Krieg der Patente

 

Wer ein Patent erhält, darf 20 Jahre lang exklusiv seine Idee verwerten.

Doch viele der „Erfindungen“, scheinen äußerst zweifelhaft. Mittlerweile
stecken hinter all den Dingen, mit denen wir uns tagtäglich umgeben,Patente.

Hannah Prinzler deckt anhand unterschiedlicher Fallgeschichten
auf, wie das Patentsystem systematisch ad absurdum geführt wird.

Microsoft gegen Google, Apple gegen Nokia, Samsung und HTC, Motorola gegen
Apple, Oracle gegen Google: Patentklagen sind in der IT-Industrie in den
vergangenen Jahren in Mode gekommen. Wir befinden uns mitten in einem
globalen Krieg, in dem Patente als strategische Waffen eingesetzt werden.

Technologiekonzerne wie Apple und Google geben jedes Jahr mehr Geld
für Patente aus, als sie in die Entwicklung neuer Produkte investieren.

Sie wollen sich damit die Marktherrschaft sichern.

Als die Filmemacherin Hannah Prinzler erfährt, dass in Amerika mittlerweile
auch Patente auf menschliche Gene erteilt werden, fragt sie sich, ob da nicht
etwas schief läuft mit dem Patentsystem, und begibt sich auf eine Suche nach Antworten.