Syrien

„…Währenddessen gab der Deutsche BND (Bundesnachrichtendienst/German Federal Intelligence Service) in einer Erklärung zu, das lediglich etwas 5% der bewaffneten Terroristas in Syrien auch syrische Staatsangehörige sind, während rund 95% der vom Westen unterstützten Terroristen und religiösen Fanatiker aus anderen Ländern stammen.
Der BND schätzt die Anzahl der ausländischen Kriegsteilnehmer in Syrien auf etwa 14.800 bewaffnete Kämpfer.
Dabei ist davon auszugehen, dass der Bundesnachrichtendienst selbst indirekt und direkt in die Unterstützung des bewaffneten Kampfes gegen die syrische Armee und die syrische Regierung verwickelt ist. Dies trat in den vergangenen Monaten deutlich hervor und verstößt gegen internationales Recht. Die deutsche Regierung und alle politischen Parteien des Landes sind dafür direkt verantwortlich.
.
Der BND trägt somit direkte Schuld an den Mordtaten gegen syrische Soldaten und Zivilisten….“

Quelle: http://julius-hensel.com/2012/10/syrien-aktuelle-videos/