ENDGAME: POTUS Trump’s Verteidigung nähert sich

von https://qlobal-change.blogspot.com

Linke haben lange behauptet, Donald Trump habe sowohl mit der Mafia als auch mit russischen Oligarchen Verbrechen begangen. Was sie nie erklären können, ist, warum Trump nie angeklagt wurde. Wie REX erklärt, kann es dafür nur einen Grund geben. Und im Jahr 2019 ist alles mit Trump’s meisterhaftem Takedown des Sumpfes verbunden.

von Rex

Sa 16. März 2019

 

Gegner von Donald Trump haben eine absolute – manche sagen fanatische – Besessenheit von Trumps angeblichen Verbindungen zur organisierten Kriminalität.
Zum Beispiel haben Trumps Kritiker immer auf die „verdächtige“ Beziehung von Trump zu den fünf Familien in New York der 1980er Jahre verwiesen. Ab 2015 konzentrierten sie sich jedoch auf Trumps „weitläufige“ Verbindungen zur russischen Mafia.
 
Die Leser der vielen Artikel zu diesem Thema werden nun mit ihrem Ton vertraut sein. Häufig mit unheilvollen Bildern veröffentlicht, die Trump in einem Bezug zur Geldwäsche, zu „fragwürdigen Geschäften“, zum Kreml oder zur sizilianischen Mafia implizieren, ist es das Ziel dieser Reporterin, irreführende Szenarien zu schaffen, die diesen Verdacht schüren sollen. Nehmen Sie dieses Zitat aus einem Artikel „Trump’s Russian Laundromat“ in der New Republic vom 13. Juli 2017:
 
„In den letzten drei Jahrzehnten haben mindestens 13 Personen mit bekannten oder angeblichen Verbindungen zu russischen Gangstern oder Oligarchen kriminelle Aktivitäten aus dem Trump Tower und anderen Trump-Eigenschaften besessen, gelebt und sogar ausgeführt. Viele benutzten seine Wohnungen und Casinos, um ungezählte Millionen an schmutzigem Geld zu waschen. Einige ließen einen weltweiten Glücksspielring mit hohen Einsätzen aus dem Trump Tower laufen – eine Einheit direkt unter einer von Trump. Andere lieferten Trump lukrative Branding-Deals, die keine Investitionen seinerseits erforderten.“

Meine Güte. Und wusstest du, dass Trump und seine Söhne im Laufe der Jahre versuchen würden, einen neuen Trump Tower in Moskau zu bauen?

Es gibt ein Problem. Die Reporter sagen Ihnen nicht, dass von den „dreizehn Menschen“ fast alle in den USA oder im Ausland angeklagt und ins Gefängnis gesteckt wurden. Sie sagen dir auch nicht, dass das Moskauer Projekt nie stattgefunden hat.

Immer wieder sind linke „Reporter“ in der Lage, Punkte zwischen Trump und Mafia-Mitarbeitern zu verbinden. Allerdings sind sie nie in der Lage, dieses schwer fassbare Beweisstück zu finden, von dem sie wissen, dass es existieren muss, was die Kriminalität von Trump aufdeckt.

Und das ist der Punkt. Ihr intensiver Hass auf Trump blendet sie. Das bedeutet, dass sie ihre Ermittlungen und Forschungen mit der Annahme beginnen, dass Trump ein Krimineller sein muss, anstatt zu fragen: „Wenn Trump seit den 1980er Jahren so sehr mit der italienischen und russischen Mafia zusammengearbeitet hat, warum wurde er dann nie wegen irgendetwas angeklagt“?

Vielleicht wollen sie diese Frage nicht stellen, weil sie vermuten, dass die Antwort nicht zu ihrer Erzählung passt. Weit davon entfernt, seit den 1980er Jahren mit organisierten Kriminellen zu arbeiten, hat Trump mit dem FBI zusammengearbeitet – um sie zu Fall zu bringen.

Seit 1981 arbeitet Trump mit dem FBI zusammen

 

Ältere Leser werden sich an die Bedrohung erinnern, die der Mob Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre in den USA ausübte.
 
Fünf große kriminelle Gruppen und New Yorker Familien – die Familien Gambino, Genovese, Lucchese, Bonnano und Colombo – hatten es geschafft, sich unter einer strengen Hierarchie zusammenzuschließen und ein äußerst mächtiges Verbrecher-Syndikat zu schaffen, das sich auf Mord, Erpressung, Korruption von Beamten, Glücksspiel und Infiltration spezialisierte rechtmäßige Geschäfte, Razzien im Bereich der Arbeit, Kredithäuser, Steuerbetrug, Systeme, Bestandsmanipulation, Programme und Drogen.
 
Ihre Reichweite erstreckte sich auf alle Sektoren der US-Wirtschaft, insbesondere aber auf Immobilien, Bau und Glücksspiele. Alle diese Sektoren waren für hoch entwickelte organisierte kriminelle Syndikate immer sehr attraktiv. Der Kauf und Verkauf von Immobilien ist ein idealer Weg, um Geld zu waschen. Bauprojekte sind auch komplex – um erfolgreich zu sein, benötigen sie Arbeitskräfte, mehrere behördliche Genehmigungen, Sicherheiten und Kredite. Was das Glücksspiel angeht, so sind Casinos ein hervorragender Geldwäscheträger, ein einfacher Weg, um sehr viel Geld zu verdienen, sowie ein idealer Ort zum Verkauf von Betäubungsmitteln.
 
Das FBI arbeitete aus, dass die einzige Möglichkeit, den Mob zu stürzen, darin bestand, legitime Geschäftsleute in diesen Geschäftsbereichen als Informanten oder Köder zu benutzen. Diese Form der menschlichen Aufklärung war schon immer äußerst wertvoll, aber auch gefährlich, was erklärt, warum das FBI darum kämpfte, patriotische Amerikaner zu überreden, ihnen zu helfen.

