Fall Maria L.: Rechtswissenschaftler reicht Strafanzeige gegen Merkel wegen Beihilfe zum Mord ein! — karatetigerblog

EILT +++ EILT +++EILT+++EILT+++EILT+++EILT+++EILT+++EILT+++EILT Strafanzeige gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen Beihilfe zum Mord Ein Jurist aus Münster hat Anzeige gegen Bundeskanzlerin Merkel erstattet wegen Verdacht auf Beihilfe zu Vergewaltigung und Mord. Es geht um den Fall Freiburg. Der vollständige Wortlaut der Anzeige als PDF und auch unten im Artikel: http://www.institut-fuer-asylrecht.de/26892.pdf

über Fall Maria L.: Rechtswissenschaftler reicht Strafanzeige gegen Merkel wegen Beihilfe zum Mord ein! — karatetigerblog

Neues aus der Villa Kunterbunt! Beteiligter U-Bahn Treter wird entlassen!

ddbnews.wordpress.com

Der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft Martin Steltner teilte dem Sender ntv heute mit, dass der Festgenommene Mittäter wieder auf freien Fuß gesetzt wird. Es konnte kein konkret strafbares Verhalten nachgewiesen werden.

Mal abgesehen von einer unterlassenen Hilfeleistung und der Beihilfe zu einer Gewalttat, welche durchaus hätte schlimmer ausgehen können! Man beabsichtigt den Mann am Dienstag zu entlassen.

„Wir gehen davon aus, dass wir den Haupttäter bekommen“ so Steltner. Wir sind gespannt!

bildschirmfoto-2016-12-13-um-17-18-29

ddbnews Marco.

Ursprünglichen Post anzeigen

Datenschutz vor Opferschutz: Anzeige gegen Herausgeber des Berliner U-Bahn-Videos — Gegen den Strom

Von Roland – 10. Dezember 2016 Man könnte sprichwörtlich meinen, man befindet sich im Irrenhaus: Tagtäglich kann man auf unzensierten Seiten lesen, was in diesem Land passiert und keinen interessiert es, ob die abartige Benachteiligung des einheimischen Volkes gegenüber einer kranken Bevorzugung illegaler Wirtschaftsflüchtlinge, dem Kollabieren unseres Sozialsystems, die Altersarmut, Explosion der Einbruchszahlen, Inhaftierung von GEZ Zahlungsverweigerern, […]

über Datenschutz vor Opferschutz: Anzeige gegen Herausgeber des Berliner U-Bahn-Videos — Gegen den Strom

Nach Gruppenvergewaltigung: Afghanen verhöhnen Opfer vor Gericht

das Erwachen der Valkyrjar

2386250976_780b0b8622_b_0

Im April diesesJahreswurdeeinedeutsch-türkischeStudentin auf einer Toilette am Wiener Praterstern von dreiafghanischenAsylwerbernbrutal vergewaltigt. Nun musstensich die Täter vor dem Wiener Landesgerichtverantworten. Reuezeigtekeiner der Vergewaltiger. Im Gegenteil, das OpferwurdedurchmancheAussagengeradezuverhöhnt.

Opferhatte Tod vor Augen

Die Afghanenzerrten die Studentin in eineToilettenkabine, schlugenihrenSchädelmehrmalsgegen die Klomuschel und hielten ihr Nase und Mund zu. Das Opferdachte, sterben zu müssen. Danachvergingensich die Täter an ihr. Seitherleidet die Frau unterschwerenpsychischenStörungen und Angstzuständen.

Verstärktwurden die seelischenBeschwerdenauchdurch die eigenemuslimischeFamilie, die ihr lautSelbstaussageSchuldgefühleeinzuredenversuchte.

