Denkwerk 20 43 Teil I

 

 

2. Teil kommt in Kürze dieser hier am 20.2.2020 22:22 hochgeladen !
Facebook Hans-Joachim Müller 39
Fb Autorenprofil Jesus Germanicus
VK Hans-Joachim Müller
Fb Gruppe „Neues Forum 89“
Telegramm Nachrichten von Müller
e-mail senioringenieur@seznam.cz
e-mail hansausprag1@gmail.com
Youtube Hans-Joachim Müller auch QlobalChange DE
Bankdaten:
Targo Bank
IBAN DE 02 3002 0900 5390 3396 06
BIC CMCIDEDDXXX
paypal.me/HJM45

 

Denkwerk 20 43 Teil II

 

 

 

DW 43 Teil2 (morgen nehme ich frei)

🌍 Fridays For Future Pressesprecherin packt aus über Zensur & Unterwanderung

 

GROSSE FREIHEIT TV

Am 01.02.2020 veröffentlicht

#fff #f4f #Fridays4Future
Sina (14) war als Pressesprecherin bei Fridays For Future in einer Stadt in Nordrhein-Westfalen aktiv. Im Interview berichtet sie von sektenartiger Kontrolle, Zensur, Anfeindungen und linksextremer Unterwanderung.

Nachtrag von Sina:
„Eine Frage von der Presse [war] immer sehr beliebt, und zwar, was man selber für den Klimaschutz tue.
Eine ganz klare Vorgabe, war die Antwort, dass man vegan leben, plastikfrei, saisonal & regional, sowie auf Autofahrten weitestgehend und Flüge verzichtet. Ich glaube, das ist auch das erste, was ich da gelernt habe😅“

Kritische Mainstream-Beiträge zum Klimawandel: https://www.youtube.com/playlist?list…
Meine Videos zum Klimawandel: https://www.youtube.com/playlist?list…

Angesprochene Quellen/Seiten:
Judith Curry: CLIMATE MODELS for the layman: https://www.thegwpf.org/content/uploa…
Das alles einfach erklärt von Jasmin: https://youtu.be/0tb4aN2SH2Y

https://www.focus.de/wissen/klima/kli…
https://www.conservativewoman.co.uk/t…

📣 Der Zensur entgehen und auf dem Laufenden bleiben, komm zu Telegram: http://t.me/gftv_hh
🎧 Diese Folge als Podcast: https://linktr.ee/grosse_freiheit_tv

💶 Wenn dir unsere Videos gefallen und du uns unterstützen willst, freuen wir uns, wenn du das über eine dieser Möglichkeiten machst:
– einfach teilen und liken!
– Amazon: http://amzn.to/2ghDDo6 (einfach bei jedem Amazon-Einkauf diesen Link verwenden und uns so ganz unkompliziert mit einer kleinen Provision unterstützen; am besten gleich als Lesezeichen speichern!)
– Patreon: https://www.patreon.com/GrosseFreiheitTV
– Paypal: https://www.paypal.me/grossefreiheittv
– Bitcoin: 3836EBjSXZRet6rsELy9kfa9zWUqEXqTEu
– Dash: XkkURh7UsKZRTmyHSfehk8iV1ZF7eLABDw
– Bankverbindung: auf Anfrage
– Ledger für Bitcoin & Co. kaufen: https://www.ledgerwallet.com/r/7387 *

► Facebook / Steemit / iTunes / Spotify / Instagram /Twitter: https://linktr.ee/grosse_freiheit_tv

Literaturempfehlungen:
Ludwig von Mises – Vom Wert der besseren Ideen: Sechs Vorlesungen über Wirtschaft und Politik (http://amzn.to/2fZKXni *)

Friedrich A. von Hayek – Der Weg zur Knechtschaft (http://amzn.to/2giAJ1H *)

Larken Rose – Die gefährlichste aller Religionen (http://amzn.to/2nzb33y *)

Hans-Hermann Hoppe – Der Wettbewerb der Gauner: Über das Unwesen der Demokratie und den Ausweg in die Privatrechtsgesellschaft (http://amzn.to/2fmeeac *)

