Eine Woche im Merkel-Land, KW 13: Dramatische Entwicklung

Merkel
In der ablaufenden Woche wurde deutlich: Deutschland wird wohl nie wieder so sein, wie es vor kurzer Zeit noch war. Die Kanzlerin selbst kam in „Quarantäne“, wie Sie hier noch einmal nachlesen können: Einfach klicken. Die EU scheint angesichts der Dramatik immer weiter auseinanderzufallen, Österreich reagierte schneller und härter als Deutschland und Italien droht mit seinem ganz eigenen EU-Austritt, wie Sie hier noch einmal lesen können.  Denn während die EU aus Sicht der Italiener nicht hilft, hat Russland bzw. Präsident Putin seine Hilfe angeboten (siehe hier), was wiederum der „Spiegel“ zum Anlass nahm, von einer „Strategie“ zu sprechen – in Zeiten von Corona eine ganz eigenwillige Interpretation der Hilfeleistung.

Greta meldet sich auch

Derweil ist der „Klimaschutz“ fast vollständig aus dem Blickwinkel geraten. Ein Umstand, der den „Grünen“ in den Umfragen schwer zu schaffen macht. Auch Greta Thunberg hat daraufhin noch einmal in den Medien für etwas Wind gesorgt und sich gleich einmal selbst krank gemeldet. Darüber berichteten wir in dem Beitrag „Greta: „Ich hatte wahrscheinlich Corona„.

Besonderen Wind entfachten angesichts der Krise auch die Aktienmärkte, die Politik mit diversen Rettungsplänen und darauf die „Goldhändler“. Die meldeten in Deutschland teils mal eben „ausverkauft“, nachdem sich lange Schlangen vor einigen Verkaufsstellen bildeten. Die Menschen woll(t)en sich absichern. Kein Wunder: So heißt und hieß es, auch Donald Trump in den USA wolle Gold – endlich – wieder zum Hintergrund des sogenannten „Schuldgeldes“ machen. Dies wäre ein erheblicher Schritt, um die herrschende Finanzelite und deren rückhaltloses Gelddrucken über die Fed (Zentralbank der USA) zu entmachten. Die wichtigen Hintergründe zum „Goldstandard“ lesen Sie in diesem Beitrag: „US-Notenbank entmachtet? Goldstandard kurz vor Einführung?

Schließlich rückt wieder ein Skandal in den Vordergrund, der in deutschen Medien schon keine Rolle mehr spielt: Der sogenannte „Spygate-Skandal“, der sich auf die unter Vorwänden inszenierte Überwachung von Trump durch Obama bezieht. Die Hintergründe lesen Sie in diesem Bericht – klicken Sie einfach hier. Wir darüber weiterhin berichten – siehe auch hier.

Das Ideal von Extinction Rebellion: Eine Erde ohne Menschen

von https://sciencefiles.org

 

Falls es noch jemanden gibt, der nicht weiß, dass Extinction Rebellion ein Kult von übergeschnappten Hysterikern ist, die das wenige, was sie an Denkfähigkeit entwickelt hatten, im Zuge ihres Kreuzzugs gegen fossile Brennstoffe, Kapitalismus und die bösen CO2-Emittenten mutwillig zerstört haben, hier der neueste Beleg.

Übersetzung:

Die Erde heilt. Luft und Wasser werden sauber.
Corona ist die Heilung.
Menschen sind die Krankheit.

Wer im Stande ist, einen solchen Blödsinn von sich zu geben, von dem darf man mit Fug und Recht behaupten, dass er ein durchgeknallter hysterischer Spinner ist, der nicht weiß, was er sagt. Falls wir uns irren, gibt es eine einfache Möglichkeit, zu belegen, dass die Aussagen nicht der Auswurf eines durchgeknallten, hysterischen Spinners, sondern ernst gemeint ist.

