3 Konflikte, 3 Raketen, 3 LKW´s, ein und das gleiche Bild. Zufälle gibt´s !

BxfRgoBCUAATOiQDa wird doch der Hund in der Pfanne verrückt. Es gibt Sachen, die würde
man nicht glauben, wenn man sie nicht mit eigenen Augen gesehen hätte.

Denn wie hoch stehen bitte die Chancen, dass auf der Welt 3 Raketen, vom
selben Typ, 3 LKW´s, des selben Modells, ganz knapp verfehlen und dies auch
noch zur gleichen Zeit passiert? Ziemlich gering meint ihr? Denken wir auch,
aber nichtsdestsotrotz ist genau dies am vergangenen Wochenende geschehen.

Glücklicher Weise gab es drei aufmerksame Sender, die den jeweiligen Vorfall
registriert und kommuniziert haben. So hat einmal eine russische Rakete ein
ukrainisches Militärfahrzeug verfehlt, einmal eine ukrainische Rakete ein
Fahrzeug der Rebellen in der Ostukraine und einmal eine israelische Rakete
einen friedlich parkenden LKW im Gaza-Streifen.

Also wir sind a) total fasziniert in welch wunderbarer Welt wir
doch leben und b) enorm dankbar, dass uns die Medien aus aller
Welt auch ungeschönt und glaubwürdig davon berichten.

Quelle : Schindluder

Lizenz zum Töten – Wie Israel seine Feinde liquidiert

 

Der Mossad agiert effizient und gnadenlos. Neben feindlichen
Staaten und islamistischen Terroristen müssen auch gewöhnliche
Kriminelle Israels Geheimdienst Mossad fürchten.

Unschuldige sterben dabei als „Kollateralschäden“.

Die prämierten Journalisten Egmont R. Koch und Michael Wech
rollen ein dunkles Kapitel der israelischen Politik auf,
befragen Insider und liefern exklusive Aufnahmen aus der
Mossad-Zentrale in Tel-Aviv.

Letzte Warnung ..

putin_merkelKönnen wir uns nun beruhigt zurücklehnen?

Nein, denn die Angst vor einem Dritten Weltkrieg wird maximal
gesteigert werden und dann auch gezielt dazu verwendet, die Menschen
dazu zu bringen, weitere Einschränkungen zu akzeptieren.

Für die USA gibt es nur noch die Alternative Krieg oder Untergang.

Letzterer wird kommen und das macht die Lage natürlich weiterhin sehr
gefährlich. Wir werden sehen, ob die Lage wirklich derart unter Kontrolle
gewisser Kreise ist, dass nicht jemand „ausrastet“.

Erwarten Sie demnächst, dass über die USA, NATO und auch EU schwerwiegende
Tatsachen auftauchen werden. Bei dem Abschuss von MH17 deutet sich bereits
etwas in diese Richtung an. Noch stehen die Massenmedien wie ein Mann hinter
der Propagandalinie, aber irgendwann werden die Fragen nach den Aufzeichnungen
der Flugschreiber mit den Cockpitgesprächen und der Kommunikation zwischen Pilot
und Flugsicherung zu laut werden. Auch werden die Hinweise darauf, dass MH17
mit der Bordkanone eines oder mehrere Jagdflugzeuge vom Himmel geholt wurde,
immer dringender. Das wäre aber der „rauchende Colt“ des Täters.

Bleiben Sie also gelassen, bereiten Sie sich auf eine sehr chaotische Zeit
vor (siehe meinen kostenlosen 220-seitigen Krisenratgeber) und lassen Sie
sich nicht ängstigen und verwirren – das ist nämlich das Ziel der Eliten.

Im Hinblick auf die Folgen eines Dritten Weltkriegs wäre dann doch
auch der Verlust aller Ihrer Ersparnisse, z.B. durch Währungsschnitte
und/oder den Crash des Finanzsystems gar nicht sooo schlimm, oder?“
So etwa wird die Argumentationsschiene aufgebaut werden. Trotzdem:
stehen Sie jetzt gegen diese Kriegstreiberei auf.

Auch wenn wir wohl glücklicherweise nicht alle direkt von Krieg
betroffen sein werden, in der Ukraine und im Nahen Osten sterben
bereits jetzt durch diese satanische Planung viele unschuldige
Menschen und es ist anzunehmen, dass es in naher Zukunft noch
Größenordnungen mehr und in vielen weiteren Ländern sein werden.
Sagen Sie Massenmedien und Politikern ganz klar, dass Sie
ihnen nicht mehr glauben und sie sich ihre Kriegspropaganda
an den Hut stecken können !!!

Mit denen wären wir nie bis Stalingrad gekommen !

moeglicher-todAlso los, Jungens¹, mehr Sterbebegeisterung! Für die USA, eine
Clique von Milliardären, Merkelmutti, Panzerursel und Schland!

Hurra! Hurra! Hurra!

¹Und die Mädchens freuen sich über die schnieke Uniform und die
schnelle Witwenrente… besser kann ein Kerl doch gar nicht sein.

Gefunden bei : Proll Blog

Mahnwache – Wenn Väter ihre Söhne zu Grabe tragen

 

Wolf spricht in diesem Beitrag darüber das die deutsche Bundesregierung
den Faschismus in der Ukraine unterstützt hat und spricht sich klar und
deutlich gegen die menschenverachtende Politik von Israel aus !

Seine Worte sind ein Aufruf zum Frieden !

Das American Israel Public Affairs Committee

dd395-pileDas American Israel Public Affairs Committee (AIPAC, dt.:

„Amerikanisch-israelischer Ausschuss für öffentliche Angelegenheiten“)
ist eine pro-israelische Lobby in den USA mit über 100.000 Mitgliedern.

Es wurde 1953 durch Isaiah L. Kenen als American Zionist Committee
for Public Affairs gegründet und später in American Israel Public
Affairs Committee umbenannt. In den USA gilt es als die mächtigste
unter den pro-israelischen Lobbys und als eine der mächtigsten
Lobbys der USA überhaupt.

Mitglieder sind oder waren unter anderem die folgenden amerikanischen Politiker :

George W. Bush, ehemaliger Präsident der USA, Republikanische Partei

George H. W. Bush, ehemaliger Präsident der USA, Republikanische Partei

Dick Cheney, ehemaliger Vizepräsident der USA, Republikanische Partei

Nancy Pelosi, ehemalige Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Demokratische Partei

Bill Clinton, ehemaliger Präsident der USA, Demokratische Partei

Hillary Clinton, ehemalige US-Außenministerin, Demokratische Partei

Condoleezza Rice, ehemalige US-Außenministerin, Republikanische Partei

John Kerry, Senator, war Kandidat der Demokratischen
Partei für die US-Präsidentschaftswahl 2004

John McCain, Senator, war Kandidat der Republikanischen
Partei für die US-Präsidentschaftswahl 2008

Israelische Politiker :

Ehud Olmert, Kadima, früher Likud

Jitzchak Rabin, Awoda

Schimon Peres, parteilos, ehemaliges Mitglied der Awoda

Benjamin Netanjahu, LikudEhud Barak, ehemaliges Mitglied der Awoda

Ariel Sharon, Kadima, früher Likud

Mitglied können auch Organisationen sein, wie z.B. die Anti-Defamation League.