Roland Baader – Die belogene Generation: Politisch manipuliert statt zukunftsfähig informiert (http://amzn.to/2fm2dBE *)

Roland Baader – Geld, Gold und Gottspieler: Am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise. (http://amzn.to/2giCH2c *)

Roland Baader – Das Kapital am Pranger: Ein Kompaß durch den politischen Begriffsnebel (http://amzn.to/2gyQXqq *)

Roland Baader – Kreide für den Wolf: Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus. (kostenlos abrufbar: http://www.roland-baader.de/wp-conten…)

Philipp Bagus und Andreas Marquart – Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden: . . . Und Welche Rolle Der Staat Und Unser Papiergeld Dabei Spielen (http://amzn.to/2g0hPMw *)

Oliver Janich- Das Kapitalismus-Komplott: Die geheimen Zirkel der Macht und ihre Methoden (http://amzn.to/2f3QxIk *)

Oliver Janich – Die Vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite (http://amzn.to/2g0hqKg *)

Eugen Richter – Sozialdemokratische Zukunftsbilder: Frei nach Bebel (http://amzn.to/2fCAhKv oder kostenlos: http://www.antibuerokratieteam.net/wp…)

Peter und Andrew J. Schiff – Wie eine Volkswirtschaft wächst …: … und warum sie abstürzt (http://amzn.to/2gyQHI7 *)

Rahim Taghizadegan – Wirtschaft wirklich verstehen (http://amzn.to/2g0hRUI *)

Rainer Zitelmann – Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung (https://amzn.to/2ORRpBb *)

* = Affiliate Link

Radtke rasiert! Leaks gegen Grüne & Front gegen Boomermann

 

Martin Sellner

Am 01.02.2020 veröffentlicht

+++++++++++++

👉 Ein Abo freut mich: https://goo.gål/pci6fz

👉 Mein Rundbrief wartet: https://goo.gl/yysbY8

👉 Komm zur Telegramelite: https://t.me/martinsellnerIB

+++++++++++

Wer diese Videos mag und will, dass sie weiter erscheinen, kann den Kanal hier unterstützen. Vielen Dank dafür!

http://martin-sellner.at/unterstuetze…

Bitcoin:
33YkKvREYCcxVfbDwvTMHXj8oVu319gBoN

Bitcoin Cash:
qpqh77ezp5pq329sxr0ysayvfdk2gkrj2qe02dp02m

Martin Sellner
IBAN: HU85117753795858688200000000
BIC: OTPVHUHB

+Mein Postfach:
Martin Sellner
Fach 23
1180 Wien

++++++++++++

Quellen:
https://kandidatencheck.ndr.de/?kandi…

Fridays for Future – SELBSTZERSTÖRUNG?

 

Tim Kellner

Am 31.01.2020 veröffentlicht

Tommy „the Truth“ Radtke!
Kam er, um zu zerstören?
Derzeit bahnt sich ein unglaubliches Popcorn-Kino bei Fridays for Future an.
Zerstört sich die Organisation selber?

Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

Tim K.

Wer mein Streiten für die freie Meinungsäußerung unterstützen möchte:
https://www.pro-de.tv/einmalige-unter

Abonniert auch meinen Telegram-Kanal!
https://t.me/timmkellner

Profortis App!
https://play.google.com/store/apps/de

Tim K.-App !
https://play.google.com/store/apps/de

#timk #timkellner

Greta und FFF haben Markenschutz beantragt – Geht es jetzt um die große Kohle?

