Angst vor einem Umsturz in Deutschland?!

 

Carsten Jahn

Am 07.11.2019 veröffentlicht

Schütz das uns das Grundgesetz vor einem Umsturz von INNEN?
Nein, denn dieser ist bereits in vollem Gange.

#Merkel, #Bundesregierung, #Altparteien, #EU, #Deutschland, #Grundgesetz, #CDU, #CSU, #SPD, #AfD, #Linke, #Grüne, #FDP

Link FAZ (Angst vor einem Umsturz?):
https://www.faz.net/aktuell/politik/i…

▶▶ KOMMENTARBEREICH Bitte bleibt freundlich.
Wer dagegen verstößt oder ‚trollt‘, muss draußen bleiben.
Wenn euch der Kanal gefällt, lasst ein Abo da, vielen Dank!

Meine Webseite:
https://teamheimat.com/
E-POST: carstenjahn@hotmail.de

Falls YouTube diesen Kanal sperren sollte hier,
das Profortis Netzwerk:
https://pro-de.tv

Bichute Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/J6yW…

Telegram:
https://t.me/HeimatgewaltfreiVereint

Twitter (TEAM HEIMAT):
https://twitter.com/JahnTeam

Social Media VK:
https://vk.com/public169982895

Facebook:
https://www.facebook.com/Carsten-Jahn…

Will die Bundesregierung einen Bürgerkrieg anzetteln?

von https://www.journalistenwatch.com

Foto: Collage
Foto: Collage

 

Noch immer gilt das erfolgreiche Motto „Teile und herrsche“ und was kann einer Bundesregierung, die auf ganzer Linie versagt und ihre Untertanen verraten hat, auch Besseres passieren, als wenn sich die Bürger gegenseitig „abschlachten“.

Insbesondere dann, wenn der Linksstaat, den diese Bundesregierung installiert hat, Deutschland in den wirtschaftlichen Ruin treibt, weil sie ja unbedingt ihre linke Ideologie vor Vernunft und Realität setzen musste, um an der Macht zu bleiben.

Nun droht Massenarbeitslosigkeit, die auch von den linken Gewerkschaften so gewollt ist, werden sich in absehbarer Zukunft die letzten arbeitswilligen Deutschen mit einem Heer aus ausländischen „Fachkräften“ um die letzten Jobs bei der Müllabfuhr streiten, wobei am Ende Roboter diesen Kampf gewinnen oder China erobert weiter die Wirtschaft.

Alle Anzeichen stehen also auf Sturm. Die Gewaltorgien, von denen wir fast täglich in den Polizeimeldungen lesen müssen, sind die Vorboten eines Orkans, der dieses Land in eine Wüste verwandeln könnte. Es wird von Tag zu Tag gefährlicher, den öffentlichen Raum zu betreten, weil sich dieser Staat schon längst zurückgezogen hat und sich lediglich darauf konzentriert, Politiker und Staatsbeamte zu beschützen, derweil der „kleine Mann“ oder „Normalbürger“ durch Blutlachen waten muss. Die Straßen und Plätze gehören schon längst den arabischen Clans, den Hochzeit feiernden Türken, den Messerstechern, Vergewaltigern und Terroristen jeglicher Couleur.

Jeder gegen jeden, Linke gegen Rechte, Rechtsextremisten gegen Ausländer und Migranten und Islamisten gegen alle Ungläubigen – vor allen Dingen gegen die letzten Juden in diesem Land – es läuft doch wirklich alles nach Plan für diese Regierung, denn so fehlt die nötige Energie, sich gegen die wirklich Verantwortlichen zu stellen.

Ärgerlich ist dabei nur, dass noch immer ein Teil der Bürger dieses Spiel nicht mitmacht und weiterhin Kritik an dieser menschenverachtenden Politik äußert, dass es immer noch Bürger gibt, die auf die Straße gehen oder ihren Unmut in den Sozialen Netzwerken lauthals – manchmal auch mit bösen Worten – in die Öffentlichkeit tragen.

Bislang hat es noch keine Zensurmaßnahme geschafft, diese renitenten Bürger mundtot zu machen und zu isolieren, die Szene ist zu kreativ und findet immer wieder einen Ausweg oder eine Alternative, um zu kommunizieren und auch die hinterhältigen Angriffe gegen die einzige Oppositionspartei haben noch nicht so gefruchtet, wie gehofft. Die AfD bleibt bei den Umfragen stabil, da hilft auch keine Nazikeule mehr. Sie ist stumpf und mehrmals gesplittert, kaum noch zu gebrauchen und führt zu Selbstverletzungen.

