Wie ein junger Mann Günter Wallraff bei Pegida in Dresden überzeugte …

philosophia perennis

(David Berger) Der bekannte deutsche Enthüllungsjournalist und Schriftsteller Günter Wallraff zu Besuch bei Pegida.

Ein junger Mann erklärt ihm, warum viele Pegida-Teilnehmer nicht mehr mit den Mainstreamedien reden wollen und erinnert an den Fall, als ein RTL-Reporter einen Pegida-Demonstranten spielte, um die Demonstrationsteilnehmer in Misskredit zu bringen. Das gefakte Interview sei dann sogar von der ARD ausgestrahlt worden …

Der junge Mann von Pegida dazu: „Da ist das Vertrauen der Leute in die Presse natürlich beschädigt!“ – Antwort von Wallraff: „Zurecht!“

Ursprünglichen Post anzeigen

Polizeibeamter packt über innere Sicherheit aus: ZUERST werden POLITIKER geschützt! Bürger nur ZWEITE WAHL!

Ein Skandal nach dem anderen!

Zunächst packt ein Beamter brisante Informationen zur inneren Sicherheit aus.

Dann gibt es eine minutenlange Störung bei der ARD!

Doch der Reihe nach…

Gestern diskutierte Anne Will bei Ihrem Polit-Talk über dieses Thema:

G20-Bilanz – War es das wert? Brennende Autos, Plünderungen und Gewalt haben den G20-Gipfel überschattet. War es ein Fehler, das Treffen der Mächtigen in Hamburg zu veranstalten? Und steht der Aufwand im Verhältnis zu den Ergebnissen des Gipfels?  

Weiter hier

http://www.guidograndt.de/2017/07/10/polizeibeamter-packt-ueber-innere-sicherheit-aus-zuerst-werden-politiker-geschuetzt-buerger-nur-zweite-wahl/

Kein Thema für die öffentlich-recht­liche Propaganda: Hunderttausende syrische Flüchtlinge kehren heim

Die Propagandaschau

Es ist ein riesen Erfolg der syrischen Regierung, Russlands und des Irans, dass in den letzten Monaten Hunderttausende Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren konnten, nachdem die zuvor von islamistischen Terroristen besetzten Orte durch die Regierung befreit wurden. Selbst die BBC berichtete unter Berufung auf das UNHCR, dass es fast eine halbe Million Menschen seien, die nun zurückkehrten.

Die Meldung der BBC stammt vom 30. Juni. Kein Wort darüber bei den Verbrechern von ARD und ZDF in den abendlichen „Nachrichten“. Kein Hinweis auf tagesschau.de. Diese gezielte Desinformation ist natürlich kein Zufall, sondern folgt der Propagandalinie, die syrische Regierung und deren Unterstützer Russland und Iran zu dämonisieren und islamistische Terroristen, sowie deren westliche und saudische Hintermänner als Kämpfer für Freiheit und Demokratie zu verbrämen.

Ursprünglichen Post anzeigen 196 weitere Wörter

Die Inszenierung einer Demokratischen Wahl

 

Von der Regierung und von den Medien wird der Eindruck erweckt,
dass die Wahlen demokratisch sind. Sind sie das wirklich? Nein.

ARD hat Kriegsauftrag: Venezuela medial sturmreif schießen

Jasminrevolution

Galindo GaznateFlagge Venezuelas

ARD & Co. bereiten den nächsten „humanitären“ Raubzug der Nato-Mächte vor. Nach Irak, Libyen und Syrien ist bald wohl Venezuela dran: Das Land hat auch Erdöl, sogar die größten Ölreserven der Welt. Und es hat eine sozialistische Regierung -ein Skandal! Da muss der Staatschef Maduro einfach ein Diktator sein, oder? Oder steckt eine Intrige der CIA dahinter? Hier eine Analyse und Widerlegung der ARD-Propaganda -mit enthüllten Geheimdokumenten.

Etwa einmal pro Woche hört der deutsche TV-Michel von Unruhen in Venezuela. Angeblich geht dort der „Diktator“ Maduro gegen sein eigenes Volk vor, genau wie vor ihm die Staatschefs Libyens, der Ukraine, Syriens usw. -sie wurden zum „Bösen Mann“ erklärt, egal ob sie demokratisch gewählt wurden oder nicht. Immer wieder käuen deutsche Journalisten dabei die Parolen der rechtsextremen Opposition Venezuelas in ihre Mikrofone: „Die Opposition fürchtet, dass Maduro eine Diktatur errichten will“. Warum hören wir dies, aber nie, was die Opposition…

Ursprünglichen Post anzeigen 5.766 weitere Wörter

ARD und ZDF verbreiten erneut Lügen und Desinformation über Demonstrationen in Russland

Die Propagandaschau

Dass der politisch unbedeutende Rassist Alexey Nawalny von der GEZ-finanzierten Propaganda in ARD und ZDF regelmäßig als „Kreml-Kritiker“ und „einzige Opposition“ Russlands verherrlicht wird, während sein deutsches Pendant Lutz Bachmann von den gleichen moralisch verwahrlosten und korrupten Hetzern monatelang als Gottseibeiuns an die Wand gemalt wurde, ist nur eines von unendlichen Beispielen, mit welcher Verlogenheit und Doppelmoral die offensichtlich-unrechtlichen Informationsverbrecher agieren, wenn es um Russland geht.

Auch anlässlich der neuesten gezielten Provokation Nawalnys, der – unter Bewährung stehend – zum wiederholten Male vorsätzlich gegen das Versammlungsrecht verstieß, um sich von westlichen Medien nach der erhofften Verhaftung als unterdrückter Freiheitskämpfer darstellen zu lassen, haben ARD und ZDF erneut Lügen und Desinformation verbreitet, um ihre seit 2014 betriebene Hetzkampagne gegen Russland fortzusetzen.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.628 weitere Wörter

ARD und ZDF propagieren erneut Gewalt zum Sturz einer demokratisch gewählten Regierung

Die Propagandaschau

Würde die Gewalt, die ARD und ZDF tagtäglich propagieren, auf die öffentlich-rechtlichen Täter selbst zurückfallen, die Rundfunkhäuser wären längst niedergebrannt und die Verbrecher, die dort arbeiten, wären verkohlt, enthauptet und massakriert, wie ihre Tausenden Opfer in Syrien, Libyen, der Ukraine oder Venezuela. Auch in diesem Beitrag werden wir erneut zeigen, dass es sich bei den deutschen Staatssendern um verlogene und moralisch verwahrloste Verbrecher­organisationen handelt.

2011 Syrien – 2014 Ukraine – 2015 Deutschland – 2017 Venezuela:
ARD und ZDF empören sich über einen „Schubser“ auf einer AFD-Demo, aber verschweigen, rechtfertigen oder propagieren tödliche Gewalt, wenn es darum geht, andere Länder zu destabilisieren und unter westliche Kontrolle zu bekommen

Das ganze Ausmaß der Verbrechen der deutschen Staatssender erschließt sich nur jenen, die verstanden haben, dass die „öffentliche Meinung“ – auf die die Politiker in westlichen Pseudodemokratien zumindest teilweise angewiesen sind – regelrecht gemacht wird. Sie ist ein vergiftetes Produkt, dass die Massenmedien…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.492 weitere Wörter