 

Digitaler Chronist Alternative

Am 29.01.2020 veröffentlicht

Liebe Zuschauer, Greta bzw. ihre Familie haben die Markenrechte an FridaysForFuture beantragt. Es wurde eine Stiftung eingerichtet, damit alles „transparent“ wird. Wir wollen nichts unterstellen, aber es hat ein
Gschmäckle.
Euer Thomas

GEBÜHREN AKTION!
https://www.hallo-meinung.de/gebuehre…
KASSENBON-AKTION!
Download der Bildvorlagen:
https://drive.google.com/drive/folder…

Quellen:
Greta will Markenrechte für „Fridays for Future“
http://archive.fo/7ym64
https://twitter.com/BILD/status/12224…

#CO2istLeben
https://www.paypal.me/DigitalerChronist
Bitcoin: 32maoSs4M816KbKrLAqGfoYp2LyZG58Jf6

Freedom Trail Studio – Plenty Step
Download: https://www.youtube.com/audiolibrary_…

Artist : Freedom Trail Studio
Title : Plenty Step
Genre : Pop
Mood : Dramatic
Audio Library

WICHTIG! Auf Bitchute werden laufend exklusive Videos veröffentlicht, die nur auf diesem Portal zu sehen sind.
Ab sofort sind auch alle Videos und aufgezeichnete DÜ’s auf Bitchute!
Kanal: https://www.bitchute.com/channel/digi…
Wenn Ihr Euch dort anmelden möchtet, dann nutzt unseren Referenzcode (digitalerchronist) oder gleich diese URL: https://www.bitchute.com/accounts/ref…
Dieser „Referral-Code“ stärkt unseren Kanal, so etwas wie eine Empfehlung. Um gleich Mißverständnissen vorzubeugen: Es gibt keinen finanziellen Vorteil!
Wenn Ihr Euch ohne Referenz-Code anmelden möchtet, dann einfach hier:
https://www.bitchute.com/accounts/reg…

Abonnieren meines YouTube-Kanals: https://bit.ly/2kLdc08
Digitaler Chronist Archiv (alle Videos vom Hauptkanal vor der Sperre)
https://www.youtube.com/channel/UC8sT…
Digitaler Chronist auf Telegram: https://t.me/DigitalChronist
Digitaler Chronist auf VK: https://vk.com/id545088398
Digitaler Chronist auf Twitter: https://twitter.com/DigitalerC
Digitaler Chronist auf Instagram: https://www.instagram.com/digitaler_c…
Der heiße Rückkanal zur Redaktion: redaktion.digitalerchronist(@)gmail.com
Hintergrund: Eigenproduktion
Es handelt sich hierbei um Polit-Satire.
Falls sich irgendjemand beleidigt fühlt, bitte ich um Entschuldigung!
Art. 5 III Satz 1 GG, Kunst- und Wissenschaftsfreiheit

Unglaublich: FFF und Handwerkskammer unterstützen UNS 😁!

 

TEAM HEIMAT

Am 21.01.2020 veröffentlicht

Setzt da etwa ein umweltbewusstes Denken ein?
#FFF, #JetztbekommenSiedieQuittung, #TEAMHEIMAT
Link FFF Bottrop:
https://www.radioemscherlippe.de/arti…
▶▶ KOMMENTARBEREICH Bitte bleibt freundlich. Wer dagegen verstößt oder ‚trollt‘, muss draußen bleiben. Wenn euch der Kanal gefällt, lasst ein Abo da, vielen Dank!
Meine Webseite:
https://teamheimat.com/
E-POST:
carstenjahn@hotmail.de
Bichute Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/J6yW…
Telegram:
https://t.me/HeimatgewaltfreiVereint

Wider die CO2-Schleudern: „Fridays for Future“ legt sich mit Vulkanismus an

von https://www.politplatschquatsch.com

CO2-Bilanz Vulkane
Zutritt verboten: Wegen hoher CO2-Werte rund um die Caldera mussten in der Vergangenheit schon mehrfach Vulkane für Dienstfahrzeuge gesperrt werden.

Am Ende wollen sie schweigen. 24 Stunden lang, in der Kälte, für das Klima – und gegenden philippinischen Vulkan Taal, der seit Tagen nicht nur Asche bis zu 15 Kilometer hoch in die Atemluft von Milliarden Menschen schleudert, sondern auch zusätzliche Riesenmengen an klimafeindlichem CO2 emittiert. Bisher völlig ungestört, denn die Bundesregierung fühlte sich trotz der Warnungen der Vulkanbeobachtungsstelle in Manila nicht einmal bemüßigt, die philippinische Regierung zu raschen Schritten zur Einhaltung der Klimaziele von Paris aufzufordern.

