5 Kommentare zu “Was will man dazu noch sagen..

  1. Das ist die Klopetra von der Idiotenversion Deutsches Reich,
    manchmal kommen dem Zwerg Nase imperialistische Eingebungen
    in den flauschigen Pfirsich. Erstmal ignorieren,dann Kaffee Viereck,
    mit samtweichen Panoramatapeten gegen Größenwahn, für den
    Aushilfs-Napoleon, als Bundespimpf.

  2. Weder Herr noch Frau Katrin Göring-Eckardt,

    ihr Zitat lässt ja fast schon etwas sympathisches vermuten, erinnert es doch leidenschaftlich an „heute Deutschland und morgen die ganze Welt“ oder höchst erfreulich an „Deutschland, Deutschland über alles“!

    Nunja, um Kinder vor dem Klima zu retten sollten sie zunächst ihre Weltherrschaftsansprüche eventuell etwas mäßigen, sagen wir mal auf ihren ideologischen Wirkungskreis.

    Beginnen sie doch einfach damit, daß sich ihre Parteimitglieder endlich vom sexuellen Missbrauch Minderjähriger entsagen. Glauben sie mir, damit würden sie vielen Kindern ein Leben ermöglichen, daß nicht durch eine pro-pädophile Partei bestimmt wurde.

    Oder meinten sie mit „es“ im „Packen wir es an“ etwa schon wieder das Kleinkind?

  3. dann fangen wir mit euch linksmaden an und sterilisieren euch noch heute.
    dann ist der Menschheit und Klima geholfen. scheiss grünen, zum Teufel mit euch!

  4. Mal abgesehen von der Wahnvorstellung, dass wir es auch in dieser Zeit schaffen würden, dass sich ALLE MENSCHEN DIESES PLANETEN vereinen und zusammenarbeiten… Das gab es bisher noch nie und wird es auch so nicht geben. Alleine kulturelle, geographische, religiöse und sprachliche Unterschiede verhindern dies. Vom Egoismus der Menschen (als Individuen und als Gesellschaft) mal ganz abgesehen…

    Das Klima dieser Welt hat sich seit der Entstehung dieses Planeten STÄNDIG!! gewandelt und verändert.
    Was Frau Göring.Eckardt da vorschlägt wäre im Grunde genommen die totale Kontrolle und Beherrschung der Natur und des Wetters. Selbst wenn es möglich WÄRE, das würde doch im Leben niemals gut gehen.

    Und dass die Kinder wegen des Klimawandels am meisten Leiden? Das liegt meiner Meinung nach daran, dass sie von der Gesellschaft hysterisch gemacht werden und dadurch überfordert sind.

  5. Es würde mich sehr wundern, wenn sie diesen Satz wirklich von sich gegeben hat, denn dazu ist sie viel zu dämlich. Sie ist für mich der Inbegriff des Irren in dieser Truppe und sie macht sich Sorgen um die Kinder, weil sie dem Klimawandel ausgesetzt sind? Wo hat sie denn diese Weisheit aufgeschnappt?! Bisher hat noch jeder Mensch auf dieser Erde den Klimawandel durch die Jahrtausende „ertragen“, aber das scheint noch nicht bei ihr angekommen zu sein?
    Der „Menschengemachte Klimawandel“ ist die Lachnummer unseres Jahrtausends. Der Mensch mag seinen Anteil daran haben, denn die Rücksichtslosigkeit ist nur ihm eigen und die Grünen im besonderen, denn sie sind die Umweltzerstörer par excellence: Sie fliegen wie die Weltmeister (auf Steuerzahlers Kosten), sie fahren die dicksten Autos, also die größten Dreckschleudern (natürlich wieder auf Steuerzahlers Kosten), sie lassen Wälder für ihre „Grüne“ Energie abholzen (Hambacher Forst, Märchenwald, wozu sie IMMER ihre Zustimmung gegeben haben!) usw. usf. Sie sagen anderen, was sie zu tun und zu lassen haben, aber selbst halten sie sich an NICHTS, auch nicht an Gesetzesvorgaben. Vorschriften usw. mit der Klappe waren sie schon immer vorne weg, aber ihre Taten waren genau das Gegenteil!
    Bei dem Gedanken an die Grünen überfällt mich immer ein wilder Brechreiz!!!!!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.