Die Spanien Rettung

An die NWO Spacken :

Wenn sich die Völker Europas vereinen um euch in den Arsch zu treten ,
dann kommt euch die Französische Revolution wie ein Kindergartenfest vor. :twisted:

Und dann könnte aus dieser Satire durchaus Realität werden :

angela-merkel-410

Die Spanien Rettung

Jetzt ist sie da, jetzt in diesem Moment, die Spanien Rettung.

Die sogenannte Rettung, die das Volk nicht vor Armut und Arbeitslosigkeit schützen,
sondern die Banken belohnen wird, die uns in diese Krise gestürzt haben.

Die deutschen Banken und Politiker, Eure Banken und Politiker manipulieren euch. Sie sagen dass der
ehrliche und fleissige deutsche Arbeiter die Rechnung für die spanische Fiesta und Verschwendung bezahlt.

Und jetzt müssen wir für unsere Sünden büssen und müssen die strengste Enthaltsamkeit ertragen bis
alles zurückgezahlt ist was wir Euch schulden. Aber wir, die spanische Mittelklasse, haben nicht
über unsere Verhältnisse gelebt. Es waren vielmehr unsere Banken, unsere Immobilienfirmen und
unsere Politiker die uns über unsere Verhältnisse bestohlen haben.

Und die deutschen Banken und Politiker haben zu unserem Unglück ihr Scherflein beigetragen.

Und obwohl wir diese Krise nicht verursacht haben ist sie doch da, hier und jetzt. Die privaten Schulden
der Banken wurden in öffentliche Schulden umgewandelt. Die Bänker und Politiker haben die Gewinne
privatisiert und die Verluste sozialisiert.

Unsere Rechte, der öffentliche Dienst, ja, und die Demokratie selbst, sind in grosser Gefahr.

Die deutsche Regierung, die Europäische Union, die Europäische Zentralbank und der
Internationale Währungsfonds regieren in Spanien. Aber wir haben sie nicht gewählt!

Wir Völker müssen uns gegen die Versklavung der korrupten Institutionen und die Finanzspekulation wehren.

Lasst uns das Europa der Händler zur Geschichte machen. Lasst uns für ein Europa der Bürger kämpfen.

Für ein Europa der Vaterländer !!!

@ An den Deutschen Michel

Die Menschen in Spanien haben Deutsch gelernt , um uns aufzuklären.

Verbrennt die BILD Zeitung , sendet euren Fernseher zur GEZ nach Köln ,
und fangt bitte endlich mal an nach zu denken !!!

Gute Einschätzung

Gefunden unter:

http://terragermania.wordpress.com/2012/09/27/gold-erreichte-heute-in-euros-ein-neues-ath-bei-1-37995/

„…Interessant das die Systemmedia ARD am 25.09.2012 viele viele böse Kommentare auf ihrer Seite hatte ,weil sie nicht über die Demos in Madrid berichtet hatte. Also viele Menschen schnallen langsam das hier gewaltig zensiert wird und etwas überhaupt gar nicht stimmt….

…Ich beobachte seit langem die Kommentare insbesondere auf Welt Online, Focus Online und Zeit Online.

Und auch mir fällt das bei immer mehr Kommentaren auf, sieht man einmal ab von jenen bezahlter Tintenknechte und einiger unbelehrbarer Vollidioten.

Die Propaganda-Artikel dieser Hofberichterstatter werden in den Kommentaren, die durch das Wahrheitskommittee durchschlüpfen, zunehmend zerrissen. Und spätestens seit die Arte-Doku, die ich allerdings noch nicht gesehen habe, entdeckt man bei den Kommentaren immer häufiger hier und da auch Namen wie “Goldmann-Sachs” oder “Rothschild”.

Schön zu sehen war das ganze auch in dem vor wenigen Tagen erschienenen Artikel “Zensur – Wie das freie Internet im Iran verschwindet – Gesperrte Mail-Konten, fünf Millionen blockierte Websites und “halal” Internet – das iranische Regime zensiert das Netz immer strenger. Auch im Ausland kann man prüfen, was im Iran blockiert wird” (http://www.welt.de/politik/ausland/article109463826/Wie-das-freie-Internet-im-Iran-verschwindet.html#disqus_thread), der von den Lesern kurz und klein gekloppt wurde, wobei ich nicht weiß, was von den kritischen Kommentaren noch übrig geblieben ist.

Auch Israel-Propaganda-Artikel geht es zunehmend nicht anders – die Propaganda-Lügen von der Brutkasten-Lüge über die Klima-Lüge bis zur Lüge zum 11. September 2001 werden zunehmend von immer mehr Leuten angezweifelt. Gewisse andere Lügen werden sicherlich bald den gleichen Weg gehen.

Immer wieder beklagen sich Leser in Kommentaren, daß ihre vorherigen, kritischen Kommentare, obwohl diese keinerlei Gewaltaufrufe oder Beleidigungen enthielten, zensiert wurden. Und ebenso trifft man häufig auf scherzhafte Bemerkungen, daß die Kommentarfunktion, weil der Pegel kritischer Kommentare bald zu hoch sei, gleich geschlossen werde.

Es ist halt nicht mehr, wie in den Zeiten der Weimarer Republik und den Anfängen der BRDDR, wo man sich nur aus der Systemfresse informieren konnte. Das Internet, von dem wohl gedacht wurde, daß die Leute sich nur Axel-Springer und Konsorten sowie Schmuddelfilmchen ansehen würden, ist den Machthabern entglitten und wird dereinst (hoffentlich bald!) sicherlich einen erheblichen Teil zum Fall dieses Drecksystems und zur Befreiung des Deutschen Volkes, ja, aller Völker, beigetragen haben. Und daß sie das Internet fürchten, ist mehr als offensichtlich, aber die Geister, die sie gerufen haben, werden sie nicht mehr los…“