Die Rundfunkgebühr ist nur ein Dogma. Man muss es nicht akzeptieren! Olaf Kretschmann

 

 

Die Rundfunkgebühr ist nur ein Dogma. Man muss es nicht akzeptieren!
Beschreibungstext: 8 Milliarden Zwangsgebühren jedes Jahr für die Selbstbedienungsläden ARD & ZDF. Zusammen mit dem Deutschlandradio verbrennen die Sender mehr Geld als ganz Hollywood zusammen! Immer weniger Bundesbürger sind bereit, diese Gier der Gebührenbonzen widerstandslos hinzunehmen.
Viele befinden sich in einem Aufwachprozess, der insbesondere durch die weitläufige Verbreitung von Technologie und den uneingeschränkten Zugang zum Internet starken Auftrieb erfahren hat. Ein Mann, der sich von den Drohungen der GEZ nicht beeindrucken lässt, ist Olaf Kretschmann.
Bei HALLO MEINUNG sprach er in Berlin live auf der Bühne. HALLO MEINUNG ist die am schnellsten wachsende Bürgerrechtsbewegung in ganz Deutschland.
Wenn auch du unsere Arbeit unterstützen willst: https://www.paypal.me/HalloMeinung
Werde mit weiteren 30.000 Förderern zu einer unüberhörbaren Stimme gegen Merkel & ihre willfährigen Parteigenossen.
Kämpfe mit uns für Meinungsfreiheit und Bürgerrechte: http://www.hallo-meinung.de
Infos zu Rundfunk-Frei: https://rundfunk-frei.de/

Sandra Scheld – Ich ertrage die soziale Ungerechtigkeit in diesem Land schon lange nicht mehr!

 

Hallo Meinung

Am 29.01.2020 veröffentlicht

Sandra ist eine echte Kämpferin für soziale Gerechtigkeit & Initiatorin der Protestbewegung #WirSindVielMehr#. Wenn andere Menschen resignieren, dann fängt sie erst an. Die ganze mutige und bewegende Geschichte hier….

Du möchtest HALLO MEINUNG als freies Medium unterstützen? Etwas für unsere Demokratie und die Meinungsfreiheit tun? Jeder Euro hilft uns bei unserer täglichen Arbeit! https://www.paypal.me/HalloMeinung

#Wirsindvielmehr #dierundeecke #hallomeinung #peterweber

4 Frauen für »rundfunk-frei«, gegen den Zwang der GEZ

 

rundfunk-frei

Am 17.04.2019 veröffentlicht

Tetyana, Sieglinde, Kathrin und Mandy sprechen darüber was sich nach ihrem letzten Video (https://www.youtube.com/watch?v=YlaMr…) so getan hat…

Für weitere Informationen besucht uns auf http://www.rundfunk-frei.de

»rundfunk-frei« – Die bundesweite Selbstermächtigungsinitiative zur Befreiung vom Rundfunkbeitragszwang.

Musik: 1 Minute vor Krieg [Kilez More feat. C-Rebell-um]

GEZ-Wahnsinn, Trumps Nahost-Politik & Animes – COMPACT 11/19

 

Martin Sellner

Am 28.01.2020 veröffentlicht

Interesse geweckt? Dann hol‘ dir ein Abo:
👉COMPACT ABO: https://abo.compact-shop.de
👉DIGITAL ABO: https://www.compact-online.de/digital…

+++++++++++

Wer diese Videos mag und will, dass sie weiter erscheinen, kann den Kanal hier unterstützen. Vielen Dank dafür!

http://martin-sellner.at/unterstuetze…

Bitcoin:
33YkKvREYCcxVfbDwvTMHXj8oVu319gBoN

Bitcoin Cash:
qpqh77ezp5pq329sxr0ysayvfdk2gkrj2qe02dp02m

Martin Sellner
IBAN: HU85117753795858688200000000
BIC: OTPVHUHB

+Mein Postfach:
Martin Sellner
Fach 23
1180 Wien

Schwere Vorwürfe gegen die ARD: „MONITOR“ vom WDR soll ganz bewusst Fakten verdreht haben

