37% – Klarer Sieg von Salvini bei Wahl im linken Umbrien

 

Ignaz Bearth Alternative

Am 28.10.2019 veröffentlicht

Euch gefällt meine Arbeit? Dann freue ich mich über Eure Unterstützung:

🇨🇭 Bitte diesen YouTube Kanal abonnieren

🇨🇭 Telegram App downloaden und folgen:
https://t.me/ignazbearth

🇨🇭 Vk
https://vk.com/i.bearth

🇨🇭 FB
https://www.facebook.com/BearthPatriot

🇨🇭 YouTube Hauptkanal
https://www.youtube.com/channel/UCK78…
Bitte abonnieren und die Glocke drücken

Mein 2. Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/channel/UCox4…

🇨🇭 Instagram https://www.instagram.com/ignaz_bearth/

🇨🇭 Spenden für meinen Gerichtsprozess gegen
Renate Künast (Grüne):
IBAN: CH61 0022 0220 2249 7240 R
BIC/Swift: UBSWCHZH94P

Quelle: https://www.google.com/amp/s/www.ders…

Italien soll kein „Flüchtlingslager Europas“ sein: Salvini führt Großkundgebung gegen Regierung an

 

Ignaz Bearth Alternative

Am 20.10.2019 veröffentlicht

Euch gefällt meine Arbeit? Dann freue ich mich über Eure Unterstützung:

🇨🇭 Bitte diesen YouTube Kanal abonnieren

🇨🇭 Telegram App downloaden und folgen:
https://t.me/ignazbearth

🇨🇭 Vk
https://vk.com/i.bearth

🇨🇭 FB
https://www.facebook.com/BearthPatriot

🇨🇭 YouTube Hauptkanal
https://www.youtube.com/channel/UCK78…
Bitte abonnieren und die Glocke drücken

Mein 2. Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/channel/UCox4…

🇨🇭 Instagram https://www.instagram.com/ignaz_bearth/

🇨🇭 Spenden für meinen Gerichtsprozess gegen
Renate Künast (Grüne):
IBAN: CH61 0022 0220 2249 7240 R
BIC/Swift: UBSWCHZH94P

Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/eur…

Italiens Ex-Innenminister Salvini führt Anti-Regierungsdemo in Rom an

© AP Photo / Andrew Medichini

Der Rechtkonservative Matteo Salvini hat am Samstag in Rom eine Großkundgebung gegen die neue Regierung in Italien angeführt. Teilnehmerzahlen liegen zunächst nicht vor. Salvini hatte vorab mit bis zu 200 000 Teilnehmern gerechnet.

Eineinhalb Monate nach dem Antritt der derzeitigen Koalition füllten zahlreiche Regierungsgegner bei der Protestveranstaltung „Orgoglio Italiano“ (Italienischer Stolz) die zentrale Piazza San Giovanni, die eigentlich für linksgerichtete Versammlungen bekannt ist.

Der Großkundgebung schlossen sich auch die Mitte-Rechts-Partei Forza Italia des früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi an, sowie die rechtsnationale Partei Fratelli d’Italia (Brüder Italiens) und die rechtsextreme Casa Pound.

Der 46-jährige Chef der rechten Lega Salvini sitzt derzeit in der Opposition und ist fest entschlossen, seine Partei an die Macht zu bringen. Salvini hatte sich im Sommer selbst ins Aus befördert. Bestärkt von guten Umfragewerten hatte er die ganze Macht für sich beansprucht und das Regierungsbündnis mit der Fünf-Sterne-Bewegung aufgekündigt. Die Sterne schlossen sich jedoch mit den Sozialdemokraten (PD) zusammen.