Die Angst der linken Elite wird auf jeden Fall immer größer und so versucht sie in ihrer Panik mit aller Macht zu verhindern, dass aus der Opposition eine parlamentarische und außerparlamentarische Massenbewegung wird, die einen Umsturz – auf friedliche und demokratische Weise natürlich – auf den Weg bringt.

Ihr Stoßtrupp, die mit reichlich Steuergeldern gefütterte Antifa, ist schon aktiv, Bundeswehr und Polizei werden gerade gesäubert, der Verfassungsschutz ist zur rechten Zeit schon unterwandert worden, dient jetzt nur noch dazu, die linke Agenda durchzusetzen und alles und jeden zu beobachten, der sich auch nur einen Millimeter von der „roten Linie“ wegbewegt.

Brandgefährlich ist vor allen Dingen der Zensur-Terror, der sich über fast sämtliche Sozialen Netzwerke ergießt, denn was passiert mit der Wut, die sich aufstaut, wenn es nicht mehr möglich ist, seine Gefühle auf Facebook und Twitter, auf Youtube oder Telegram freien Lauf zu geben? Wie verwandelt sich Wut, wenn diese wichtigen Ventile geschlossen werden?

Hat die Regierung etwa ein Interesse daran, dass immer mehr Bürger ausflippen? Weil sie dann „zurückschlagen“ kann?

Ein weiteres probates Mittel, den politischen Widerstand zu zersetzen, ist Erpressung, die dann zu Verrat führt. Diesen miesen Trick kennt man aus der DDR und das merkwürdige Verhalten eines ehemals islamkritischen, patriotischen Bloggers, zeigt, dass das auch in der heutigen Zeit noch erfolgreich sein kann.

Es stehen schwere und düstere Zeiten für die Freiheit und Demokratie bevor, aber aufgeben gilt nicht und deshalb lasst uns alle singen:

Drum rechts, zwei, drei!

Drum rechts, zwei, drei!

Wo Eurer Platz, Kameraden, ist!

Reiht Euch ein in die patriotische Einheitsfront

Weil Ihr auch Patrioten seid.

https://www.journalistenwatch.com/2019/10/11/will-bundesregierung-buergerkrieg/

Klimaschutzpaket: BUNDESREGIERUNG RUDERT ZURÜCK?!

 

Carsten Jahn

Am 06.10.2019 veröffentlicht

Liegt es daran das in Thüringen demnächst Wahlen sind, sehen sie endlich die Wirtschaftsdaten, oder haben Sie Angst das die Stimmung im Land kippt? Fragen über Fragen.

#Merkel, #Scholz, #Bunderegierung, #Klimaschutzpaket, #Bundesrat, #CDU, #Werteunion, #SPD, #DieGrünen, #AfD, #FDP, #DieLinke

Link Focus:
https://www.focus.de/politik/deutschl…

▶▶ KOMMENTARBEREICH Bitte bleibt freundlich.
Wer dagegen verstößt oder ‚trollt‘, muss draußen bleiben.
Wenn euch der Kanal gefällt, lasst ein Abo da, vielen Dank!

Meine Webseite:
https://teamheimat.com/
E-POST: carstenjahn@hotmail.de

Falls YouTube diesen Kanal sperren sollte hier,
das Prometheus Netzwerk:
https://pro-de.tv

Bichute Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/J6yW…

Telegram:
https://t.me/HeimatgewaltfreiVereint

Twitter (TEAM HEIMAT):
https://twitter.com/JahnTeam

Social Media VK:
https://vk.com/public169982895

Facebook:
https://www.facebook.com/Carsten-Jahn…

Bundesregierung will Waffenstillstand für al Qaida Terroristen!

 

Carsten Jahn

Am 25.09.2019 veröffentlicht

HTS ist ein extremistisches Bündnis in Syrien, das sowohl von der UNO als auch vom Verfassungsschutz als Terrororganisation gelistet wird. Dennoch hat Deutschland eine UN-Resolution vorgelegt, die einen Waffenstillstand mit HTS fordert.

#Deutschland, #Syrien, #HTS, #al-Qaida, #al-Nusra, #Idlib, #Syrien, #UN, #Russland, #Türkei, #USA, #Kanada, #Iran

Link Haiʾat Tahrir asch-Scham (HTS):
https://de.wikipedia.org/wiki/Hai%CA%…

▶▶ KOMMENTARBEREICH Bitte bleibt freundlich.
Wer dagegen verstößt oder ‚trollt‘, muss draußen bleiben.
Wenn euch der Kanal gefällt, lasst ein Abo da, vielen Dank!

