Die Stunde der Wahrheit : Nach der Wahl kommt die große Enteignung

index

Die europäische Schulden-Krise wird ab Montag im Zentrum der Politik
der neuen Bundesregierung stehen. Schuldenschnitte und Banken-Rettungen
werden schwere Verluste für die deutschen Steuerzahler und Sparer bringen.

Eine große Koalition aus Boston Consulting und Goldman Sachs wird den Deutschen
sagen, wo es lang geht. Die Pläne sind weit gediehen. In der Abteilung VII des
Finanzministeriums wirkt bereits seit geraumer Zeit ein hochrangiger Experte,
der die Enteignung kontrolliert durchführen soll.

Es ist völlig gleichgültig, wie die Wahlprognosen,
Hochrechnungen und Endergebnisse am Sonntagabend lauten.

Nach dem Wahltag kommt der Zahltag.

Nach der Wahl wird sich die neue Bundesregierung mit einer einzigen Frage
wirklich beschäftigen: Wie sagen wir den deutschen Steuerzahlern und Sparern,
dass sie erhebliche Opfer zu bringen haben  – und zwar unfreiwillig?

Die europäische Schuldenkrise wurde aus gutem Grund aus
dem Wahlkampf der etablierten Parteien ausgeblendet.

Lediglich die Alternative für Deutschland (AfD) hat das Thema forciert.

Die Positionen der etablierten Parteien dagegen bleiben inhaltsleer.

Angela Merkel beschwor am Samstag noch ein letztes Mal,
dass alles, was für Europa gut sei, auch gut für Deutschland sei.

Man kann diese Plattitüde nicht mehr hören.

Wer jedoch glaubt, dass Merkel diesen Spruch aus
Einfallslosigkeit andauernd wiederholt, irrt gewaltig.

Dieser Spruch und seine ständige Wiederholung sind blanke Berechnung:

Merkel will, dass die Leute ruhig bleiben.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Die Verbrechen der Parteien und Regierungen ..

 

.. und Die Dummheit der Wähler

Dieses Video zeigt Verbrechen, die an der Allgemeinheit
begangen wurden und noch immer fortlaufend begangen werden.

Dieses Video soll dazu beitragen, dass die
Allgemeinheit endlich aus ihrem Koma erwacht.

Dieses Video ist Rebellion und Revolution gegen das herrschende System,
welches aus Korruption, Vetternwirtschaft, Filz, Unterdrückung, Versklavung
und sonstigen Verbrechen der Volksbenutzer und Volksverächter besteht.

WIR haben das Recht auf Freiheit!

WIR müssen gemeinsam dafür sorgen, dass die Verbrechen der Herrschenden
aus Politik, Wirtschaft und Finanzen, die seit Jahrzehnten an uns
begangen werden, endlich aufhören.

WIR müssen diese Verbrecher richten, nicht die Verbrecher
UNS ehrliche, fleißige und rechtschaffende Menschen.

Nur WIR GEMEINSAM können etwas verändern.

Wer darauf wartet, dass Verbrecher Mitleid empfinden – dass Politmarionetten
zur Vernunft kommen – dass sich VON ALLEIN etwas zum Positiven für die
Allgemeinheit verändert – DER ist verraten und verkauft, denn VON ALLEIN
wird sich da NIEMALS etwas ändern.

Nur WIR GEMEINSAM können etwas ändern.

Stichwort :

Nationalversammlung (Verfassunggebende Versammlung).

Der Souverän – das Volk hat jederzeit das Recht die
BRD Verwaltung zu entmachten und etwas neues zu erschaffen.

Das wäre nur ein Bespiel. 😉

Ohne das Volk ist eine Regierung nichts !!!

Das Kanzlerduett

Am 22. September steigt das Duell ums Kanzleramt.

1LIVE-Starproduzent Tony Mono hat es aber mehr mit Harmonien und zeigt,
wie man aus einem Duell ein Duett macht. Special Guests: Angie und Peer.