In Umfragen liegt Salvinis Lega allerdings immer noch mit rund 34 Prozent weit vor allen anderen Parteien. Vor allem sein harter Kurs gegen Migranten kommt bei vielen Italienern gut an.

mk/gs

https://de.sputniknews.com/politik/20191019325881883-italiens-ex-innenminister-salvini-fuehrt-anti-regierungsdemo-in-rom-an-/

 

 

 

Afrikaner warnt: „Schließt die Grenzen, oder es gibt Krieg in Euren Straßen!“

Indexexpurgatorius's Blog

In diesem Video erklärt Mohamed Konare, Führer der panafrikanischen Bewegung, warum Italien die Grenzen schließen muss:

„Sie wollen, dass die Afrikaner nach Europa kommen und wissen, dass sie keine Zukunft haben werden. Wir, die wir seit 20 Jahren hier sind, sind auch arbeitslos. Italien muss die Grenzen geschlossen halten. Wer in Afrika kann 10.000 Euro ausgeben, um nach Italien zu kommen, warum verlässt er Afrika, wenn er das ganze Geld hat? “

Diese Frage haben wir uns oft gestellt. Die Antwort lautet: nigerianische Mafia. Aber nur zum Teil. Der Rest, die Mehrheit, sind die Kadetten der oberen Mittelschicht, die kommen, um ihr Glück zu suchen, aber in ihren Ländern schon gut leben können. Wohlstand schaffen, anstatt ihn Menschenhändlern zu geben.

Ursprünglichen Post anzeigen

Triest: nächster Polizistenmord – Europa wird verändert

JFB:

Nur ein Tag nach dem schrecklichen Polizistenmord in Paris kam es gestern Nachmittag im norditalienischen Triest schon zum nächsten Polizistenmord. Zwei Beamte wurden von einem Kriminellen auf der Polizeidienststelle erschossen, drei weitere verletzt. Man muss sich das bewusst machen: Selbst bewaffnete, speziell dafür ausgebildete Polizisten, deren Aufgabe es ist, die Bürger vor Gewalt zu schützen, sind sich innerhalb ihrer eigenen Dienststelle, in ihrem ureigensten Hoheitsgebiet, ihres eigenen Lebens nicht mehr sicher! Europa verändert sich.

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2019/10/05/triest-naechster-polizistenmord-europa-wird-veraendert/

Bild

Jetzt landen sie zu Dutzenden in Ítalien

Indexexpurgatorius's Blog

Die Ankündigung der Öffnung der Häfen hat eine beispiellose Welle ausgelöst.

33 Migranten stiegen aus einem Patrouillenboot der Guardia di Finanza in Trapani aus, gerettet von einem Schiffbruch auf See vor der Insel Pantelleria.

Alle geretteten Migranten stammten aus Tunesien und wurden in zwei verschiedenen Operationen gerettet. Die erste Operation umfasste 25 der 33 Migranten, die von einem Patrouillenboot der Küstenwache gerettet wurden.

Die anderen 8 wurden in einer zweiten Operation von einem Boot der Guardia di Finanza gerettet. Anschließend wurden die Migranten in die Hauptstadt von Trapani überführt.
Nachdem sie gegen 12.30 Uhr am Ronciglio-Dock im Hafen von Trapani von Bord gegangen waren, wurden die 33 Migranten in das Repatriierungsgefängnis Trapani Milo gebracht, um sie auszuweisen.

Weitere Landungen von Migranten nach Pantelleria zu dieser Zeit waren 60 Tunesier, doch das war erst der Anfang weitere folgten:

Und dann verschwieg man gestern in den Nachrichten die Landung der Barkasse mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 98 weitere Wörter

Amazon ersetzt italienische Arbeiter durch „Flüchtlinge“: „Es ist unser Plan für Italien“

Indexexpurgatorius's Blog

Die multinationalen Konzerne finanzieren die Propaganda an der Rezeption und direkt die NGOs, weil sie hungrig nach „Negern“ sind. Eines dieser multinationalen Unternehmen, das an der Spitze der Ausbeutung von Arbeitnehmern steht, ist Amazon.

