Wir sind Abzocker und schlau und ihr Europäer seid dumm!

Indexexpurgatorius's Blog

So singt der Möchtegern-Rapper „Bello Figo“ in Italien. Weiter provoziert er mit einem Text, der die Italiener verhöhnt und so nicht nur den Unmut der Bevölkerung auf sich zieht, sondern auch den der Politiker.

Nach einem Fernsehbericht von Maurizio Belpietro über besagten „Bello Figo“ kam eine Flut von negativen Reaktionen, sogar Drohungen will der Ghanaer erhalten haben. Daraufhin wurden seine geplanten Konzerte in Brescia, Mantua, Legnano und Rom aus Sicherheitsgründen abgesagt.

>>“Er will Migranten in Italien eine Stimme geben, mit zweifelhaften Sätzen wie: „Ich zahle keine Miete.“
Wenn Bello FiGo singt: „Ich bin kein Arbeiter“, und sein Kollege ergänzt: „Ich mache mir die Hände nicht schmutzig“, sie: „Ich bin ja schon schwarz, ich bin ein Flüchtling.

Weiter singt er: „Ich residiere wie in einem 4-Sterne Hotel, habe freies Wifi und bekomme Taschengeld und geht dieses mal zuende, ist das nicht das Ende der Welt, wir gehen dann zum Bahnhof und…

Ursprünglichen Post anzeigen 126 weitere Wörter

Razzia der Bundespolizei: Ein Sieg gegen die Schleuser?

Erholung vom stressigen Asyl-Leben? „Flüchtlinge“ machen mehrfach Urlaub in Heimatländern

das Erwachen der Valkyrjar

Anerkannte Asylbewerber – nach eigenen Aussagen politisch verfolgt – machen freiwillig und mehrfach Urlaub in der Heimat, insbesondere in Syrien und Irak. Offenbar benötigen diese „angeblich in ihrer Heimat mit dem Tode bedroht werden“ dringend eine Erholungsphase vom stressigen Leben und den traumhaften Zuständen in Deutschland? Oder sind die Urlaubszwecke ganz anderer Natur, wie z.B.: Steht das Haus noch? Hochzeit des besten Freundes?  Wer so dreist ist, als angeblich „Schutzbedürftiger“ im Land der Verfolgung „Urlaub“ zu machen, gehört der Asylstatus aberkannt und umgehend mit dem nächsten Flieger in ihre Heimat zurückgeschickt? Vielleicht in anderen Ländern, aber nicht in Deutschland! Was sagt eigentlich Frau Merkel zu diesem „Flüchtlings -Tourismus“ der Traumatisierten?

Die Welt berichtet:

Einem Bericht zufolge reisen seit Jahren zahlreiche Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer, um dort Urlaub zu machen. Die Ausländerbehörden in Baden-Württemberg hätten 100 Flüchtlinge erfasst, die seit 2014 zum Teil mehrfach in ihre Heimatstaaten gereist seien und nach…

Ursprünglichen Post anzeigen 74 weitere Wörter

Killerbestie aus Syrien bekommt in Deutschland vom Merkel-Regime Vollpension plus Geld geschenkt

Merkel machts möglich

MMNews:

Syrische Killerbestie: Erfolgreich Asyl in Deutschland

Einer der berüchtigsten Killer aus Syrien hat in Deutschland erfogreich Asyl beantragt, lebt unauffällig in … . Nun hat ein Landsmann ihn wiedererkannt: Es ist Abu Dieb, der „Wolf von Aleppo“, …

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2017/08/17/killerbestie-aus-syrien-geniesst-in-deutschland-das-leben-eines-asylanten/

Das Altamont der Alt Right?

MORGENWACHT

Von Greg Johnson, übersetzt von Lucifex. Das Original The Altamont of the Alt Right? erschien am 14. August 2017 auf Counter-Currents Publishing /North American New Right.

„Diejenigen, die eine friedliche Revolution unmöglich machen, machen eine gewaltsame Revolution unvermeidlich.“ John F. Kennedy

Am 6. Dezember 1969 wurde das Altamont Speedway Free Festival in Nordkalifornien abgehalten, bei dem Santana, The Jefferson Airplane, Crosby, Stills, Nash & Young und die Rolling Stones auftraten. Es hätte eine Westküstenversion von Woodstock sein sollen, das vier Monate zuvor im Hinterland des Bundesstaates New York abgehalten worden war. Aber Altamont versank in Gewalt und Chaos, mit einem Mord und drei Unfalltoten, plus zahllosen Raufereien und Kleinverbrechen. Zusammen mit den Tate-La Bianca-Morden ein paar Monate davor wurden die Ereignisse von Altamont weithin als der Tod der Gegenkultur der Sechzigerjahre herumtrompetet.