Wenn alle Extinction Rebellen ihre Existenz beenden, und damit zeigen, dass es ihnen Ernst darum ist, die Erde von der Krankheit “Mensch” zu befreien, dann ist die Behauptung, Menschen seien die Krankheit, ein Virus die Heilung, zwar immer noch strunzdumm, aber die Ernsthaftigkeit, mit der Dumme Dummes behaupten, wird von uns nicht mehr angezweifelt.

https://sciencefiles.org/2020/03/25/das-ideal-von-extinction-rebellion-eine-erde-ohne-menschen/

 

Amazing Polly deutsch Homo Sorosensus

 

 

Original Video Amazing Polly: https://www.youtube.com/watch?v=b63jY…
Astana heißt jetzt nur Sultan https://www.tagesschau.de/ausland/ast…
Weitere Videos von Amazing Polly in deutsch bei Anon Rah https://www.youtube.com/channel
Weitere interessante Videos auf den Kanälen von Qlobal Change https://www.youtube.com/channel/UCX9J…
u.v.m.

Ersten Zoff um den „Personenkult“ um Luisa Neubauer und eine kleine Gruppe im Führungsteam….

von ExpressZeitung

„Ihre Eltern sind selbst Klimaaktivisten, die Mutter stammt aus der Hamburger Tabak-Dynastie Reemtsma. (…)

Ersten Zoff um den „Personenkult“ um Luisa Neubauer und eine kleine Gruppe im Führungsteam, zu dem auch ihre Cousine Carla Reemtsma, Linus Steinmetz, Jakob Blasel, Ragna Diedrichs und Franziska Wessel zählen, gibt es schon zu Beginn des Frühjahrs 2019. (…)

Kritische Stimmen bei FFF monieren, wie entschieden wird, wer wann wo auftritt und spricht und wie man den Rest darüber informiert. Mangelnde Transparenz wird in internen Chatrunden beklagt, Vorwürfe von Karrieregeilheit gegen Luisa und wenige Vertraute werden laut, zitiert seinerzeit der „Tagesspiegel“ einen der Mitorganisatoren anonym: „Einige unter uns neigen dazu, Profit aus dem ganzen zu schöpfen – denen geht es nur um die Karriere und den Ruhm“, zitierte der „Tagesspiegel“.“ (übernommen von @oliverjanich)

Dass die Pseudograswurzelbewegung vor allem von elitären Gören mit besten Verbindungen angeführt wird, dämmert den selbsternannten Klimaschützern allmählich. Nun wollen sie mehr „Diversität“. Eine Ideologie, die sich durch ihre eigenen Fragmente bekämpft. Sie kannibalisieren sich gegenseitig. (jg)

https://www.focus.de/politik/deutschland/wollen-diverser-auftreten-promi-bremse-gezogen-fridays-for-future-faehrt-auftritte-von-luisa-neubauer-zurueck_id_11712603.html

photo_2020-03-05_11-05-05 - Kopie

 

Klimawandel: Antarktische Brise bringt Schnee und Kälte in Teile Australiens – Schweigen der Medien (Videos)

Australiens „Grand Solar Minimum“ – Sommer, der Rekordkälte / Hitze, Dürre / Überschwemmungen, Brände und Staubstürme mit sich brachte, hatte einen letzten Stich im Kartenspiel: einen weiteren Wirbel seltenen Sommerschnees.

Während der Sommer in Down Under am Samstag, dem 29. Februar, offiziell endete, begann am Mittwoch, dem 26. Februar, eine weitere Explosion von schwerem, unerwartetem Schnee, Teile von Tasmanien zu begraben.

Berggebiete des isolierten Inselstaates meldeten große Ansammlungen von Schnee zum Wochenende. Lokale Meteorologen warnten, dass sich in den kommenden Tagen noch mehr Schnee über 1.000 m (3.280 ft) niederlassen könnte – einschließlich Mount Field und Wellington.

Während es möglich ist, dass das ganze Jahr über Schnee auf den Bergen Tasmaniens fällt – aufgrund von Wetterereignissen in der Antarktis -, sagten Prognostiker, dass dies in den Sommermonaten wirklich ziemlich selten ist (Laien-Klimaforscher: Eisbrecher Forschungsschiff Polarstern steckt im Eis fest – kein Kipppunkt beim arktischen Meereis).

Ich denke, wir können dies zu der wachsenden Liste australischer Wetterereignisse hinzufügen, die die warmherzigen Mainstream-Medien nicht mit einem langen Skistock berühren – eine Liste mit dem seltenen Schneefall, der Anfang Februar gemeldet wurde:

 

 

04. Februar 2020:

In den letzten Tagen ist auf mehreren australischen Gebieten seltener Sommerschnee gefallen, da ein Großteil des Kontinents von anomaler Kälte erfasst wird.

