Ein paar Videos und Worte zur zionistischen Mafia – Parteibuch-Kino insbesondere auch für neue Leser

 

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.

Ein nunmehr fast zehn Jahre alter Film basierend auf dem Buch von Walt und Mearsheimer zur Israel-Lobby ist auch heute noch sehenswert:

 

 

Vordergründig verfolgt die zionistische Mafia mit ihrer ganzen kriegstreiberei lediglich das Ziel, den brutalen zionistischen Landraub in Palästina zu unterstützen und möglich zu machen, wie er etwa im Film Occupation 101 dargestellt wird:

 

 

Um dieses andauernde Verbrechen zu rationalisieren, bläst die zionistsiche Mafia einen Popanz aus Antisemitismus und Holocaust auf, wie es etwa am Beispiel der ADL, genau wie APIPAC eine Mitgliedsorganisation der Konferenz der Präsidenten, im Film Defamation gezeigt wird:

 

 

Mit Hilfe moderner Propaganda, die den fortwährenden zionistischen Terror zu Selbstverteidigung und Widerstand gegen die globalen zionistischen Verbrechen zu Terror und Antisemitismus umlügt, generiert die zionistische Mafia in den USA und anderen westlichen Staaten weitere Unterstützung in der Bevölkerung, wie das etwa in der neuen Dokumentation “The occupation of the American mind, documented” erläutert wird:

 

 

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/03/30/ein-paar-videos-und-worte-zur-zionistischen-mafia-parteibuch-kino-insbesondere-auch-fuer-neue-leser/