Hier kommt Donald J Trump ins Spiel. In diesem FBI-Memorandum vom 22. September 1981 zeichnet ein FBI-Agent seine Treffen mit Trump und einer „Quelle“ (meiner Meinung nach fast sicher Roy Cohn) auf, um Trumps Plan zur Eröffnung von Casinos in Atlantic City zu diskutieren. Trump nimmt seine Besorgnis über die organisierte Kriminalität zur Kenntnis und bietet an, ein vertraulicher Informant zu werden, sollte er mit dem Projekt fortfahren. Er schlug sogar vor, Undercover-Agenten in seinem Casino zu haben.

Jeder sollte das Memorandum vollständig lesen. Beachten Sie, wie es sorgfältig formuliert ist, um eine „plausible Leugnung“ zu schaffen, um Trump zu schützen. Wenn jemand darauf stoßen würde, besonders die Mafia, würde er nie wissen können, ob Trump jemals ein Informant für das FBI geworden ist oder nicht.

Liberale Reporter lieben es, das angebliche Scheitern von Trumps Casino-Venture in Atlantic City zu feiern, das 1981 begann. Sie haben auch ausführlich darüber berichtet, wie der Mob dort, angeführt vom Psychopathen Nicky Scarfo, bis 1985 vom FBI und DOJ zerstört wurde.

Aber da er jetzt POTUS ist, haben sie die größte Geschichte von allen verpasst – Trump’s Rolle beim Takedown.

FBI-Tresor

 

Im Oktober 2018 veröffentlichte das FBI zwei Akten zum Fall von Nicky Scarfo.
 
Sie geben einen faszinierenden Einblick in den Verlauf der FBI-Untersuchung, betonen aber vor allem für unsere Zwecke, wie wichtig der Schutz von „Quellen“ und „Informanten“ ist. Das war aus gutem Grund. Auf Seite 223 von Teil 1 zum Beispiel finden wir dies:

Die von diesem Informanten bereitgestellten Informationen haben sich als extrem genau und zuverlässig erwiesen und wurden nie als falsch befunden. Informationen, die dem FBI von diesem Informanten zur Verfügung gestellt wurden, wurden durch unabhängige Ermittlungen bestätigt, die von SAs vom FBI bei 25 verschiedenen Anlässen im Osten durchgeführt wurden. Das FBI hat mindestens 23 Verhaftungen vorgenommen und mindestens 9 Bundesverurteilungen als Ergebnis der von diesem Informanten gelieferten Informationen erhalten.

Auf den Seiten 49-50 von Teil 2 beziehen wir uns auf eine Quelle, die „große Besorgnis über die Korruption im (redigierten) Bereich“ zum Ausdruck bringt. Auf Seite 76 wird auf eine Quelle verwiesen, die Informationen über einen Mitarbeiter in Atlantic City liefert.

Da Donald Trump bereits 1980 mit dem Kauf von Grundstücken entlang der Uferpromenade von Atlantic City begonnen hatte, am 14. April 1981 die Weltausstellung von Trump eröffnet hatte und am 15. März 1982 eine Casino-Lizenz erhielt, steht die Zeitleiste, die mit dem oben erläuterten Original-FBI-Memo und dem Sturz von Scarfo beginnt, völlig im Einklang mit Trump und seinen Mitarbeitern, die dem FBI helfen.

Und das ist nicht der einzige Zufall zwischen Trump und dem Fall der organisierten Kriminellen, die in den USA operieren.

Die Russen: Bayrock & Sater

 

Ob Sie es glauben oder nicht, aber der bedauernswerte BuzzFeed hat im März 2018 einen sehr guten Artikel veröffentlicht, in dem er sich auf Felix Sater konzentriert, einen der längsten Geschäftspartner von Trump und ein erstaunlicher Einzelgänger als US-Spion.
 
Wie üblich produzierten die Reporter (Hacks Cormier & Leopold) den Artikel und dachten fälschlicherweise, er schade Trump. Warum? Sie nahmen an, dass Sater, den sie offenbarten, eine langjährige Beziehung zu „mindestens sechs“ von Müllers SC-Team hat, gegen Trump aussagen würde.

Das ist äußerst unwahrscheinlich.

Erinnerung: Felix Sater war Geschäftsführer der Bayrock Group LLC sowie Senior Advisor von Donald Trump und The Trump Organization, als der Bau des Trump SoHo 2006 begann. Er spielte eine wichtige Rolle während des gesamten Bauprozesses des Gebäudes und blieb Geschäftsführer der Bayrock Group, als das Trump SoHo-Projekt 2010 abgeschlossen wurde. Bayrock kooperierte mit dem zukünftigen Präsidenten und seinen beiden ältesten Kindern, Donald Jr. und Ivanka, bei einer Reihe von Immobilientransaktionen zwischen 2002 und etwa 2011, wobei das bekannteste das angeschlagene Trump Soho Hotel und Kondominium in Manhattan war.

In den Jahren, in denen Bayrock und Trump gemeinsam Geschäfte machten, war das Unternehmen auch eine Brücke zwischen einer trüben europäischen Finanzierung und einer Reihe von Projekten in den USA, denen der Präsident einst seinen Namen gegen stattliche Gebühren verliehen hat. Isländische Banken, die sich zum Beispiel mit Bayrock beschäftigten, waren leichte Spuren für Geldwäscher und ausländischen Einfluss, so die Interviews mit staatlichen Ermittlern, Gesetzgebern und anderen in Reykjavik, Brüssel, Paris und London. Trump bezeugte unter Eid in einer Absetzung 2007, dass Bayrock russische Investoren zu seinem Trump Tower Büro brachte, um Geschäfte in Moskau zu besprechen, und sagte, dass er über eine Investition dort nachdachte.

Trumpf & Sater? Beide waren seit Jahren FBI-Informanten. Verbinden Sie die Punkte – Sater arbeitete & Trump arbeitete für das FBI und benutzte Bayrock, ein legitimes Geschäft, als Honigtopf/Köder für russische Geldwäscher und Gauner. Und sie sind immer noch in der Nähe, vermute ich. Sater ist Trump gegenüber loyal. Was Jerry Nadler gerade entdeckt haben mag – und warum es unwahrscheinlich ist, dass wir jemals Felix Wasser aussagen sehen werden, vor seinem Spinner Home of Representatives ‚enquiry‘.

