530 Kommentare zu “Über uns …

  1. Aktion 1000 Mal 1000 = 1 000 000

    Geehrte Blogbetreiber und Leser,

    die Aktion 1000 Mal 1000 sieht vor, dass sich wenigstens 1000 Aktivisten finden, die gegen den Volkstod und gegen die Abschaffung der Weissen eintreten und mindestens 1000 Mal folgendes Flugblatt ausdrucken/kopieren und an den Mann/Briefkasten bringen.

    Dies sollte innerhalb eines entsprechenden Zeitrahmens von 1 bis 2 Monaten machbar sein. Bei 1000 Aktivisten, die 1000 Mal diesen Zettel verteilen, ergibt das eine Reichweite von mindestens 1 000 000 Menschen! Wenn wir das schaffen, haben wir einen grossen Meilenstein erreicht.

    um der Aktion 1000 Mal 1000 zu helfen, hier ein Flugblatt.

    hier noch einmal:

    Bitte sichern und offline und online verbreiten. Es liegt an dir, ein Baustein der Rettung deiner Familie und deines Volkes zu sein!

    Video zu der Aktion:

    Nachricht bitte teilen. Werde Teil des Erfolges!

    Danke, eure Sieglinde

    • Die zum verteilen empfohlene Flugblattvorlage im Bildformat lässt sich nicht kopieren: zu klein, bei vergrößerung verschwommen. Abschreiben ist zu zeitraubend. Das sollte in einem gängigen Textformat als pdf angebogten werden, um brauchbar zu sein.

  2. Hallo zusammen,
    mir reicht es. Über mehrere Jahre hinweg habe ich verfolgt, wie die Glaubwürdigkeit und Anerkennung der Politik kontinuierlich abnehmen. Vor allem der sprachliche Ausdruck des sich selbst gut verwaltenden politischen Apparates hat eine kaum noch ertragbare Form angenommen. Er steht für das ramponierte Bild der Politik in der Öffentlichkeit.
    Unter Bezugnahme auf etablierte Quellen sind aus meinen Eindrücken und Interpretationen zwei ausgesprochen politik- und systemkritische Bände hervorgegangen, auf die ich hiermit aufmerksam machen möchte (Link zu Politische Elite Band I + II: https://tredition.de/autoren/michael-scheffler-21956/). Schaut doch mal rein.

    Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Mit besten Grüßen aus Kassel

    Dr.-Ing., Dipl.-Ing. (FH) Michael Scheffler

    Ludwig-Erhard-Straße 12
    34131 Kassel
    Tel.: 0561 9708023
    Fax: 0561 9708024
    Mobil: 0151 15202150
    E-Mail: info@dr-ing-scheffler.de

    • Recht haste, aber, war POLITIK JE ehrlich? Im NAHMEN der POLITIK gab es IMMER Millionen Tote (beim verehrten Volk)
      Dieser Irrsin, diese Verblendung MUSS aufhören, ansonsten => Tschüß felllose AFFEN !!!
      Traurig …
      Bin ein Ossi (also Halbdeutscher ((nach der Bezahlung))) und Schlosser in der Baumaschinenbranche … hab VIEL UNGLAUBLICHES erlebt, bin 63 und werde mit meiner Rente (:)) NICHT mal meine altersnotwendigen Medikamente erwerben dürfen …
      Aufrichtige Grüße aus Brandenburg ( dem ländlichen Land !!! 🙂 9

  3. Pingback: Polizei und Sicherheitsbehörden rüsten sich für Bürgerkrieg in Deutschland – website-marketing24dotcom

  4. Pingback: FBI-Affäre: Obama und Hillary belastet – Merkel involviert? – website-marketing24dotcom

  5. Leute , Leute , ich schaue grade ARD , ein Film über Deutsche Flüchtlinge nach dem “ Stabilem Afrika“……..ich hab jetzt schon so gelacht , schaue mir den Film trotzdem an 14.02.18 20 30 uhr

    • Video: Aufbruch ins Ungewisse
      http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/videos/aufbruch-ins-ungewisse-video-100.html

      Aufbruch ins Ungewisse
      https://presse.wdr.de/plounge/tv/das_erste/2018/02/20180214_aufbruch.html
      Themenabend „Flucht aus Europa“
      Fernsehfilm „Aufbruch ins Ungewisse“(Das Erste, 14. Februar 2018, 20.15 Uhr)

      im Anschluss „Maischberger“.
      ANMERK: Sandra Maischberger hatte nun doch nicht den Film/Inhalt zum Thema, sondern ist auf Kroko, nein Lacoste…. äh… Groko ausgewichen.

