Hawaii als Testgelände für Gentechnik ! Folgen die kaum zu glauben sind !

 

Hawaii ist Weltweit das größte Experimentierfeld für Gentechnik !

Viele Saatgut-Konzerne wie Syngenta, DuPont, Pioneer usw. experimentieren
auf Hawaii mit Pestiziden! Bewohner klagen über erhöhte Krebsraten und
Missbildungen bei Neugeborenen.

Gentechnik : Monsantos dunkle Machenschaften

 

Ein Bericht von unserer Korrespondentin Marina Portnaya, wie sich der umstrittene
Agrarkonzern Monsanto, der sein Vermögen mit genmanipulierten Pflanzen macht,
unbemerkt im Lebensmittelsortiment der USA ausbreitet.

Fast alle Produkte, die als natürlich gelten,
enthalten mittlerweile genmanipulierte Nahrungsmittel.

Russland : Wird schädliche Gentechnik zum Terrorakt ?

genfood

Ein dem russischen Parlament am Mittwoch vorgelegter Gesetzentwurf sieht die strafrechtliche
Verfolgung von Gentechnik-Unternehmen vor, die der Gesundheit oder Umwelt Schaden zufügen.

Gegen in derartige Fälle involvierte Regierungsmitarbeiter
sind disziplinarische Maßnahmen angedacht.

Die Strafen sollten vergleichbar sein mit jenen für Terroristen, sagen die Verfasser
des Entwurfs, da die Täter wissentlich handelten und Menschen Schaden zufügten.
”Bei einem terroristischen Akt werden in der Regel nur wenige Menschen verletzt.

Durch Gentechnik werden jedoch Dutzende oder Hunderte verletzt.

Die Folgen sind noch viel schlimmer.

Und die Strafen sollten im Verhältnis zu derartigen Verbrechen stehen”, so
Co-Autor Kirill Cherkasov, Mitglied der Staatsduma im Agrarausschuss gegenüber RT.

Laut russischem Strafgesetzbuch belaufen sich die Freiheitsstrafen im Falle eines
Terroraktes auf mindestens 15 Jahre bis lebenslänglich. Der Gesetzentwurf dürfte
jedoch schwer durchsetzbar sein, so RT, denn oftmals seien direkte Verbindungen
zwischen Gentechnik und Gesundheits- oder Umweltproblemen kaum nachzuweisen.

Zudem seien schädliche Auswirkungen erst nach vielen Jahren feststellbar.

Quelle : Gegenfrage

Monsanto bastelt sich eigene Gesetze

Im Abgeordnetenhaus der USA wird derzeit ein neues Agrargesetz debattiert.
Diese Gelegenheit zur Einflussnahme versucht der Agrochemiekonzern Monsanto
zu nutzen. Das Unternehmen hat nun, dank gewogener Abgeordneter wie dem
Republikaner Jack Kingston, dem Vorsitzenden des Agrarausschusses, eigene
Formulierungen im Gesetzentwurf untergebracht.

Damit soll die Zulassung gentechnisch veränderter Pflanzen beschleunigt werden.
Risikobewertungen würden nur noch in sehr geringem Umfang durchgeführt.

Zwar hat das Landwirtschaftsministerium in Washington ohnehin noch keiner
Gentechpflanze die Genehmigung verweigert. Doch öffentliche und rechtliche
Widerstände haben den Prozess aus Sicht der Konzerne, die ihr Geld mit
Agrogentechnik und Pestiziden verdienen, zu langwierig gemacht.
Der neue Gesetzentwurf sieht daher vor, dass eine Zulassung automatisch
nach spätestens 18 Monaten vergeben wird, wenn vorher keine Einigung erzielt
werden kann. Auch womögliche Umweltschäden würden nicht mehr berücksichtigt.

Kritische Stimmen sprachen von einem „Freischein“ für die Industrie.
Die Prüfung gentechnisch veränderter Organismen durch das Ministerium
verkäme so zu einer „Farce“. Auch Vertreter der verarbeitenden
Lebensmittelbranche zeigten sich besorgt.

Quelle : Keine Gentechnik

Merkels Art, Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden

  • Mit der Streichung des Artikels 23 Grundgesetz wurde diesem der Geltungsbereich und somit die Wirksamkeit genommen in Deutschland.
  • Mit der Streichung des Art. 101 GV wird der gesetzliche Richter dem Volk entzogen in Deutschland.
  • Mit der Weisungsgebundenheit der Staatsanwälte werden Anzeigen wegen Hoch- u. Landesverrat verhindert in Deutschland.
  • Mit dem Öffnen der Grenzen (Schengen-Abkommen) strömen ungebetene Gäste nach Deutschland.
  • Mit dem so genannten Herkunftslandprinzip werden tausende von kleinen Handwerksfirmen zerstört in Deutschland.
  • Mit dem Hinaussubventionieren von Firmen wie z.B. Siemens, Nokia, werden Arbeitsplätze zerstört in Deutschland.
  • Mit dem Hereinholen übermäßig vieler Ausländer, getarnt als so genannte ‚Fachkräfte’ wird das Sozialsystem übermäßig belastet in Deutschland.
  • Mit dem absichtlichen Absinken der Löhne auf Sklavenniveau wird ausreichende Lohnhöhe zerstört in Deutschland.
  • Mit der Zwischenschaltung von Leiharbeitsfirmen sind Steuerzahler gezwungen, für die Arbeitgeber den Großteil der Löhne zu bezahlen in Deutschland.
  • Mit immer mehr Ausländern steigen auch die kranken Versicherungskosten in Deutschland.
  • Mit dem Sozialversicherungsabkommen bezahlen deutsche Steuerzahler die KV-Kosten für Ausländer, die sich nicht befinden in Deutschland.
  • Mit dem CBL (Cross-Boarder-Leasing) wurde das Volkseigentum privatisiert und somit enteignet in Deutschland.
  • Mit der Abschaffung der Lagerhaltung wird die Abhängigkeit installiert in Deutschland.
  • Mit der Privatisierung von Volkseigentum wie Energie, Wasser u. öffentliche Verkehrsmittel steigen auch diese Kosten für das Volk in Deutschland.
  • Mit der Abschaffung des Trennbankensystems haben Sie die kriminelle Bankenzockerei und Ausgeplünderi erst ermöglicht in Deutschland.
  • Mit dem Swift-Abkommen ermöglichen Sie den ungerechtfertigten Datentransfer der Bankdaten in/aus Deutschland.
  • Mit der Nicht-Ratifizierung des Anti-Korruptions-Gesetzes schützt sich die korrumpierte Regierung in Deutschland.
  • Mit der Installation des ESM soll das Volk vollständig ausgeplündert und zerstört werden in Deutschlan.
  • Mit dem Verstoß gegen den Nichtangriffs-Pakt wird die Bundeswehr zur einer im Ausland tätigen Plünderungsarmee gemacht in Deutschland.
  • Mit der Duldung von Gentechnik wird die Volksgesundheit zerstört in Deutschland.

Frau Merkel – ist es DAS, was Sie darunter verstehen, Deutschland vor Schaden zu bewahren?

Würden Politiker in Deutschland für ihre ‘Wohltaten’ für das Deutsche Volk bezahlt – sie wären längst verhungert…

http://ewald-hinterdenkulissen.blogspot.com/2012/06/merkels-art-schaden-vom-deutschen-volk.html