USA : FEMA-Katastrophenschutzübung „Godham Shield 17“ am 24.04.2017 – Simulation eines Atombomben Anschlags auf New York

Ab dem 18.4.2017 findet in New York, New Jersey und an der kanadischen
Grenze die FEMA-Katastrophenschutzübung „Godham Shield 17“ statt.

Diese „Übung“ simuliert eine atomaren Anschlag mit einer 10 Kilotonnen Atombombe auf New York.

Der elektromagnetische Puls (EMP), der durch die Detonation dieser Bombe
verursacht wird, wird die Deaktivierung der meisten Telefon-, Internet- und
anderen elektronischen Geräte in einem Radius von 20 Kilometern um die
Detonationsstelle verursachen.

Das Problem mit dieser „Übung“ ist, dass viele Male in der Vergangenheit,
föderale „Übungen“ zu aktuellen Ereignissen geworden sind !

Dieses Ereignis ist zwischen den 24 und 25.04.2017 geplant.

Die gesamte Übung läuft noch bis zum 08.05.2017.

Operation Gotham Shield – Another Flase Flag Alert

Quellen :

The last Great Stand

–  What is Operation Gotham Shield ?

KOREAS MEDIEN MELDEN BEREITSCHAFT DER USA ZUM “ERSTSCHLAG“ !

Koreanische Medien bestätigen Ankunft des US-Kriegsflottenverbandes rundum den
Flugzeugträger “Carl Vinson“ nahe der Küste Nordkoreas. Die US-Kriegsflotte hat
sich in Schlagweite von rund 300 Meilen aufgestellt. Die Ankunft des zweiten
US-Flugzeugträgers und mehrerer anderer Kriegsschiffe wird heute Abend aus
Richtung Japan kommend erwartet.

Laut koreanischen und US-Medien seien die USA bereit zu einem “Erstschlag“.

Laut Militärexperten könnte der US-Angriff heute nachts gegen 2-4 Uhr nachts
örtlicher koreanischer Zeit beginnen, wenn die Menschen schlafen. Das ist
laut 6,5 Stunden Zeitunterschied in etwa 19:30 und 21:30 Uhr deutscher Zeit.

Samstag 15. April ist der Geburtstag von seinem Großvater und Gründer
Kim Il-sung, daher ist zu erwarten das sein Sohn Kim Jong-un zu Ehren
seines Großvater den geplanten Atom-Test durchführen wird.

Quellen :

Uncut News Schweiz

Koreatimes

Aktuell dazu aus den Mainstream Medien :

Pjöngjang droht den USA bei Atomangriff mit atomarer Vergeltung

Araber terrorisieren Leipzig – Straßenbahn gesteinigt

 

Solche Bilder kannte man bisher nur aus den Niederlanden. Dort taucht das
Phänomen gesteinigter Busse und Straßenbahnen immer wieder auf.

In Leipzig zerstörten marodierende Araberbanden eine Straßenbahn.

Das ist Merkel-Deutschland, wie es leibt und wohl nicht mehr allzu lange lebt.

 

Blitzer“ Geteert und Gefedert

So manchem Autofahrer dürfte die Aktion wohl aus der Seele sprechen, die
Saarbrücker Stadtverwaltung und die Polizei finden die geteerten und
gefederten Radargeräte allerdings gar nicht lustig.

Die „Blitzer“ waren für mehrere Stunden nicht funktionstüchtig, alle Bilder
unscharf. Ein Polizeisprecher verurteilte gegenüber der Deutschen Presse-
Agentur die Tat: „Das ist kein Kavaliersdelikt.“ Nach den unbekannten Tätern
wird gefahndet, die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Teeren und Federn ist eine Strafe, die bereits seit der Antike bekannt ist.

Verurteilte wurden dabei mit Teer bestrichen, mit Federn beworfen und
anschließend ausgesetzt. Neben der Strafe sollten Betrüger oder Falschspieler
so auch öffentlich bloßgestellt werden. Heute hat sich „Teeren und Federn“
nur als Redensart erhalten – zumindest meistens.

Quelle : krone.at

Ist der Terroranschlag in London ein großer Fake ?

Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag in London, hat die israelische Tageszeitung
Jerusalem Post mehrere Fotos veröffentlicht, die bei genauerer Betrachtung den
Schluss zulassen, dass die Ereignisse womöglich vollständig inszeniert waren.

Was ist mit dem linken Bein des Opfers los? Verdreht sich das Bein eines Menschen
in eine derartige Position, würde dies unweigerlich ein offenen Bruch nach sich
ziehen. Die Hose des Opfers und der Untergrund wären mit Blut förmlich durchtränkt.
Warum stehen die beteiligten Passanten regungslos in der Gegend herum? Warum hilft
niemand? Handelt es sich hier womöglich um eine angezogene Puppe?

Obwohl die Frau von beiden Achsen überrollt wurde, findet sich weder Blut auf der
Straße noch an den Reifen. Warum geht der Polizist mit schnurgeraden Blick am Opfer
vorbei? Warum zieht er die Frau nicht unter dem Bus hervor und leistet Ersthilfe?
Die Schuhe der Frau liegen übrigens am linken Bildrand, einige Meter weiter vorne.

