Das Grundgesetz sagt zum Eigentum:

Das Heerlager der Heiligen

Art. 14
.
Das ist die Regel.
Das sind ein paar fromme Wünsche
Das ist die Ausnahme.
Das Grundgesetz schützt also das Eigentum. Das Recht auf Eigentum ist also auch ein Grundrecht.
.
Gegen die Verfassung stellen sich die SPD-Jungsozialisten unter ihrem berufs- und arbeitslosen Führer Kevin Kühnert.
Die Jusos haben auf ihrem neuesten Parteitag ein Grundsatzprogramm verabschiedet („Projekt: Linkswende Sozialdemokratie – Schweriner Programm…

Ursprünglichen Post anzeigen 215 weitere Wörter

Agenda 21🤔US Kongress(+UN Staaten) Freitag 21.00Uhr 02.10.1992 decided

 

Humanright For Legislation

Am 05.12.2018 veröffentlicht

UN Agenda 21 wurde geheim vom USA Kongress(und vermutlich auch in allen Politischen Gremien der ca 192 UN Staaten dasselbe vorgehen, auch in Europa EU, BRD, Österreich, Frankreich, Italien, etc etc) am 2.10.1992 21.00 Uhr Freitag Abend ?????🤔beschlossen. Das ist jetzt 26 Jahre her, doch gehört hat man erst seit 5 oder 10 Jahren davon in der Politischen Öffentlichkeit. In den Sozialen Medien erst seit relativ kurzer Zeit ein bis zwei Jahren. In den Rechtswissenschaftlichen Völkerrechtliche Fakultäten wurde diese Agenda jedenfalls von 1997 bis 2002 nicht in den Lehrbüchern ausführlich erklärt.Warum wird dass verheimlicht und wurde dass nie in der Öffentlichkeit Diskutiert wie andere Gesetzesbeschlüsse.🤔🤔🤔? Weil es ein Völkermordkomplott ist, der eigenen Gesetzgebungsvertreter der Völker und die Naziverbrechen und Kommunistischen Verbrechen alle in den Schatten stellt.
Geplant ist in der 😈Völkermord Agenda 21
#Natur und Tierwohl geht vor Volkswohl, die Natur ist der Gott und das Volk(nicht die Cheops-Eliten) muss sich unterordnen 500Millionen bis 1Milliarde(Gott Pharao Obama siehe Obamaauftragsstudie dazu, war noch gnädig mit + 500Mill😇 und Bevölkerungsdezimierungslösungsstudien Aids, Ebola etc) Globalbevölkerungsoption
#Recht auf Menschenleben gibt es nicht mehr, Tiere gehen vor, (Stromwasserkraftwerke INN, Bayern Stromtrassen= Fischleiterbau um 100 Millionen€, Erdleitungen in Wohngebieten zu teuer)
#Recht Kinder zu Zeugen gibt es nicht mehr bzw Licenzantrag(Obamaplan)erforderlich
#Eigentum für das Volk gibt es nicht mehr
#pharaonischen Eliten gehört alles Eigentum(Staat =Privatfirma) Staatseigentum=Privateigentum(Monarchie Feudalherrschaft)
#Wahlrecht gibt es nicht mehr
#Meinungsfreiheit gibt es nicht mehr(Zensur)
#Mobilität Reisefreiheit gibt es trotz Noborderpolitik(Schlanke Staats Doktrin Manchasterliberalismus)nicht mehr für das Volk
#KFZ Privatfahrzeuge gibt es nicht mehr nur für Eliten
#Welt wird in temporäre in 4 Zonen eingeteilt(siehe FEMA und Briefkästenpunkte)#Rote Zone keine Volksansiedlung
#Gelbe Zone temporär Volksansiedlung
#Schwarze Zone Volksballungsräume(Volk lebt in Wolkenkratzern ähnlich wie Hühner in Mastställen)Eliten leben in teuren Villen auf dem Land in der Natur(Vergleichbar Schlösser Burgen Monarchensystem)
#Wasser wird Rationiert 10 Liter täglich für Untertanen
#Essen wird rationiert Kalorienzufuhr gedrosselt(ähnlich wie bei KZ Häftlingen)
#Wasser Einheitsnahrung wird mit Chemikalien versehen um Menschen zu manipulieren,
#Geburtenrate zu dezimieren,(Chemtrails, Dr Klinghardt) Eutanasie Menschenauslese, dadurch sind sie leichter steuerbar
#Todesstrafe wird ständiger Alltag
#Tod durch schockgrillen (Karliforninen 2018)zu Staub
#Für Geringe Vergehen Todesstrafe siehe China für 42Delikte Todesstrafe
#China ist Vorbild 1 Kindpolitik, Menschen sind Codiert wie Waren im Supermarkt, haben keine Rechte müssen Arbeiten und konsumieren(ora et labora Bete und Arbeite einstige monarchische
Feudalsystem)
#Fleisch wird im Labor gezüchtet
#Essbare Pflanzen werden im Labor gezüchtet
#Landwirtschaft für Massen gibt es nicht mehr(für Eliten schon noch siehe Papst im Vatikan Frische Kuhmilch, frische Eier, frisches Fleisch)
Natur ist Gott und wird Naturschutzzone nur für Tiere und Eliten, Volk Untertanen hat keinen Zugang mehr, lebt wie in eine Art Raumstation auf der Erde abgeschottet
#Kranke werden aussortiert Eugenik von nicht wertvollen Menschen(Nazisondierung)
#Erreicht wird das alles durch Apokalyptisches Klimawandelvortäuschung mit modernster Technik
und durch Multikultivölkerwanderung (Depopulation)
#und durch Volksbrandrodung mit Direktenergiewaffen(Waldbrand-stiftung bei dem die Bäume grün bleiben und die Erde brennt weil Aluminium Nanopartikel brennen wie Zunder siehe Kalifornien 2017 2018, Griechenland Italien, Australien usw
#Reisefreiheit gibt es nicht mehr nur für Eliten
#Eliten machen alles Zweideutig, zB Humanitäre Hilfe für Afrikaner, Flüchtlingsflut, Migrationsmenschenrecht um angeblich Menschen zu helfen, in Wahrheit wird die Agenda 21 umgesetzt eine Agenda des Teufels, des Völkermord, des Grauens, des Schreckens, Zukünftige Diktatur die das Volk als Hühner im Maststall hält und alles über sie bestimmt, eine Art neue Menschtierrassenhaltung in Mastzonen auf engstem Raum.
Informationen dazu finden sie in der Agenda 21und deren Interpretation in videos auf YouTube. FORTSETZUNG FOLGT.
Fortsetzung Folgt

