Xavier Naidoo – Weck mich auf (SMS 2016) unzensierte Version

Anmerkung :

Bitte das Lied bis zu Ende anhören , bevor Ihr Kommentare schreibt !

Die Welt des Terrortainment ► Beherrsche die Massen

 

Terrortainment setzt sich aus Terrorismus und Entertainment zusammen
und beschreibt die Darbietung einer Unterhaltsamen Sache die man als
echten Terror auslegt. Die kann ein inszinierter Terror sein denen
man als echten Anschlag verkauft.

Το Ισραήλ Ενορχήστρωσε Τις Βομβιστικές Επιθέσεις Στις Βρυξέλλες ~ Israel Orchestrated The Brussels Bombings…! (Video)

 

https://derkameraddotcom.wordpress.com/2016/03/26/%CF%84%CE%BF-%CE%B9%CF%83%CF%81%CE%B1%CE%AE%CE%BB-%CE%B5%CE%BD%CE%BF%CF%81%CF%87%CE%AE%CF%83%CF%84%CF%81%CF%89%CF%83%CE%B5-%CF%84%CE%B9%CF%82-%CE%B2%CE%BF%CE%BC%CE%B2%CE%B9%CF%83%CF%84%CE%B9%CE%BA/

 

Viktor Orban spricht verbotene Wahrheiten der EU aus : Die „Flüchtlingskrise“

 

Ungarns Regierungschef Viktor Orban spricht in seiner Rede am 15. März 2016
in Budapest über Flüchtlingskrise Europas und ruft zum Widerstand gegen die
kosmolitische Politik von Brüssel auf.

Die IS-Ankara-Connection : RT deckt Terrorunterstützung durch Türkei auf

 

Ein Reporterteam von RT hat sich in den Nordosten Syriens begeben,
um dort eine Dokumentation über den „Islamischen Staat“ zu drehen.

In der Stadt al-Schaddadi, die kurz davor von Kurden vom IS zurückerobert
wurde, fanden die Journalisten äußerst brisante Dokumente.

Darunter Rechnungen für Öl, das an die Türkei verkauft wurde und in der
Türkei gedrucktes Schulungsmaterial für den Sturz der Assad-Regierung.

Ein gefangener IS-Kämpfer bestätigt gegenüber RT die IS-Ankara-Connection:

„Man handelt mit Erdöl. Ich weiß darüber Bescheid. Außerdem helfen sie dem
IS mit Nahrungsmitteln und anderen wichtigen Dingen. […] Man hilft ihnen
darüber hinaus mit Geld, Waffen und Munition. Das alles tut man offen.“

Aus Pässen, die in al-Schaddadi zurückgelassen wurden, geht hervor, dass
über die syrisch-türkische Grenze ein reger Zulauf von IS-Kämpfern in
die Kriegsgebiete herrscht. Den Grenzübertritt lässt sich die Türkei
wiederum vom IS mit Erdöl bezahlen, so der Zeuge.

Ein weiterer IS-Kämpfer bekräftigt gegenüber den Reportern die Enthüllungen
und beschreibt seine Einreise von der Türkei nach Syrien und den Handel
zwischen Ankara und dem IS-Gebiet.

Die Anschläge von Brüssel haben nix mit dem Islam zu tun

„Der Islam“ ist so eine fiktive, nicht zu greifende Wolke. In Facebook tummeln sich alle möglichen Bilder, die „dem Islam“  das in die Schuhe schieben.

Fiktive Wolken finanzieren und zünden keine Bomben. Machen wir mal den test: nehmen wir einen Hammer, schlagen vor den Augen unseres Nachbarn seine Wohnzimmerscheibe ein und schreien „Tod den ungläubigen Hämmern“.

Der Islam wird von den Zionisten als Werkzeug eingesetzt. Die Finanziers der Kriege in Syrien haben uns das eingebrockt.

Dann schicken die noch Millionen von nicht integrierbaren Verbrecher hier nach Deutschland, deren Hobbys „Antanzen“ und „Vergewaltigung“ nicht in unseren Kulturkreis passen… somit sind wir befasst mit „dem Islam“.

Wir befassen uns also wieder untereinander und bekriegen fortan nur den Hammer.

Aus wessen Feder stammen Bücher wie Bibel, Talmud, Tora und Koran?

Die Brandstifter sind ganz oben und unter uns… Helmut Kohl  war Khasare, auch Merkel kommt aus diesen Reihen.

Und um zu verstehen, wie solche Menschen ticken, sollte man das hier lesen: politische Ponerologie.

Es werden jahrhundert alte Pläne verfolgt. Und wenn wir immer nur auf die dummen Werkzeuge schimpfen, kommen wir nicht weiter.

„Der Islam“ hinterlässt in unseren Köpfen so eine Wolke von unschuld.. kein Gesicht ist verantwortlich. An 9/11 mit über 3000 roten Amerikanern und über 1.000.000 tote Iraker gibt es Gesichter, die noch frei rumrennen: Bush jr., Cheyney etc. Das war ja nich „Al Quaida“… auch so ne Wolke.

Es ist keine fiktive Wolke, es sind Mörder…..

https://vk.com/wall-86775514_23745

Waffen für den IS gefunden

http://schaebel.de/was-mich-aergert/terror/die-anschlaege-von-bruessel-haben-nix-mit-dem-islam-zu-tun/004710/

2000 Jahre Entwicklung der Zivilisation auf dem Weg in den Orcus

20130528_Islam_Gewalt_Immigration_MultikulturalismusDa ist es der westlichen Zivilisation nun gelungen nach einer wechselvollen
2000-jährigen Geschichte mit Inquisition und Religionskriegen das Christentum
auf ein erträgliches Maß im täglichen Leben zu trimmen und nach zwei verheerenden
Weltkriegen halbwegs friedliche Verhältnisse in Europa zu schaffen, da fällt der
größten Kanzlerin aller Zeiten in ihrer leider nicht einzigartigen selbstherrlichen
Manier nichts besseres ein, als Deutschland und im folgenden den Rest Europas mit
Anhängern einer archaischen und reaktionären Ideologie zu fluten und letzlich die
westlichen zivilisatorischen Errungenschaften ebenso auf’s Spiel zu setzten, wie die
bereits angeschlagene Stabilität Europas.

Allerdings frage ich mich vor allem, was die Linken geritten hat,
diesem Treiben obendrein Beifall und Unterstützung zukommen zu lassen?

Wie kann man als Linker dieser erzreaktionären Religion auch noch den Weg bereiten ?

Ist das maßlose Selbstüberschätzung im Stile: ‚Wir schaffen das‘ oder
einfach nur politische Blindheit, um nicht von Dummheit zu reden ?

Da wird eine Sarah Wagenknecht fast gesteinigt, wenn sie davon spricht,
dass bestimmte ‚Gäste‘ ihr Gastrecht verwirken, wenn sie selbst ein
Mindestmass an Respekt gegenüber Frauen vermissen lassen.

Da werden sexuelle Übergriffe und kriminelle Vorkommnisse durch vorwiegend
muslimische ‚Gäste‘ vertuscht, verschleiert und verharmlost, um einer potentiellen
‚Gefahr von Rechts‘ zu begegnen.

Macht weiter so und ihr werdet als Wegbereiter für
einen Bürgerkrieg in die Geschichtsbücher eingehen.