Hanau Attentat Augenzeuge: Täter und gezeigter Mörder sind nicht identisch!

von https://marialourdesblog.com

KEINE FAKE-NEWS!

In verschiedenen Berichten zum Attentat in Hanau heißt es, dass in den türkischen Medien immer wieder türkischsprachige Interviews von Betroffenen und benachbarten Zeugen verbreitet werden, die in klarer und deutlicher Sprache darauf verweisen, dass der Täter und der in den Medien präsentierte Mörder Tobias R. absolut nicht identisch seien.

Diesen Aussagen bin ich nachgegangen, habe recherchiert und bin auch fündig geworden. Einer dieser Augenzeugen ist Ökzan Rutbil, er gab ein Interview auf türkisch, das ich auch auf aa.com, einer türkischen Nachrichtenseite, fand und übersetzen ließ.

Özkan Rutbil Kiosk-Besitzer am Heumarkt behauptete, er habe den Angreifer von hinten gesehen, während er weglief. Das sei aber nicht die Person gewesen, die im Fernsehen als “tot” gezeigt wurde.

“Wir haben den Angreifer auf den Rücken gesehen, während er lief, aber ich muss sagen, dass die Person, die sie derzeit im Fernsehen in Deutschland zeigen, nicht genau die gleiche ist wie die Person, die wir sahen.” Auch wenn ich sein Gesicht nicht sah, ist es definitiv nicht die Person, die sie im Fernsehen zeigen.”

Quelle: aa.com.tr/trSie können die Quelle mit dem Augenzeugen-Bericht direkt aufrufen und sich in Ihrem Browser übersetzen lassen.

Da bin ich jetzt mal gespannt darauf, wie unsere Behörden darauf reagieren und Ökzan Rutbil diese Aussage widerrufen muss. 

 

https://marialourdesblog.com/hanau-attentat-augenzeuge-taeter-und-gezeigter-moerder-sind-nicht-identisch/

9 Kommentare zu “Hanau Attentat Augenzeuge: Täter und gezeigter Mörder sind nicht identisch!

  1. die sache stinkt wieder pestialisch zum himmel.
    entweder clan Auseinandersetzung oder systemisches Attentat vom merkelregime um die AFD zu zerstören und Gesetze gegen deutsche zu installieren.
    ich trau dem Verfassungsschutz alles zu…

  2. Augenzeuge von Hanauer Massaker: Tobias R. ist NICHT der Täter! Das war ein ganz anderer Mann:

    Hanau False Flag – Achtung Anschlag in Hanau war wohl ein Bandenkrieg – Zeugenaussagen

    In Wahrheit hat sich in Hanau also ein Bandenkrieg zwischen Russen und Kurden ereignet. Es gab keinen deutschen Täter! Alles Lüge.
    Der angeblich deutsche Täter wurde vom System (Geheimdienst) nur vorgeschoben.
    Evtl. hat das System den Tobias R. und seine Mutter ermordet, dann eiligst das Video und das Manifest erstellt und dies morgens an die Lügenpresse zu Verbreitung gereicht.

    #Hanau-Schwindel

  3. Pingback: Täter und gezeigter Mörder sind nicht identisch | inge09

  4. Pingback: HANAU – Grober PATZER | inge09

  5. Millionen von Türken wissen jetzt dank der diversen Zeugen, die live und in Farbe und ganz klar und deutlich im Türkischen TV aussagten, dass es mehr als 1 Täter gab sowie dass der Täter nicht das Bauernopfer Tobias Rathjen sein kann.

    Der Deep State wollte mal wieder die gesellschaftliche Stimmung hierzulande noch weiter vergiften und hat dann ein gezinktes Ass aus dem Ärmel gezogen namens Bauernopfer Rathjen, Aber nicht mit der Aufrichtigkeit unserer türkischen Gäste gerechnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.