Die Aktivist*innen von „Fridays for Future“ wollen das nicht länger hinnehmen. Mit einer Demo und einer anschließenden Mahnwache wollen sie gegen die Tatenlosigkeit der Regierung, der EU und der Wirtschaft protestieren, die trotz der aktuellen „Umweltsauerei“ dort, wie es ein zwölfjähriger Aktivist nennt, Milliardenexporte auf die Philippinen plant. Nötig seien entschlossene Maßnahmen, die den Ausstoß von klimaschädlichem CO2, Schwefeldioxid und Asche, die beim Herabregnen den Effizienzgrad vieler Solaranlagen in der Region beeinträchtigen könnte, zu beenden, fordern die Klimaschützer.

Die Existenz von Vulkanen steht bei Umweltaktivisten schon länger in der Kritik,,allerdings hatten Wissenschaftler und Forscher lange Zeit auf einen Konsens verwiesen, wonach der menschengemachte Anteil am CO2-Ausstoß mit bis zu 319 Millionen Tonnen pro Jahr der CO2-Produktion durch die Nutzung fossiler Brennstoffe mit 29 Milliarden Tonnen pro Jahr (EIA 2007) weit nachsteht. Allein Deutschland, darauf hatte sich die Wissenschaft geeinigt, produzierte rund dreimal so viel CO2 wie alle Vulkane der Welt zusammen.

Doch dann kündigten Vulkanzweifler diesen Konsens und sie verwiesen auf rund 1.100 vulkanische Seen weltweit, die für eine zusätzliche globale Abgabe von 117 Megatonnen CO2 pro Jahr verantwortlich sein sollen. damit liegt der vulkanische Beitrag zur Erderwärmung etwa doppelt so hoch wie der des gesamten Verkehrs auf deutschen Straßen. Verglichen mit dem Flugverkehr in Deutschland ist er sogar zehnmal so hoch.

Keineswegs also Petitessen, gegen die die Klimaschützer*innen (m/w(/d) jetzt so vehement angehen. Es ist das erste Mal, dass sich „Fridays for Future“ gezielt in einer bundesweiten Aktion gegen eine vermeintlich natürlich Klimaursache richtet – FFF-Aktivisten haben dafür gleichzeitig eine Petition gestartet, die den vulkangemachten Klimabeitrag anprangert und von den Unterzeichnerstaaten des Pariser Klimaabkommens fordert, mit baulichen Maßnahmen gegen die natürlichen Klimaschleudern vorzugehen. Sie wurde mittlerweile von fast 58 000 Menschen unterschrieben.

Kritik an der Ausweitung des Klimakampfes kommt allerdings von FFF-Gruppen aus der Dritten Welt. Die meisten Unterzeichner der Petition seien weiß und als Mittelschichtskinder in einer geologisch vergleichsweise befriedeten Region noch nie mit aktiven Vulkanen konfrontiert gewesen, heißt es in einer internen Mail von philippinischen Aktivisten „an unsere deutschen Freunde“. Demonstrationen, auf denen Schilder mit Sprüchen wie „Rodrigo Duterte – Schür kein Feuer“ oder „Es brennt genug – wie brauchen keine Lava“ stehen, seien kontraproduktiv. Rodrigo Duterte ist Staatschef der Philippinen, ihm wird vorgeworfen, die verheerenden Wirkungen des Taal-Ausbruches zu verharmlosen.

Argumente, die die Anti-Vulkan-Bewegung bisher unbeeindruckt lassen. Viele der Menschen, die überall in Deutschland gegen Taal und die mutmaßlich weiteren 1500 aktiven Vulkane weltweit auf die Straße gehen, sind jung, es sind aber auch Vertreterinnen von „Omas gegen rechts“ da, Leute von „Fridays for Hubraum“, die GEZ-Kritiker von „Rechte für Kinderchöre“ und Vertreter der MLPD, die in China hergestellte bunte Fahnen schwingen, und einzelne AfD-Anhänger mit Hütchen und braunen Fahnen.

