Deutschland erwacht der Widerstand beginnt

 

Von der Leyen hat Verstand verloren

Jetzt hat von der Leyen den Verstand verloren.

„Dass nun das Bild von Altkanzler Schmidt in der
Bundeswehr Universität in Hamburg abgehängt wurde,
ist an Absurdität kaum zu überbieten.“

Anmerkung :

Irgendwie habe ich den Eindruck , das dieses „Schauspiel“,
der letzte Kampf des Systems ist.

Scheinbar hat die Bunte Regierung Angst vor einen Militärputsch.

Die Deutsche Wehrmacht standt immer an der Seite des Volkes :

Und ich hoffe , das dieser Geist in der Bundeswehr weiter lebt !

Und die Geschichte ist zu hinterfragen !!!

Nein ich habe nichts gegen Juden , Neger usw.

Wir sind alle Menschen , aber scheinbar werden Wir nett verarscht 😉

AbgeordnetenCheck braucht Hilfe gegen ESM – Email an Gauck

Nachdem die Verhandlungen über den ESM nun doch etwas länger dauern versucht
das organisierte Verbrechen in Berlin, vermutlich angeführt von Mafiaboss Schäuble
und seiner Komplizin Merkel, schon anderweitig weitere Mittel für den ESM aufzubringen,
z.B. durch „Zwangsanleihen“. Entsprechende Anfragen an das Finanzministerium
wurden schon gestellt. Das hat man zuletzt 1922 gemacht …

Ferner werden erste Stimmen laut, die Gerichtsentscheidung einfach zu ignorieren!!!!!!
ES REICHT JETZT!

Nicht nur, daß der ESM-Vertrag ein Schlag ins Gesicht der steuerzahlenden,
arbeitenden Bevölkerung sowie der nicht vorhandenen Demokratie und des öfter
mal ignorierten Grundgesetzes ist, sondern es wird ganz offen von den Mächtigen
darüber diskutiert, daß geltendes Recht ignoriert werden soll, weil es ihnen
gerade mal wieder in den Kram passt. Leute, Gefahr ist im Verzug und jetzt
müssen wir langsam alles aufbieten was geht um den ESM zu stoppen.

Gauck darf das Gesetz auf keinen Fall unterschreiben
(und sollte gleich das Parlament auflösen)!!

Hier findet Ihr die Petition an die Bundestagsabgeordneten

Stasi 2.0, Doktor Schäuble (Musik:die bandbreite)

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

George Orwell’s „1984“ war gestern !
Überwachungsstaat deluxe heute ?! Der Staat weiß jetzt alles?
„Niemand hat die Absicht einen Überwachungsstaat zu errichten“ ?

Nein zu:

* Speicherung sämtlicher Telekommunikationsdaten aller Bürger für
mindestens ein halbes Jahr

* Biometrische Daten in Pässen und Ausweisen
* Heimliche Online-Durchsuchung auf privaten PCs
* Nutzung der Maut-Daten für die Verbrechensbekämpfung
* Kameraüberwachung an immer mehr öffentlichen Plätzen
* Änderung des Grundgesetzes, um weitere Sicherheitsgesetze durchzudrücken

* Lebenslange – und bis über den Tod hinausgehende – Steueridentifikationsnummern
für jeden Bürger

* Sammlung von Körpergeruchsproben
* Unterbindungsgewahrsam von Globalisierungskritikern
usw.

Gruß an den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung den Chaos Computer Club,
die Bandbreite und alle die sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Für Bürgerrechte und Datenschutz eintreten !!!