ARD-Propagandistin Sabine Stöhr erfindet „Massenproteste“ in Russland

Die Propagandaschau

ard_logoSabine Stöhr (WDR) verbreitet heute in den Hörfunkprogrammen der ARD neue FakeNews und Diffamierungen gegen Russland, die die Frage aufwerfen, wie lange sich die dortigen Behörden die systematische Desinformation und Destabilisierungsversuche durch westliche Propaganda noch anschauen wollen.

Bild anklicken, Webseite des MDR (Backup). Der Beitrag „Erneut Massenproteste in Russland“ ist angeblich eine Woche verfügbar.

„Massenproteste“ soll es heute in Russland gegeben haben, behauptete die ARD heute in den stündlichen Nachrichten des Hörfunks unter Berufung auf Sabine Stöhr. Davon kann aber in Wahrheit keine Rede sein.

Ursprünglichen Post anzeigen 353 weitere Wörter

ARD-Propagandist Hechler bedauert in der tagesschau die Vertreibung islamistischer Terroristen aus Homs

Eigentlich sollte man auf Gräuelbilder in den Medien weitestgehend verzichten. Sie haben nur dann Berechtigung, wenn sie für systematische und von gesellschaftlich relevanten Gruppen verübte Verbrechen stehen und deren Denken und politisches Handeln exemplarisch widerspiegeln – wie in diesem Fall. Das ist Homs Syrien 2015: Was wir auf diesen Bildern sehen, ist das Scharia-Regime islamistischer […]

über ARD-Propagandist Hechler bedauert in der tagesschau die Vertreibung islamistischer Terroristen aus Homs — Die Propagandaschau

Kein Thema für ARD und ZDF: Neue US-Regierung schwenkt um auf Russlands Haltung zu Assad

Die Propagandaschau

Über sechs Jahre haben die US-Regierung und ihre transatlantischen Helfershelfer Syrien mit Krieg und islamistischem Terror übezogen, um Präsident Assad zu stürzen, das Land zu schwächen, die Achse Damaskus-Teheran zu zerschlagen und ihren saudischen Verbündeten den Weg für eine Gaspipeline nach Europa zu ebnen.

Bereits gestern erklärte der neue US-Außenminister Rex Tillerson, dass „Assads Schicksal vom syrischen Volk entschieden werde“ und schwenkte damit auf die Position ein, die Russland schon immer vertreten hat.

Jetzt, nach Hunderttausenden Toten, Millionen psychisch und physisch Verkrüppelten, Traumatisierten, Radikalisierten und Vertriebenen, nachdem die Flüchtlings- und Migrantenwelle Europa gespalten und mit islamistischem Terror überzogen hat, schwenkt die neue US-Regierung auf den Trümmern eines zerstörten Syriens auf den russischen Kurs ein, der schon immer lautete, dass nur das syrische Volk entscheidet, wer sein Präsident sein soll. Für die Verbrecher in ARD und ZDF ist das kein Thema.

Ursprünglichen Post anzeigen 341 weitere Wörter

ARD nennt Werbung türkischer Politiker für Verfassungsreferendum „Propaganda“

Die Propagandaschau

ARD „Presseclub“ und „Internationaler Frühschoppen“ sind die ökumenische Sonntagsmesse der Staats- und Konzernmedien. Hier lohnt es sich immer genau hin­zu­schauen, denn nirgendwo anders bekommt man derart authentische – auch oftmals spontane – Einblicke in die Gedankenwelt der staatstragenden „Leitmedien“ und ihrer führenden Pro­ta­go­nisten/Pro­pa­gandisten.

int_fruehscho_tuerkei561Heute ging es wieder mal um den Zustand der EU – regelmäßig vorsätzlich irreführend als „Europa“ verallgemeinert – und das Verhältnis zur Türkei, deren äußerste westliche Marmara-Region bekanntlich Teil Europas ist. Moderator Michael Hirz offenbarte gleich zu Beginn der Sendung einmal mehr die eigene Dummheit und den zutiefst verinnerlichten Vorsatz der politischen Agitation, als er türkischen Politikern „Propaganda“ unterstellte.

Ursprünglichen Post anzeigen 497 weitere Wörter

GEZ ade ! Dieses Interview ist ein Muss für alle Verweigerer

d71eb5f53c2f29b1dbadafb641433538Olaf Kretschmann und Heiko Schrang gehören zu den
prominentesten Köpfen der GEZ-Verweigererszene.

Hier exklusiv im Gespräch mit ExtremNews.


Passend dazu :

Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern

 

Merkels Untergang | Trumps Aufstieg ➤ Auf der Flucht vor der Wahrheit

 

„CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe lässt sich von unten eine der Deutschlandfahnen
auf die Bühne reichen, er will eigentlich nur nett sein zu den vielen Helfern, die
für die CDU gekämpft haben. Aber das gefällt der Kanzlerin nicht, Angela Merkel eilt
zu ihm und nimmt Gröhe die Fahne aus der Hand.“ http://www.zeit.de (27.12.2013)

„Spenden an Clinton-Stiftung – Bundesregierung steht in der Kritik…Während des
US-Wahlkampf gerät sie in die Negativschlagzeilen, das FBI ermittelt. Nun sorgen
deutsche Spenden für Wirbel, denn sie kommen aus Steuerhand.“ http://www.n-tv.de (29.11.2016)

„Der Friedensnobelpreisträger…Barack Obama hat dazu beigetragen, dass im Vorjahr
in sieben Ländern US-Bomben abgeworfen wurden – und das mit einer neuen Rekordzahl
für die USA. 26.171…“ http://www.krone.at (15.01.2017)

„Erste Pressekonferenz – Trump zu CNN-Reporter:

„Sie sind Fake News““ http://www.welt.de (11.01.2017)

und weiter im Video 😉