Ehre Wahrheit Heimat …Pflichtenheft der Deutschen. Von Horst Mahler

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

.

  1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.

  2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.

  3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!

  4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!

  5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!

  6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!

  7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und…

Ursprünglichen Post anzeigen 93 weitere Wörter

Bei Horst Mahler zu Besuch

Ende der Lüge




Am 1o. Oktober 2017 fand der geplante Besuch in der JVA Brandenburg statt. 2 Stunden können sehr kurz sein wenn man sich lange nicht gesehen hat. Im Besuchsraum ging es sehr entspannt zu, es waren neben uns noch drei weitere Gefangene mit ihrem Besuch zugegen. Die Bediensteten verfolgten den Ablauf über die installierten Kameras, und hatten gegen eine Begrüßung mit Handschlag nichts einzuwenden.  Horst Mahler läßt alle aufrichtigen Menschen herzlich grüßen und bedankt sich für die vielen Zuschriften und Freundlichkeiten!

Es freute uns sehr, Horst Mahler in akzeptablem Zustand, den Umständen entsprechend, wieder zu sehen. Sein Geist ist ungebrochen  (was auch seine Briefe aus der Haft bezeugen)  und in den Gesprächen sprühte er vor Zuversicht. Diese Zuversicht bezog sich nicht auf das Wohl seiner Person, vielmehr auf den Ausgang des Kampfes. Seine Worte „Nicht ich bin angeklagt, sondern mein Buch und die Wahrheit die aus ihm spricht“, machen…

Ursprünglichen Post anzeigen 473 weitere Wörter

Horst Mahler und der Zusammenhang aller Dinge

Von Deutsches Maedchen

Sie sind gegen Tierquälerei und Umweltverschmutzung?

Sie wählen vermutlich die Grünen!

Sie sind für eine gute Fürsorge für alte Menschen und die Bewahrung deutscher Werte?

Sie wählen vermutlich CDU!

Sie sind gegen Rassismus und eine gerechte Gesellschaft?

Sie wählen vermutlich SPD!

Sie sind für die Wahrung der Meinungsfreiheit?

Sie wählen vermutlich AFD!

Doch was ist das Resultat, welches wir Tag für Tag, zu sehen bekommen?

Die Zerstörung der Umwelt durch Chemtrails und Tierquälerei in Form von lebensunwürdiger Massentierhaltung!

Altersarmut, die dazu führt, dass Menschen die Jahrzehnte lang gearbeitet haben, nun in Mülltonnen nach Pfandflaschen wühlen müssen, um sich in ihrer Rente über Wasser halten zu können!

Rassenhass aufgrund illegaler Masseneinwanderung und der Vertuschung von Verbrechen durch Volksfremde!

Sie lesen täglich in der Zeitung wie Leute, die ein anderes Geschichtsverständnis haben, aufgrund einer völlig gewaltlosen Meinung quasi unangehört in den Bau wandern!

Merken Sie etwas?

Es ist völlig egal, wen Sie wählen und aus welchem Grund, denn das System ist ein und dasselbe! Sie brauchen sich nur einmal anzusehen, wer heutzutage als „Nazi“ abgestempelt wird. Die Apothekenrundschau dürfte dem ganzen wohl die Krone aufgesetzt haben, nachdem man ihr „eine rechte Gesinnung“ vorgeworfen hatte, weil sie die Frechheit besaß ein Bild von weißen Mädchen mit blonden Zöpfen zu drucken! Wenn dies schon als „Nazi“ gilt, dann muss man sich doch ernsthaft mit der Frage beschäftigen, was ein „Nazi“ in Wirklichkeit ist!?

Sie leben in einem Land, in dem man durchaus Zeit hat 90 Jährige Greise zu jagen, die zu NS-Zeiten welche Dienste auch immer taten, und sie für „angebliche“ und noch nicht einmal genau definierte Verbrechen für Jahre hinter Gitter zu sperren. Gleichzeitig sehen Sie täglich mit eigenen Augen, wie Massen ungebildeter Asylbetrüger für eindeutig nachgewiesene Vergewaltigungen und Morde lächerliche Bewährungsstrafen bekommen!

Sie leben in einem Land, in dem es kein Geld gibt um die zu versorgen, die ihr Leben lang gearbeitet haben – nicht einmal für eine anständige medizinische Versorgung -, während es für den Neuzugang gar nicht genug Zuschüsse geben kann. Angefangen von kostenlosen Taxifahrten, Wohngeld, i-Phones, bis hin zu medizinischen Untersuchungen und Psychotherapien!

