SCHENKUNGSRECHT ist das Haftungsrecht der BRD-Steuerverwaltung

Auf meinen letzten Artikel erhielt ich von Herrn Frank den Kommentar wie folgt

06.03.2012 auf 10:49

Hallo Klaus und Bürger des Deutschen Reiches.
Mit was haftet die Steuerverwaltung gegenüber dem Bürger?

Dann schaut mal im ELSTER Steuerprogramm unter Lizenzbedingungen §6 Absatz 2 nach.

Ihr werdet es nicht glauben, nach dem Schenkungsrecht.

Also was sind folglich Steuerzahlungen?

Schenkungen!!!

Oder anders ausgedrückt.

Steuern sind erpresste Schenkungen.

Schenkungen basieren doch auf Freiwilligkeit. Da die Seite derzeit nicht direkt abrufbar ist und gut vesteckt ist, gebt in der Suchmaschine ELSTER und Schenkungsrecht ein. Dann kommt Ihr direkt auf die Seite. Viel Spaß.

Ich zumindest werde nun meine Steuerzahlungen einstellen und meine gezahlten Steuern zurückfordern.

Der Betrug und die Täuschung ist ab meiner jetzigen Erkenntnis mehr als offensichtlich.

Internetquelle

www.elster.de/elfo_upd2_lizenz.php?who=20082009

§ 6 Haftung

(1) Die Haftung für die Verletzung von Amtspflichten (§ 839 BGB, Artikel 34 GG) wird durch diesen Vertrag und insbesondere § 6 nicht beschränkt. Unbeschränkt haftet die Steuerverwaltung in den Fällen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

(2) Im Übrigen haftet die Steuerverwaltung nach den gesetzlichen Vorschriften des Schenkungsrechts.

Nun, nachdem ich mich von meinem Schrei- und Lachkrampf erholt hab bitte ich Euch

Macht einen Handzettel aus diesem Artikel und verteilt das an alle Griechenland- und Lehmann Geschädigten, also praktisch an jeden, den Ihr kennt.

Deutsch land, das Land, das nach UN Angaben eine englischsprechende NGO ohne Staatsgebiet und ohne Adresse ist, läßt sich von seinen ´Bürgern´, die es als Personal hält alles Geld schenken, das es für die Bezahlung der Bankenreparationen braucht.

Und diese ´Bürger´ lächeln, schuften, verzichten, dulden, und BEZAHLEN, genauer sie

schenken ohne Rückforderungsanspruch.

Sie sollten uns Flügel anmontieren. Wir Deutschen sind doch wahrlich Engel, für die ´notleidenden Banken´ und wen sonst noch, oder?


Original und Kommentare unter:
http://www.aktion-kehrwoche.com/de/archives/3930