Ein älterer Mann trägt ein Plakat mit der Aufschrift „Oldies for Youngsters“, ein junge Mädchen eines mit „Wir sind keine Vulkanier“. Der 23-jährige René aus Sachsen ist gekommen, weil er „endlich Ergebnisse sehen will“, wie er sagt. „Was gerade passiert, ist sehr sehr wichtig. Es sollten sich viel mehr Menschen engagieren“, betont der gelernte Schweißer, der gern in München leben würde, sich aber die Miete nicht leisten kann. Dass die phillipinische Regierung sich auf Gespräche mit den Aktivist*innen einlässt, glaubt er zwar nicht. „Aber sie sollen wissen, dass wir da sind.“

René will auch Mahnwache mitmachen, die 24 Stunden lang vor dem philippinischen Konsulat ausharren will, um ein aktives Eingreifen der Bundesregierung und der EU auf den Philippinen zu fordern. Technologisch wäre es möglich, den Taal mit Betonkugeln zu verschließen, heißt es im Camp, so war es vor Jahren bereits gelungen, die heißen Massen zu bremsen, die die Region um die zweitgrößte Stadt Indonesiens, Surabaya, bedroht hatten.

Bis es soweit ist, wollen die Aktivist*innen schweigend protestieren. Sie haben einen Pavillon aufgestellt, den Boden mit Bio-Paletten abgedeckt und sich Nudeln mit veganer Gemüsesoße gekocht. Gegen die Januarkälte gibt es Tee – und viele Isomatten und Schlafsäcke. Keine Heizstrahler, keine Heizdecken, keine Hotelzimmer. „Es soll auch uns selbst wehtun, hier zu sein“, formuliert René, der Schweißer aus Sachsen. So lasse sich am besten mitfühlen, wie schlimm es denen gehe, die noch härter vom Klima getroffen würden.

Die neosozialistische Kulturrevolution gewinnt an Fahrt

 

D. Bakel

Am 12.01.2020 veröffentlicht

Das verwendete Video- und Tonmaterial entspricht der fair use-Regelung.
Darüber hinaus unterliegt es dem Schutz des Grundgesetzes und der Menschenrechte auf freie Meinungsäußerung, der Kunstfreiheit, der Informationsfreiheit und ähnlicher Rechte.

Gewalt bei FFF. Siemens-Chef Kaeser wollte Neubauer im Aufsichtsrat. Talk mit „Remstal-Rebell“

 

W.I.M. – Wirtschaft Information Meinung

Am 12.01.2020 veröffentlicht

Bildquellen Neubauer Kaeser: ZDF. Neubauer hat den Job zwischenzeitlich abgelehnt. Talk mit Youtube-Kanal „Remstal-Rebell“ https://www.youtube.com/channel/UCKik…. Mehr zu den Inhalten auf meinem Telegram-Kanal https://t.me/wim4u. Unterstützen kannst du W.I.M. über:
o Dieses spezielle Video wird leider nicht monetarisiert. Von daher hier gerne Spenden per Paypal an: JFelger@juergenfelger.de oder per Banküerweisung an Jürgen Felger DE46200411110759817000.
o NEUER HINWEIS: Besuch auf http://www.zielbild.de und bei Interesse Abo des Zielbild-Youtube-Kanals
o https://politaufkleber.de/?wpam_id=32 . Die schon länger Bestimmenden sehen eine Gefahr, wenn wir andere erreichen. Dann mach das doch gerade deshalb! Vielleicht mit obigem Affiliate-Link und Kauf mitunter durchaus „geschmackloser“ Werke.
o über http://www.a-way-of-being.com/ . Der Musik-Abspann in diesem Video wurde von mir arrangiert und komponiert!!
o alle Einkäufe auf Amazon mit Einstieg über https://amzn.to/2MlkDET.
o Mathematik- und Physik-Coaching und Training für Doktoranden und Studenten per Skype bitte melden an JFelger@juergenfelger.de. Daran partizipiere ich über Provision.
o Wenn du neu über Booking.com vermietest, melde deine Ferienwohnung, Hotel oder Bed&Breakfast an über https://join.booking.com/r/d/5c0dad7c…