Meine Webseite:
https://teamheimat.com/
E-POST: carstenjahn@hotmail.de

Falls YouTube diesen Kanal sperren sollte hier,
das Prometheus Netzwerk:
https://pro-de.tv

Bichute Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/J6yW…

Telegram:
https://t.me/HeimatgewaltfreiVereint

Twitter (TEAM HEIMAT):
https://twitter.com/JahnTeam

Social Media VK:
https://vk.com/public169982895

Facebook:
https://www.facebook.com/Carsten-Jahn…

BPK: Bundesregierung hat kein Interesse an Streichung der Feindstaatenklausel aus UN-Charta

 

Am 08.09.2019 veröffentlicht

Die Feindstaatenklauseln besagen, dass gegen Feindstaaten des 2. Weltkrieges (Deutschland und Japan) Zwangsmaßnahmen verhängt werden können, wenn diese „eine aggressive Politik“ verfolgen. Die Klauseln sind noch immer Teil der geltenden UN-Charta. RT fragt auf der BPK nach. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Die sogenannten „Feindstaatenklauseln“ wurden 1945 als Übergangsregelungen in die UN-Satzung aufgenommen. Mit den Klauseln sollte unter anderem dem Sicherheitsbedürfnis der Siegermächte gegenüber den Feindstaaten des Zweiten Weltkrieges – insbesondere auch gegenüber Deutschland – Rechnung getragen werden.

Ein öffentlich zugängliches Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages (WD) führt unter dem Titel „Überleitungsvertrag und Feindstaatenklauseln im Lichte der völkerrechtlichen Souveränität der Bundesrepublik Deutschland“ diesbezüglich aus: „Innerhalb der Völkerrechtswissenschaft werden die „Feindstaatenklauseln“ als „obsolet“ angesehen. Dabei ist umstritten, ob die Klauseln dadurch gegenstandslos geworden sind, dass die ehemaligen Feindstaaten mit der Zeit sämtlich den Vereinten Nationen beigetreten sind und dadurch ihren Status als „Feindstaat“ verloren haben oder ob der Aussagegehalt der beiden Normen nach dem Beitritt eines ehemaligen „Feindstaates“ zu den Vereinten Nationen von den Grundsätzen der souveränen Gleichheit gem. Art. 2 Nr. 1 und des allgemeinen Gewaltverbots gem. Art. 2 Nr. 4 der Satzung überlagert wird. Einigkeit besteht im Ergebnis, dass die Klauseln heute keinen Regelungsgehalt mehr aufweisen und aus der Satzung der Vereinten Nationen zu streichen sind.“

Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes zur Feindstaatenklausel ist hier einsehbar:
https://www.bundestag.de/resource/blo…

Auch die 60. Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte auf ihrer Regierungskonferenz vom 14. bis 16. September 2005 im Abschlussdokument die Streichung der „Feindstaatenklauseln“ gefordert. Angesichts der von den Wissenschaftlichen Diensten dargelegten Einhelligkeit unter Völkerrechtlern, dass die Artikel 53 und 107 sowie ein Halbsatz im Artikel 77 aus der Charta der Vereinten Nationen gestrichen werden sollten, fragte RT-Redakteur Florian Warweg auf der Bundespressekonferenz, ob die Bundesregierung Initiativen unternommen hat, um auf der 74. UN-Vollversammlung, die am 17. September 2019 beginnen wird, die entsprechenden Klauseln streichen zu lassen. Die Antwort der Bundesregierung besticht durch das zum Ausdruck gebrachte absolute Desinteresse an solchen völkerrechtlichen Erwägungen.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

 

1. Todestag des Daniel H.: Die Geschichte einer Medieninszenierung | 26.08.2019 | www.kla.tv/14808

 

klagemauerTV

Am 26.08.2019 veröffentlicht

Vor einem Jahr wurde Daniel H. in Chemnitz erstochen, zwei weitere wurden durch Messerstiche schwer verletzt. Anlass für Kla.tv ein Jahr später noch einmal einen kleinen Rückblick zu halten, was sich in Chemnitz abgespielt hat und wie die Mainstream Medien über dieses Ereignis berichteten.

https://www.kla.tv/14808

▬▬▬▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Klagemauer TV – Die anderen Nachrichten …
frei – unabhängig – unzensiert …
↪ was die Medien nicht verschweigen sollten …
↪ wenig Gehörtes vom Volk, für das Volk …
↪ tägliche News ab 19:45 Uhr auf https://www.kla.tv/
… und ein wenig später auch hier auf YouTube.

Dranbleiben lohnt sich!

