AfD Politiker redet Klartext im Bundestag

 

Endlich werden die zahlreichen Rechtsbrüche der verbrecherischen
Bundesregierung angesprochen. Die AfD ist die einzige anständige
Partei die sich an deutsches, europäisches und internationales
Recht hält.

Köln @ Respect – Armbändchen statt Armlänge

 

Am 13. September ließ das ZDF-Landesstudio via Kurznachricht
verlauten: „Die Stadt Köln wird zu #Silvester eine #Respect-
Kampagne starten und Armbändchen an alle Besucher verteilen.

Der vorliegende Clip ist ironischer ein Zusammenschnitt aus
Bildern der Kölner „Respect-Kampagne“ und einem infowars-Kommentar
zu einem Vergleichbaren Projekt, das 2016 in Schweden initiiert wurde.

Den infowars-Kommentar findet sich hier:

https://youtu.be/44hunxQtf_o

Hier findet Ihr die Nachricht :

Köln startet bunte Kampagne Comics und Respekt-Bänder für ein friedliches Silvester

#PENNYCHALLENGE – Das Zipfelmännchen-Massaker

 

Hier mal eines, wofür die #Regebogen-#Zipfelmänner auch gut verwendet
werden können. Sie könnten an die Horden der Vergewaltiger, welche noch
nicht so lang hier leben, verteilt werden. Zur Selbstbedienung dieser
in der Hoffnung, dass es dann weniger Übergriffe auf Frauen und Mädchen,
welche schon länger hier leben, gibt. Natürlich muss dabei darauf geachtet
werden, dass die Zutaten halal sind, sonst kommt die Trumu schlecht an.

Hintergund :

Weihnachtsmann-Alternative von Penny : Zipfelmann im Regenbogen-Outfit

Beachtet auch die komplette Playlist.

„Rock am Ring“ wegen Terrorgefahr unterbrochen – Rock am Ring Veransstalter Lieberberg spricht Klartext !

NÜRBURG. Das Musikfestival „Rock am Ring“ ist am Freitag abend wegen Terrorgefahr
unterbrochen worden. Hintergrund waren „konkrete Hinweise, aufgrund derer eine
mögliche terroristische Gefährdung nicht auszuschließen ist“, teilte die Polizei
mit. Sie wies den Veranstalter deshalb an, die Besucher zu bitten, die Veranstaltung
auf dem Nürburgring zu verlassen. Zehntausende Fans folgten der Anweisung und begaben
sich friedlich und singend zu ihren Zelten und Unterkünften.

Wegens des Anschlags von Manchester war das Sicherheitskonzept für „Rock am Ring“
bereits im Vorfeld modifiziert und die Zahl der Einsatzkräfte auf rund 1.200 erhöht
worden. Derzeit ermitteln die Beamten mit Hochdruck. Unbestätigten Berichten zufolge
sollen zwei Männer der Grund für die Unterbrechung sein, die für einen Subunternehmer
beim Aufbau des Musikfestivals tätig waren.

Einer von ihnen soll Salafist sein. Die Polizei habe laut Welt gefürchtet,
daß sie etwas auf dem Gelände hinterlegt haben könnten. Nach Angaben des
Blattes wurden die beiden Männer am Abend in Hessen festgenommen.

Veranstalter fordert Zeichen gegen islamischen Terror

Veransstalter Marek Lieberberg reagierte auf einer Pressekonferenz aufgebracht.
Er hoffe, daß die Poizei das Gelände zeitnah wieder freigebe. Nach der Attacke
auf den Mannschaftsbus von Boruissa Dortmund sei es schließlich auch möglich
gewesen, das geplante Spiel am nächsten Tag stattfinden zu lassen. Zudem rief
Lieberberg Moslems dazu auf, sich mit einem deutlichen Zeichen vom islamischen
Terrorismus zu distanzieren.

Rock am Ring Veransstalter zeigt Eier! – Lieberberg spricht Klartext !

„Ich bin der Meinung, es muß jetzt Schluß sein mit `This is not my Islam and
this is not my Shit and this is not my whatever‘. Jetzt ist die Situation,
wo jeder einzelne sich dagegen artikulieren muß.

Ich möchte endlich mal Demos sehen, die sich gegen diese Gewalttäter richten.
Ich habe bisher noch keine Moslems gesehen, die zu Zehntausenden auf die Straße
gegangen sind und gesagt haben: `Was macht ihr da eigentlich?‘

Und ich möchte, daß in dem Land etwas geschieht. Daß Gefährder
beispielsweise auch festgenommen werden. Daß Gefährder nicht rumlaufen.

Wir zahlen den Preis für den Skandal um Amri.“

Quelle : Junge Freiheit

Antrag bei Bundesverfassungsgericht : Ausschluss Krimineller Parteien von der Bundestagswahl

Es wird beantragt, dass die etablierten Parteien:

CDU/CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen von der Bundestagswahl 2017
wegen ihrer staatsfeindlichen und kriminellen Handlungen ausgeschlossen
werde, dann können sich auch die Journalisten auf andere Berichterstattung
vorbereiten und viele viele gehen wohl in den Knast

Identitäre Bewegung : „Spielt nicht mit unserer Zukunft !“

 

Früher konnten wir uns, ohne uns weitere Gedanken machen zu müssen, auf
den nächtlichen Heimweg machen oder auf leeren Straßen spazieren gehen.

Tagtäglich werden wir nun mit der wachsenden Kriminalität und dem
Verlust des Sicherheitsgefühls konfrontiert, was eine unmittelbare
Folge der unverantwortlichen Politik Merkels ist.

Auf kurzfristiger Sicht wird sich daran nichts ändern und der
Politzirkus wird ab September wie gehabt weitergehen. Es sei denn,
Du wirst aktiv und setzt Dich für die politische Wende ein!

Es ist auch Dein Land und Deine Zukunft. Eine verantwortungsbewusste
Politik wird man nur erreichen können, wenn man allen Stimmen dieses
Landes Gehör verschafft. Deshalb machen wir von der Identitären Bewegung
mit kreativen Aktionen auf uns aufmerksam und brauchen dazu auch
Deine Hilfe und Mitwirkung!