Bundestagswahl-Prognose : Die grosse Kopulation kommt

Das Wahlforschungsinstitut Dämagoskop prognostiziert eine Koalition
zwischen SPD und CDU, da weder das Links-Grüne , noch das Rechte Lager
die notwendige Mehrheit erreichen würde.

Bildlich dargestellt sähe dies so aus :

Grosse Kopulation

Gefunden bei : swiss-lupe.blogspot.de

Lügen in der Politik – „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort“

Wer zuckt nicht zusammen, wenn ein Politiker der Öffentlichkeit sein Ehrenwort gibt? Wer kommt nicht ins Zweifeln, wenn ein Kandidat im Wahlkampf Arbeitsplätze, Kindertagesstätten und Steuersenkungen verspricht? Kann man Politikern noch trauen? Viele Wähler haben sich längst an das Gefühl gewöhnt, belogen zu werden. Sie wenden sich von den etablierten Parteien ab – und unorthodoxen Gruppierungen zu. Andere engagieren sich in Bürgerinitiativen, um sich für ihre Interessen stark zu machen. Wie ist der Verlust von Ansehen und Bedeutung von Politikern zu erklären? Wann und wodurch hat die Abkehr von den Volksvertretern begonnen? Zu Beginn der heißen Phase des diesjährigen Bundestagswahlkampfes untersucht Autor Stephan Lamby in seiner ARD-Dokumentation „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort“ Schlüsselsituationen, in denen viele Deutsche den Glauben an ihre Politiker verloren haben. So ruft er Wahlversprechen von Helmut Kohl (1990) ebenso in Erinnerung wie von Gerhard Schröders SPD (2005) und von Guido Westerwelles FDP (2009). Kurzfristig mögen die schillerndsten Versprechungen zum Erfolg führen – Politiker kommen auf diesem Weg an die Macht oder verteidigen ihr Amt. Gelegentlich drängt sich sogar die Frage auf: Wollen Wähler belogen werden? Doch sobald sich ein Wahlversprechen als Lüge entpuppt, ist der Schaden für eine Partei bzw. die politische Klasse nicht zu vermeiden. Das belegen Wahlergebnisse bei den darauffolgenden Wahlen. Der Film von Stephan Lamby zeigt aber auch: Politiker sind keine Übermenschen, nicht besser oder schlechter als der Rest der Bevölkerung. Gelegentlich stehen sie unter gewaltigem Druck und müssen zwischen widerstrebenden Interessen abwägen. Es gibt Situationen, in denen ein offenes, ehrliches Wort fatale Auswirkungen haben kann. Zu sehen sind daher auch Regierungspolitiker während der Finanz- bzw. Eurokrise, die sich nur mit Notlügen zu helfen wissen.
Die ARD-Dokumentation „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort – Lüge und Wahrheit in der Politik“ verzichtet ganz auf Statements von Politologen und Journalisten. Zu Wort kommen ausschließlich Politiker, die über eklatante Lügen und Grenzfälle ihrer eigenen Klasse Auskunft geben: Wolfgang Gerhardt, Hans-Christian Ströbele, Heiner Geißler, Brigitte Zypries und Sarah Wagenknecht.
Autor Stephan Lamby beobachtet das politische Geschäft seit Jahren. Er hat Filme über Helmut Kohl, Wolfgang Schäuble, Angela Merkel, Joschka Fischer, Peer Steinbrück, Fidel Castro und Henry Kissinger hergestellt. Für seine Arbeit wurde er zuletzt mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Deutsch-Französischen-Journalistenpreis ausgezeichnet.

Quelle: http://programm.daserste.de/pages/pro… (Erstausstrahlung am 12. August 2013

 

 

Merkel und Steinbrück bewerben völlig neue Wählerschichten

Panzlerin Angela Merkel und Gegenkandidat Peer Steinbrück
sind sich ihres Sieges doch nicht so sicher.

Beide versuchen neue Wählerschichten für sich zu gewinnen.

merkel pingu

In Bewegungsmonotonie ähnlich : Pingus und Merkel

steinbrück neanderthaler

In Kommunikativem Ausdruck ähnlich : Neanderthaler und Steinbrück

Gefunden bei swiss-lupe.blogspot.de