Bundesregierung genehmigt mehr Waffen für Saudi Arabien

 

Der wesentliche Grund für die Hungersnot und Cholera-Epidemie im Jemen ist der nunmehr schon über zwei Jahre andauernde saudisch-geführte Krieg gegen den Jemen, in dessen Rahmen von der saudischen Marine auch der Hafen von Hodeidah blockiert wird, über den dringend Nahrung, Wasseraufbereitungsanlagen sowie Impfstoffe und Medikamente gegen Cholera an die Bevölkerung des Jemen geliefert werden müssten.

Saudi Arabien erhofft sich von der Blockade, die Bevölkerung des Jemen, die gegen die saudische Marionettenregierung nicht zuletzt wegen ihrer offenen Kollaboration mit Al Kaida rebelliert hatte, durch Hunger und Cholera zur bedingungslosen Kapitulation zu zwingen, und sie dazu zu bringen, die Terrorherrschaft der saudisch-geführten Al-Kaida-Banden über den Jemen erneut zu akzeptieren.

In den letzten Wochen hat sich im Zusammenhang mit dem saudisch-katarischen Machtkampf ein bisschen was getan, was der Bevölkerung des Jemen einen kleinen Hoffnungsschimmer geben könnte, dass die Zeit des saudischen Terrors in Jemen in absehbarer Zeit zu Ende gehen könnte. So hat der Katar gehörende reichweitenstarke TV-Sender Al Jazeera in den letzten Wochen plötzlich seine Berichterstattung zum Jemen geändert und berichtet nun regelmäßig darüber, dass der saudische Krieg gegen den Jemen ein totales Desaster ist, nicht nur, aber besonders auch in humanitärer Hinsicht.

Und in den USA hat der Vorsitzende des auswärtigen Ausschusses im US-Senat, Bob Corker, vor zwei Wochen erklärt, er habe ein vorübergehendes Waffenembargo gegen die Staaten der Region, einschließlich Saudi Arabien, verhängt, bis der Streit mit Katar gelöst ist, und nun nochmal nachgelegt mit der zutreffenden Feststellung, dass Saudi Arabien Hauptterrorsponsor ist. Bis der saudisch-katarische Streit beigelegt ist, kann es noch Jahrzehnte dauern, sodass auch das Waffenembargo des US-Senats gegen Saudi Arabien praktisch ein Unbefristetes werden könnte, womit die Saudis sich aus Mangel an Waffen und Minution gezwungen sehen könnten, ihren Krieg gegen den Jemen einzustellen. Recht schwach ist die saudische Marine, sogar so schwach, dass es ihr im ersten Jahr des Krieges nicht gelungen ist, eine Blockade von Hodeidah durchzusetzen.

In dieser Situation kommt nun heute die deutsche Bundesregierung Saudi Arabien durch eine Genehmigung zur Lieferung von vier „Patrouillenbooten“ dabei zu Hilfe, den US-Waffenexportstopp zu durchkreuzen und die zur Erzeugung von Hungersnot und Cholera-Epidemie verhängte Blockade gegen Hodeidah mit deutschen Patrouillenbooten noch verstärken zu können.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/07/13/bundesregierung-genehmigt-mehr-waffen-fuer-saudi-arabien/

Protest gegen Merkel in München : „IM Erika, Merkel in den Knast, Volksverräterin“

 

Protest-Demo gegen den Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel
im Festzelt München-Trudering am 28. Mai 2017.

extra 3 : Der Staatstrojaner kommt!

 

extra 3 hat mal versucht, ein paar Politiker zum Staatstrojaner zu befragen.

Viele Bürger wünschen sich von Politikern mehr Nähe und Interesse.

Die Bundesregierung setzt das jetzt um!

Heiko Maas besucht uns demnächst in der Hosentasche.

Wenn man sein Handy da aufbewahrt.

Altparteien bezeichnen die Formulierung „Deutsche Familien“ als Menschenverachtend

 

Die AfD-Fraktion beantragt, für alle Kinder in Sachsen-Anhalt
eine kostenlose Schulverpflegung einzuführen, aber was da über
die Altparteien ans Licht kam ist einfach zum kotzen.

Identitäre Bewegung Deutschland : Protestaktion vor dem Bundesjustizministerium

Mitschnitt der IB Aktion vor dem Bundesjustizministerium

Die Säuberung der Bundeswehr

 

Ursula von der Leyen führt eine radikale Säuberung der Bundeswehr
durch – jeglicher Bezug zur Wehrmacht gehört verboten und muß
schleunigst entfernt werden.

Ihre Inquisition führt soweit, daß im vorauseilenden Gehorsam sogar Bilder
des ehemaligen SPD-Bundeskanzlers Helmut Schmidt an der Bundeswehruniversität
in Hamburg entfernt werden und aus einem Liederbuch der Bundeswehr die
Klassiker „Das Panzerlied“, „Das Westerwaldlied“ und „Schwarzbraun ist
die Haselnuß“ gestrichen werden sollen.

Am Ende soll aus unserem Militär eine wurzel- und identitätslose Armee
geschaffen werden, die lediglich ausführendes Organ der Regierung sein
darf – aber bloß keine eigene Geschichte oder Interessen haben darf.