Oh, Bayrock? Wer war die ganze Zeit der FBI-Direktor? Nun, nun, nun.

Robert Mueller.

Im Anflug: Der Sturm

 

Wenn Sie akzeptieren, dass Trump eine sehr wertvolle Quelle für das FBI seit mindestens 1981 ist, können Sie beginnen, seinen Einfluss in den wichtigsten FBI/DOJ Takedowns klarer zu sehen.

Zum Beispiel machte das FBI in den frühen 90er Jahren einen großen Vorstoß gegen die Mafia in New York. Die Gambino-Verbrecherfamilie in New York wurde 1992 zur Strecke gebracht. Die Mafia-Kommission hat zwischen dem 25. Februar 1985 und dem 19. November 1986 die Fünf Familien aufgelöst. Jede dieser Sonden hätte sich auf wertvolle Informanten verlassen können, ähnlich wie der Scarfo-Takedown 1981.

Wie stehen die Chancen, dass Donald J. Trump eine wertvolle Quelle für diese Untersuchungen war, angesichts des Vorstehenden und der Macht der Mafia im Bausektor? Antwort – meiner Meinung nach sehr hoch.

Betrachten wir nun diese bemerkenswerten „Zufälle“:

Wer leitete die Strafverfolgung der Mafia-Kommission? Rudy Giuliani.

Wer leitete die Gambino-Anklage? Robert Mueller, der von 1990-1993 USAG für die DOJ-Kriminalabteilung war. Wer war in dieser Zeit für Müller am DOJ tätig?

Rod Rosenstein.

Und wer war zwischen Mai 1990 und 26. November 1992 stellvertretender Generalstaatsanwalt, bevor er Generalstaatsanwalt wurde?

William Barr.

Und was ist damit?

Barr’s DAG in den 1990er Jahren war George Terwilliger. Sein Sohn, Zachary, war Grassleys DOJ-Ermittler für Justiz. Zachary Terwilliger wurde dann Stabschef von Rod Rosenstein, bevor er zum US-Staatsanwalt für den Eastern District of Virginia ernannt wurde. Wen hat Zachary Terwilliger in Virginia ersetzt?

Dana Boente. Sagt dir das was?

Boente ist jetzt der Chef-Rechtsbeistand des FBI.

 

Fragen Sie sich selbst – würden diese Männer wissen, dass Trump seit Jahrzehnten ein langjähriger Patriot und FBI Quelle ist? Antwort – ja. Würde einer dieser Männer für Trump arbeiten, wenn er der Verräter und russische Agent wäre, den linke Journalisten ihm vorwerfen?

Antwort – auf keinen Fall.

2019 – Müller ist SC. Rosenstein ist die DAG. Barr ist jetzt AG.

Und wie wäre es mit Donald J Trump, Patriot, Milliardär, FBI-Informant?

Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Haben irgendwelche linken Reporter diese Verbindungen hergestellt? Nein, natürlich nicht. Sie jagen immer noch glänzende Objekte durch endlose Informationsstaus, jagen dieses schwer fassbare Beweisstück, von dem sie wissen, dass es existieren muss, und beweisen damit OrangeManBad“.

Mein Ratschlag?

Lach und ignoriere sie. Während sie wie kopflose Hühner herumgelaufen sind, können wir sehen, dass Trump ein mächtiges Team zusammengestellt hat, um den Sumpf zu entleeren. Die Strategie war einfach genial und die Ausführung meisterhaft.

Es ist jetzt viel zu spät für die Feinde der Republik, um zu reagieren. Völlig überrascht sind ihre Schicksale besiegelt.

Schnall dich an. Der Sturm ist über uns.

Die Bühne ist bereitet, damit Trumps Hammer fällt.

Q Okkulte Serie. Privat: Clowns Clowns Clowns. – SerialBrain2 #4-7

von https://qlobal-change.blogspot.com

Anmerkung: dies ist kein aktueller SerialBrain2 Beitrag. Dennoch ist es interessant, um zu verstehen, wie es angefangen hat und wie man die Q-Kommunikation lernen kann.

Leute, ich weiß, ihr mögt kleine Sachen, aber dieser hier wird etwas länger dauern und vertraut mir, es wird es wert sein. 😀

Lasst uns einen genauen Blick darauf werfen:

Q714:

Öffentlich: FBI/DOJ/O-WH/SD

Privat: Clowns Clowns Clowns

Erweitere dein Denken.

Q

Q sagt uns, dass Mitglieder des FBI, des Justizministeriums (DOJ), des Obama Weißen Hauses (O-WH) und des Außenministeriums (SD) öffentlich als Regierungsagenten auftreten, aber in Wirklichkeit sind sie Clowns.

Die erste interessante Sache, die zu beachten ist, ist, wie Q diese Institutionen anordnete. Es scheint, dass er vom FBI bis zum O-WH aufsteigt und zurück zum SD geht. Denke noch einmal nach. Das sieht nicht nach Q aus. Die Realität ist, dass er sie aufsteigend angeordnet hat und er enthüllt dieses erstaunliche Geheimnis: Außenministerium (SD) steht über dem Obama Weißen Haus (O-WH)!

Warte, waaas?!!

Schnallt euch an, Leute, denn wir machen eine Fahrt!

Globalisten versuchen, die Welt durch die Regierung zu steuern, richtig? Aber das Problem ist, dass es viele Regierungen und Menschen im Regierungswechsel gibt, also haben sie gedacht: Lasst uns eine Struktur schaffen und kontrollieren, die global Grenzen überschreitet und Menschen in der Regierung lokal kontrolliert. Was wäre das denn? Ja, du hast es erraten, die Geheimdienstgemeinschaft.