 

Hallo Meinung

Am 28.01.2020 veröffentlicht

Ein Flüchtling verbrennt in einer Zelle – Ermittler erheben schwere Vorwürfe gegen die ARD: „MONITOR“ vom WDR soll ganz bewusst Fakten verdreht haben

Ein syrischer Migrant wurde wegen einer Verwechslung ins Gefängnis gesteckt und kommt dort nach einem Brand in seiner Zelle ums Leben.
Der Report der Staatsanwaltschaft liest sich in Teilen wie eine Anklageschrift gegen die WDR-Sendung MONITOR. So soll etwa ein Zeuge vor der Kamera zu Falschaussagen zum Brandgeschehen verleitet worden sein. Dafür soll es sogar Bargeld (300 Euro) gegeben haben.

https://www.focus.de/politik/deutschl…

Nazi-Stopp-Bündnis so: Peter Weber verbreitet rechtsextremes Gedankengut!

 

Digitaler Chronist Alternative

Am 27.01.2020 veröffentlicht

Liebe Zuschauer, man glaubt es immer öfter nicht, was sich die Leute so einfallen lassen. Peter Weber wird von einem sogenannten „Nazi-Stopp-Bündnis“ vorgeworfen, „rechtsextremes Gedankengut“ zu verbreiten. Sein Vergehen: Kritik an Merkel, Kritik an Flüchtlingspolitik, Aktionen gegen die Zwangsabgabe für den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk. Aber die gute Nachricht ist: Immer mehr Bürger verweigern dem betreuten Denken und dem Haltungsjournalismus die Gefolgschaft!
Grüße an Peter Weber, Euer Thomas

GEBÜHREN AKTION!
https://www.hallo-meinung.de/gebuehre…

Download der Bildvorlagen für die Kassenbon-Aktion:
https://drive.google.com/drive/folder…

#CO2istLeben
https://www.paypal.me/DigitalerChronist
Bitcoin: 32maoSs4M816KbKrLAqGfoYp2LyZG58Jf6

Quellen:
Bündnis Nazi-Stopp warnt vor umstrittenem Bauunternehmer
http://archive.fo/QJ9A9

Journalismus unter Feuer: Studien zum Medien-Vertrauen zeigen deutliches Bild
http://archive.fo/AcoLx

Ulli Schneeweiß von Verdi Mittelfranken auf dem Kanal „antifaeuskirchen1977“, sehr bezeichnend!
https://youtu.be/JUW7a11dvMo

WICHTIG! Auf Bitchute werden laufend exklusive Videos veröffentlicht, die nur auf diesem Portal zu sehen sind.
Ab sofort sind auch alle Videos und aufgezeichnete DÜ’s auf Bitchute!
Kanal: https://www.bitchute.com/channel/digi…
Wenn Ihr Euch dort anmelden möchtet, dann nutzt unseren Referenzcode (digitalerchronist) oder gleich diese URL: https://www.bitchute.com/accounts/ref…
Dieser „Referral-Code“ stärkt unseren Kanal, so etwas wie eine Empfehlung. Um gleich Mißverständnissen vorzubeugen: Es gibt keinen finanziellen Vorteil!
Wenn Ihr Euch ohne Referenz-Code anmelden möchtet, dann einfach hier:
https://www.bitchute.com/accounts/reg…

Abonnieren meines YouTube-Kanals: https://bit.ly/2kLdc08
Digitaler Chronist Archiv (alle Videos vom Hauptkanal vor der Sperre)
https://www.youtube.com/channel/UC8sT…
Digitaler Chronist auf Telegram: https://t.me/DigitalChronist
Digitaler Chronist auf VK: https://vk.com/id545088398
Digitaler Chronist auf Twitter: https://twitter.com/DigitalerC
Digitaler Chronist auf Instagram: https://www.instagram.com/digitaler_c…
Der heiße Rückkanal zur Redaktion: redaktion.digitalerchronist(@)gmail.com
Hintergrund: Eigenproduktion
Es handelt sich hierbei um Polit-Satire.
Falls sich irgendjemand beleidigt fühlt, bitte ich um Entschuldigung!
Art. 5 III Satz 1 GG, Kunst- und Wissenschaftsfreiheit

