Auszeichnung für: „IS Frauen sind emanzipierter als Europäer“

Indexexpurgatorius's Blog

Der Corriere della Sera zeichnete Azadeh Moaveni mit dem Maria Grazia Cutuli-Preis aus. Moaveni, eine Reporterin mit amerikanischer Staatsbürgerschaft iranischer Abstammung, lobte die Erfahrung von ISIS-Frauen.

In einem Interview mit Corriere erklärte die Journalistin: „Isis ‚Ideologie würde im Westen missverstanden werden“. Weiter fügte sie hinzu: „Ich war schockiert über die Leichtigkeit, mit der westliche Feministinnen diese von ISIS angeworbenen europäischen muslimischen Mädchen der zweiten Generation als die‚ Bösen ‚der Geschichte (und nicht als Opfer einer Tragödie) und die Geschwindigkeit, mit der sie sie haben, behandelten missbilligten: ​​sie waren nicht länger Briten oder Deutsche … „. Eigentlich waren sie NIE Engländer oder Deutsche.
Laut der Reporterin dachten die Frauen, die Dschihadisten wurden, an eine Wahl der Emanzipation … Tatsächlich bot der IS den Frauen die Möglichkeit wichtiger politischer Rollen.

Kurz gesagt, es ist besser eine Terroristin als eine Hausfrau zu sein.

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um…

Ursprünglichen Post anzeigen 217 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.