Sie leben in einem Land, in dem es als „Volksverhetzung“ gilt den Holocaust zu leugnen und dies durch gewaltlose Fakten zu begründen und in dem Anti-Hatespeech-Gesetze auf den Weg gebracht werden, um jeden verknacken zu können der Ausländer kritisiert, während gleichzeitig Demonstrationen mit Parolen wie „Bomber Harris – do it again“ völlig straffrei erlaubt werden!

Sie nicken vielleicht sogar zustimmend mit dem Kopf, wenn man mal wieder einen „Reichsbürger“ aufgegriffen oder einen „Nazi“ inhaftiert hat und es ist Ihnen völlig egal, was diese Person eigentlich konkret getan hat, Sie wissen es vermutlich noch nicht einmal! Doch Sie bedauern gleichzeitig den Umstand, dass Ihnen auf irgendeiner Ebene etwas weg genommen wird und niemanden interessiert es!

Sie messen mit dem gleichen Maßstab, über den Sie sich beschweren, weil Sie selbst nicht damit gemessen werden möchten und es mag eine Ironie des Schicksals sein, dass ich jetzt ausgerechnet den Talmud zitiere. Doch vielleicht sind diverse Leute am besten mit ihren eigenen Waffen zu schlagen:

„Wer einen Menschen rettet, der rettet die ganze Welt!“

Im Reden halten sind die Meisten von uns sehr groß, so lange die Anzahl der Zuhörer einen gewissen Prozentsatz nicht übersteigt und wir uns in Sicherheit wiegen dürfen, ohne ernsthafte Konsequenzen fürchten zu müssen! Doch wie sagte der, von vor allem den Gutmenschen so gerne angebetete Jesus so schön?

„Wahrlich, ich sage dir: In dieser Nacht, bevor der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen!“

Ich bin sehr gespannt, ob Sie immer noch der Meinung sind, Sie hätten anders gehandelt als die, die ihn dann auch wirklich verleugneten, wenn ich Ihnen folgendes mitteile:

Der BRD wurde eine Frist gesetzt Horst Mahler innerhalb von zehn Tagen aus Ungarn zu holen und in Deutschland ins Gefängnis zu werfen! Diese Frist endet am 13.06.17!

Ich wiederhole mich gerne, wenn ich Ihnen sage: Horst Mahlers Verbrechen war „ein Meinungsverbrechen“! Es klebt kein Blut an seinen Händen und es spricht kein Hass aus seinen Reden! Horst Mahler ist schwerkrank und eine weitere Haftstrafe würde er nicht überleben!

Ich weiß, ein gewöhnlicher Mensch kann im ersten Moment nicht besonders viel dagegen tun! Doch ein jeder kann dazu beitragen, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Und ein jeder kann, wie ich, darauf hoffen, dass sie die richtigen Menschen erreicht. Nämlich jene, die damit beauftragt sind, seinen Fall zu bearbeiten oder ihn eigenhändig aus Ungarn zu holen und damit seinen sicheren Tod herbei zu führen!

Wenn es Menschen unter Ihnen gibt, die diesen Text lesen und sich darin wiedererkennen oder vielleicht aufgrund ihres Berufsstandes angesprochen fühlen, dann möchte ich Ihnen dringend etwas nahe legen:

Sie sind freie Menschen und Sie haben das Gottgegebene Recht selbst entscheiden, was sie tun und was nicht!

Sie müssen Ihre Seele nicht dem Teufel verkaufen um einem System zu gefallen, welches alles tut um Sie selbst und Ihres Gleichen (damit sind durchaus auch Ihre Kinder und Enkel gemeint) zu vernichten. Doch wenn Sie dieses System unterstützen, in welcher Form auch immer, dann stimmen Sie auch alldem zu, was Sie eigentlich und „angeblich“ ablehnen.

Das Problem vieler Menschen besteht darin, dass sie den Zusammenhang nicht erkennen. Sie erkennen nicht, dass der Tierschänder gleichzeitig der Inquisitor ist. Sie erkennen nicht, dass der Umweltverschmutzer gleichzeitig der Vergewaltiger ist. Sie erkennen nicht, dass der Abzocker auch der Jäger ist!

Es gibt nur ein System und egal, wie viele Gesichter (Parteien) es auch zu haben scheint, es trägt in Wahrheit nur ein einziges! Ob sie nun lieber die Vergewaltigung in Kauf nehmen oder die Tierschändung, ob nun die Altersarmut oder die Vergewaltigung, ob die Meinungsbeschneidung oder die Sklavenarbeit!