Afghanen: Mädchen „hat nichtgeschrien

Der jüngsteTäter, erst 16 Jahre alt, beteuerte vor Gericht seine Unschuld und sprach von einem

Ursprünglichen Post anzeigen 181 weitere Wörter

Staatsanwalt verfolgt arme Flaschensammlerin

Indexexpurgatorius's Blog

So läuft das in Deutschland, während die sexuellen Belästiger und Vergewaltiger an Silvester in den meisten Fällen nur zur Bewährung bestraft oder nach einem „DU, DU – macht das nicht noch einmal“ wieder auf freien Fuß gelassen wurden, verfolgt die Staatsanwaltschaft rigoros eine Flaschensammlerin, die es wagte, eine im Müll geworfene Opernkarte an sich zu nehmen und diese bei Ebay für 20 Euro zu verkaufen. Der Shitstorm ließ nicht lange auf sich warten, die Bürger zeigen sich entsetzt über die Vorgehensweise gegenüber den Armen der Gesellschaft.

Im Internet ist ein Shitstorm gegen die Staatsanwaltschaft entbrannt. Sie hatte die bedürftige Rheinländerin nicht nur wegen Unterschlagung angeklagt – sondern auch Berufung gegen den ergangenen Freispruch eingelegt.

Nach dem EXPRESS-Artikel kocht die Volksseele. Petra L. (Name geändert) durchwühlt täglich in der City Papierkörbe, um ihre Frührente aufzubessern. Nachdem sie eine dabei entdeckte „Anatevka“-Karte für 20 Euro verkauft hatte, brachte ihr Ebay-Kunde die Staatsgewalt…

Ursprünglichen Post anzeigen 344 weitere Wörter

Justiz urteilt im Interesse linksextremistischer Staatsfeinde und Gewalttäter

Gleiches Recht für alle? Pustekuchen. Das Werfen von Steinen und Brandsätzen oder das Abfeuern von Sprengkörpern und Munition auf Polizisten erfordert auch weiterhin keiner vorherigen Ansage.

Ursprünglich ist es Aufgabe von Justiz und Polizei, die freiheitlich-bürgerliche Ordnung zu schützen. Die rot-olivgrüne Justiz schützt jedoch, wie dieser Fall wieder einmal eindrucksvoll belegt, lieber die Feinde dieser Ordnung. Das ist garantiert kein Zufall.

https://luzifer-lux.blogspot.de/2016/12/justiz-urteilt-im-interesse.html

Ursula Haverbeck – Verden am 21.11.2016 — Terraherz

Nach einem sehr langen Verhandlungstag fiel die Nachbesprechung in gemütlicher Kaffeerunde etwas kürzer aus als sonst. Jedem ist es verständlich, daß unsere große Deutsche, Verfechterin der Wahrheit, im stolzen Alter von 88 Jahren nach so einem Tag etwas Ruhe nötig hat. 2 Jahre und 6 Monate lautet das Urteil der Inquisition, welches zum Hohn auf […]

über Ursula Haverbeck – Verden am 21.11.2016 — Terraherz

Keine Abschiebung von Asylbewerbern nach Ungarn,…

Das Heerlager der Heiligen

… hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg in einem Urteil beschlossen. Denn dort drohe ihnen eine unmenschliche und erniedrigende Behandlung.

„Das Asylverfahren in Ungarn weise erhebliche Mängel auf und Flüchtlingen drohe die Inhaftierung ohne Prüfung von Gründen, stellte das Gericht in seinem Urteil fest.“ so der „Focus“.

.

Es geht hier um einen Bewerber aus dem Kosovo, ein Land, das nach Anlage II zum Asylgesetz als sog. „Sicherer Herkunftsstaat“ gem. § 29a Asylgesetz gilt.

Mit anderen Worten: Im Kosovo gibt es keine politische Verfolgung und dieser Mensch gehört schnellstmöglich nach Hause verfrachtet, ob von Ungarn oder von Deutschland aus.

.

Warum macht sich ein Gericht für die Rechte von Leuten stark, die aller Wahrscheinlichkeit nach Betrüger sind, weil es vermutlich ihre Absicht ist, in Deutschland Sozialleistungen zu erschwindeln?

Warum regt es keinen auf, daß nicht nur die Regierung das Dublin-Abkommen zerstört, sondern auch Gerichte dieses Abkommen ins Leere laufen lassen (für Griechenland…

Ursprünglichen Post anzeigen 100 weitere Wörter