Operation Donnerschlag : Anonymous kündigt Vergeltungsschlag für Heute gegen das Merkel-Regime an

Anonymous-Operation-Donnerschlag-702x336

Vor gut zwei Wochen sperrten staatliche Behörden die Facebookseite
Anonymous – mit über 1,8 Millionen Abonnenten, das wohl
reichweitenstärkste Oppositionmedium im deutschsprachigen Raum.

Grund für die Sperrung war nicht etwa ein sogenannter „Hassbeitrag“,
sondern die Veröffentlichung von hochbrisanten, als Verschlusssache
eingestuften Dokumenten, die das ganze Ausmaß politischer Verlogenheit
in Bezug zur selbstgemachten Asylkrise, offenbaren.

Ein Glücksfall könnte man meinen, doch eine breite öffentliche Diskussion
über diese Veröffentlichung blieb aus. Nur COMPACT und einige andere
alternative Medien, wie Kopp Online oder mmnews.de machten den Inhalt
der Dokumente publik:

Der politisch korrekte Mainstream hingegen schweigt dazu – bis heute.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Compact Magazin

Widerstand mit Regionalgeschichte

 

In Zeiten, wo ein Abzocksystem immer heftiger wird, sollten Möglichkeiten
zum Widerstand genutzt werden. Auch regionale Besonderheiten können hilfreich
sein, wie in diesem Beitrag gezeigt werden kann.

Merkels weise Ratschläge ..

2f8f4-merkel_untergang

Vor wenigen Wochen antwortete Merkel auf die Frage einer besorgten Bürgerin, ob
man denn nicht Angst haben müsse, dass mit den vielen, häufig unregistrierten,
teils bereits abgetauchten Flüchtlingen nicht auch dunkle Gestalten oder Terroristen
infiltriert werden könnten, mit der lapidaren Bemerkung: „Angst ist in schlechter Ratgeber!“

Hätte sie gesagt, Angst mache nicht sexy, wäre das nicht
weniger dämlich gewesen, höchstens etwas origineller.

Frau Merkel, gehen sie doch mal nachts zwischen eins und zwei durch eines der berühmten
Viertel in Städten z.Bsp des Ruhrgebietes, und wenn sie dann schneller werdende Schritte
hinter sich vernehmen, sagen sie sich einfach: „Angst ist ein schlechter Ratgeber, Angela!“

Sie werden sehen, es wirkt Wunder,und alles wird gut Oder nehme sie doch öfter
mal ein Bad in der Menge ganz ohne Personenschutz. Angst ist ein schlechter

Ratgeber. Personenschutz brauchen Sie doch nicht bei Ihrer Beliebtheit.

Außerdem spart es Steuergelder.

Eine andere Frage der Bürgerin bezog sich auf die Befürchtung einer Islamisierung
Deutschlands. Da meinte Merkel weise, dass es bei Millionen Muslimen (die der Herrgott
geschickt hat) wohl unmöglich wäre zu leugnen, dass der Islam zu Deutschland gehöre.

Darüber hinaus meinte sie, dass die meisten Deutschen ja ohnehin gar nicht mehr wüssten,
was beispielsweise „Pfingsten“ bedeute, und man dann eben häufiger in die Kirche gehen solle.

Sie hätte auch sagen können, dass man bei Überfremdung dann eben
öfter ein deutsches Buch lesen soll oder einen Deutschkurs besuchen.

Die meisten Deutschen wissen ja ohnehin nicht, wann man das Perfekt und wann das
Imperfekt verwende. Und auch der Genitiv wäre ja beim deutschen Nachwuchs
reanimationsfähig, wenn man das Geschwätz von de Bruda von de Ali und de Alde
von sein Bruda von de Schwesta sein Mann net beachten tät, oder?

Wenn alles um Dich herum muslimisch wird, dann rette Dich in
die letzte Kirche, und lass`Dir erklären,was Pfingsten ist.

Welche Kekse hat diese Frau eigentlich in letzter Zeit gefrühstückt?

Die Wirkung lässt nicht nach.

Petition : Sofortige Amtsenthebung Frau Merkels

Aktueller Stand : 163.677 Unterstützer

Und irgendwann ruft der Deutsche Michel , wenn alles in Schutt und Trümmern liegt :

Hängt Sie Höher