Merkels Untergang | Trumps Aufstieg ➤ Auf der Flucht vor der Wahrheit

 

„CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe lässt sich von unten eine der Deutschlandfahnen
auf die Bühne reichen, er will eigentlich nur nett sein zu den vielen Helfern, die
für die CDU gekämpft haben. Aber das gefällt der Kanzlerin nicht, Angela Merkel eilt
zu ihm und nimmt Gröhe die Fahne aus der Hand.“ http://www.zeit.de (27.12.2013)

„Spenden an Clinton-Stiftung – Bundesregierung steht in der Kritik…Während des
US-Wahlkampf gerät sie in die Negativschlagzeilen, das FBI ermittelt. Nun sorgen
deutsche Spenden für Wirbel, denn sie kommen aus Steuerhand.“ http://www.n-tv.de (29.11.2016)

„Der Friedensnobelpreisträger…Barack Obama hat dazu beigetragen, dass im Vorjahr
in sieben Ländern US-Bomben abgeworfen wurden – und das mit einer neuen Rekordzahl
für die USA. 26.171…“ http://www.krone.at (15.01.2017)

„Erste Pressekonferenz – Trump zu CNN-Reporter:

„Sie sind Fake News““ http://www.welt.de (11.01.2017)

und weiter im Video 😉

Denunzianten-Gate : Eine Chronik unheimlicher Zufälle

zitat-von-fallersleben-145364„Auch der Zufall ist nicht unergründlich, er hat seine Regelmäßigkeit“ formulierte es Novalis.
In der Causa Denunzierung der Achse des Guten überschlagen sich gerade die Ereignisse.

Deshalb hier for the record eine bemerkenswerte Chronologie von Zufällen.

30.11.2015

Zwischen den beiden Hamburger Großagenturen Scholz und Friends sowie Jung von Matt herrscht eine
Dauerfehde. Die beiden Agenturen liegen in einem harten Clinch um Kunden. Da wird intrigiert und
manipuliert, was das Zeug hält. Zu lesen hier im Fachblatt Horizont vom 30.11.2015. In dem Artikel
ist von „sich gegenseitig im Sandkasten mit Dreck beschmeißen“ die Rede. Frank-Michael Schmidt,
CEO von Scholz & Friends, gibt einen bemerkenswerten Satz von sich. Was dem Ansehen der Branche
schade, sei, „im Scheinwerferlicht als Moralapostel aufzutreten und im Dunkeln alle Regeln zu brechen“.

31.03.2016

Nochmal ein Beitrag in Horizont zum Denunziantenstadel.
Es wird öffentlich weitergekeilt und mit Dreck geworfen

11.11.2016

Der Spiegel berichtet, dass Angela Merkel Jung von Matt mit der Wahlkampfkampagne 2017 beauftragen
will. Dabei sind Scholz & Friends sonst Muttis Liebling, denn sowohl das Presse- und Informationsamt
der Bundesregierung wie auch einige Bundesministerien zählen zu den Kunden. Das sieht nach einer
schweren Niederlage für Scholz & Friends aus.

21.11.2016

Gerald Hensel, Strategy Director von Scholz und Friends, fragt auf Facebook ganz harmlos seine
Buddies: „Wer liest denn gute, überzeugende konservative/gemäßigt rechte Medien, denen man folgen
kann, um die eigene Echo-Chamber zu durchstechen. Am Ende wird man ja vielleicht doch selbst auch
noch schlauer und schärft seine eigene politische Gedankenwelt.“ Es werden ihm die Achse des Guten
und Tichys Einblick genannt. Offensichtich kannte der Strategie-Direktor von S&F beide Publikationen
bis zu diesem Zeitpunkt nicht.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Achgut.com

Best of „FAKE-NEWS“ : Krieg und Lügen – Wer verbreitet die meisten FAKE-NEWS ?

fake-news-1Krieg und Lügen – die unzertrennlichen Geschwister.

Lügen für den Krieg und andere Interessen.

So wurden wir immer belogen und hintergangen.

Auch False Flags waren hierbei oftmals das Mittel der Wahl.