Das Bureau of Meteorology hat bestätigt, dass sich am Wochenende auf Cradle Mountain im Norden Tasmaniens Schnee niedergelassen hat. Einer der Wissenschaftler Luke Johnston sagte, es habe gezeigt, wie volatil das Wetter in Tasmanien sein könnte, angesichts des in der vergangenen Woche beobachteten 40-Grad-Hochs (Der Klimaschwindel fällt in sich zusammen, indem neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass menschliches Handeln praktisch keinen Einfluss auf die globalen Temperaturen hat).

“Es ist sicherlich ein extremes Beispiel dafür, wie sich das Wetter in Tasmanien ziemlich schnell ändern kann”, sagte er.

Schnee wurde auch im Süden und Westen des isolierten Inselstaates beobachtet, einschließlich der seltenen Sommerfälle am Mount Wellington in Tasmaniens südöstlicher Küstenregion. Wie von 9news.com.au berichtet, brachte der Montag „starken Schneefall und Temperaturen von -1 ° C“ auf den Bergen.

“Wir waren sprachlos”, sagte Herr Van Beek, der mit seiner Familie im nahe gelegenen Hobart Urlaub macht.

„Als wir vorfuhren, sahen wir, dass bereits Schnee auf den Bäumen und im Gras lag, und dann kam diese Wolke über uns und wir konnten nichts sehen, sie war völlig weiß und 10 Minuten später schneite es“, sagte er (Jüngste Klima-Warnung von NASA und NOAA beruhen auf absichtlich gefälschten Daten).

(Es war das erste Mal, dass Herr Van Beeks Sohn Schnee sah)

Sowie die Rekordkälte, die den Kontinent im Januar 2020 erfasste:

Teile von Südaustralien haben gerade einige ihrer kältesten Januar-Tage aller Zeiten erlebt – Adelaide hat es verpasst, seinen Rekord von 1970 um nur 0,7 ° C zu übertreffen.

Die Temperatur an der Wetterstation West Terrace in Adelaide erreichte am Sonntag nur 16,6 ° C – etwa 13 ° Cunter dem Durchschnitt der Jahreszeit und unter der niedrigsten Tiefsttemperatur im Januar, der 17,1 ° C von 1970.

Aufgrund der umstrittenen Art und Weise, wie jetzt die Höchsttemperaturen in Australien “als höchsten Wert während der 24 Stunden bis 9 Uhr jeden Tag” misst, ist eine Beobachtung von 17,8 ° C am Standort West Terrace in Adelaide kurz vor 9 Uhr am Montag als offizieller Wert gesunken, max. für den Zeitraum von 24 Stunden.

Adelaide hat es vielleicht knapp verpasst, aber mehr als 25 Standorte in ganz Südaustralien haben gerade ihre kältesten Januar-Tage verzeichnet, wie von http://www.adelaidenow.com.au berichtet (Schwache Sonne: Klimaschock – Kleine Eiszeit für 2020 bis 2053 vorausgesagt).

Es gibt weitaus größere Faktoren, die zur Intensität von Waldbränden beitragen als die Temperatur – Passatwinde sind eine davon, obwohl das Hauptproblem diesmal wahrscheinlich die schlimme Misswirtschaft der Wälder ist. Eine Vielzahl von kontrollierten Verbrennungen wurde in den letzten Monaten reduziert oder sogar ganz aufgehoben.

Fakten wie diese spielen jedoch in der emotionalen Debatte um den Klimawandel keine Rolle. Alles, was ich oben geschrieben habe, hat wenig Hoffnung, gegen ein Foto eines brennenden Koalabären anzutreten. Unabhängig von der Drehung bleibt jedoch die Tatsache bestehen, dass Australien derzeit ungewöhnlich kalt ist.

Dort kann es keine Debatte geben. In einer Apokalypse, die wir als hitzeinduziertes Klima speisen, sind viele Orte in Down Under derzeit die kältesten, die sie jemals für die Jahreszeit gewesen sind.

Vorhersehbarerweise schweigen 99 Prozent der alternativen und Mainstreammedien (Klimasturz: Saudi-Arabien mit Kälterekord und Schneefall in der Wüste – Auswirkungen des solaren Minimums auf die Temperatur (Videos)).

Stattdessen werden ihre Titelseiten von dieser Horde egozentrischer, schlecht informierter Puppen dominiert, die über die Golden Globes weinen.

