Trump hält Wort – NSA kämpft weltweit gegen Kindesmissbrauch – Deutsche längst im Visier

Quelle: Pixabay
Quelle: Pixabay

Metropolchronicles – Trump hält Wort – NSA kämpft weltweit gegen Kindesmißbrauch – Deutsche längst im Visier – 11.06.2020 – Telegramkanal

Es war eine Randnotiz im Netz. Im Zuge der Ermittlungen gegen Snowden erfuhren wir, dass die NSA seit mindestens 2001 den weltweiten Datenverkehr mitschneidet. Ob Email, Telefon, SMS, Messenger, Soziale Netzwerke – Alles wird analysiert und archiviert.

Im Juni 2013 enttarnte Ed Snowden die Überwachungsprogramme des Supergeheimdienstes. Selbst das Handy von Angela Merkel soll abgehört worden sein.

NSA – Warum diese Lauschangriffe?

Wir haben uns damals gefragt, warum der Geheimdienst einer befreundeten Nation uns abhört? 19 Jahre später ergibt sich ein ganz anderes Bild. Unter der Trump-Administration werden diese Daten gegen Gewalttäter, Terroristen und gegen die pädokriminellen Netzwerke verwendet.

War Snowden wirklich der Gute?

Weiter hier

https://www.metropolnews.info/mp464024/trump-haelt-wort-nsa-kaempft-weltweit-gegen-kindesmissbrauch-deutsche-laengst-im-visier

Ein Kommentar zu “Trump hält Wort – NSA kämpft weltweit gegen Kindesmissbrauch – Deutsche längst im Visier

  1. Pingback: Trump hält Wort – NSA kämpft weltweit gegen Kindesmissbrauch – Deutsche längst im Visier — volksbetrug.net | matthias331

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.