Frankfurt: Acht „Kulturbereicherer“ prügeln einen Deutschen ins Koma

Wie soll man diese „Kulturbereicherer“ bezeichnen? Lässt irgendein Land irgendwo auf der Welt das mit sich machen was Deutschen widerfährt? Antwort: Nein.

PI:

Party-Time für Nordafrikanische Intensivtäter und Afghanen

Lebensgefahr Frankfurt: „Männer“ prügeln Kneipenbesucher ins Koma

Afrikaner-Randale in Paris eskalieren!

Indexexpurgatorius's Blog

Am Samstagabend demonstrierten in der Pariser Innenstadt hauptsächlich afrikanischstämmige Demonstranten. Sie protestierten aufgrund eines umstrittenen CNN-Berichts über Sklaverei in Libyen, es kam zu massiven Ausschreitungen.

Deutschsprachige Mainstream-Medien hüllen den Mantel des Schweigens über die erheblichen Gewalt-Eskalationen.

Zu dem „Marsch gegen Sklaverei“ hatten laut englischsprachigen Medienberichten Anti-Sklaverei-Gruppen sowie afrikanischstämmige Prominente aufgerufen – darunter auch der Fußballstar Didier Drogba und die ehemalige „Miss France“ Sonia Rolland.

Die rund 1.000 Demonstranten marschierten zur libyschen Botschaft, zogen dann zur Prachtstraße Champs-Élysées weiter.

Dort wurden sie von der Polizei aufgehalten, es kam laut französischen Medien zu massiven Ausschreitungen. Von der Polizei aufgestellte Barrieren wurden überwunden und weggeschleudert.

Es scheint auch es werden zur Zeit Asylanten-Aufstände in westeropäischen Metropolen organisiert, und in Paris findet der Testlauf statt.

Ursprünglichen Post anzeigen

BÜRGERKRIEG, UMVOLKUNG DR. BRUNO KAHL, PRÄSIDENT DES BUNDESNACHRICHTENDIENSTES WARNT VOR EINER MILLIARDE FLÜCHTLINGEN

Mywakenews's Blog

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Sendung als Videos: (folgen!)

Wichtige Info
Leider ist seit 15.11.2017 nachmittag unsere Videoseite http://wakenews.tv nicht erreichbar. Unser Provider hat mehrere Serverausfälle. Wir bitten um Verständnis! Wir melden uns, wenn die Seite wieder erreichbar ist! Dann wird es auch den entsprechenden WakeNews.TV – Link wieder geben!

Hier gehts es zur Radio-Seite:
http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html
dann einfach auf den gewünschten Player klicken

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News
https://www.bnd.bund.de/DE/Organisation/Leitung%20des%20Hauses/Reden_der_Leitung/Redetexte/171113_Hanns-Seidel-Stiftung.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Abb.: Screenshot S.20 v. 22

Es ist soweit, die Katze ist aus dem Sack! Der BND-Chef Dr. Bruno Kahl spricht aus, was der Plan ist. Er erwartet eine Milliarde „Flüchtlinge“, vor allem aus Afrika, die nach Europa eindringen werden und ob daraus nicht noch mehr werden bleibt dahingestellt.

Abb.: http://www.anonymousnews.ru/2017/11/17/bundeswehr-wird-muselwehr-muslime-sollen-bei-der-truppe-das-kommando-uebernehmen/

Abb.: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ausbilder-ueber-migranten-bei-der-polizei-sind-keine-kollegen-ist-der-feind-in-unseren-reihen-a2256594.html

Kaum verwundert es, dass inzwischen Migranten die POLIZEI (Wortmarke im Bund), nun auch die BUNDESWEH infiltriert haben mit dem Segen der verräterischen Parteien/POLITIKERN, die wiederum…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.706 weitere Wörter

Kulturbereicherung im Einkaufszentrum München: Nigerianer tritt Rentner tot

BR24:

Nigerianer tritt … tot im Münchner Einkaufszentrum

Ein Streit im Einkaufszentrum PEP in München Neuperlach eskaliert: Auf einem elektrischen Laufband attackiert ein 27-Jähriger einen Rentner und tritt ihn in die Brust. Jetzt ist der Mann an den Folgen gestorben. Die Mordkommission ermittelt.

Angreifer attackierte Verletzten weiter

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2017/11/21/kulturbereicherung-im-einkaufszentrum-muenchen-neger-tritt-rentner-tot/

Invasion: koordinierter Angriff auf Spaniens Küsten

Indexexpurgatorius's Blog

Ungewöhnlich viele Flüchtlinge versuchten am Wochenende, über das Mittelmeer nach Spanien zu kommen. Die Küstenwache traf auf 100 Boote, Hunderte Migranten wurden abgefangen. Die Behörden sprachen von einem „koordinierten Angriff“.

