Zitat

…wir bleiben weis. Versprochen! Warum sollen wir unsere Pfründe mit irgendeinem Afrikaner teilen? Im unbedeutenden Schleswig-Holstein haben wir Frau Aminata Touré als Quotenfrau mit schwarzer Hautfarbe. Das muß reichen. Die Grünen im Bundestag .

über Wir unterstützen „Black Lives Matter“, aber… — Das Heerlager der Heiligen

Wir unterstützen „Black Lives Matter“, aber… — Das Heerlager der Heiligen

5 Kommentare zu “Wir unterstützen „Black Lives Matter“, aber… — Das Heerlager der Heiligen

  1. Auf der Welt gibt es viel mehr Schwarze, Araber und Asiaten als Weiße.
    Die Grünen müssen das im Bundestag abbilden.
    Daher müssen von den Grünen im Bundestag 60% schwarz sein, 25% Asiaten, 10% Araber und nur 5% Weiße.
    Das ist schließlich auch ihr Ziel für die Menschen in ganz Deutschland. In einigen Teilen von Deutschland haben sie dieses Ziel der „Vielfältigkeit“ bereits erreicht.
    Andere nennen das genozidalen Volksaustausch oder Weißen Genozid.

  2. In Sindelfingen beträgt der Migrantenanteil und Doppelstaatler bereits über 60% !!
    Absolut beunruhigend. Würde nicht richtiggehend um Asylanten und Sozialschmarotzer geworben, sondern konseqent abgeschoben, dann gäbe es das Problem Rassismus gar nicht! Ich habe absolut nichts gegen Neger in Afrika und Islamisten im Maghreb. Sofern sie dort bleiben. Schon wird uns einsuggeriert, wir wären Schuld am Klimawandel und somit an deren ‚Flucht‘ ! Gehts’s noch? Den Klimawandel kann niemand aufhalten. Vor 150 Millionen Jahren befand sich auf Deutschlands Fläche ein tropisches Meer!.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.