Medienkommentar : Hat der Westen schon verloren ?

Womit wir uns heute Abend auch noch beschäftigen, liebe Zuschauerinnen
und Zuschauer, ist das Thema zu den Wirtschaftssanktionen gegen Russland.

Um Ihnen einige Fragen zu beantworten haben wir Christoph
Hörstel, zu einem kurzen Interview an der anderen Leitung.

KenFM im Gespräch mit Christoph Hörstel

 

Nachrichten zu konsumieren, ohne sie richtig einordnen zu können, da
einem das Wissen hinter den Schlagzeilen fehlt, kann man sich schenken.

KenFm versucht seit jeher, das gefühlte Chaos da draußen so aufzudröseln,
dass es für den Einzelnen regelrecht Spaß macht, sich mit Politik zu beschäftigen.

Geht das ? Das geht!

Politik ist, wenn man sich regelmäßig mit ihr beschäftigt, also dran bleibt,
so spannend wie Breaking Bad. Die unterschiedlichen Ereignisse da draußen
haben  miteinander zu tun. Es gibt Handlungsstränge und Akteure die auf
diversen Gebieten mitspielen.

Alles hat nicht nur irgendwie sondern nach festen Regel miteinander zu tun.

Wer diese Haltung wählt, sich gewissermassen auf die Lauer legt, um den
nächsten Spielzug von Akteur X auf der politischen Weltbühne abzupassen und
entsprechend einzuordnen, der erhält als Bonus etwas sehr wertvolles.

Er kann langfristig in die Zukunft schauen und ist sicher vor Überraschungen,
die einem schaden, wenn man nicht vorgesorgt hat. Sich mit Weltnachrichten
auseinander zu setzen, ist eine verdammt gute Investition in die eigene Zukunft.

In diesem Sinne vier Schlagzeilen und ihr Background.

– Militärputsch in Ägypten.. Wer zieht hier die Fäden und warum?

– Kämpfe um Flugplatz in Syrien.. Warum macht Al Qaida für die NATO den Söldner ?

– Iran bekommt neuen Präsidenten.. Und Besuch. Snowdengastgeber Putin.

– USA fahren Terrorwarnstufe nach oben.. Ob die NSA jetzt PR braucht?

– Aliierte verzichten auf G10 Sonderrechte..

Und wann kommt der Weihnachtsmann ?

DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH UND DER WEG IN DEN 3 WELTKRIEG