18 000 Verfahren gegen Flüchtlinge

Indexexpurgatorius's Blog

Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg (63, SPD) leitete gegen ALLE Flüchtlinge aus dem Herbst 2015 Verfahren wegen illegaler Einreise ein.

Für die Bildzeitung, die über diese Strafverfahren berichtet steht fest, dass illegale Einreise kein Straftatbestand ist, so schreibt sie denn auch:

>>Der Fall ist bundesweit einzigartig: 18 000 Flüchtlinge hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt (O.) wegen illegaler Einreise unter Straftatverdacht gestellt. Männer, Frauen, Kinder, Greise – obwohl die meisten nicht straffällig geworden sind.<<
An der Grenze hatten die „Flüchtlinge“ nur Namen, Alter und Herkunft genannt. Pässe hatten sie nicht.
Man will zwar wissen we ins Land kam, doch macht einer Ernst und will es tatsächlich wissen, will man es nicht mehr wissen. Denn es reicht, dass man weiß, dass die Deutschen ohne Masseninvasion aussterben werden.

Darum sagt auch die Staatsanwaltschaft, dass: „die Ermittlungen populistischer Quatsch sind , der uns nur Arbeit macht.

Das erklärt natürlich auch, warum nur ganz…

Ursprünglichen Post anzeigen 34 weitere Wörter

Lügenpresse – Neues Beispiel „Welt“

Das „Bekennerschreiben“ der Kanzlerin, die „Welt“, haut heute eine Schlagzeile raus, die belegt, dass die Mainstream-Medien immer noch Weltmeister beim produzieren von Fake News sind:

Kölner Geschäfte schließen Samstag wegen AfD-Parteitag

Was für eine miese Lüge. Die Kölner Geschäfte schließen, weil sich Linksterroristen angekündigt haben, um die demokratischen Grundrechte der Mitbürger in die Tonne zu treten!

Hier soll mal wieder der AfD die Schuld in die Schuhe geschoben werden. Was für ein billiges Manöver!

Falls diese Meldung auch auf Facebook auftaucht: Bitte sofort melden und das Correctiv einschalten, die werden sicherlich reagieren (haha).

https://www.welt.de/regionales/nrw/article163791548/Koelner-Geschaefte-schliessen-Samstag-wegen-AfD-Parteitag.html

http://www.journalistenwatch.com/2017/04/18/luegenpresse-neues-beispiel-welt/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

GEZ ade ! Dieses Interview ist ein Muss für alle Verweigerer

d71eb5f53c2f29b1dbadafb641433538Olaf Kretschmann und Heiko Schrang gehören zu den
prominentesten Köpfen der GEZ-Verweigererszene.

Hier exklusiv im Gespräch mit ExtremNews.


Passend dazu :

Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern

 

Galerie

DER SPIEGEL im Overkill. Die Stimmungsmacher geben Vollgas.

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Ursprünglich veröffentlicht auf Bayern ist FREI:
Panik in Hamburg. Zumindest in den Redaktionsstuben des SPIEGEL. Kein Mittel ist den Redakteuren schmutzig genug, kein Fallstrick zu hinterhältig, um Feindbilder zu befeuern. Die Fairness hat abgedankt. Der Pressekodex wird verhöhnt.…