Erweitere dein Denken: Wie wäre es, wenn du CIA, Mossad, DGSE, MI6 usw…. als Teil eines einzigartigen Netzwerks siehst, wie Franchiseunternehmen desselben einzigartigen Büros, die für die Spionage von Menschen auf globaler Ebene zuständig sind?

Du denkst, das ist neu?

Denke noch einmal nach: Kardinal Richelieu leitete die französische Regierung mächtig, ohne dass der König von Frankreich in der Lage war, ihn mit Hilfe von Informationen über Mitglieder des Königshofes und des Volkes herauszufordern.

Glaubst du, dass der Vatikan die Beichte im katholischen Dogma eingeführt hat, damit du deine Sünden auslöschen kannst, nur indem du über sie redest?

Zum Teufel, nein!

Das Geständnis war ein Betrug, um Informationen über jeden zu sammeln und es zu benutzen, um die Regierung zu leiten, Gesetze zu verabschieden und Kriege durch Erpressung zu führen.

Nichts Neues unter der Sonne: Dein heutiges Geständnis ist dein iPhone und der Cloud-Service, den du abonniert hast. Richelieu ist die Geheimdienstgemeinschaft mit technischer Aufsicht über deinen ISP durch elektronischen Vampirismus…..

Wenn du daran zweifelst, hilft Q dir mit seinem Beitrag #713, der auf diesen Artikel hinweist.

Also ist die CIA, die im Wesentlichen das Außenministerium (SD) leitet, die lokale Hand dieser globalen Geheimdienststruktur mit der Mission, die Welt durch den Geheimdienst zu regieren.

Aus diesem Grund lässt Q das Obama Weiße Haus (O-WH) ablösen.

Jetzt ist Trump verantwortlich und er kauft es nicht. Er sagt „Amerika zuerst“. Er sagt: „Mache Amerika wieder großartig“. Daher der stille, aber tödliche Krieg, den wir erleben und an dem wir dank der Führung von Q teilhaben.

In Wirklichkeit ist Trump nicht im Krieg gegen die Geheimdienstgemeinschaft, er ist im Krieg gegen diejenigen, die sie erschaffen haben und sie kontrollieren. Wir werden in den nächsten Teilen über diese Schöpfer sprechen, aber hier ist ein Hinweis: „Alle Wege führen nach Rom“. Sieh dir dieses Video an.

Vergleiche diese Bilder:  Image 1  Image 2  Image 3  Image 4.

 

 

 

Zur Vorbereitung, sind dies die besten 2 Stunden, die du verbringen kannst, um zu verstehen, was als Nächstes kommt:

Jade 2, Orwells künstliches Geheimdienst Netzwerk.

Ok Leute, also wir sezieren immer noch Qs Post #714 und dieser Teil zielt darauf ab zu studieren, was er wirklich mit „Clowns“ meint.

Q328: Licht wird die Dunkelheit besiegen.

Es gibt also einen Krieg. Ein Krieg zwischen Licht und Dunkelheit und Q erzählt uns den Ausgang dieses Krieges. Müsst ihr auf Q warten, um zu erfahren, dass es einen subtilen Krieg gibt? Einige von uns lesen es wahrscheinlich im Alten Testament, im Neuen Testament oder im Koran. Und diejenigen, die nicht auf die offenbarten Heiligen Bücher stehen, haben wahrscheinlich Star Wars oder eine Art Film in dieser Richtung gesehen…. Was ich persönlich an Heiligen Büchern mag, ist, dass sie auf sehr wertvolle Informationen hinweisen, die man zufällig durch Erfahrung versteht. Wenn du diese Bücher liest, ohne sie mit deiner Lebenserfahrung zu verbinden, ist es, als würdest du die Speisekarte des Restaurants lesen, über das Essen nachdenken, speicheln (oder nicht), ohne zu bestellen. Aber wenn man diesen Fisch probieren kann, den sie „Fouquet’s Goujonettes de Merlan avec ses pommes de terre Agria“ auf der Speisekarte nannten, versteht man, warum sie sich die Mühe machten, eine kryptische Schönheit und Poesie in den Namen des Gerichts zu bringen…..

Also, lasst uns für eine Sekunde die Speisekarte lesen:

„Damit Satan nicht einen Vorteil aus uns zieht; denn wir sind nicht unwissend über seine Werkzeuge“. 2 Korinther 2:11

Dieser Vers erklärt, dass unter den Regeln des Einsatzes in diesem Krieg die Armeen der Dunkelheit ihre Absichten offenbaren müssen. Du würdest denken, nun, das ist cool, das gibt uns die Oberhand. Leider ist es nicht so einfach.

Die Armeen der Finsternis schaffen es, diese Regel einzuhalten, ohne ihre Absichten auf direkte Weise zu verraten. Was sie tun, ist, Dinge vor Augen zu verstecken, dich zu täuschen, über das Angebot hinaus zu kaufen, Symbole und kodierte Sprache zu benutzen, um dich dazu zu bringen, von den giftigen Bäumen der Scheinrhetorik und des falschen Wissens zu essen.

Und wo haben sie all diese giftigen Bäume gesammelt?

Ja, richtig: im Heiligen Wald! (Holy Wood)

Der metaphysische Zweck von Hollywood (=Holy Wood) und allen im Wesentlichen damit verbundenen Werkzeugen wie der Musikindustrie, den Medien, der Werbung, der Schule usw….. ist es, es zu ermöglichen, dass die Legionen der Dunkelheit mit der Offenlegungsregel übereinstimmen, ohne unsere Aufmerksamkeit zu sehr auf sich zu ziehen. Deshalb geben sie Milliarden von Dollar aus, um Musik, Filme und Serien für dich zum Herunterladen zu produzieren und dich glauben zu lassen, dass die Produktionskosten und diese berühmten Privatjets und Villen durch Werbung finanziert werden!

Komm schon. Wirklich?!

Entschuldigung für die lange Einführung, aber ich musste diese Grundlagen schaffen.