Video:

 

 

Dies ist der Stand der modernen Klimawissenschaft.

Der Mainstream, welcher von Hitze und Waldbränden besessen ist, hat sich selbst blind gemacht für die wirkliche Bedrohung – die immer weiter allgegenwärtige Kälte, die durch historisch niedrige Sonnenaktivität, wolkenkeimbildende kosmische Strahlen und einen meridionalen Jetstream-Fluss hervorgerufen wird.

Der Jetstream verändert sich

Zunehmende extreme Schwankungen sind für uns alle weltweit in der Wettervorhersage enthalten, da die historisch niedrige Sonnenaktivität den Jetstream weiterhin schwächt und seinen üblichen engen zonalen Fluss auf einen eher welligen meridionalen zurückführt:

Und je nachdem, auf welcher Seite des Jetstreams Sie sich befinden, können Sie entweder die polare Kälte oder die anomale tropische Hitze spüren.

In jüngster Zeit leidet beispielsweise auf der Nordhalbkugel die Mehrheit Nordamerikas unter weit unterdurchschnittlichen Temperaturen, während in weiten Teilen Europas ungewöhnlich milde Bedingungen herrschen. Und auf der südlichen Hemisphäre ist Australien an der Reihe, anomale Kälte zu erleiden, während Südafrika glüht.

Das vollständige Bild wird von dem Mainstream nie enthüllt. Ihre Agenda-gesteuerte Berichterstattung lässt nur eine Seite der Geschichte zu – Hitze und Dürre. Unabhängig davon, auf welcher Seite des Jetstreams Sie sich befinden, können sich beide Einstellungen negativ auf die Pflanzenproduktion auswirken (HAARP: Das US-Militär hat in einem Bericht angedeutet, dass es in Kriegen die Wettermaschine einsetzen wird).

Und wir erleben bereits dramatische Einbußen bei Ertrag und Qualität in den Brotkörben der Welt – der Weizenpreis zum Beispiel liegt jetzt auf einem viereinhalbjährigen Hoch und steigt schnell an.

Eine Intensivierung dieses meridionalen Jetstream-Flusses ist in all unseren Zukunftsaussichten zu beobachten, und das Phänomen wird nicht durch die Erhöhung und durchaus vorteilhaften atmosphärischen CO2-Werte verursacht.

Nein, nicht Sie oder ich verursachen diesen Klimawandel, sondern die Sonne – wie immer! (Die NASA gibt zu, daß der Klimawandel natürlich ist und von der Sonne verursacht wird).

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

HAARP ist mehr (Edition HAARP)

Quellen: PublicDomain/electroverse.net am 03.03.2020

https://www.pravda-tv.com/2020/03/klimawandel-antarktische-brise-bringt-schnee-und-kaelte-in-teile-australiens-schweigen-der-medien-videos/

Naomi Seibt, die »Anti-Greta« schickt sich an, für das Geschäftsmodel der Hochfinanz gefährlich zu werden.

von PatriotNews

photo_2020-03-01_11-54-22 - Kopie

Wer sich in Gefahr begibt, der kommt darin um.

Altes Testament, Das Buch
Jesus Sirach
(#Sir 3,27)

Naomi Seibt, die »Anti-Greta«
schickt sich an, für das Geschäftsmodel der Hochfinanz gefährlich zu werden.

»Klimawandel ist ein Thema der Politik, welches die Wissenschaft mit einer klar vorgeformten Schlussfolgerung im Sinne der Profiteure missbraucht. Denn voreilig eine Hypothese zu einem Fazit zu erheben ist wohl die größte Schändung, die man der Wissenschaft antun kann.«

Mit solchen Aussagen übt sie deutlich Kritik gegen die bisher größte Abzocke in der Geschichte der Menschheit nach dem Ablasshandel.

»Es geht um die Kontrolle der globalen Bevölkerung im sozialistischen Stil.«

George Soros beginnt bereits, Regierungen und soziale Medien gegen die gesamte Familie Seibt in Stellung zu bringen.

