„Ob es eine zweite Pandemie-Welle gibt, bestimmen wir!“ Andreas Geisel (SPD), Innensenator Berlin

von https://t.me/davebrych_public/2205photo_2020-06-25_14-38-59

„Ob es eine zweite Pandemie-Welle gibt, bestimmen wir!“ Andreas Geisel (SPD), Innensenator Berlin

Mit den Taschenspielertricks vom März wird das klappen: R-Zahl, Verdopplungszeiten, Fallzahlen.

Mediziner sind nicht gefragt, es ist rein politisch. https://twitter.com/shomburg/status/1275653635960119298?s=21

7 Kommentare zu “„Ob es eine zweite Pandemie-Welle gibt, bestimmen wir!“ Andreas Geisel (SPD), Innensenator Berlin

  1. Das ist doch eine klare Ausseg! Diesen Machtgeilen Polithampelmännern geht es um den Ausbau ihrer Macht und sonst um nichts anderes!
    Und ich dachte schon, sie hätten Hellseher in deer SPD, weil sie jetzt schon eine „2.Welles sehen“
    Diese vollpfosten haben zwar von nichts eine Ahnung .- und davon sogar sehr viel und ausgeprägt! – aber das war es dann schon. Hochkriminelle Psychopathen, die sich in der Geschäftsleitung rumtreiben Es ist schon erstaunlich, wie viel wir uns von denen bieten lassen!!!!!!!

  2. Stimmt – aber anders, als eigentlich gemeint:
    Wenn möglichst viele von uns sich dieser Diktatur und Erlass-Orgien verweigern, gibt es keine zweite Welle – mangels Untertanen!

  3. Das sollten mehr Menschen erfahren. Bitte verbreiten und teilen:

    https://www.compact-online.de/kinderschaender-die-netzwerke-der-eliten-die-grosse-abrechnung-in-der-juli-ausgabe-von-compact/

    Kinderschänder – Die Netzwerke der Eliten: Die große Abrechnung in der Juli-Ausgabe von COMPACT

    JETZT WIRD ABGERECHNET: Jeffrey Epsteins Lolita-Express für Promis, Clintons Wahlkampfleiter Podesta und die Maddie-Ermittlungen, Sachsensumpf, Dutroux-Netzwerk und Pizza-Gate, MK-Ultra und die Wewelsburg, Entführung, Schändung, Mord. Es sind monströse Verbrechen, denen Kinder immer wieder zum Opfer fallen. Alles nur Einzelfälle? Nein, dahinter steckt auch ein perverses System. Alle Dokumente, Beweise und Indizien in COMPACT-Magazin 7/2020.

    Cover 7/2020 Kinderschänder

    Das ist vielleicht die brisanteste Ausgabe, die COMPACT je gemacht hat. Auf jeden Fall die für uns gefährlichste! Wir wissen nicht, wie die mächtigen Männer in den USA reagieren, nachdem wir sie ins Fadenkreuz genommen haben: Pizza, Porno und Podesta! Die Anwälte in den USA haben VW kleingekriegt – werden sie es jetzt mit COMPACT versuchen? An unsere Leser die dringende Aufforderung: Besorgt Euch die Juli-Ausgabe von COMPACT-Magazin schon jetzt, bevor sie an den Kiosk kommt – denn dann werden auch die justiziellen Bluthunde der Eliten hinter uns herumschnüffeln! Hier geht’s zur Bestellung von „Kinderschänder. Die Netzwerke der Eliten“.

    Aus dem Inhalt des Titelthemas von COMPACT 7/2020:

    Kinderschänder: Netzwerke der Eliten _ von Daniell Pföhringer

    Entführung, Schändung, Mord: Es sind monströse Verbrechen, denen Kinder immer wieder zum Opfer fallen. Alles nur Einzelfälle – oder steckt dahinter ein perverses System? Ein tieferer Blick auf die Strukturen offenbart Erschreckendes. – Tatort Wewelsburg – Dutroux und Sachsensumpf –Adrenochrom: Was ist dran? – Lügde, Bergisch Gladbach, Münster – Opferritual im Bohemian Grove – Podestas Pizzas – Out of Shadows.

    Maddie und die Monster _ von Jürgen Elsässer

    Es ist der wohl spektakulärste Kriminalfall des 21. Jahrhunderts: 13 Jahre liegt das Verschwinden von Madeleine McCann schon zurück – jetzt wurde ein deutscher Tatverdächtiger präsentiert. Doch die Beweislage ist dünn – weitaus mehr Indizien führen in eine andere Richtung. – Ein Psychopath taucht auf – Bluthunde und Geheimdienste – Podesta und das verräterische Phantombild.