Also… Clowns. Was meint Q damit? Lasst uns das, was wir gerade gesagt haben, anwenden und es aus dem Maul des Pferdes hören.

Sieh dir dieses Video an. Entschlüssle das Video.

Von diesem wissen wir jetzt, dass der Clown jede Person ist, die sich den organisierten bösen versteckten Kräften ergeben und einen Vertrag mit ihnen unterzeichnet hat, um ihre Agenda durch eine Zusammenarbeit voranzutreiben.

In dem ausgezeichneten Buch „Clowns, In Conversation with Modern Masters“ lernen wir: „in der 5. Dynastie des alten Ägypten, um 2500 v. Chr., wurde diese paradoxe Beziehung zwischen dem Heiligen und dem Profanen auf einen Schlag gelöst; der Priester und der Clown wurden die gleiche Person“.

Das macht vollkommen Sinn: Der Priester hätte Zugang zu sensiblen Informationen (wahr oder falsch) über die Zukunft, indem er die Sterne studiert, mit Geistern interagiert oder einen anderen rituellen Prozess anwendet. Diese Information würde nicht immer dem Pharao oder dem König gefallen, so dass Clownerie eine gute Möglichkeit war, die Informationen unter der Maske des Humors weiterzugeben, ohne zu riskieren, von einem wütenden Herrscher getötet zu werden. Im Grunde genommen war also derjenige, der das privilegierte Wissen über die Gesetze des Universums hatte, der „Anwalt“ des königlichen Hofes, auch ein Clown. Er war ein spiritueller Clown in dem Sinne, dass er von verborgenen Wesen oder durch okkultes Wissen aktiviert bzw. informiert wurde, aber er war auch ein physischer Clown in dem Sinne, dass er eine Rolle spielen musste, um die Informationen offenzulegen und die ihm gegebenen Befehle durchzusetzen.

Vergleiche:  Image1  Image2  Image3  Image4

 

 

 

Leute, wisst ihr, was hier gesagt wird?!

Wir sagen, dass die Clowns die Vermittler zwischen versteckten Einheiten und unserer politischen, gerichtlichen und herrschenden Infrastruktur sind. Obwohl die Clowns, böse Kräfte aus dem unsichtbaren Reich, uns mit unseren Institutionen regieren! Lass das für eine Minute einwirken.

Nimm dir noch eine Minute Zeit.

In Teil 2 haben wir festgestellt, dass durch die Clowns böse Kräfte aus dem unsichtbaren Bereich uns mit unseren Institutionen regieren.

Ich bin sicher, dass an dieser Stelle diejenigen, die unter euch die Heiligen Bücher lesen, erkannt haben, was wir gerade gesagt haben, bereits im Menü stand.

Genau hier:

Denn wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen Fürstentümer, gegen Mächte, gegen die Herrscher der Finsternis dieser Welt, gegen geistige Bosheit an hohen Orten. Epheser 6,12

Q sagt uns, dass der andauernde Krieg ein subtiler Krieg mit Schlachtfeldern in den physischen UND spirituellen Reichen ist und dass die Clowns die Einheiten zwischen diesen Reichen sind, die für die dunkle Seite arbeiten. Sie haben ein menschliches Aussehen, aber in der Tat sind sie spirituelle Wesen, die in menschlicher Gestalt verkleidet sind. Diese Transformation wird durch Rituale erreicht, und diese Rituale sind der Grund, warum Geheimgesellschaften gegründet wurden. Geheimgesellschaften sind die „Tore“, durch die diese Wesen in unsere Dimension eintreten.

Q704.

Siehst du das Flughafen „Gate“ (=Tor) Schild?

Und in seinen Beiträgen 700 bis 703 möchte Q, dass wir uns auf [e] [-] und [5] konzentrieren.

Der fünfte Buchstabe des Alphabets ist „e“ und es ist der Anfang für das Wort „Element“. symbolisiert die Verknüpfung, das Tor, die Verbindung. Das fünfte Element ist neben Erde, Feuer, Luft und Wasser das Element Aristoteles namens Äther und die Indianer namens Akasha. Dieses Element ist der Baustein des geistigen Reiches und des Sternensystems. Zu wissen, wie man es durch Rituale manipuliert, bringt dich dazu, durch „Tore“ in das geistige Reich einzudringen. Es ist jetzt an der Zeit, dass du Stargate und das Fünfte Element neu beobachtest!

Neben der doppelten Bedeutung einer möglichen Buchstabenersetzung e>a [-5] codierten Text, der durch Post #706 bestätigt wird, ist das, was meiner Meinung nach im Wesentlichen von Post 700 gesagt wird: JFK wurde von den Menschen in Geheimbünden getötet, die durch ihr Wissen über das fünfte Element und die Sterntore zu Clowns wurden.

Clowns in Amerika… CIA… „Vielleicht sollte es nur das erste Treffen der Geheimgesellschaft sein“. Lisa Page.

Mir ist jetzt klar, wie schwer die Mission von Q ist. Wäre er aus heiterem Himmel gekommen und hätte gesagt, was ich hier sage, wäre niemand aufgewacht. Er versucht methodisch und geduldig, uns dorthin zu bringen.

Ich bin sicher, dass mich nach diesem Beitrag viele in die „verrückte Schublade“ stecken werden. Egal, ich glaube, Q ist echt, ich glaube, er hat die Fähigkeiten, uns dorthin zu bringen. Und wenn das passiert, werden einige von euch denken: „Ich erinnere mich, dass der Verrückte das vor einer Weile gesagt hat“. Das wird ihre erste Erfahrung mit dem „Menü“ sein! 😀

Die Frage ist also, was ist das Verhältnis zwischen Qs Beitrag und dem davor, wo er uns mit einem Artikel verknüpft, der beschreibt, wie die Clowns in Amerika und Google in die „Zukunft“ der Onlineüberwachung investieren?