Die nächsten Monate werden zeigen, ob Naomi Seibt ihre Auflehnung gegen die CO2-Abzocke überlebt-

Robert Hackbarth
@PatriotNews

Deutsche „Anti-Greta“ nun auch in den USA bekannt

Unbenanntes Design(9)
Sie gilt als die deutsche „Anti-Greta“: Naomi Seibt, die 19-Jährige junge Frau aus Münster, die seit Monaten auf ihrem YouTube Kanal den „Klima-Alarmismus“ anprangert und damit einen Gegenpol zu Greta Thunberg darstellt. Naomi stellt offen die Meinung des Establishments zum Klimawandel in Frage. Sie untersucht, auf welchen Fakten die propagierte Meinung des menschengemachten Klimawandels basiert und ob diese „Fakten“ haltbar sind.

Im Gegensatz zu Greta Thunberg, kommt Naomi Seibt Betrachtern sehr erwachsen, intelligent, intellektuell, gebildet und – vor allem – sehr informiert vor. Ihre YouTube Videos sind weder von Hass noch von Angst- und Panikmache geprägt – im Gegenteil: Naomi übt sich in sehr objektiver und sachlicher, auf Fakten und fundierten Quellen basierenden Kritik am allgemein verbreiteten Klimawandel-Narrativ. Während Greta wie eine gesteuerte Marionette wirkt, die ihre schlecht geschauspielerten Vorträge vom Papier abliest, berichtet Naomi erfrischend frisch, souverän und vor allem in freier Rede von ihren Erfahrungen mit der Auseinandersetzung im Diskurs um den Klimawandel.

Anti-Greta: Interviewt in den USA

Inzwischen wird Naomi immer häufiger von ausländischen Medien interviewt – auch hier spricht die 19-Jährige frei und überzeugt mit ihrer jugendlich frischen und positiven Art – und – sie überrascht mit perfektem Englisch. Selbst der berühmten US-Zeitung The Washington Post ist Naomi Seibt ein Artikel wert. Die Autoren bezeichnen Naomi als „Anti-Greta“, eine „19-jährige Deutsche, die blond, eloquent und europäisch ist“.

Naomi bezeichne den „Klima-Alarmismus als eine verachtenswert menschenfeindliche Ideologie und sie sei eine fantastische Stimme für Klimarealismus“. Selbst der „einflussreiche libertäre Think Tank von Chicago, das ‚Arthur B. Robinson Center for Climate and Environmental Policy Heartland Institute‘ sei schon auf Naomi aufmerksam geworden“, so die Washington Post weiter.

Bereits bei der UN-Klimakonferenz im Dezember in Madrid habe das Heartland Institute Naomi als „den Star“ der Show bezeichnet. Naomi ist von dem Institut inzwischen als das „junge Gesicht seiner Kampagne eingestellt worden, um den wissenschaftlichen Konsens in Frage zu stellen, der behauptet, menschliche Aktivitäten würden eine globale Erwärmung verursachen“.

Greta Thunberg hatte die Jugendlichen der Nationen der Welt dazu aufgerufen, ihren gesamten Kohlenstoffausstoß im nächsten Jahrzehnt um mindestens die Hälfte zu reduzieren. Wenn das nicht geschehe, werde dies „schreckliche Konsequenzen“ haben. „Ich möchte, dass Sie in Panik geraten“, sagte Greta den Teilnehmern des Weltwirtschaftsforums in Davos im vergangenen Jahr. „Ich möchte, dass Sie die Angst spüren, die ich jeden Tag spüre. Und dann möchte ich, dass Sie handeln.“

Naomi argumentiert, dass diese Vorhersagen übertrieben sind. In einem Video sagte Naomi: „Ich will nicht, dass Sie in Panik geraten. Ich will, dass Sie nachdenken“. Ihre politische Aktivität habe vor einigen Jahren begonnen, als sie in der Schule anfing, Fragen über die liberale Einwanderungspolitik Deutschlands zu stellen. Sie sagte, die Gegenreaktionen von Lehrern und anderen Schülern habe ihre Skepsis gegenüber dem deutschen Mainstream-Denken verstärkt. „Ich bekomme Schüttelfrost, wenn ich diese jungen Leute sehe, besonders bei den „Fridays for Future“. Sie schreien und schreien und tun im Allgemeinen nur entsetzt.“

„Ich möchte die Menschen nicht dazu bringen, nicht an den vom Menschen verursachten Klimawandel zu glauben, ganz und gar nicht“, sagte sie. „Haben die menschengemachten CO2-Emissionen so viel Einfluss auf das Klima? Ich denke, es ist lächerlich, das zu glauben“, so Seibt weiter. Naomi argumentiert, dass andere Faktoren, wie die Sonnenenergie, eine Rolle spielen – obwohl die Menge der Sonnenenergie, die die Erde erreicht, nach Messungen der Bundesbehörden seit den 1970er Jahren tatsächlich zurückgegangen ist.