Amazon hat Asylbewerber als Lagerarbeiter in der Larizzate-Fabrik in der Gegend von Vercelli eingestellt.
Hinter der Invasion steckt großes Kapital. Sie wollen eine gemischte Gesellschaft, weil sie Sklaven garantiert.

Boubacar Sissoko, 24, ist einer von diesen Angestellten im Amazon-Zentrum in Larizzate, einer kleinen Stadt inmitten von Reisfeldern am Stadtrand von Vercelli. Seit einigen Tagen ist er unbefristet als Lagerbetreiber im Distributionszentrum beschäftigt und für das Be- und Entladen von Gütern zuständig. Er wurde aufgrund des Projekts eingestellt, dass der amerikanische multinationale Konzern begonnen hat, italienische Arbeitnehmer durch Einwanderer zu ersetzen, die als Asylbewerber nach Italien kamen. Weil sie weniger Ansprüche und weniger Lohn haben.

Ursprünglichen Post anzeigen

Es ist vollbracht, Lampedusa bricht zusammen, Regierung entsendet Luxusliner um Invasoren aufzunehmen

Indexexpurgatorius's Blog

Zehn Tage Pd in ​​der Regierung waren genug und Lampedusa bricht bereits zusammen.

Die Rückkehr zur Offen-Grenz-Politik der PD-M5-Regierung löste die Hölle aus.

Heute kommen täglich Hunderte an die sizilianischen Küsten. Die letzten, zumindest während wir schreiben, sind die 67, die auf Pantelleria gelandet sind.
Sie kamen mit verschiedenen Schlauchbooten an, wie vor einigen Tagen in Lesbos (siehe Bild oben), die sanken, als sie die Insel erreichten. Sie wurden von den Carabinieri abgefangen, die sie zum Empfangszentrum in der Barone-Kaserne brachten.

Sie sind alle Tunesier, sie sind im Südwesten der Insel angekommen und wurden von einigen Bürgern gemeldet.

Und in den gleichen Stunden landeten 300 illegale Einwanderer in Lampedusa:

Aber es hätte das doppelte sein können, wenn die libysche Küstenwache in Abwesenheit von NGOs (3 von Salvini aufgrund des Sicherheitsdekrets bis vor dem Verlassen der Viminale außer Gefecht gesetzt) ​​nicht mehr als 300 illegale Einwanderer auf dem Weg nach Italien…

Ursprünglichen Post anzeigen 384 weitere Wörter

Es war alles ein Bluff, Frankreich und Deutschland schicken die Invasoren der NGO’s nach Italien zurück

Indexexpurgatorius's Blog

Es war ein Bluff. Sogar die Republikaner geben es zu: Es wird keinen Automatismus bei den sogenannten „Umsiedlungen“ illegaler Einwanderer geben, die von NGOs und EU-Militärschiffen im Falle der Wiederherstellung der berüchtigten Mission „Sophia“ befördert werden. Sie werden alle in Italien bleiben.

Von Zeit zu Zeit können einige Länder, jedoch ohne Verpflichtung, eine Quote für illegale Einwanderer festlegen. Und auf jeden Fall sind es – wie wir erwartet hatten – anerkannte Flüchtlinge (weniger als 15% der Gesamtzahl) die sie nehmen wollen, und keine illegalen Einwanderer.

https://www.docdroid.net/ur7xqPU/document181.pdf

Die einzige Lösung besteht darin, sie zurückzubringen und die NRO außer Gefecht zu setzen. Stattdessen öffnen sie die Häfen wieder und verwandeln Italien wieder in ein riesiges Flüchtlingslager. Von Nichtflüchtlingen.

Darüber hinaus bereitet sich die PD darauf vor, den Verkehr direkt an humanitäre Menschenhändler auszulagern:

Die PD ist bereit, die NGOs zu institutionalisieren, indem sie illegale Menschenhändler von Libyen nach Italien für Seetaxis unter…

Ursprünglichen Post anzeigen 296 weitere Wörter