Das wird Teil 4 sein, Jungs. Und übrigens, ich mache keine Witze. Ich versuche, meine Beiträge nicht zu lange zu halten und den Menschen auch die Möglichkeit zu geben, die Links zu studieren und durch ihre Recherchen und Kommentare zu ergänzen.

Demnächst werden wir, mit der Gnade Gottes, den Artikel sezieren, erklären, wie er mit Clowns zusammenhängt und wie er erklärt, warum O-WH das Militär gereinigt hat…..

In der Zwischenzeit, zur Vorbereitung, schau dir bitte dieses Video an.

https://qlobal-change.blogspot.com/2019/03/q-okkulte-serie-privat-clowns-clowns.html

»Umweltschützer« fällen Bäume im Hambacher Forst

Im Hambacher Forst trotz anderslautender Vereinbarungen wieder Bäume gefällt. Verantwortlich für diesen Frevel sind selbsternannte Umweltschützer, die mit dem Material neue Baumhäuser errichtet haben. Benutzt wurde Werkzeug, welches vorher bei RWE gestohlen wurde.

Es war ruhig geworden rund um den Hambacher Forst. Zumindest nach außen hin. Die Holzfällarbeiten sollten bis auf Weiteres ruhen, damit sich der Fort wieder erholen könne.

Doch stattdessen wurden wieder Bäume gefällt. Polizisten, die das Areal auf Einhaltung der vereinbarten Ruhe überprüft haben, fanden Werkzeuge und andere Gegenstände aus dem RWE-Bestand auf. Zudem stellten sie fest, dass an etlichen Stellen frische Baumfällarbeiten durchgeführt wurden.

Die Polizisten trafen bei ihren weiteren Maßnahmen vor Ort eine größere Gruppe sogenannter Aktivisten an, die versuchte, sich der von der Polizei sichergestellten Gegenstände zu bemächtigen (Hambacher Forst & Co.: Widersprüche bei den Öko-Aktivisten).

Im Zuge der Auseinandersetzung wurde ein Störer in Haft genommen. Außerdem stellten sie fest, dass es an verschiedenen Orten zu Baumfällarbeiten dieser Gruppe gekommen war. Diese hatten mehrere Bäume gefällt,, um neue Baumhäuser zu errichten.

Insgesamt, so ergab die Zählung, wurden 50 Bäume gefällt. Die Ermittlungen ergaben, dass sich RWE streng an den Baustopp hält und keinen Auftrag für entsprechende Arbeiten erteilt habe.

Stattdessen wird RWE nun Strafanzeige gegen die aufgegriffenen selbsternannten Umweltschützer stellen. Sowohl wegen Diebstahls der Gerätschaften wie auch wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. Aus den Reihen der sogenannten Umweltinitiativen war bisher keine Stellungnahme publiziert worden (Nur zur Erinnerung: Die Erlaubnis zum Roden des Hambacher Forst haben die Grünen gegeben).

Ob es sich um eine koordinierte Aktion handelt oder ob lediglich einige ganz besonders aktive »Aktivisten« mit ihrer Freizeit nichts Besseres anzufangen wussten, als ein paar Bäume umzuschlagen, ist noch offen.

Der Hambacher Forst hat nach Angaben des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) eine 12.000 Jahre lange Geschichte. Es gibt dort Vorkommen streng geschützter Arten wie Bechsteinfledermaus, Springfrosch und Haselmaus. Der Protest vor Ort richtet sich auch gegen den Abbau von Braunkohle allgemein (Landesregierung Hessens opfert offenbar Naturparadies für Windparks).

In Nordrhein-Westfalen regierten die Grünen von 2010 und 2017 mit, in einer Koalition mit der SPD unter Hannelore Kraft. Und 2016 verhinderten die Grünen – als Teil der Regierung – dann tatsächlich nicht, dass im Hambacher Forst gerodet wird.

Damals verabschiedeten sie gemeinsam mit der SPD die aktuell gültige Leitentscheidung, darin trugen sie die Entscheidung mit, dass der Braunkohlen-Abbau weiterhin erforderlich sei – und damit die Abbaugrenzen in Hambach unverändert blieben.

Literatur:

Freie Energie – Die Revolution des 21. Jahrhunderts

Nikola Tesla. Seine Patente

Das Freie-Energie-Handbuch: Eine Sammlung von Patenten und Informationen (Edition Neue Energien)

Quanten Äther: Die Raumenergie wird nutzbar. Wege zur Energiewandlung im 21. Jahrhundert

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net am 15.03.2019

https://www.pravda-tv.com/2019/03/umweltschuetzer-faellen-baeume-im-hambacher-forst/

Venezolanische Behörden setzten Reporter Billy Six auf freien Fuß

Venezolanische Behörden setzten Reporter Billy Six auf freien Fuß (Archivbild)
Nach vier Monaten Haft haben die venezolanischen Behörden den deutschen Journalisten Billy Six unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt. Er muss sich alle 15 Tage bei den Behörden melden und darf in den Medien nicht über seinen Fall sprechen, teilten die venezolanische Nichtregierungsorganisation Espacio Público und die Pressegewerkschaft SNTP am Freitag mit.

Der Journalist war Mitte November in Venezuela festgenommen worden. Er war in dem berüchtigten Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas inhaftiert, klagte mehrfach über die harten Haftbedingungen und trat zeitweise in Hungerstreik. Der Reporter soll bei einer Rede von Staatschef Nicolás Maduro die Sicherheitsbegrenzung überschritten haben. Ihm werden Spionage und Rebellion zur Last gelegt. Darauf stehen in Venezuela bis zu 28 Jahre Haft. Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ hält die Vorwürfe für nicht belegt.