In deutschen Medien werde Naomi als Sympathisantin für die nationalistische Alternative für Deutschland (AfD), die größte Oppositionspartei im Parlament, beschrieben, berichtet die Washington Post weiter. Naomi sei jedoch kein Mitglied der AfD. Sie bezeichne sich selbst als libertär.

Naomi habe noch einen langen Weg vor sich, um in der ganzen Welt Aufmerksamkeit zu erregen, so der Kommentar des Berichts. Während Greta Social-Media-Anhänger in Millionenhöhe habe, zählten Naomis Anhänger gerade mal etwas weniger als 50.000 YouTube-Abonnenten. Wir untersuchen weitere Aspekte des Klimawandels hier. 

https://www.watergate.tv/deutsche-anti-greta-nun-auch-in-den-usa-bekannt/

Monster Schneefall begräbt Teile von Norwegen – 2 Meter und mehr in vielen Regionen (Video)

Während die Propaganda-Lumpen weiterhin die wenigen norwegischen Regionen mit einem eher schneefreien Februar 2020 in Verbindung bringen, ist die Realität in der skandinavischen Nation, dass der Durchschnitt gut liegt und einige Teile tatsächlich die höchsten Schneefallwerte seit 15 Jahren aufweisen.

Seit 2005 hat es in Nordland und der Finnmark nicht mehr so ​​viel Schnee gegeben wie im Februar dieses Jahres, heißt es in den ersten Zeilen eines kürzlich erschienenen Artikels von nrk.no. “In Troms liegt auch viel Schnee”, sagt Tone Huseby, Klimatologe am norwegischen Meteorologischen Institut.

(Titelbild: Dieser Wartungswagen steckte im Schnee und versuchte, die Eisenbahnstrecke von Oslo nach Bergen zu räumen)

Troms, Lyngen, Nordland und Finnmark hatten am 14. Februar 2,2 m (7,2 Fuß) Schnee im Februar gemeldet, während viele andere Regionen weit über 1 m (3,3 Fuß) gemessen hatten.

Wie von nrk.no berichtet, sind die Bewohner der betroffenen Gebiete besorgt über das Schneevolumen, das sich auf ihren Gebäuden ansammelt, wobei das Gewicht Probleme mit Dächern und Veranden verursacht.

“Die Veranda der Hütte machte all dem Schnee Platz, der in letzter Zeit gekommen ist”, sagte Lisbeth Eira, die in der Finnmark lebt. “Es gab Schnee bis zum Dach, sowohl die Haustür als auch die Fenster hinter dem ganzen Schnee versteckt waren.” (Klimasturz: Saudi-Arabien mit Kälterekord und Schneefall in der Wüste – Auswirkungen des solaren Minimums auf die Temperatur (Videos)).

In der Nachbargemeinde Kautokeino wurden am 14. Februar 85 cm Pulver gemessen – das ist doppelt so viel wie zur gleichen Zeit im letzten Jahr und weit über dem Februar-Durchschnitt.

Die Räumungs-Crews haben es bemerkt.

(Kautokeino-Schneemannschaften bemühen sich, die Straßen zu räumen)

“Im letzten Monat haben wir jede Nacht Schnee geräumt”, sagte Jostein Biti, der sich nicht an das letzte Mal erinnert, als es Anfang Februar so viel geschneit hatte.

Auch anderswo in Norwegen hat es störenden Schnee gegeben.

Die weltberühmte Bahnstrecke von Oslo nach Bergen wurde nach starkem Schneefall und einer Lawine, die Abschnitte der Strecke vergrub, ins Chaos gestürzt.

So schwer war der Schnee, der am Montag, dem 17. Februar, fiel. Holzkonstruktionen zum Schutz der Gleise stürzten ein und Stromleitungen wurden abgerissen.

