CNN : Australien baut Zaun zu Slowenien

CNNAustralienZaunJeder der in den USA mal war hat schon erlebt, die Amerikaner haben keine Ahnung
von Geographie, wissen kaum was über andere Länder. Der Grund, ihr Schulsystem ist
wohl das schlechteste der Welt, unterstes Niveau. Wenn sie überhaupt etwas wissen,
dann nur die typischen Klischees aus den Hollywood-Filmen.

Fast jedes Mal wenn ich in Amerika war und sagte, ich komme aus der Schweiz,
bekam ich als Reaktion, ach von dort wo ABBA herkommt, oder wo der Vovo gebaut
wird, oder die IKEA-Möbel. Wie man „Switzerland“ mit „Sweden“ verwechseln kann,
ist mir ein Rätsel.

Ach, weil beide Länder mit „S“ anfangen, das wird es wohl sein.

Ganz schlimm ist es, wenn Nachrichtensender diese grotesken Fehler machen.
CNN ist berühmt dafür und ich habe ihre Fauxpas schon oft aufgezeigt.

Diesmal hat CNN in seiner Nachrichtensendung verkündet:

„Australien baut einen Zaun an der slowenischen Grenze“.

Die völligen Ignoranten bei CNN haben „Austria“ mit
„Australia“, Österreich mit Australien, verwechselt.

Man muss sich mal vorstellen, wieviele „Profijournalisten“ da
involviert sein müssen, die alle keine Ahnung haben und diesen
groben Fehler geschehen haben lassen.

Slowenien hat eine Grenze zu Australien???

Da ist die Person, welche die Nachricht aus einer Nachrichtenagentur aufgabelt. Dann
formuliert jemand die Nachricht um, verkürzt sie für die News-Show und schreibt die
Überschrift drüber. Dieser Text geht zu einem Korrektor und zum Chef vom Dienst, der
die Nachricht freigibt. Dann wird sie in die Sendung eingebaut, dazu Hintergrundbilder
und Untertitel erstellt. Der Text der Nachricht wird in den Teleprompter eingespielt
und der Ablauf genau festgelegt. Der Nachrichtensprecher studiert den Text der
Nachrichten vor der Sendung, wegen der richtigen Betonung und auch Aussprache.

Dieser blonden Ableserin und allen anderen fällt nicht auf, Australien ist ein
Inselkontinent, ist rundherum von Meer umgeben und hat mit keinem Land eine Grenze?
Und wo liegt Slowenien und wo Australien? Genau jeweils auf der anderen Seite der
Erde. Weiter auseinander geht gar nicht. Aber diese gehirnlose Sprechpuppe liest
alles nur ab ohne nachzudenken, ob es stimmen kann, was ihr auf dem Teleprompter
von ihren Kollegen vorgeschrieben wurde. Ein Roboter!

Wie lautet aber die Eigenwerbung von CNN?

„Most Trusted Name In News – Der glaubwürdigste Namen im Nachrichtengeschäft“.

CNN wird allgemein als seriöser und kompetenter Nachrichtensender angesehen. Politiker
berufen sich auf das was sie von dort erfahren. Die TV-Konsumenten nehmen die Nachrichten
die dort verkündet werden als die Wahrheit an. Ja wenn CNN das sagt, muss es stimmen.

Da sie völlig kritiklos und gedankenlos alles schlucken, werden sie falsch informiert.
Sie registrieren eine Falschmeldung, die ihre Meinung und Handlung beeinflussen kann.

CNN ist nicht der einzige Nachrichtensender, der solche groben Fehler macht.

Die amerikanischen Sender sowieso, aber auch die in Europa, einschliesslich die
Staatssender in D, Ö und CH. Jedes Mal wenn ich wegen der Feindbeobachtung die
Nachrichten gucke, muss ich den Kopf schütteln, über den Mist den sie erzählen.

Entweder lach ich mich schief, oder ich werde wütend.

Die Tagessauen und Enten, die sie jeden Tag durch die Gegend treiben und den
Zuschauern auftischen, haben mit der Wahrheit und Realität absolut nichts zu tun.

Was zeigt uns dieser Fall wieder? Lasst nicht einfach ungefiltert die Nachrichten, die
von Krawattenträgern in dunklen Anzügen in ernsthafter Mine oder von einer telegenen
Frau verkündet werden, in eurer Hirn fliessen. Überlegt genau, kann das was gesprochen
und gezeigt wird überhaupt stimmen?

Ist es plausibel? Hat Australien eine Grenze zu Slowenien? Völlig absurd, oder?

Aber so läuft es sehr oft. Dazu noch die ganz bewusst gestreute
Propaganda und einseitige Darstellung der Ereignisse.

Lügenpresse eben !

Hallo!!! Und keinem fällt dieser Blödsinn auf?

Quelle : Alles Schall und Rauch