…was macht eigentlich der Staatsschutz?

(Anmerkung des Blogautors: Diese Email wurde mir Heute zugestellt und ich kann nur sagen das ich entsetzt bin! Die Emailadresse habe ich vorerst zensiert!)

Hallo Vorestern abend zur Fussballzeit hatte ich Besuch von meinem Freund Denni . Als die erste Tor fiel und alle wieder Knaller und Raketen gezündet haben habe ich an einige Freunde eine SMS mit folgendem Wortlaut geschickt ( Es ballert hier und ich höre Schüsse ! Ist Krieg ? ) Etwa gegen 12 Uhr ist Denni dann nach Hause gefahren und zwar eine Abkürzung duch den Wald . Er wurde auf dieser Strecke  von einem 3er BMW / schwarz ( Kennzeichen B-NM 101 ) bedrängt . Man wollte Ihn zum anhalten zwingen und hat versucht Ihn auszubremsen . Er konnte die Fahrt nach einer Rally fortsetzen und rief noch beim fahren die Polizei und bat um Hilfe . Er gab seine Adresse an . Der Bmw folgte Ihm immer noch . Zu Hause angekommen zerrten Ihn 2 Männer aus dem Auto ohne sich auszuweisen oder irgendwelche Angaben zu Ihrer Person zu machen … Man tastete Ihn nach Waffen ab und fragte sofort in welcher Verbindung Er mit mir steht weil er doch den Abend mit mir verbracht hat . Nachbarn und Vermieter meines Freundes eilten zu Hilfe . Auch die Polizei traf promt ein und zwang die beiden Herren mit waffengewalt von meinem Freund abzulsassen . Mit erhobenen Händen wiesen sich die Herren als Staatsschutz aus .. Mein Freund fand das gar nicht lustig und fragte welchen Staat sie schützen und was das hier für Räubermethoden sind. Die Polizisten  die nach den Angaben meines Freundes wohl sehr wissend und einsichtig waren lösten die Veranstaltung auf . Wir kennen einige Polizisten der Wache KW ( auch welche die in dieser Nacht Schicht hatten ) Niemand weiß etwas von diesem Vorfall Dieser sogenannte Staat hat die Hosen gestrichen VOLL  ( denke ich )

Seid wachsam und liebe Grüße Hirschi

 

http://www.eisenblatt.net/?p=5156

Fiese Tricks von Polizei und Justiz

Vortrag „Fiese Tricks von Polizei und Justiz“ im Café Chaos in Fulda.