Sven Liebich und die Bahnhofsklatscher aus Halle für mehr Flüchtlinge Refugees Welcome

 

Spektakuläre #RefugeesWelcome-Demo durch #Halle.

Gleichzeitig mit einer Demo mit nahezu gleichem Motto
der regionalen Vereinsmafia. Die Leute sprachen natürlich
fast ausschließlich nur über diese „Irren“ hier…

Frauentag in Frankfurt : BESPUCKT, BEDROHT & ATTACKIERT – Islam und Antifa im Duett

 

• Frauentag in der ANTIFA-Hochburg Frankfurt am Main,
der ersten Stadt Deutschlands mit über 50% Migrantenanteil

• ANTIFA stürmt auf Bühne und randaliert!
Wir werden bespuckt, beschimpft und beworfen!

• Polizei tatenlos – Heidi Mund: „Die Polizei macht sich
gerade strafbar! Sie hat die Pflicht, diese Veranstaltung
zu beschützen!“

• ENTTARNT: Hochrangige SPD-Bundestagsabgeordnete
unter gewalttätigen Demonstranten!

• Heidi bricht in Tränen aus: „Es waren Menschen, die haben
gelebt, und die haben durch diese Schei*-Regierung ihr Leben
verloren!“

• ENTLARVT: So denken in Deutschland geborene Muslime:
„Wir lieben Allah. Wenn man muckt (sich beschweren),
dann hat man aufs Maul verdient!“

• Inge Steinmetz: „SCHÄMT IHR EUCH NICHT?!“ & Iris Swoboda
(Mütter gegen Gewalt): „WO IST EUER MITGEFÜHL, DA BEKLATSCHT
IHR DAS NOCH?!“ machen die ANTIFA fertig!

„Mission erfüllt“ – Gigantischer Geheimdienstskandal um Angela Merkel aufgedeckt

Wenn auch nur einige der Gerüchte stimmen, die zur Zeit in Washington
über die deutsche Bundeskanzlerin kursieren, dann steht Berlin ein
Jahrhundert-Skandal ins Haus. Tatsächlich hängt hinter der Kulisse
der harmonischen deutsch-amerikanischen Beziehungen schon lange der
Haussegen schief.

Den ersten öffentlichen Wink mit dem Zaunpfahl, dass die Obama-Administration
Frau Merkel nicht länger an der Spitze der deutschen Regierung sehen will, gab
es schon im Januar, als die New York Times, das heimliche Sprachrohr der
US-Administration, in einem langen Artikel die Bundeskanzlerin zur humanitären
Lichtgestalt erhob und sie als die ideale Nachfolgerin des demnächst aus dem
Amt scheidenden Generalsekretärs der UNO, Ban Ki Moon vorschlug.

Die Methode, auf diese Art lästig gewordenes Führungspersonal wegzuloben
ist nicht neu. Bei der Bundeskanzlerin hätten spätestens in diesem Augenblick
die Alarmglocken läuten müssen. Es war klar, dass sie an der Spitze der
Führungsmacht der EU und Deutschlands, der wichtigste Pfeiler der
US-Weltmacht auf dem Alten Kontinent, nicht länger tragbar war.

Aber mit der gleichen verbissenen Sturheit, mit der sie in der Vergangenheit
alle potentiellen Konkurrenten aus ihrem Umfeld entfernt hat, glaubte sie
auch dieser Bedrohung aus Washington trotzen zu können.

Aber diesmal ist diese mächtiger als die CDU-und CSU-Landesfürsten,
mit denen sie es bisher zu tun hatte.

Die zweite Warnung aus Washington war denn auch nicht mehr so nett verpackt.

Knallhart wurde der Rücktritt von Kanzlerin Merkel gefordert.

In einem an die englisch sprechenden deutschen Eliten gerichteten
Kommentar in der New York Times lautete der gegen Frau Merkel erhobene
Vorwurf, sie habe mit ihrer unverantwortlichen Flüchtlingspolitik der
offenen Arme die politische und gesellschaftliche Stabilität der
Bundesrepublik in einem bisher nicht vorstellbaren Maße destabilisiert.

Und damit hat sie auch die Kerninteressen Washingtons in Europa untergraben.

Den kompletten Artikel finder Ihr hier : RT Deutsch

Bevölkerungsaustausch – Was ist da dran ?

Der sogenannte „Bevölkerungsaustausch“.

Was ist da dran? 2001 entwickelte die UN die Pläne zur „Replacement Migration“
wortwörtlich übersetzt „Austauschmigration“. Die UN übersetzt es in der Sprache
der Viehzüchter mit „Bestanderhaltungsmigration“.

Interessanterweise hat – rein zufällig – die Süßmuth-Kommission
2001 beschlossen, das Deutschland ein Einwanderungsland sei.

Jetzt gehen wir davon mal aus dass man mit Migration einer alternden
Bevölkerung entgegenwirken könnte, wie müsste diese dann aussehen?

Um mehr Kinder zu zeugen müssten mehr Frauen importiert werden.

Je mehr Frauen desto mehr Kinder.

Aber das Gegenteil ist der Fall. Wir importieren in erster Linie junge Männer.
Aber zwei Männer auf eine Frau bedeutet nicht mehr Kinder sondern nur eine
Eskalation der mimetischen Krise (ein Schelm wer denkt dass hier gezielt
Konflikte geschürt werden als Teil einer Teile-und-Herrsche-Strategie der Eliten).

Das ganze hat den Hintergrund, dass Frauen offensichtlich leichter zu
manipulieren sind. So soll die relative Endogamie durchbrochen werden.

Schau dir die Propaganda an. Das ist in der Regel eine weiße Frau mit
einem Neger (darf man das noch sagen oder steht die Wahrheit jetzt unter
Strafe?), selten umgekehrt.

Und Frauen sind die ersten Opfer. Mit der Propaganda werden die
Sicherheitsschaltkreise lahmgelegt. Die Frauen denken „Wunder was,
alle Menschen sind gleich, es gibt keine Rassen“ fahren nach Afrika
und werden dort bestialisch vergewaltigt und enthauptet, weil sie
denken die wären so wie wir.

So geschehen, bei den beiden naiven jungen Skandinavierinnen
die sterben mussten weil sie die Propaganda geglaubt haben.

Bei den unter 6 Jährigen haben wir bereits über 40% nicht Deutsche.

Wer da keinen Austausch sieht der ist ideologisch verblendet und
glaubt auch alle illegalen Einwanderer seien „Flüchtlinge“ und
nicht das Ersatzheer des Kapitalismus, um Löhne zu drücken,
Konsum zu befeuern (steuerfinanziert) und die Mieten hochzujubeln…

Von g-frost

Zwei Patrioten baden in der Antifamenge auf dem Bundesparteitag der AfD in Riesa

 

Am 12.01.2019 fand in Riesa/Sachsen der
Bundesparteitag der AfD in Riesa statt.

500 Demonstranten kamen um 14 Uhr, um gegen die
erfolgreiche, patriotische Partei „Flagge zu zeigen“.

Mittendrin waren Jonas Dünzel und ich.

Viel Vergnügen beim Genießen der lustigsten Momente

Bürgerwehren patrouillieren nun in Amberg

 

In Amberg patrouillieren nun Bürgerwehren und Herr Cerny (OB) ist erschüttert.

Nachtrag : Jugendliche Asylbewerber ziehen prügelnd durch Amberg

 

Unglaubliches hat sich am Samstag den 29.12.2018 in Amberg ereignet.

Jungendliche zogen durch die Stadt und schlugen auf Passanten ein.