Lokführer Kjell Haugerud erzählte TV2 von der Erfahrung: “Wir konnten unsere Hand nicht vor unseren Augen sehen”, sagte er. Haugerud, der über 40 Jahre Erfahrung auf der Bergen-Linie verfügt, beschrieb die Notwendigkeit, den Zug alle paar Minuten anzuhalten, um die Windschutzscheibe zu reinigen, nachdem die Blätter des Scheibenwischers unter dem Stress starker Winde und starkem Schneefall gebrochen waren.

Bei einem weiteren brutalen Wintersturm waren am 17. Februar rund 50 Menschen an einem südnorwegischen Gebirgspass gefangen. Wie von euronews.com (siehe Video unten) berichtet, wurden mehrere Autos in 2-3 m Schnee auf dem Berg begraben, sowie die unpassierbare Straße E134 Haukelifjell – eine wichtige Verkehrsverbindung zwischen Haugesund und Oslo.

Video:

 

Die kalten Zeiten kehren zurück, nicht dass Sie eine Ahnung hätten, ob die Mainstreamedien Ihre einzige Quelle für Klimanachrichten sind – was für ein trauriger und gefährlicher Zustand.

Die unteren Breitengrade gefrieren im Einklang mit historisch geringer Sonnenaktivität, wolkenkeimbildenden kosmischen Strahlen und einem meridionalen Jetstream.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

HAARP ist mehr (Edition HAARP)

Quellen: PublicDomain/electroverse.net am 21.02.2020

https://www.pravda-tv.com/2020/02/monster-schneefall-begraebt-teile-von-norwegen-2-meter-und-mehr-in-vielen-regionen-video/

Merkels Geleistete Taten

von Digitaler Chronist 

Merkels Geleistete Taten
Verheerung! Noch nie in der Geschichte der Republik nach dem Zweiten Weltkrieg gab es ein Staatsoberhaupt, das dem eigenen Gemeinwesen, dem eigenen Volk so nachhaltigen, so irreversiblen Schaden zugefügt hat wie Dr. Angela Merkel (CDU). Deutschland hat dank ihrer Majestät und ihres Hofstaates nunmehr:

➨  das geringste private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder
➨  die geringsten Rentenansprüche EU-weit
➨  mit die höchsten Steuerlasten weltweit
➨  die höchsten Mieten, die wenigsten Eigenheime
➨  die höchsten Strom- und Gaspreise der Welt
➨  zuwanderungsbedingte überbordende Ausländerkriminalität
➨  ökonomisch hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik
➨  gnadenlose Aufgabe der Kontrolle über die Landesgrenzen
➨  Zerstörung der energetischen und industriellen Basis des Landes
➨  Vernichtung der Sicherheit im Land
➨  Milliarden Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus Atomkraft
➨  60 Milliarden Euro pro Jahr Alimentierung von knapp zwei Millionen Illegalen
➨  Duldung von Ausländer-/Migranten-Kriminalität
➨  Außerkraftsetzung von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung
➨  Einwanderung und Allimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen, Dschihadisten
➨  Verrottung von Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der Infrastruktur
➨  Schließen von Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)
➨  Vernachlässigung von Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen, Bildung
➨  höchste Rentner- und Kinderarmut
➨  höchste Anzahl von Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)
➨  höchste Anzahl von Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen
➨  höchste Anzahl deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA Lagebild)
➨  Exorbitanter Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten
➨  Nichtabschiebung kriminellster Asylanten
➨  Justizskandale (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)
➨  Höchste Gewalt gegen Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…
➨  Tägliche Messerangriffe
➨  Hunderte Millionen Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland
➨  Terroranschäge (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)
➨  Internetzensur, Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer Politik
➨  Indoktrination, Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien
➨  Spaltung der eigenen Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa
➨  Verantwortlich für Brexit (Migrations-Diktatur)
➨  Schleichende Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der EZB
➨  Prekäre Arbeitsverhältnisse (Zeit‑/Leiharbeit), Spitzenplatz bei Niedriglohn
➨ Verschleudern von Milliarden Steuergeldern in alle Welt
➨  höchster Anteil von Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)
➨  Nach Abkehr von Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen Alternativen
➨  „Klimapaket“-Abzocke (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von Ölheizungen
➨  Vernichtung hunderttausender Arbeitsplätze
➨  Höchste Abwanderung von Fachkräften
➨  Islamisierung des Landes/Islam-Appeasement
➨  Duldung und Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt
➨  Milliardendefizit bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten
➨  Zwang der Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)
➨  Einführung sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der SED/DDR