    Geheimakte Clinton _ von Oliver Janich

    Der Missbrauchszirkel von Jeffrey Epstein, die Sexsklaverei der Psychosekte NXIVM, das sogenannte Pizzagate – bei allen diesen Skandalen gibt es Verbindungen zum Ehepaar Clinton. Doch die Massenmedien und auch Google unterdrücken die Berichte. – Das große Löschen – Kinder auf Bestellung – „Filthy Rich“.

    «Es gibt keine Einzeltäter» _ Meike Büttner im Gespräch mit Daniell Pföhringer

    Meike Büttner arbeitete viele Jahre im etablierten Medienbetrieb und war «ultralinks», wie sie selbst sagt. In einem Youtube-Video hat sie nun ein dunkles Geheimnis gelüftet – und will damit den Scheinwerfer auf Täter richten, die im Verborgenen agieren. – „Das Netzwerk ist größer, als man es sich vorstellt.“ – „Ich war als Kind mehrere Male auf der Wewelsburg.“

    COMPACT 7/2020 ist erst am kommenden Samstag, 27. Juni, am Kiosk. Aber wir verschicken die Ausgabe JETZT SCHON ab Verlag. Bestellen Sie, bevor diese brisanten Inhalte verboten werden!

    https://www.compact-shop.de/shop/compact-magazin/compact-7-2020-kinderschaender-die-netzwerke-der-eliten/

    *Der Fall Sachsensumpf: Welche Spuren vom früheren illegalen Kinderbordell Jasmin in Leipzig in die obersten Etagen von Politik und Justiz – und wie konnte man verhindern, dass diesen Spuren weiter nachgegangen wird?

    Bohemian Grove: Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich hinter den alljährlichen Okkult-Ritualen der US-Machtelite in dem abgeschotteten Areal in Kalifornien – und welche Spuren führen zu einem Pädophilie-Skandal, der das politische Washington in den 1990er Jahren erschütterte?

    *Pizzagate: Welche handfesten Hinweise gibt es auf eine Verstrickung des Clinton-Umfeldes in einen möglichen Kindersex-Ring, in dessen Zentrum eine renommierte US-Journalistin das Restaurant Comet Ping Pong in Washington sieht?

    *Adrenochrom: Was ist dran an der Theorie massenhafter Verschleppungen und Folterungen von Kindern zwecks Gewinnung der angeblichen Superdroge der Machtelite?

    *Satans Agent: Der mysteriöse US-Offizier und Psyop-Spezialist der NSA, Michael Aquino, der der Church of Satan angehörte, den Temple of Set gründete und sich wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht verantworten musste.

    JETZT WIRD ABGERECHNET: Jeffrey Epsteins Lolita-Express für Promis, Clintons Wahlkampfleiter Podesta und die Maddie-Ermittlungen, Sachsensumpf, Dutroux-Netzwerk und Pizza-Gate, MK-Ultra und die Wewelsburg… Alles nur Einzelfälle? Nein, dahinter steckt auch ein perverses System. Alle Dokumente, Beweise und Indizien jetzt in COMPACT-Magazin 7/2020.

    Wer die Zeit hat, sollte auch dieses Buch lesen:
    Daniel Prinz, Jan Van Helsing – Wenn Das Die Menschheit Wüsste… Wir Stehen Vor Den Größten Enthüllungen Aller Zeiten!
    https://archive.org/details/menschheitswissen_202006

  4. Dabei ist die Epidemie offiziell vorbei:
    „Nach § 5 Absatz 1 Satz 2 IfSG hebt der Bundestag die Feststellung der epidemi-schen Lage von nationaler Tragweite wieder auf, wenn die Voraussetzungen für ihre Feststellung nicht mehr vorliegen. Dies ist inzwischen der Fall.“

    Quelle:

    Klicke, um auf 1920042.pdf zuzugreifen

    Das lässt nur den Schluss zu, daß eine „zweite Pandemie-Welle“ politisch gewollt ist, um die Einschränkungen aufrecht zu erhalten und die menschenfeindlichen Ziele der Corona-Agenda zu erreichen.

  5. die politsäue in berlin bestimmen eine 2 vernichtende welle um Deutschland das Lebenslicht auszublasen…
    Merkel grinst schon wider so sauhämisch in die sytemkameras…

  6. Das Gegenteil könnte wahr sein und genutzt werden als Lüge um die Wahrheit zu verschleiern die sich dann zum Schluß zeigen wird durch die Neugier der Massen (weil verboten) und gewinnt. Alles hat $¥§T€[^]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.