Xavier Naidoo – Weck mich auf (SMS 2016) unzensierte Version

Anmerkung :

Bitte das Lied bis zu Ende anhören , bevor Ihr Kommentare schreibt !

Die Welt des Terrortainment ► Beherrsche die Massen

 

Terrortainment setzt sich aus Terrorismus und Entertainment zusammen
und beschreibt die Darbietung einer Unterhaltsamen Sache die man als
echten Terror auslegt. Die kann ein inszinierter Terror sein denen
man als echten Anschlag verkauft.

Viktor Orban spricht verbotene Wahrheiten der EU aus : Die „Flüchtlingskrise“

 

Ungarns Regierungschef Viktor Orban spricht in seiner Rede am 15. März 2016
in Budapest über Flüchtlingskrise Europas und ruft zum Widerstand gegen die
kosmolitische Politik von Brüssel auf.

Die IS-Ankara-Connection : RT deckt Terrorunterstützung durch Türkei auf

 

Ein Reporterteam von RT hat sich in den Nordosten Syriens begeben,
um dort eine Dokumentation über den „Islamischen Staat“ zu drehen.

In der Stadt al-Schaddadi, die kurz davor von Kurden vom IS zurückerobert
wurde, fanden die Journalisten äußerst brisante Dokumente.

Darunter Rechnungen für Öl, das an die Türkei verkauft wurde und in der
Türkei gedrucktes Schulungsmaterial für den Sturz der Assad-Regierung.

Ein gefangener IS-Kämpfer bestätigt gegenüber RT die IS-Ankara-Connection:

„Man handelt mit Erdöl. Ich weiß darüber Bescheid. Außerdem helfen sie dem
IS mit Nahrungsmitteln und anderen wichtigen Dingen. […] Man hilft ihnen
darüber hinaus mit Geld, Waffen und Munition. Das alles tut man offen.“

Aus Pässen, die in al-Schaddadi zurückgelassen wurden, geht hervor, dass
über die syrisch-türkische Grenze ein reger Zulauf von IS-Kämpfern in
die Kriegsgebiete herrscht. Den Grenzübertritt lässt sich die Türkei
wiederum vom IS mit Erdöl bezahlen, so der Zeuge.

Ein weiterer IS-Kämpfer bekräftigt gegenüber den Reportern die Enthüllungen
und beschreibt seine Einreise von der Türkei nach Syrien und den Handel
zwischen Ankara und dem IS-Gebiet.

2000 Jahre Entwicklung der Zivilisation auf dem Weg in den Orcus

20130528_Islam_Gewalt_Immigration_MultikulturalismusDa ist es der westlichen Zivilisation nun gelungen nach einer wechselvollen
2000-jährigen Geschichte mit Inquisition und Religionskriegen das Christentum
auf ein erträgliches Maß im täglichen Leben zu trimmen und nach zwei verheerenden
Weltkriegen halbwegs friedliche Verhältnisse in Europa zu schaffen, da fällt der
größten Kanzlerin aller Zeiten in ihrer leider nicht einzigartigen selbstherrlichen
Manier nichts besseres ein, als Deutschland und im folgenden den Rest Europas mit
Anhängern einer archaischen und reaktionären Ideologie zu fluten und letzlich die
westlichen zivilisatorischen Errungenschaften ebenso auf’s Spiel zu setzten, wie die
bereits angeschlagene Stabilität Europas.

Allerdings frage ich mich vor allem, was die Linken geritten hat,
diesem Treiben obendrein Beifall und Unterstützung zukommen zu lassen?

Wie kann man als Linker dieser erzreaktionären Religion auch noch den Weg bereiten ?

Ist das maßlose Selbstüberschätzung im Stile: ‚Wir schaffen das‘ oder
einfach nur politische Blindheit, um nicht von Dummheit zu reden ?

Da wird eine Sarah Wagenknecht fast gesteinigt, wenn sie davon spricht,
dass bestimmte ‚Gäste‘ ihr Gastrecht verwirken, wenn sie selbst ein
Mindestmass an Respekt gegenüber Frauen vermissen lassen.

Da werden sexuelle Übergriffe und kriminelle Vorkommnisse durch vorwiegend
muslimische ‚Gäste‘ vertuscht, verschleiert und verharmlost, um einer potentiellen
‚Gefahr von Rechts‘ zu begegnen.

Macht weiter so und ihr werdet als Wegbereiter für
einen Bürgerkrieg in die Geschichtsbücher eingehen.

Grüne verhöhnt Terror Opfer von Brüssel

 

Und wenn man denkt, es geht nicht mehr irrer, kommt eine Politikern
der Partei Die Grünen daher und legt noch einmal eine Schippe drauf.

Während die Welt noch geschockt ist von diesen neuen islamischen
Terror-Attentat in Brüsel, zwitschert eine Irina Studhalter folgendes:

img_103

Man kann gar nicht so viel essen, wie man kotzen muss. Was für eine Verhöhnung
der Opfer, was für ein tiefer Kniefall vor dem Islam-Terror, der sich immer mehr
in Europa breit macht und in absehbarer Zeit mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit
auch wieder Opfer in Deutschland fordern wird, da sich bestimmt jede Menge IS-
Schläfer unter die Flüchtlinge gemischt haben und schon in den Startlöchern hocken.

Aber „rechtspolitische Hetze“, was immer das auch sein mag,
scheint für dieses kranke Hirn schlimmer zu sein.!

Und das ist die „Dame“ :

Jung, weiblich, sozial, grün: Ich bringe Farbe in die Politik!

Co-Präsidentin Junge Grüne Kanton Luzern
Vorstand Junge Grüne Schweiz
Bürgerrechtskommission Malters

http://www.jungegruene.ch/personen/irina-studhalter

Quelle : Journalistenwatch

Bargeldabschaffung : Wenn die Zuschauer den Staatssekretär auslachen

Anmerkung :

Rechtsbankrott ist das Unvermögen einer Rechtsordnung, den Rechtsunterworfenen
Recht zu verschaffen. Eine Einrichtung, insbesondere eine Rechtseinrichtung
offenbart beispielsweise Rechtsbankrott, wenn sie Lügner an die Spitze gelangen
lässt, Schmierer zu Schriftführern macht, Betrüger zu Kassieren, Fälscher zu
Protokollanten, Hochstapler zu Beisitzern und Erpresser zur Rechtsaufsicht.

Eine Besserung verspricht unter solchen Umständen allein die vollständige Rückkehr
zu allgemein anerkannten Werten (z.B. Wahrheit, Freiheit) und Rechtsgrundsätzen
(z.B. pacta sunt servanda, Willkürverbot, Wettbewerb usw.).

(Köbler, Gerhard: Juristisches Wörterbuch; 15. Ausgabe, Verlag Vahlen, München, 2012)