Hier ein weiterer „Verletzter“. Seine Partnerin deckt sorgfältig das Gesicht ab.
Ihm hat es zwar die rechte Socke zerrissen, aber kein Grund, die Schuhe nicht fein
säuberlich auf dem Gehweg abzustellen. Wie muss man sich die Vorgeschichte vorzustellen?
„Ich bin angegriffen worden und blute am Kopf. Mist. Erstmal Schuhe ausziehen,
das ist das Wichtigste. Die Füße müssen atmen können.“

Das Opfer hat seinen rechten Schuh ausgezogen. Aus dem linken Hosenbein läuft Blut?
Und wieder kein professioneller Ersthelfer am Tatort, sondern ausschließlich Zivilisten,
die sorgfältig das Gesicht des Opfers verdecken, statt zu helfen.

Wer kommt zur Rettung geflogen, wenn ein Terroranschlag passiert? Superman? Wonderwoman?
Aquaman? (OK, der kann nicht fliegen…) Nein: Das „Advanced Trauma Team“ der Londoner
Freimaurer! Zwischen dem vorderen Seitenfenster und den beiden hinteren Fenstern
erkennt man deutlich deren Symbol: Zirkel und Winkelmaß.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Anonymous News

Terror in London : 2 Tote – Ein Dutzend Schwerverletzte

Den Terroristen reicht ein Auto und ein Messer als Waffe, um dutzende „Ungläubige“
anzugreifen. Unsere Straßen sind schon lange nicht mehr sicher, Herr Erdogan!

Gleichzeitig verschärfen die Verräter in Brüssel unter dem Beifall
der Grüninnen das Waffenrecht, damit wir uns ja nicht verteidigen
können gegen die Abgesandten der „wahren“ Religion.

In einer ersten Stellungnahme zu der Attacke in London spricht Terrorismusexperte
Peter Neumann von der „Handschrift islamistischer Attentäter“.

Auch wenn man derzeit noch keine definitiven Schlüsse ziehen könne, so
trage die Attacke in London doch die Handschrift von Attentätern, die
„vom Islamischen Staat infiltriert sind“, sagte der Terrorismusexperte
Peter Neumann in einer rsten Einschätzung gegenüber dem Nachrichtensender.

Update von 19.11 Uhr

Anzahl der Toten auf 4 gestiegen und 20 Verletzte.

Das ist der Attentäter von London

Quellen :

kurier.at
focus.de

Dessau: „Asylanten“ gehen mit Messern auf Einheimische los

 

Nachdem die Asylanten zuvor mehrere Frauen belästigten und
anwesende Männer dazwischengingen, zogen die Asylanten Messer
und griffen die Passanten an.

Quelle : http://tinyurl.com/lepezor

Österreicher berichtet von Axt-Anschlag in Düsseldorf

Interessant dabei ist, dass seine Schilderungen den Medien- und Polizeiberichten in
zahlreichen Punkten widersprechen. Wie bei ähnlichen Vorfällen in der Vergangenheit
verkündete die Polizei noch in der Nacht, dass es sich bei dem Täter um eine Person
mit psychischen Problemen handeln würde und ein terroristischer Hintergrund
auszuschließen sei.

Wie man das in der Hitze des Gefechtes so schnell feststellen kann, bleibt fraglich.
Dieses Vorgehen der Polizei erinnert sehr stark an den Axt-Terroranschlag von Würzburg
und die „Amokfahrt in Graz“. Auch bei diesen Taten wurde jeglicher islamischer und
terroristischer Hintergrund geleugnet.

Bemerkenswert ist auch, dass unser Zeuge von Afrikanern berichtet, die mit
„Macheten und Äxten“ auf Jugendliche einschlugen, die Polizei jedoch verkündet,
dass sie einen Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien, der im Wuppertal wohne,
festgenommen hat, welcher mit einer Axt wahllos auf Passanten einschlug und
dabei sieben Personen teilweise schwer verletzte.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Info Direkt

Aktuell dazu von Heute (10.03.2017 – 14:45 Uhr):

Erneuter Großeinsatz in Düsseldorf: Angriff mit Machete – Mutmaßlicher Täter auf der Flucht

Rechtsradikaler beschimpft SPD als Arbeiterverräter ..

 

Zwischenfall beim Besuch von Kanzlerkandidat Martin Schulz in der Uniklinik Halle.
Rechtsradikaler beschimpft SPD als „Arbeiterverräter“. Gegen den 46-Jährigen wurde
Anzeige wegen des Verdachts der Beleidigung erstattet. Der polizeiliche Staatsschutz
hat die Ermittlungen aufgenommen.

.. hee !? – Warum ist das jetzt ein Rechtsradikaler wenn er den Schulz und die SPD anpisst ?

Wo sind die Springerstiefel , die Glatze , die Hackenkreuze .. ?

Die Polizei nimmt Ermittlungen wegen Beleidigung auf !?

Und sonst ist allen (Polizei und Co.) ein wenig langweilig in Deutschland oder was !?