Geschichtsunterricht für den Bundespräsidenten

von Der alte Schwurbler

Hallo Herr Bundespräsident!

Herr Bundespräsident, aus den Medien entnehme ich, daß Sie auf Ihrer Stippvisite in der Tschechischen Republik ganz besonders “die Opfer deutscher Besatzung” ehrten. Indirekt, so die Welt, drückten Sie sogar aus, wie wichtig Ihnen das Schicksal der deutschen Vertriebenen ist. Mit Verlaub… warum nur indirekt? Wissen Sie, ich bin seit über 12 Jahren sehr eng mit der Tschechischen Republik verbunden und glaube einen gewissen Einblick gewonnen zu haben. Der Eiserne Vorhang fiel vor rund 22 Jahren und in dieser gesamten Zeit wurde die deutsch-tschechische Vergangenheit nie unter objektiven Gesichtspunkten öffentlich aufgearbeitet. Die Deutschen sind sowieso an allem schuld, sagen nicht etwa die Tschechen, nein, das sagen Leute die deutsch aussehen, deutsch sprechen, auf deutschem Boden leben, von deutschen Steuerzahlern Geld kassieren und im deutschen Reichstag die Bundesrepublik repräsentieren. Die Tschechen kämen sich doch wie die letzten Deppen vor, wenn sie nun ihrerseits zugeben würden, daß bei der Vertreibung der Sudetendeutschen Unrecht geschah. Das will die BRD doch gar nicht hören! Herr Gauck, das nächste Mal kommen Sie bei uns in Nordböhmen vorbei und lassen sich die Geschichte von der Großmutter meiner Frau erzählen. Die mußte sich nämlich 10 Jahre im Keller verstecken. Nein, nicht vor den Deutschen, sondern von 1945-1955. Na, dämmert’s? In Großmutter’s Heimatstadt, Aussig über der Elbe, heute Ústí nad Labem, wurden kurz nach Kriegsende dutzende, evtl. hunderte, deutsche Zivilisten ermordet. Traurige Berühmtheit erlangte eine Aussiger Brücke die den Stadtteil Schreckenstein ( Střekov) mit der Altstadt verbindet. Von ihr wurden Deutsche, darunter auch Frauen und Kinder, in die Elbe geworfen und ein wenig flußabwärts von Gewehrschützen aufs Korn genommen. Einige Leichen trieben bis ins 60 Kilometer entfernte Dresden…

Hier weiter: http://terragermania.wordpress.com/2012/10/12/geschichtsunterricht-fur-den-bundesprasidenten/