Sie wählen immer den selben Gott, so lange Sie nicht erkennen, dass es es ein und derselbe ist! Nicht das individuelle Argument, sondern das ganze System ist das Problem! Ich möchte an dieser Stelle die Anwältin Silvia Stolz zitieren:

„Jeder, der etwas Heilendes oder etwas Helfendes tut, muss unweigerlich damit rechnen, irgendwann als Nazi betitelt zu werden!“

Denken Sie einmal über diesen Satz nach und legen Sie ihn wie eine Schablone auf alles, was Sie in den Medien hören. Er gibt im Grunde genau das wieder, was ich in einem ellenlangen Text zu sagen versucht habe:

Der in den Medien als so bösartig dargestellte Nazi, oder nach neuerlicher Definition „Reichsbürger“, ist vielleicht gar nicht so bösartig, sondern einfach nur ein Mensch wie Sie auch, der versucht, das Unheil, welches über diese Welt gekommen ist, in irgendeiner Weise aufzuhalten! Und der, genau wie Sie, eine bessere und schönere Vorstellung vom Leben auf dieser Welt hat, in der es keine Sklaverei, Meinungsverfolgung, Diktatur, Mord und Machtsucht gibt!

Ein deutsches Mädchen

http://www.journalalternativemedien.info/geschichte/14358/

Ungarn – Recht oder Gehorsam?

Ende der Lüge



Oft schon wurde in der Geschichte bewiesen, wie schnell es gehen kann – wie schnell sich der Wind dreht.     Nun, Ungarn war schon „Zünglein an der Waage“.


Das National Journal titelte heute

Große Entscheidungen werden oft durch kleines beeinflusst –  auch in Diplomatenkreisen horcht man hin und wieder auf das Murren im Volk.

Denn wenn es zu laut murrt, zu sehr brodelt und schäumt, fühlen sich die da oben nicht mehr so recht wohl in ihrer Haut – ob wissende Mittäter – oder ahnungslose Helfer – auch sie haben Familien, Kinder und Enkel.  Auch ihre Familien werden in dem Chaos nicht überleben, was die Lüge anrichtet!

Darum schreiben schon sehr viele Anständige Briefe – Briefe an die Botschaft der Ungarn – Briefe an andere Botschaften und Konsulate – Briefe an Menschen.


Mein Brief an 70 Empfänger – vorerst



Brief von Christian Zielonka


Brief von Dr. Gunther Kümel


Brief von Annelore…

Ursprünglichen Post anzeigen 71 weitere Wörter

Briefaktion 19.04.2017 – Reaktionen

Ende der Lüge

Die Briefaktion vom 19.04.2017, die mehr als 500 Briefen inklusive Datenträger – CD oder DVD – beinhaltete, wird von den ersten Empfängern der Sendung beantwortet.

Ich veröffentliche die Antworten hier.  Sofern es zur Veröffentlichung keiner Erklärung bedarf weil das Veröffentlichte selbsterklärend ist, werde ich die Antworten unkommentiert lassen.  Möge sich bitte jeder Leser selber ein Bild machen und beurteilen, ob der Antwortende ein Wächter der Lüge war, ist oder bleiben möchte.

Wenn Sie auch die weiteren Antworten interessieren, die sicher in den nächsten Tagen noch eintreffen, schauen Sie immer mal wieder hier rein.


Bundesamt für Verfassungsschutz


Rechtsanwaltskammer Olgb Oldenburg


Metro AG – Der Umschlag wurde geöffnet und wieder verschlossen – dann mit dem Vermerk „Empfänger Unbekannt“ zurück geschickt

Ursprünglichen Post anzeigen

Freiwillig in Kriegsgefangenschaft?

Ende der Lüge

Geht man freiwillig in Kriegsgefangenschaft?  Nein!

Die Erfüllungsgehilfen des Teufels, die in der BRD in sehr vielen hohen Stellen ihr satanisches Werk verrichten, wollten nun zum letzten Schlag gegen Horst Mahler ausholen, ihn im Kerker Mundtod machen und sein Ableben beschleunigen.

Herr Mahler hat deshalb die einzig richtige Entscheidung getroffen – er hat sich im Ausland in politisches Asyl begeben.

Was bedeutet es nun für uns?   Den Protest um diesen Skandal einstellen?  Nein!

Herr Mahler hat viele Jahre seines Lebens für unser Volk geopfert und soll seinen Lebensabend nicht in der Heimat verleben dürfen?  Soll im Exil dafür büßen daß er sich für die Wahrheit und die Freiheit unseres Volkes eingesetzt hat?

Wir müssen jetzt den Staffelstab übernehmen und den Kampf für die Freiheit unseres Volkes weiterführen.  Wir müssen den anständigen Menschen in unserem Land aufzeigen wer die Helfer des Teufels in Justiz, Politik und Wirtschaft sind um ihnen zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 56 weitere Wörter