Man nannte Deutschland gerne eine Kulturlandschaft, …

Das Heerlager der Heiligen

… also eine Landschaft, die zwar ein Naturerlebnis bietet, aber doch von Menschen geprägt ist.

So das wunderschöne Sauerland…

20191115 Kulturlandschaft III

.

…oder die so archaisch wirkende Lüneburger Heide.

20191115 Kulturlandschaft II

.

Das Gegenstück zur Kulturlandschaft ist der Urwald, in reiner Form so wohl nicht mehr vorhanden, hier ein Bild aus dem Urwald Sababurg.

20191115 Kulturlandschaft IV.jpg

.

Und dann gibt es ja noch als Drittes die Industrielandschaft.

20191115 Kulturlandschaft V.jpg

.

Frage an die verehrte Leserschaft: Wie nennen wir dies nachfolgende Landschaft?

20191115 Kulturlandschaft VI

Durch Windindustrie zerstörte Kulturlandschaft?

Fast ein Idyll“ lautet die Bildunterschrift in der „Zeit“. Wo ist das Idyll, wenn überall Windmühlen herumstehen? Wenn weitere Stromtrassen durch unser Land gebaut werden müssen, weil der Wind im Norden weht und die Fabrik im Süden steht?

Sollen wir unseren Nachkommen eine solcherart zerstörte Landschaft hinterlassen? Nur für die Profitinteressen der Windkraftlobby und ihrer angeschlossenen Parteien?

Was für ein Horror:

20191115 Kulturlandschaft VII.jpg

Nicht nur irgendwelche Afrikaner kämpfen gegen raffgierige Ölmultis, auch in Deutschland…

Ursprünglichen Post anzeigen 64 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.