      In naher Zukunft: Europa ist im Chaos versunken. Rechtsextreme haben in vielen Ländern die Macht übernommen. Aus dem demokratischen Staat, der Deutschland einmal war, ist ein totalitäres System geworden, das Andersdenkende, Muslime und Homosexuelle verfolgt. Jan Schneider (Fabian Busch) hat sich als Anwalt auf die Seite enteigneter Opfer gestellt. Als er erfährt, dass ihn das Regime erneut ins Gefängnis stecken will, beschließt er zu fliehen. Sein Ziel ist die Südafrikanische Union, die nach einem Wirtschaftsboom politische und ökonomische Stabilität genießt. Ein Frachter soll ihn, seine Frau Sarah (Maria Simon) und die beiden Kinder Nora (Athena Strates) und Nick (Ben Gertz) gemeinsam mit anderen Flüchtlingen nach Kapstadt bringen, doch die Schlepper setzen ihre Passagiere in viel zu kleinen Booten vor der Küste Namibias aus….

  6. Pingback: +++ Trump will Impfpflicht in den USA abschaffen +++ – website-marketing24dotcom

  7. Pingback: In ganz Deutschland weisen Tafeln Flüchtlinge ab – website-marketing24dotcom

  8. Ist der Artikel hier ernst gemeint?
    Hier werden Theorien verbreitet und für wahr erklärt, die so aussehen, als kämen sie aus den Fantasien eines Nationalsozialisten.
    Am besten ist dann der Teil mit den Juden. Ich kenne keine Person, die es je geschafft hat, Juden mit „Vökermord“ irgendwie begründet in einen Zusammenhang zu bringen. Außerdem ist die Anzahl von Juden heutzutage verschwindend gering. Ich persönlich bin auch kein Freund von Religion in seiner Gesamtheit, aber dies hat wesentlich umfangreichere, faktisch begründete und wissenschaftlichere Gründe als dieses stumpfe Gerede, was hier verbreitet wird.
    Leben und leben lassen ist die Devise; nicht das Verblöden von den Menschen mit solchen frei zusammengedichteten Thesen wie hier. Das Prinzip von „Rassen“ hat sowieso absolut keine feste Grundlage und mindestens genau so wenig Sinn. Es gibt sowohl hochintelligente und vollkommen zurück gebliebene Menschen in jeder Region dieser Welt. Es bestehen lediglich nennenswerte Unterschiede in dem Entwicklungsstand der Menschen, welche zu solchen Eindrücken führen KÖNNTEN. Diese Entwicklungsunterschiede werden jedoch nicht gelöst, indem man sich abschottet.
    Ebenso wundert mich die starke Verteidigung der „Weissen“. Was hat bitte die Hautfarbe mit der Qualifikation von Menschen zu tun? Dieser nonexistente Zusammenhang wird jedem 4- Jährigem bewusst.

    Übrigens kommt mir die gesamte Sache hier wie eine schlecht gemachte Werbekampanie, anstatt einer Problemlösung vor.

    • Die Sowjetunion unter Vladimir Putin
      http://trutzgauer-bote.info/2015/07/13/die-sowjetunion-unter-vladimir-putin/

      Roman Abramovich – Jüdisch-russischer Oligarch, enger Freund von Boris Jelzin und Unterstützer Putins, Mitglied der Duma, Putin änderte das Gesetz damit Abramovich zum zweiten Mal im Oktober 2005 zum Gouverneur der Region Tschukotka ernannt werden konnte

      Pyotr Aven – Jüdischer Banker, Eigentümer der größten russischen Privatbank (Alfa Bank), unterhält Verbindungen zu Putin und vielen anderen Regierungsvertretern seit den 90er Jahren

      Oleg Deripaska – Jüdischer Oligarch, CEO von RUSAL (größte Aluminiumfabrik der Welt), Präsident von ENPLUS, eng verbunden mit dem Kreml, „100% loyal zu Putin“, „der Oligarch an Putins Seite“, persönlicher Freund von Nathaniel Rothschild

      Leonid Fedun – Jüdischer Oligarch, VizePräsident des Main Directorate for Strategic Development and Investment Analysis (LUKoil), Hat von Putin den „Orden für die Verdienste ums Vaterland Vierter Klasse“ erhalten, Eigentümer verschiedener Fussballclubs und Hauptinitiator hinter den Kampagnen im russischen Fussball gegen „Fremdenfeindlichkeit“ und „Antisemitismus“

      Mikhail Fridman – Jüdischer Oligarch, Mitglied der „Public Chamber“ (von Putin gegründet), „Exzellente Beziehungen zum Kreml“, einer der Gründer des Russisch-Jüdischen Kongresses

