Richtigstellung: Wowereit – Flug zum EM-Halbfinale

In einem Artikel vom 8.7.2012 beschrieb MMnews die Umstände, unter denen der regierende Berliner Bürgermeister am 28.6.2012 zum EM-Halbfinale nach Warschau geflogen ist. Klaus Wowereit stellt den Sachverhalt gemäß seiner Anwälte wie folgt dar und verpflichtet MMnews, dieses so zu veröffentlichen:

 

Auf www.mmnews.de haben wir einem Artikel mit der Überschrift: „Wowereit und Kauder: Gratis-Flug zum EM-Halbfinale“ behauptet, Herr Wowereit sei gemeinsam mit Herrn Kauder alleine in einem Airbus kostenlos zum EM-Halbfinale nach Warschau geflogen. Allein für sein Privatvergnügen, ohne politische Verpflichtungen oder sonstige dringende Angelegenheiten.

 

Hierzu stelen wir richtig:

Herr Wowereit ist nicht mit Herrn Kauder allein in einem Airbus der Flugbereitschaft nach Warschau geflogen. Vielmehr waren andere Personen mit im Flugzeug, unter anderem der Innenminister, der Verteidigungsminister und der Bundestagspräsident. Herr Wowereit kam hiermit einer Einladung der Warschauer Stadtpräsidentin nach. Das Bundesverteidigungsministerium wird für den Flug Kosternerstattung berechnen.

Die Redaktion

 

 

 

http://www.mmnews.de/index.php/politik/10389-richtigstellung-wowereit-flug-zum-em-halbfinale