In den vergangenen Tagen seien Hunderte Migranten unter anderem in Andalusien, an der Costa Blanca und in der Exklave Ceuta gelandet, berichteten spanische Medien am Sonntag. Vor Ceuta seien drei Afrikaner ertrunken, als ihr Boot gekentert sei.

Allein in der Region Murcia im Südosten Spaniens seien binnen 48 Stunden mehr als 500 Menschen in fast 50 Booten angekommen, berichtete die Nachrichtenagentur „Europa Press“. Die Nachrichtenagentur AFP berichtete unter Berufung auf die Guardia Civil von 600 Migranten. Francisco Bernabé, der Statthalter der Regierung in Murcia, sprach von einer „schweren humanitären Krise“.

Mafiöse Gruppen, die sich auf Menschenhandel spezialisiert hätten, hätten den Flüchtlingszustrom organisiert, betonte er und sprach von einem „koordinierten Angriff auf unsere Küsten“.

Weitere 50 Boote, die von…

Ursprünglichen Post anzeigen 28 weitere Wörter

Israel – Rassismus gegen Asylanten aus Afrika

 

OK , Wir Deutschen sind ja dem Schulkult verpflichtet. 😉

Aber ..

Dann werden Wir uns ein Vorbild an den Israelis nehmen !!!

Den BRD Richter möchte ich sehen , der dann den § 130 ins Spiel bringt. 😉

„Flüchtlingshelfer packen exklusiv aus, Teil 2: Die unglaublichen Praktiken der Asylindustrie“

Unzensuriert.at:

Flüchtlingshelfer packen exklusiv aus, Teil 2: Die unglaublichen Praktiken der Asylindustrie

Ceran-Herde als Zigaretten-Anzünder, Backrohr als Heizung

…  (laut Diakonie sind die Schutzsuchenden aus ihren Heimatländern plus 28 Grad Celsius gewohnt, was man ihnen auch hier bieten muss).

Mindestens drei Gefriertruhen sind „afghanischer Standard“

…Zitat eines afghanischen Asylwerbers: „In Afghanistan hat man mindestens zwei Kühlschränke und drei Gefriertruhen pro Haushalt“. ..

Versicherungen springen bei Asylheimen ab

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2017/11/13/unzensuriert-fluechtlingshelfer-packen-exklusiv-aus-teil-2-die-unglaublichen-praktiken-der-asylindustrie/

NJ: Polens Kampf für die weiße Rasse

Terra - Germania

Volksdemonstration in Polen gegen Merkels Vernichtungspolitik

Der Krieg gegen Merkel und ihr Vernichtungsprogramm manifestierte sich am 11. November 2017 durch 100.000 marschierende Menschen in Warschau. Zum polnischen Unabhängigkeitstag riefen die Massen in Warschau unter Beifall der Regierenden:

„Gott, Ehre, Vaterland: Für ein weißes Europa von Brudernationen – für ein reines, weißes Polen! Flüchtlinge raus! Polen, die Bastion Europas!“

Polen steht auf gegen Merkel

Auf der gewaltigen Freiheits-Demonstration wurden Banner transportiert, wie die „Festung Europa“ durch ein islamisches Trojanisches Pferd bedroht wird. Der islamische Terrorist im trojanischen Pferd auf dem Banner sagt: „Ich bin Flüchtling“. Von diesem Geist wurde der Marsch des Widerstandes gegen das EU-Merkel-Regime bestimmt.

Hier einige Schlagzeilen ausländischer Medien, die kreischend über den Auftakt-Aufstand Polens gegen die EU sowie über die polnische Kriegserklärung an die Migrationsverbrecher in Berlin berichteten:


Warschau: Nationalisten-Marsch bringt Zehntausende zusammen

Tausende von Nationalisten und Faschisten marschieren in Warschau auf

Nationalisten-Marsch dominiert Polens Unabhängigkeitstag

Für ein weißes Europa: 60.000 Nationalisten marschieren…

Ursprünglichen Post anzeigen 54 weitere Wörter

Gewerkschaft der Polizei Oberbayern Süd berichtet über die Wirklichkeit

rundertischdgf

Mehr und mehr Polizisten trauen sich die Zustände in unserem Land auch zu benennen. Deshalb ist es auch sinnvoll, sich auf solchen Internetauftritten, wie der GdP Oberbayern Süd, zu informieren.

„Die Kapitulation des Rechtsstaats?“ – ein interessanter Artikel des Focus

Die Schilderungen, die ein Kripo-Beamter im Untersuchungsausschuss zur Kölner Silvesternacht gemacht hat, legen auf erschreckende Weise offen, wie stark…
focus.de

Ursprünglichen Post anzeigen