Ein Skandal, was sich eine „konservative“ CDU-Politikerin
in der Position als Verteidigungsministerin erlaubt.

Anmerkung :

Frau Ursula von der Leyen , nach ihren Kriterien müssen Sie sich selbst entfernen !

Ludwig von der Leyen war Generalleutnant der Wehrmacht. Gestorben 1967.

Als Nachkomme eines Wehrmachtsgenerals haben Sie somit also eine Wehrmachtsvergangenheit.

„Asylanten“ erreichen Spielplatzschließung ! – Bürger haben die Nase voll !

 

Die Auswirkungen der Flüchtlingspolitik zeigen sich immer mehr.
München das Drehkreuz der ankommenden Migranten in 2015 und 2016
muss sich nun mit der Realität befassen.

Das Beispiel im Video zeigt einmal mehr welch Absurde
Dinge in unsere Gesellschaft herein getragen werden.

Xavier Naidoo – Raus aus dem Reichstag

 

Die Politvollversager werden reich und fett durch unser Steuergeld.
Sie überziehen unschuldige Länder mit Krieg und verkaufen uns diesen
Krieg als Anlass unsere Heimat mit armen Menschen, Terroristen und
tatsachlichen Flüchtlinge zu fluten, und nennen auch die 2 ersteren
„Flüchtlinge“. …Aber ist man überhaupt ein Flüchtling wenn man dur
5 sichere Länder zieht? Hilft man Menschen indem man sie übers Meer
lockt und ihr ertrinken in kauf nimmt?

Und ist man wirklich ein „Fremdenfeind“, „Rassist“, „rechter Hetzer“
usw nur weil man das anspricht und das nicht will? NEIN! NEIN! NEIN!

Wir sind keine „Nazis“ oder sonst was wir sind ganz normale Bürger
Deutschlands die das normalste der Welt fordern: Einigkeit und Recht
und Freiheit für das deutsche Vaterland!?

Volksbetrug.TV : Kampf der Kulturen

Lügen über Migranten – Rücktritt der gesamten Bundesregierung wäre angebracht

Hallo Zusammen, heute zeige ich Euch ein paar Details aus der
„Polizeilichen Kriminalstatistik“ (PKS) des Bundeskriminalamtes.

Präsentiert wurde sie am Montag den 24. April von dem Vorsitzenden
der Innenministerkonferenz Markus Ulbig und unserem umstrittenen
Innenminister der CDU, Herrn Thomas de Maizière.

Herr de Maizière und seine befreundeten Konzern- und GEZ-Medien hatten
uns ja die letzten Jahre wiederholt weiß gemacht, dass alle Zuwanderer
gesetzestreue Menschen sind und zum Beispiel gefundene Geldbörsen immer
brav bei der Polizei abgeben.

Über Straftaten von Flüchtlingen wurde nie so gerne berichtet,
entweder erst Tage später, wie Silvester 2016 in Köln, oder auch
gerne mit verdrehten Fakten und natürlich immer ohne Täterherkunft.

Aber nun zum Wesentlichen dieses Videos, Fakten. Diese Fakten hat uns das BKA
jetzt geliefert. Für Euch habe ich eine Zusammenfassung in Bildern angefertigt,
die wichtigsten Eckdaten wurden von mir in neuen Diagrammen zusammengefasst.

Als Quelle diente die aktuelle PKS, die PKS aus 2015 und Zahlen vom Bundesamt
für Migration und Flüchtlinge. Alle Daten könnt Ihr den in der Videobeschreibung
eingefügten Quellen entnehmen und zusätzlich gerne überprüfen.

Frau Merkel leistete also bis dato hundertausendfache Beihilfe zum illegalen
Grenzüberschritt. Ihr ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts und
deutscher Staatsrechtswissenschaftler Hans-Jürgen Papier hat dies schon mehrfach
bestätigt. Merkel sagte dazu, O-Ton: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der
Flüchtlinge bin!

Nun sind sie halt da!“ Sie wird für dieses Vergehen sehr wahrscheinlich nie bestraft
werden, ohne grünes Licht des Parlaments ist eine Strafverfolgung Merkels aktuell
nicht möglich. Aber das ist ein anderes Thema…

Und was meint Ihr, die Zahlen sprechen für sich oder? Die PKS ist jetzt 3 Tage alt,
eine ehrliche öffentliche Diskussion zu den Fakten ist mir nicht bekannt.

Was machen die Medien, welche uns andauernd erzählt haben, dass alles gut
ist und unsere Vorurteile nicht begründet sind? Schaut mal hier, so berichtet
unsere vierte Macht im Staat über die wichtigsten Fakten aus der PKS.

Fassen wir also zusammen, Frau Merkel öffnet rechtswidrig die Grenzen
für Flüchtlinge, Herr de Maizière vertuscht in Zusammenarbeit mit den
weisungsgebunden öffentlichen Medien die Straftaten der Einwanderer und
Herr Maas zensiert die wachsende Kritik  an dieser Vorgehensweise im Netz.

Für mich erfüllt das den Tatbestand der Bildung einer kriminellen Vereinigung
nach § 129 StGB. Oooh Mist, was ist das denn? Im Absatz 1 steht ja, dass dieses
Gesetz nicht für politische Parteien gilt.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. http://bit.ly/2qayHIt