Der Protest geht weiter: Kreative Aktionen gegen den „GEZ“-Wahnsinn

von https://www.identitaere-bewegung.de

Nach der aufsehenerregenden Besetzung des WDR-Funkhauses in Köln durch identitäre Aktivisten war es nun auch in den anderen deutschen Regionen an der Zeit, den Protest gegen die zwangsfinanzierte Propaganda der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten auf die Straße zu tragen.

Bewaffnet mit Transparenten, Flugblättern und kreativen Verkleidungen gingen Aktivisten in den vergangenen Tagen in vielen Städten auf die Straße.

Längst haben die öffentlich-rechtlichen Medien ihren ursprünglichen Auftrag und ihre gesetzliche Verpflichtung zur neutralen und ausgewogenen Information und Bildung aufgegeben. Stattdessen sind die hochbezahlten Posten in den Medienhäusern besetzt von zutiefst ideologisch und politisch motivierten Personen, die ihre kulturelle Machtstellung gezielt dazu nutzen, um regierungskritische Akteure und Positionen zu diffamieren, lächerlich zu machen und vom öffentlichen Diskurs auszugrenzen. Das heftig kritisierte „Umweltsau“-Video war dabei nur der jüngste Auswuchs einer schon seit langer Zeit grassierenden Propaganda-Industrie, welche durch zwangsweise erhobene „Rundfunkbeiträge“ von eben den Bürgern finanziert werden, welche die Staatsmedien regelmäßig mit Verachtung und moralischer Maßregelung abstrafen.

Als identitäre Aktivisten fordern wir vom Staat die Erfüllung seiner ureigensten Aufgabe, einen neutralen Rahmen für den offenen politischen Diskurs zwischen verschiedenen Parteien und Positionen zu schaffen, und erheben unsere Stimme gegen zwangsfinanzierte Propaganda der öffentlich-rechtlichen Medien.

 

 

 

https://www.identitaere-bewegung.de/allgemein/der-protest-geht-weiter-kreative-aktionen-gegen-den-gez-wahnsinn/

Wichtiger Hinweis zum Zwangsrundfunkbeitrag !

von https://t.me/KandelKanal

photo_2020-01-24_10-49-04 - Kopie

👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻
Falls Ihr im gepolsterten Briefumschlag Münzen an die GEZ sendet: Die Annahmeverweigerung von staatlichen Zahlungsmitteln beim Beitragsservice ist rechtlich Gläubigerverzicht!

Das sollte man im Anschreiben unbedingt vermerken und darauf aufmerksam machen, dass durch die konkludente Handlung der Rücksendung des Geldes ein weiterer Anspruch auf Zahlung der Rundfunkgebühren entfällt. Kommt die Knete zurück, bestätigen sie damit das rechtmäßige Einstellen der Zahlung. Es kommt einem Entlassungsbescheid gleich.

Natürlich muss die Kommunikation rechtssicher dokumentiert werden. Kopie des Schreibens machen, mit Einschreiben/Rückschein absenden.

Viel Freude also, liebe Freunde. Auch ich als Anwalt mache mit. Für diesen politisch einseitigen Schmutz in ARD & ZDF zahle ich nicht mehr und werde damit zur Not durch alle Instanzen gehen. Interessanterweise haben sie übrigens auf mein Barzahlungsangebot nach dem zweiten Schreiben (https://www.hallo-meinung.de/ARD-ZDF-BARZAHLUNG_Schreiben_II.pdf) nicht mehr reagiert.

Zwingen wir sie gemeinsam in die Knie! Wir schaffen das. Und endlich ergibt dieser unsägliche Spruch einen Sinn.

Grüße aus dem Norden an HALLO MEINUNG,
RA Sieger