Schilder-Streich auf St. Pauli

st.pauli

Täuschend echt sehen sie aus, die „Polizei außer Kontrolle“-Schilder,
die seit Kurzem auf dem Kiez zu sehen sind. Wer die Papp-„Warnungen“
(wie hier an der Detlev-Bremer-Straße) angebracht hat, ist noch unklar.

Bei der Polizei findet man den Schilder-Streich jedenfalls überhaupt nicht lustig:

Die Schilder seien den zuständigen Wachen bekannt, es sei noch unklar, ob es sich
um eine Straftat handele – und mehr wolle man zu der Angelegenheit nicht sagen.

Quelle : http://www.mopo.de