WIR SIND DAS VOLK ! – Und Ihr BRD Politiker seit das Pack !

20150826_SPD_Gabriel_Buerger_Beschimpfung_rechtes_Pack
Zusammenschnitt von diversen Demos aus
Dresden, Leipzig, Chemnitz und Erfurt.

Mobilisierungsvideo : PEGIDA Montagsdemonstration Dresden

Besserwisser, Besserfühler, Besserdenker ..

20150827_Qualitaetspresse_Asyl_Politik_Schulung_Instruktion_LuegenpresseFür eine grössere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Röttgers warnt vor Trump, Merkel warnte vor Pegida, alle warnen vor der
AfD und „Populismus“. Merkel meinte als „Literaturkritikerin“ ihre völlig
belanglose Meinung über Sarrazins Bestseller absenfen zu müssen, Gabriel
heißt Bürger, die anderer Meinung sind, „Pack“; der „Staat“ maßt sich an,
Werturteile über traditionelle Familienformen abzurotzen (deren Förderung
als „antiquiert“ bezeichnet wird), die Kröte sondert ihr jakobinisches Gift
bei Reden ab, in denen sie tatsächlich äußerte, dass nicht toleriert werde,
wer in der Flüchtlingskrise „nicht helfen“ wolle, der Herr Oberpastor meckert
über „Lügenpresse-Skandierer“…

Man kann diese Liste schier endlos fortsetzen.

Was ist denn, wenn Trump tatsächlich Präsident wird ? Geht dann die Welt unter ?

Würde er sich wie Hillary Clinton auch artig beim CFR bedanken, weil er von ihm
Anweisungen erhält, was zu tun sei? Oder ließe er sich etwa wie Merkel von Soros
in Flüchtlingsfragen beraten? (Das ist in etwa so, wie wenn Feministinnen von
Islamisten in Sachen Gleichberechtigung beraten werden)

Zwei Hofschranzen wie Merkel und Clinton gleichzeitig an der Macht? Gute Nacht.

Jakobinische Verdammnis statt aufgeklärter Diskurs, eingebrannte Reaktionsmuster
anstelle klaren Denkens, pastoral-oberlehrerhafte Belehrung als Ersatz für
Erläuterung und Diskussion. Geckenhaftes Aufplustern und Drohen statt Zuhören
und Argumentieren.

Nie waren deutsche Politiker unfähiger, ungebildeter, korrupter,
verkommener und vor allem verblödeter und stilloser – als heute.

Es ist ein Trauerspiel, das man als schlechte Komödie empfände,
hätte es jemand lediglich 20 Jahre zuvor aufgeführt.

Pastor Gauck und Pastorentochter Merkel ..

demokraten-demokratie-deutschland-merkel-gauck-gabriel-pack-politik.. haben in der DDR viele Jahre gelernt, wie Demokratie nicht geht.

Pastoren und pastorale Persönlichkeiten haben häufig die Neigung, Nächsten-
und Feindesliebe zu predigen, während sie sich gleichzeitig für Kriege und
Drohnenmorde einsetzen und stark machen, bei denen sie genau wissen, dass
viele unschuldige Menschen dabei ihr Leben verlieren.

Das ist verlogen.

Verlogenes Christentum.

Verlogenes Predigen.

Verlogene Moral.

Ein Politiker hat nicht das Volk zu belehren oder zu beschimpfen. Ein Bundespräsident
schon gar nicht. Er hat nach den Ursachen der Unzufriedenheit und Verwerfungen zu fragen.
Diese lagen nie an Moral und „schlechter Erziehung“ des Volkes.

Demokratie bedeutet, dass Politiker das Maul halten, wenn das Volk spricht.

Selbstverständlich können sie ihre Belange sachlich vortragen.

Sachlich ist nicht pastoral belehrend oder gar maulend.

Ob der Wille oder die Meinung des Volkes moralisch „richtig“ (hier im Fall „Lügenpresse)
ist oder nicht, hat ein Politiker nicht zu beurteilen. Er ist kein Ethiklehrer.

Er hat Probleme zur Kenntnis zu nehmen und gegebenenfalls Abhilfe zu schaffen,
bzw. sich danach zu richten. Privat mag er  Bücher und Essays über seine Vorstellung
von Moral und Lüge schreiben, so viel er will.

Besuch in Heidenau : Hier wird Merkel mit Buhrufen empfangen

 

Während Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin ein Flüchtlingsheim in friedlicher
Stimmung besucht, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in Heidenau mit Unmut zu kämpfen.

Der Kanzlerin schallen lautstarke Buhrufe entgegen.

Merkel zu Besuch in Heidenau – Keine Toleranz für Deutsche

Merkel war heute (26.08.2015) zu Besuch in Heidenau. Sie fordert „keine Toleranz“
für Deutsche, die die Asylbewerber nicht unterstützen wollen. Am Ende hört man im
Hintergrund die Reaktion von den Bürgern vor Ort: Buhrufe und Hupsirenen.

Abfahrt von Bundeskanzlerin Merkel – Heidenau, 26.08.2015

Die beste Kanzlerin aller Zeiten.

Nun ja , das Volk (OK , jetzt sind Wir das Pack) sieht das ein wenig anderst !