Wöchentliche News erhalten per E-Mail:
https://www.kla.tv/news

▬▬▬▬ SICHERHEITS-HINWEIS ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des
Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen,
dass YouTube weitere Vorwände sucht, um uns zu sperren.

Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig!
Klicken Sie hier: https://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal
von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen
nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten
und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter:
https://www.kla.tv/news

▬▬▬▬ QUELLEN / LINKS ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Redaktion: Anne G., Katharina W.
https://juergenfritz.com/2018/08/27/c…
https://www.srf.ch/news/international…
http://www.spiegel.de/politik/deutsch…
http://www.spiegel.de/politik/deutsch…
https://www.youtube.com/watch?v=MDU1v…
https://www.youtube.com/watch?v=yvRBy…

– Quellen zu Chemnitz
https://www.welt.de/politik/deutschla…
https://www.bild.de/politik/inland/po…
http://www.tagesschau.de/kommentar/ch…
https://www.zdf.de/politik/frontal-21…
https://www.zeit.de/politik/deutschla…
https://www.youtube.com/eingeSCHENKT….,

– Wut und Ausnahmezustand Magazin Compact, Ausgabe 10/2018: Heldenstadt, Chemnitz wehrt sich Quellen Husarenhofbrand
https://www.welt.de/vermischtes/artic…

– Amtsblatt Bautzen vom 4.3.2017
https://www.tag24.de/nachrichten/baut…
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeit…
http://www.heute.at/welt/news/story/Betrunkene-Menge-bejubelt-Brand-von-Asylunterkunft-22797743
http://www.mdr.de/sachsen/stoerer-brand-husarenhof-verurteilt-100.html
https://www.mittelbayerische.de/polit…

– Quellen Waldbühne
https://www.sz-online.de/nachrichten/…
https://www.sz-online.de/nachrichten/…
http://www.taz.de/!5535612/
https://www.sz-online.de/nachrichten/…
https://www.bautzenerbote.de/vor-blon…
http://valentinlippmann.de/beitrag/5737

– Clip von Thorsten Schulte und Jörg Drews über Medienverleumdungen: https://www.youtube.com/watch?v=sUkTy…

– Quelle zum „Kampf gegen Rechts“ https://jungefreiheit.de/politik/deut…

– Quelle Rainer Rothfuss: https://eingeschenkt.tv/migrationspak…
Minute 1:47:24 bis 1:48:40

– Sächsische Zeitung vom 2. Oktober 2018: „Rechtsextreme Chemnitzer Terrorzelle plante Umsturz“ auf S. 1 und „Die lange Vorgeschichte der rechtsextremen „Revolution Chemnitz““ auf S. 2 Zu Chaos durch Linksradikale beim G 20-Gipfel 2017 in Hamburg: https://www.focus.de/politik/deutschl…

– Tod eines Deutschen: https://www.klagemauer.tv/index.php?a…

– Zu angeblichen Hetzjagden in Chemnitz: https://www.journalistenwatch.com/201…
https://de.sputniknews.com/politik/20…

Bundesregierung will Terroristen (Söldner) schützen?!

 

Carsten Jahn

Am 17.08.2019 veröffentlicht

Unsere Bundesregierung möchte mit unseren Steuergeldern Söldner im Ausland schützen, um sie der dortigen Gerichtsbarkeit zu entziehen. Söldner, die sich einer staatenlosen Terrororganisation gegen Bezahlung angeschlossen haben und die zehntausende Menschen auf dem Gewissen haben.
Das ist nicht nur unmoralisch, sondern zutiefst verwerflich.

#Irak, #IS, #Deutschland, #Syrien, #Terror, #Gesetz, #Gerechtigkeit, #Söldner, #CDU, #CSU, #SPD, #AfD, #FDP, #DieGrünen, #DieLinke

Link:
https://deutsch.rt.com/inland/91302-b…

▶▶ KOMMENTARBEREICH Bitte bleibt freundlich.
Wer dagegen verstößt oder ‚trollt‘, muss draußen bleiben.
Wenn euch der Kanal gefällt, lasst ein Abo da, vielen Dank!

Meine Webseite:
https://teamheimat.com/
E-POST: carstenjahn@hotmail.de

Falls YouTube diesen Kanal sperren sollte hier,
mein Bichute Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/J6yW…

Telegram:
https://t.me/HeimatgewaltfreiVereint

Twitter (TEAM HEIMAT):
https://twitter.com/JahnTeam

Social Media VK:
https://vk.com/public169982895

Facebook:
https://www.facebook.com/Carsten-Jahn…