Stellen wir uns einfach mal vor : Die „Willkommenskultur“ für „Flüchtlinge“ gäbe es auf für Deutsche

static.evangelisch.deStellen wir uns einfach mal vor…

Kindergärten würden im selben atemberaubenden Tempo wie Asylheime aus dem Boden schießen.

Neugeborene erhalten 2.500,00 EUR Willkommensgeld.
Der Staat zahlt für jedes Kind 33.- EUR/ Tag für dessen Unterbringung.
Das Kindergeld wird auf das Harz 4- Niveau erhöht samt Wohnkosten.

Hunderte Gutmenschen stehen mit Blumensträußen vor der Entbindungsklinik.
Öffentliche Verkehrsmittel sind für Kinder kostenlos.

Genau wie Tageseinrichtungen, Sportvereine und Universitäten.
Kinderfeindlichkeit wird als Volksverhetzung geahndet.

Die Versorgung mit Mittagessen wird übernommen. Gutherzige Bürger
spendieren das erste Fahrrad und Arbeitslose reparieren diese.

Bei Lernschwachen erfolgt kostenlose Nachhilfe.

Wenn Kinder ohne Frühstück in die Schule kommen, stehen die
Linken und Grünen mit „Fressbeuteln“ bereits im Schulhof.

Arme, hyperintelligente „Wunderkinder“ müssen nicht mehr als Fabrikarbeiter malochen,
weil der Staat ihr Potential erkennt und die vollen Kosten ihrer Ausbildung übernimmt!

Dumme müssten nicht mehr in die Politik, weil auch für sie ein
menschenwürdiges Dasein gesichert ist, ohne größeren Schaden anzurichten.

Und die Gefängnisse wären leer, weil wir nicht mehr unser Augenmerk auf
die Integration ausländischer Krimineller richten müssten, sondern auf
die natürliche Integration unserer Kinder in eine solidarische Gesellschaft!

Quelle : Hartgeld.com

LEGIDA Leipzig – Es geht Los !!!

 

Wer also Leipzig oder Umgebung wohnt, MERKEN !

10846029_880632268638048_8831829628431067205_n
Offizieller Start in Leipzig!

LEGIDA beginnt mit seinen Abendspaziergängen am 12. Januar um 18:30.

Damit unterstützen wir, die laut Herrn Özdemir, MUSCHPOKE von DRESDEN.

Wir handeln inhaltlich, einvernehmlich mit PEGIDA, werden aber
auch mit neuen Ideen den in Dresden beschrittenen Weg hier in
der Heldenstadt Leipzig weiter fortführen.

Wir freuen uns auf ALLE Leipziger, welche mit uns inhaltlich konform gehen.

Wir würden gerne viele Menschen aus unseren Kreisstädten und natürlich
auch unsere Freunde aus Halle und der gesamten Region Sachsen Anhalt
begrüßen.

Damit es auch bei uns dann heißt:

„Leipzig zeigt wie`s geht!“

Bis dahin gilt, wir sehen uns in DD!

Weitere Informationen findet Ihr hier : LEGIDA