      Moshe Kantor – Jüdischer Oligarch, „Putins Verbündeter“, Präsident des Europäisch-Jüdischen Kongresses, Chef von ACRON (russischer Chemie-Gigant)

      German Khan – Jüdischer Oligarch, Mitglied des Russisch-Jüdischen Kongresses, „gute Beziehungen zum Kreml“

      Alexander Mamut – Jüdischer Oligarch, Mitglied der „russischen“ Mafia, hat Mittelsmänner in Putins Regierung sitzen (z.B. Igor Shuvalov)

      Leonid Mikhelson – Jüdischer Oligarch, Eigentümer von NOVATEK (Erdgasfirma), das meiste seines Vermögens verdient er durch Veträge mit Putins GAZPROM

      Mikhail Prokorov – Jüdischer Oligarch, Eigentümer von russischen Gold- und Nickelfabriken

      Arkadij Rotenberg – Jüdischer Oligarch, JudoPartner von Putin, Bruder des jüdischen Oligarchen Boris Rotenberg, hat sein Vermögen mit Hilfe Putins gemacht

      Eugene Shvidler – Ein weiterer jüdisch-russischer Oligarch, hauptsächlich im Rohstoffhandel tätig

      Viktor Vekselberg – enge Beziehungen zum Kreml, jüdischer Oligarch

      Anatoli Chubais – einflußreiches Mitglied der Regierung unter Jelzin, Mafia-Insider, bekommt Preise von Putin verliehen, er kontrolliert die Staatsunternehmen RAOUES und RUSNANA, Jüdischer Oligarch

      Sergej Kirienko – Unterstützer Putins, Leiter von ROSATOM (Staatsunternehmen), hat die Kontrolle über den kompletten Nuklearsektor Russlands, Jüdischer Oligarch

      Mikhail Fradkov – Jüdischer Geheimdienstler, Chef des russischen Geheimdienstes FSB (KGB)

      Isaak Kalina – Chef des Erziehungswesens in Russland, Jude, hat den Auftrag gegen die „Verfälschung“ der Geschichte zu arbeiten (damit ist hauptsächlich die Geschichte des 2.Weltkrieges gemeint)

      Vladimir Kogan – Jüdischer Banker, „Putins Banker“, auch privater Freund Putins, hielt und hält verschiedene Posten in der russischen Regierung

      Mikhail Lesin – jüdischer „Pressezar“ Russlands, er hat Putins Wahlkampfkampagne entworfen, er ist der Kopf hinter RUSSIA TODAY

      Gleb Pavloskij – Jüdischer Berater Putins, er ist maßgeblich an Putins Öffentlichkeitsarbeit beteiligt

      Igor Yusufov – Jüdischer Geschäftsmann, hielt verschiedene Posten in Putins Regierung, momentan sitzt er im Direktorat von GAZPROM

      Boris Spiegel – Jüdischer Oligarch, enge Verbindung zu Putin und zum Kreml, er ist maßgeblich an Anti-Rassismus Gesetzen beteiligt, die von Putin umgesetzt werden

      Angesichts dieser Informationen darf es auch nicht überraschen, dass man in den letzten Jahren versucht hat Putins Herkunft zu verschweigen und mit Desinformationen zu verschleiern. Die allerersten Quellen, die um das Jahr 2000 über Putins Herkunft berichteten waren alle eindeutig und widersprachen sich nicht. Das PHI-Magazin hat am 5.7.2009 deshalb geschrieben:

      „Sehr wenig ist in Deutschland darüber bekannt, dass der zeitweilige russische Staatspräsident PUTIN und sein Nachfolger MEDWEDJEW von Juden abstammen…