Anleitung zur Versklavung – die Jones-Plantage

Freiheit, Eigentum, Selbstbestimmung, Wahlen, Mitbestimmung — das alles sind schöne Worte.
Aber die Realität verändert sich nicht alleine dadurch, dass zu ihrer Beschreibung einfach
nur schöne Worte benutzt werden. Schönfärberei, rhetorische Tricks und schillernde Begriffe
halten uns davon ab, die Dinge so zu sehen, wie sie sind.

Der voluntaristische Blick auf die Welt ist sehr einfach:

Es gibt kein links, kein rechts, kein rot, kein grün, kein schwarz, kein gelb und — jetzt
neu mit der Piratenpartei — auch kein orange. Es gibt entweder Gewalt und Zwang oder Freiheit
und Freiwilligkeit. Beide Seiten schließen sich gegenseitig aus. Bei der Lösung gesellschaftlicher
Probleme wird entweder das eine eingesetzt oder das andere.

Den Sklaven der Jones-Plantage wird die Freiheit geschenkt und es wird ihnen die Möglichkeit gegeben,
freiwillig auf der Plantage weiterzuarbeiten.

Das ist schön. Oder doch nicht? Schaut es euch an und urteilt selbst.

Anleitung zur Versklavung

Freiheit, Eigentum, Selbstbestimmung, Wahlen, Mitbestimmung das alles sind schöne
Worte. Aber die Realität verändert sich nicht alleine dadurch, dass zu ihrer Beschreibung
einfach nur schöne Worte benutzt werden. Schönfärberei, rhetorische Tricks und
schillernde Begriffe halten uns davon ab, die Dinge so zu sehen, wie sie sind.

Der voluntaristische Blick auf die Welt ist sehr einfach: Es gibt kein links,
kein rechts, kein rot, kein grün, kein schwarz, kein gelb und jetzt neu mit der
Piratenpartei auch kein orange.
Es gibt entweder Gewalt und Zwang oder Freiheit und Freiwilligkeit.

Beide Seiten schließen sich gegenseitig aus. Bei der Lösung gesellschaftlicher
Probleme wird entweder das eine eingesetzt oder das andere.

Den Sklaven der Jones-Plantage wird die Freiheit geschenkt und es wird ihnen
die Möglichkeit gegeben, freiwillig auf der Plantage weiterzuarbeiten.

Das ist schön. Oder doch nicht?

Schaut es euch an und urteilt selbst.