Zuletzt wurde der Fall auch in Deutschland zum Politikum: Die AfD warf der Bundesregierung vor, sich wegen Billy Six‘ politischer Einstellung nicht mit genug Nachdruck für dessen Freilassung einzusetzen. Auch die Eltern des Journalisten hatten der Bundesregierung zuletzt mehrfach vorgeworfen, dass sie sich zu wenig für die Freilassung ihres Sohnes einsetze und dass sie auch nicht gegen dessen Verhaftung protestiert habe. Das Auswärtige Amt wies die Vorwürfe zurück. (dpa)

Mehr zum Thema – Doppelte Standards: Wenig Unterstützung für Billy Six

https://deutsch.rt.com/newsticker/85844-venezolanische-behoerden-setzten-reporter-billy-six-auf-freien-fuss/

Aktualisierter Wurfschnipsel zu den Volkskraftwochen

von

Freunde, der Wurfschnipsel zu den Volkskraftwochen wurde soeben aktualisiert und enthält nun auch den Verweis zum neuen Metapedia-Artikel zur Aktion.

Hier könnt ihr ihn herunterladen. An all jene, die den Wurfschnipsel zu archive.org kopiert haben: Bitte aktualisiert dort Eure Kopien. Danke! 😉

 

 

Gefällt Euch das kraftgebende Liedgut ebenfalls? Dann abonniert den Kanal!

Sicherheitshinweis: Verwende Tor und Tails! Verbreite unsere Verweise und den sehr wichtigen SfN-Blog! Anonyme Kommentare sind ausdrücklich erwünscht.


Unterstütze den Widerstand von Henry Hafenmayer, Ursula Haverbeck und Horst Mahler!

https://logr.org/selbstschutz/aktualisierter-wurfschnipsel-zu-den-volkskraftwochen/

Belegt: Masernausbrüche trotz 99% Impfrate! Schwere Impfschäden, von denen Sie kaum was erfahren

Nachdem meine letzten Artikel über Impfungen auf verschiedenen Portalen erschienen sind meldeten sich viele Leserinnen und Leser in Kommentaren auf Facebook zu Wort.

Ich finde es besonders wichtig aufgrund der ganzen Impfpropaganda und dem zunehmend martialischen Gebaren seitens der Impflobby, Ärzteschaft und Regierungen, die weltweit eine Impfpflicht notfalls per Zwang durchsetzen wollen, hier den unterdrückten Gegenstimmen von Leuten einen Raum zu geben, die schwere Impfschäden davon getragen haben.

Es wird ständig nach Beweisen für die Schädlichkeit von Impfungen gefragt. Die Pharmariesen und Gesundheitsorganisationen werden sich kaum vor die Kamera stellen und zugeben, dass sie die Leute absichtlich schädigen. Von Daniel Prinz.

Hier sind wir auf Insiderberichte angewiesen, auf unfrisierte Studien, auf ehrliche Ärzte, auf unseren gesunden Menschenverstand und die Intuition, die die meisten von uns verloren haben.

Gibt es aber einen besseren Beweis als die zahlreichen Schadensmeldungen von Impfgeschädigten? Am Ende des Artikels führe ich solide Quellen auf, die belegen, dass selbst bei Impfraten von 99% und mehr Masernausbrüche dennoch vorkommen! (100 Jahre unterdrückte Impfkritik in Deutschland und den USA (Videos))

Auf den Facebookseiten von Epoch Times beispielsweise (hier und hier) gab es u.a. folgende sehr interessante Stimmen von Betroffenen:

„Wer sich weiter manipulieren lassen möchte… jeder alleine Entscheidet um das Leben seines Kindes Mein Bruder ist sehr schwer erkrankt durch Impfungen und habe auch so einiges abbekommen. Die Kinder bekommen trotzdem die Erkrankungen gegen sie geimpft werden,ich kenne viele die nicht geimpft sind und leben noch. Ich finde es eine Sauerei das man Eltern die nein zu Impfungen sagen so unterdrückt werden. Es muss jeder für sich entscheiden aber das man Eltern damit bestraft und dazu zwingt sein Kind etwas anzutun was er garnicht möchte,ist falsch und in meinem Augen eine Körperverletzung.“

„Eine verwandte ist gegen Windpocken geimpft trotz Schutz hatte sie die Windpocken 2 mal beim 3 mal gürtelrose und das mit 9 Jahre. Dann lieber nicht impfen, einmal richtig bekommen und niewieder Probleme.“

„Bis zu meinem 16. Lebensjahr ging es mir super ich würde nie geimpft. Aber danach musste ich mich wegen meiner Ausbildung 7 mal impfen lassen und danach noch 3 mal wegen Grippe Impfung Mumps und Gebärmutter Krebs… Nichtmal ein Viertel Jahr später ging es los, alle 2 bis 4 Wochen erkältet ständig Mandel Entzündung, blasen Entzündung, rachenraum Entzündung, eine Migräne entwickelte sich.
Würde meine Kinder später auch nicht impfen lassen, was ihr da euren Kindern antut ist grausam.“

„Meine Mutter ist Krankenschwester, und hatte schon vor 20 Jahren meiner Schwester und mir diese Impfungen nicht empfohlen. Es gab nämlich auch schon damals erhebliche Nebenwirkungen“

„ich frage mich immer … wie konnte die Menschheit überleben all die Jahrtausende ohne Impfung? Meine Güte und es gibt tatsächlich noch Indianerstämme die auch ohne Impfung auskommen und das evtl. sogar besser“

Anmerkung dazu: Dem kann ich zustimmen. Es gibt Völker auf dieser Erde (z.B. im Kaukasus oder im Hunzatal), die regelmäßig über 100 Jahre alt werden. Sie leben in deutlich ärmeren Gegenden, nicht so „super steril“, wie hier im Westen und haben noch nie was von Impfungen gehört. Wie ist das nur möglich? (VaccineLeaks: Impfexperimente an Waisenkindern & behinderten Kindern– Impfstoffhersteller gesteht! (Videos))

„Das Immunsysten der Kinder wird vom Kleinkindalter systematisch ,totgeimpftʼ. Wer glaubt, dass abgeschwächte Viren den gleichen Schutz bzw. Immunisierungseffekt haben als die von Generationen überstandenen Kinderkrankheiten macht sich was vor. (…) Statt durch überstandene Kinderkrankheitenn trainiert und stark zu werden, erzeugt man, dank geldgeiler Pharmalobby, ein Heer von kränklichen mit Allergien und sonstigem geplagten Kindern. Unverantwortlich.“

Die Dunkelziffer der Schadensfälle dürfte sehr viel höher ausfallen, da die meisten Schäden nicht gemeldet und in vielen Fällen diese gar nicht mehr mit einer vorigen Impfung in Verbindung gebracht werden, weil diese schon Wochen, Monate oder Jahre zurückliegt.

