USA : Angst vor einer Rebellion ?

 

US-Militär trainiert in 7 Bundesstaaten die Aufstandsbekämpfung im Inland

Während die USA von Massenprotesten wegen Polizeigewalt erschüttert werden,
trainieren Nationalgarde, militärische Spezialeinheiten und Polizeikräfte
in einem Großmanöver, welches sich über zwei Monate und sieben Bundesstaaten
erstreckt und den Namen „Jade Helm“ trägt, die Aufstandsbekämpfung im Innern.

Kalifornien ist im Rahmen der Übung das „Scheinaufstandsgebiet“.

RT beleuchtet die Hintergründe.

NATO-Strategie zur Aufstandsbekämpfung

Natürlich ließe sich dieser „Blueprint“ auch sehr schön in Europa einsetzen ,
sollten die europäischen Völker auf die Idee kommen sich zu wehren.

NATO-Strategie zur Aufstandsbekämpfung

Deutschland fungiert als Führungsnation im Rahmen der NATO-Strategie zur
Aufstandsbekämpfung in den urbanen Zentren der sogenannten Dritten Welt.
Dies geht aus NATO-Dokumenten hervor. Integraler Bestandteil der deutschen
Führungsrolle ist die Errichtung einer Manöver-Modellstadt auf dem Gelände
des Truppenübungsplatzes Altmark bei Magdeburg. Hier sollen in Zukunft alle
Formen des Häuserkampfes trainiert werden, einschließlich des Einsatzes
unbemannter Flugsysteme und Bodenfahrzeuge. Der NATO zufolge werden die
Großstädte des globalen Südens an Zahl und Größe weiter zunehmen und zu
„Brennpunkten sozialer Unruhen“ avancieren.