Die USA versuchen russische Gas-Lieferungen nach Europa zu verhindern

 

Der Staatsbesuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Österreich
und die anschließende Pressekonferenz in Wien, hier ein Ausschnitt mit
die Frage über den Bau von „South Stream“ – eine geplante Gas-Pipeline
aus Russland nach Südeuropa.

US-Botschaft : 20.000 US$ für TTIP Propaganda

ttipPer Tweet sucht die US-Botschaft in Berlin Unterstützer für TTIP. Es
werden 20.000 Dollar versprochen für Projekte welche TTIP positiv darstellen.

Doch der Schuss ging nach hinten los.

Ein Tweet der US-Botschaft vom Freitag: „Du bist für TTIP und ärgerst dich
über negative Berichterstattung? Sende uns deine Idee und wir unterstützen dich!“

Darin verspricht die Botschaft 20.000 US-Dollar für jedes Projekt, dass
das Freihandelsabkommen unterstützt. Kritiker weisen die Initiative als
Propaganda-Kampagne zurück, die die Einfallslosigkeit der US-Politiker zeige.

Umweltschützer, Gewerkschafter und Gesundheitsaktivisten zeigen sich besorgt,
dass es durch die Investitionsschutzklauseln zu einer Flut von Gerichtsverfahren
von Konzernen gegen die EU-Gesetzgebung kommen könnte, die eine Verletzung
ihrer legitimen Gewinnerartungen einklagen wollen.

Mit dem Tweet sollte ein Wettbewerb ausgelöst, der den Ton der öffentlichen
Debatte verändert und über das „berühmte Chlorhühnchen“ hinausgeht, wie es
US-Diplomat Peter Claussen ausdrückt.

Allerdings waren viele der getwitterten Antworten
auf den Post nicht besonders ermutigend :

@US-Botschaft: eure Freihandelsabkommen-PR wird das
Projekt nicht retten, egal wie viel Geld ihr bezahlt

@ US-Botschaft hier ist mein Vorschlag: Demokratie war noch nie so
billig: sie steht zum Verkauf für nur 545 Euro pro Jahr pro Haushalt !

Ein anderer bezweifelt gar die Ernsthaftigkeit des Aufrufs der US-Botschaft:

„Zuerst dachte ich, die #TTIP-Kampagne der US-Botschaft sei Satire…“

Nun beklagt sich die Botschaft, das die Antworten auf die Aktion
„nicht besonders positiv“ waren. Ob sich tatsächlich jemand mit
einem TTIP-Projekt gemeldet hat, ist unbekannt.

Quelle : mmnews.de

Was macht eigentlich der Bundestag während der Fußball WM ?

Deutscher_Bundestag

Richtig , Neue Gesetze für den Deutschen Michel.

Im Angebot sind folgende neue Errungenschaften :

1.)
Drohnen : Will keiner , außer Granaten Uschi

2.)
Fracking : Laut Sigmar Gabriel haben Wir dann billiges Gas.
Blöderweise ist unser Grundwasser dann auch zum Heizen geeignet.

3.)
Und Rolli Wolli (Wolfgand Schäuble) will dann
mal den Lebensversicherern etwas Gutes tun.

Es dürfte mal wieder zum Nachteil des Bürges sein ,
der meinte , es wäre gut fürs Alter zu sparen.

Und das Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) , das uns
außer Chlorhühnern noch viel schlimmeren Mist beschert ,
bekommen die „Helden der Nacht“ auch noch unter.

Das ist Schland und der Deutsche Michel jubelt.

Ausführlich Informationen findet Ihr hier : Web.de Magazin