      ANMERK ZUM ARTIKEL: Putin selbst ist Jude, das stimmt, wurde in Israel geboren und Royal Arch Freimaurer, Medwedjew ist Jude u.Freimaurer, wie Gorbi
      Putins 2 Berater und Freunde sind der CHABAD Lubawitsch Rabbi BEREL LASAR, seit dem Jahre 2000 genauso HENRY KISSINGER, Jude, Freimaurer, Bilderberger., der auch Berater und Freund seit Jahren von Trump. War 2016 noch beim Bilderbergertreffen in Dresden und veröffentlichte 2014 sein Buch WELTORDNUNG.. u.weitere Bücher dazu und CHINA. Sein Bilderbergerfreund Schmidt schrieb ein Buch über CHINA usw.
      Die CHABADS trafen sich auch mit BEIDEN Bush’s, Jude Obama, Cameron (Vorfahrin ZARIN KATHARINA II in Russia), Jude Sarkozy, Jüdin Merkel usw. Trump ist CHABAD-Anhänger, Zionist, Freimaurer, 6ter Cousin von Clinton,Jesuitenschüler. Frau, Tochter, Schwiegersohn jüdisch.
      Trump spendete an die Chabads und Clinton-Stiftung.
      Macron hat Hegel(-sche Dialektik) und Machiavelli studiert, ist Freimaurer, Jesuitenschüler, Bilderberger, für Hollande und bei Rothschild gearbeitet…. wie schon Freimaurer und Bilderberger Gerhard Schröder, Bilderberger, Jude, Freimaurer Kohl…
      Nebenbei: Sogar Ahmadinejad und Erdogan sind Freimaurer, Zionisten und Juden
      Youtube z.B.: Erdogan ist KEIN Türke.
      Youtube: Ahmadinejad or Saborjhian

      Zitat Gorbi: Wir steuern auf eine NEUE WELTORDNUNG zu, auf eine Welt des Kommunismus. Wir dürfen diesen Pfad NIEMALS verlassen.
      Gorbi damals mit Bush senior auf dem Cover der Times und dem Satz: BUILDING A NEW WORLD. Auch Ahmadinejad ist Jude, Zionist, Freimaurer und sprach 2012 bei UNO von NWO, Jude Putin sprach früher von NWO, Bushs sprachen von NWO, Jüdin Merkel und Päpste von NWO…

      Jewish roots of Russian president Vladimir Putin.
      https://lorddreadnought.livejournal.com/3483.html?nojs=1

      Rabbi Emanuel Rabinovich – Rede 1952 in Budapest
      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/09/24/rabbi-emanuel-rabinovich-rede-1952-in-budapest/

      Anfang 1952 wurde der Notstandsrat Europäischer Rabbiner dringend zu einer Zusammenkunft nach Budapest (Ungarn) einberufen, deren Gegenstand und Grund die Beschleunigung der Ausführung der Pläne für die jüdische Weltherrschaft sein sollte.
      Bei der am 12. Januar 1952 in dieser Stadt abgehaltenen Sitzung gab der Vorsitzende, Rabbi Emanuel RABINOVICH von London, in seiner Ansprache folgende Richtlinien für die nähere Zukunft:
      “Ich begrüße Euch, meine Kinder!
      Ihr wurdet hierher gerufen, um die hauptsächlichsten Schritte unseres neuen Programmes festzulegen. Wie Ihr wißt, hofften wir, 20 Jahre Zeit vor uns zu haben, um die im II. Weltkrieg von uns erzielten großen Gewinne zu festigen, jedoch hat unsere, auf gewissen lebenswichtigen Gebieten stark zunehmende Stärke, Opposition gegen uns erweckt und wir müssen deshalb jetzt mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln dahin wirken, den Ausbruch des III. Weltkrieges zu beschleunigen.
      Das Ziel, das wir während 3000 Jahren mit so viel Ausdauer anstrebten, ist endlich in unserer Reichweite und da dessen Erfüllung so sichtbar ist, müssen wir trachten, unsere Anstrengungen und unsere Vorsicht zu verzehnfachen. Ich kann Euch versichern, daß unsere Rasse ihren berechtigten Platz auf der Welt einnehmen wird: jeder Jude ein König, jeder Christ ein Sklave! (Applaus seitens der Versammlung).
      Ihr erinnert Euch an unseren Propaganda Feldzug während der 1930er Jahre, welcher in Deutschland antiamerikanische Leidenschaften erweckte; zur selben Zeit weckten wir antideutsche Gefühle in Amerika, eine Kampagne, welche im II. Weltkrieg gipfelte. Ein ähnlicher Propaganda Krieg wird gegenwärtig intensiv…

      VÖLKERMORD – Zionistische Israelis verüben Massaker an palästinensischen Menschen! 20180515

    • Die Zerstörung Europas durch den Islam ist exzellent für uns.