Ich befürchte, daß die Demonstration von Unite the Right vom Samstag dem 12. August als das…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.590 weitere Wörter

„Wir sind Merkels Gäste“ – Asylanten verweigern Arbeitsaufname!

Hallo, hallooooooo, guten Morgen, wach auf!

In Sachsen haben Schutzbedürftige städtische Billigjobs mit der Aussage quittiert, als Eingeladene müssten sie nicht arbeiten – schon gar nicht für einen Euro die Stunde. In NRW ließ ein Senegalese eine Bäckerausbildung sausen, weil seine Kumpels aus der Unterkunft schließlich auch nicht schufteten.

arb

Deutschland erwartet ein deutliches Plus an Arbeitslosen, gaben Schnelldenker des Bundes zu Wochenbeginn bekannt. Angesichts der vielen Flüchtilanten könne sich die Arbeitslosigkeit bis 2020 auf durchschnittlich 3,1 Millionen erhöhen. Dabei nicht berücksichtigt werden bekanntlich Arbeitslose, die krank sind, in einem Ein-Euro-Sklavenjob stecken oder in Weiterbildungen geparkt werden – von zig Aufstockern im Billiglohnsektor ganz zu schweigen.

Auf die schöne deutsche Arbeitswelt sind kürzlich eingereiste Facharbeiter aus Übersee nicht vorbereitet gewesen. Im sächsischen Waldenburg haben Asylbewerber nun eine Beschäftigungsmaßnahme (20 Wochenstunden je 1,05 €) nach einer Woche für beendet erklärt. Die Tätigkeit hatte der Bürgermeister Bernd Pohlers (Freie Wähler) beantragt, um „Langeweile entgegenzuwirken und die Akzeptanz in der…

Ursprünglichen Post anzeigen 396 weitere Wörter

Die „Schweizer“ Banken gibt es nicht mehr

das Erwachen der Valkyrjar

von Freeman

Es hat sich was ganz einschneidendes in der Schweizer Bankenlandschaft zum Negativen geändert. Nur wer in der Schweiz wohnt, dort gemeldet und dort steuerpflichtig ist, kann bei einer Schweizer Bank ein Konto haben.

Wer aus irgendwelchen Gründen ins Ausland zieht, zum Beispiel wegen der Pensionierung und seinen Lebensabend in wärmeren Gefilden verbringen will, dem wird das Konto gekündigt und muss sein Geld ins Ausland transferieren. Das betrifft Schweizer und Nicht-Schweizer.

Das schlimme ist noch dazu, sobald man nicht mehr in der Schweiz gemeldet ist, wird das Konto eingefroren, kommt man nicht mehr an sein Geld ran. Die Banken sind der verlängerte Arm der Steuerbehörden geworden und es findet ein Informationsaustausch zwischen den Ländern statt.

Das Bankgeheimnis,dass wegen der Judenverfolgung in den 1930-Jahren eingeführt wurde, ist aufgehoben und gibt es faktisch nicht mehr!!! Die Schweizer Banken sind auf die Erpressungen der ausländischen Regierungen und Steuerbehörden völlig eingeknickt.

Im…

Ursprünglichen Post anzeigen 114 weitere Wörter

Israelischer Großvater, dessen gesamte Verwandtschaft vergast wurde, entdeckt 500 lebende Verwandte

Anna Schuster Blog

Die israelischen Geschwister Alex Kafri, 71 und Dorit Yarom, 68, waren nie mit Verwandten außerhalb ihrer unmittelbaren Familie vertraut.

Alex Kafri wurde erzählt, dass die Familie seines Vaters in den deutschen Gaskammern während des Zweiten Weltkrieges völlig ausgelöscht wurden, berichtet Haaretz.
Aber Kafri lernte vor kurzem nach dem Tod seines Vaters, dass er in der Tat viele Verwandte auf der Seite seines Vaters hat, die noch immer quicklebendig auf der Erde herumspringen. Eine große Wiedervereinigung fand letzte Woche in London statt.
Vielleicht gibt es noch viele weitere glückliche Wiedervereinigungen von Juden, die angaben oder zu glauben meinten, ihre Vorfahren wären von Hitler gelyncht worden?

Die israelischen Geschwister Alex Kafri, 71 und Dorit Yarom, 68, waren nie mit Verwandten außerhalb ihrer unmittelbaren Familie vertraut.

Jerusalem Post:

Ein Bruder und eine Schwester, die dachten, dass sie und ihre Nachkommen die einzige lebende Nachkommen der Familie von Holocaust-Überlebenden waren, haben vor kurzem entdeckt…

Ursprünglichen Post anzeigen 590 weitere Wörter