Die US-amerikanische Seuchenschutzbehörde CDC beauftragte ein Projekt zur automatischen Erfassung von Impfschäden. Es wurden Daten zwischen Juni 2006 und Oktober 2009 erhoben. Bei 376.452 geimpften Leuten hat man die Reaktionen innerhalb der ersten 30 Tage nach der Impfung beobachtet und aufgezeichnet. Der Abschlussbericht (Quelle hier) brachte das schockierende Ergebnis: In 35.570 Fällen wurden potenzielle Impfschäden aufgezeichnet! (Bestandteile von menschlichen Föten, Glyphosat & anderen „Kampfstoffen“ in Impfungen – offiziell belegt! (Videos))

Todesfälle nach Impfungen

Im Januar 2019 verstarb ein führender Onkologe in Großbritannien kurz nach einer Gelbfieberimpfung, die ein komplettes Organversagen bei ihm auslöste (DailyMail berichtete). US-Senator Jose Peralta erkrankte nach einer Grippeimpfung im Herbst 2018 und verstarb zwei Wochen später. 36 Stunden nach der Grippeimpfung wurde ein Mann in Las Vegas gelähmt und erblindete (Quelle). Die Ärzte diagnostizierten bei ihm das Guillain-Barré-Syndrom, das von der CDC und von der FDA als mögliche Nebenwirkung nach einer Impfung aufgeführt wird (Quellen hier und hier). Ein Baby verstarb kurz nach einer 6-fach-Impfung (siehe hier). Nur wenige von ganz vielen grausamen Beispielen.

US-Präsident Trump sieht einen Zusammenhang zwischen Autismus und Impfungen und traf sich diesbezüglich auch mit dem britischen Arzt Dr. Wakefield (Paukenschlag: Trump und Impfungen als Ursache von Autismus – Regierung vertuschte Verbindung zwischen Impfungen und Autismus! (Video)), der mit seinem Aufklärungsfilm „Geimpft!“ weltweit für Furore sorgte und über die dunkle Wahrheit der MMR-Impfung aufklärte (als Videostream, DVD und Bluray hier erhältlich).

Masernausbrüche trotz hoher Impfraten – Der Sargnagel für die Impfindustrie!

Die Immunologin Tetyana Obukhanych, PhD, die an der Rockefeller University in New York studierte, stellte 2015 in einem offenen Brief an die kalifornischen Gesetzgeber klar, dass Ungeimpfte keine extra Gefahr für Geimpfte darstellen. Es gebe sogar ein erhöhtes Risiko an Notfallbehandlungen von Kindern nach einer Impfung.

Masernausbrüche, so Obukhanych, könnten nie komplett verhindert werden, selbst wenn wir eine nahezu perfekte Durchimpfrate hätten! Studien von Masernausbrüchen in Kanada und China belegen nach ihren Worten, dass diese Ausbrüche immer noch geschehen, selbst wenn die Impfrate bis zu 99% betrage. Diese Ausbrüche seien sogar von geimpften Individuen re-importiert worden (Quelle hier).

Hintergrund des offenen Briefs war der Gesetzesvorschlag SB277, der die Impfbefreiung aus Glaubens- und Gewissensgründen in Kalifornien verbieten wollte.

Obukhanych steht aber nicht allein da mit ihren Ausführungen. Renommierte medizinische Magazine wie das New England Journal of Medicine, das American Journal of Epidemiology, das American Journal of Public Health oder Oxford Academic kamen allesamt zu sehr ähnlichen Ergebnissen, nämlich, dass vollständig gegen Masern geimpfte Kinder (zwei Impfdosen) selbst daran erkranken und bei Impfraten von bis zu mehr als 99% Masernausbrüche anhand aufgezeigter realer Beispielfälle, die sich u.a. an Schulen ereignet haben, trotzdem auftreten können (Quellen hierhierhier und hier).

Der von Impf-Lobbyisten angeführte „Herdenschutz“ führt somit genauso völlig ad absurdum wie die jüngst losgetretene Impfhysterie aufgrund von Masernausbrüchen.

Übrigens, die Leute sind nicht „impfmüde“ geworden, wie vielfach polemisch verbreitet wird. Die Leute sind heute einfach nur aufgeklärter und weniger naiv als früher. Die Bevölkerung muss aufgeklärt werden, damit die medizinische „Impfquisition“ endlich aufhört!

Vergessen wir nie: Nur die Lüge muss durch Zwang und Regierungsgewalt geschützt und gestützt werden. Die Wahrheit steht von ganz allein aufrecht!

Wer noch tiefer in den Kaninchenbau dieses und noch vieler anderer für den Tiefen Staat äußerst „unbequemen“ Themen einsteigen und meine Arbeit dabei unterstützen möchte, dem kann ich die Lektüre meiner beiden Enthüllungsbücher empfehlen.

Vom Autor Daniel Prinz, der einst in der Finanzbranche im Aktien- und Derivatehandel tätig war, sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten …“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste…“ (drei Bände in einem).

Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für ordentlich Brisanz und sind nicht nur Stoff für hitzige Debatten auf Stammtischen, bei Behörden und Politikern, sondern haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen.

Literatur:

Impfen: Ja oder nein?

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen

Das Geschäft mit den Impfungen

Quellen: PublicDomain/Daniel Prinz am 15.03.2019

https://www.pravda-tv.com/2019/03/belegt-masernausbrueche-trotz-99-impfrate-schwere-impfschaeden-von-denen-sie-kaum-was-erfahren/