      Veröffentlicht am 19.09.2015
      „Das Ziel, die weiße Rasse zu beseitigen ist ganz offenkundig so wünschenswert, daß manche es schwer glauben werden können, daß es irgendeine Opposition dagegen geben könnte, außer von überzeugten weißen Rassisten.”
      „Der Schlüssel zur Lösung der sozialen Probleme unseres Zeitalters liegt in der Abschaffung der weißen Rasse“ und natürlich: „wir haben vor, weiter die toten weißen Männer schlechtzumachen, und die lebenden, und auch die Frauen, bis das gesellschaftliche Konstrukt namens ‚weiße Rasse’ (weiße Großgruppe) zerstört ist – nicht ‚dekonstruiert’, sondern zerstört.“

      (Noel Ignatiev, J__e, Professor in den VSA)

      „Jedes Jahr sterben mehr Deutsche, als geboren werden. Das liegt zum Glück daran, daß die Nazis sich auch nicht besonders vervielfältigen, und schon deshalb sind wir auf Zuwanderer aus anderen Ländern angewiesen.“
      Gregor Gysi (J)

      Ich glaube, es gibt ein Wiederaufleben des Antisemitismus, weil Europa bisher nicht gelernt hat, multikulturell zu sein, und ich denke, wir werden an dieser äußerst schmerzhaften Umwandlung teilhaben, die stattfinden muss! Europa wird nicht mehr aus monolithischen Gemeinschaften bestehen, wie es noch im vorigen Jahrhundert der Fall war. Wir Juden werden eine zentrale Rolle dabei spielen. Es ist eine riesige Umwandlung für Europa zu bewerkstelligen! Die Europäer gelangen jetzt in ein multikulturelles Stadium und uns Juden wird die dabei führende Rolle übel genommen. Aber ohne diese führende Rolle und ohne diese Umwandlung wird Europa nicht überleben.“
      (Barbara Lerner Spectre [J__in], IBA-News 2010)

      Der j__ische Präsident Frankreichs, Nikolas Sarkozy, am 17.12.2008: Die „metissage“, d.h. rassische Vermischung, sei eine Pflicht für die Franzosen. Notfalls werde der Staat sie durchsetzen.

      Zitate von Juden
      https://germanenherz.wordpress.com/2015/05/27/zitate-von-juden/

      Kabbalist Putin Obama erfüllen das was wir bestellen

  9. Pingback: Rückkehr in das Reich des Baal – Selbstschutz

  10. Ich habe keinen Kommentar. Ich frage mich oft wer so manchen Artikel veröffendlicht. Ein Mädchen zum Beispiel ohne E-Post Anschrift.Ein Kontakt ist nicht direkt herzustellen. Mir gefällt der Volkslehrer! der hat eine Anschrift veröffendlicht
    und steht zu seinen Artikeln mit seiner Person und seinem Gesicht! Vieles andere
    ist Müll! Sie haben meine E-Postanschrift.Wer noch weis ich nicht. Sie können mir
    Kritik zusenden damit ich antworten kann.Oder Sie lassen es sein.
    MFG
    Helmut früher Mitgied der NPD ausgetreten da es denen auch nur um Posten geht!

  11. Wir werden in unserer Existenz bedroht! Es sei denn, das Wissen um die wahren Fakten kommen wieder unter das Volk! Jetzt kommt es auf jeden Deutschen an!

    Plakatiert das im Dorf und in der Stadt, wenn ihr nicht wollt, dass unsere blonden Frauen nur noch Schokokinder kriegen.

    Mirror:-https://i.imgsafe.org/42/4223d0e6dd.png

    So wird es gemocht:

    Wenn wir jetzt nicht mutig sind, wird es aus mit uns sein! Werden wir unseren Ahnen gerecht und verraten sie nicht.

    Kampf ums eigene Dasein ist kein Verbrechen. Der versuchte und vollzogene Genozid an uns allerdings schon. Deutsche, tut eure Pflicht!

    Mehr Hinweise:

    Niemand, ausser wir selbst wird unsere Liebsten bewahren!

  12. https://archive.org/details/34458777ViktorSuworowStalinsVerhinderterErstschlag

    Die These von der „alleinigen Kriegsschuld Deutschlands“ ist inzwischen laengst als Propaganda der Siegermaechte entlarvt worden. Dennoch wird sie noch immer von den Medien verbreitet. Der russische Historiker Viktor Suworow beweist mit seinem hochinteressanten Werk „Stalins verhinderter Erstschlag – Hitler erstickte die Weltrevolution“, dass das Deutsche Reich durch seinen Praeventivanschlag den Angriff Stalins auf Westeuropa in letzter Sekunde vereitelte. Die Sowjetunion war weder „unvorbereitet“ noch war sie „friedliebend“, wie es die kommunistische Propaganda immer wieder behauptete. Im Gegenteil, Stalin hatte eine riesige Armee zusammengezogen und stand selbst kurz vor dem Ueberfall auf Deutschland und Europa. Ein lesenswertes Werk, welches vor Augen fuehrt, dass das Deutsche Reich Stalins kommunistischer Weltrevolution im Endeffekt das Rueckgrat gebrochen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.