Martin Sonneborn bei der Deutschen Bank – Das Interview des Jahres

Martin Sonneborn wollte ein Interview mit der Deutschen Bank und weil offenbar
kein Mensch bei dem Unternehmen die Muße hatte “Martin Sonneborn” zu googeln,
wurde er auch eingeladen. Natürlich nur unter der Bedingung, dass er exakt die
Fragen stellt, die ihm vorab per Mail zugeschickt wurden. Plus Antworten.

Wow, dachte sich Sonneborn und fuhr nach Frankfurt.

Und jetzt verraten wir Euch mal, was der nette Herr Georgie
aus der Communications Abteilung nach dem Besuch getan hat:

Er hat Martin Sonneborn gegoogelt.

Gefunden bei schleckysilberstein.com

Saturn und Mediamarkt überlastet wegen Wahlvideo von „Die Partei“

Grosser Andrang bei Mediamarkt, Saturn und anderen TV-Verkäufern.

Grund :

Die Partei, eine der unzähligen Parteien, die um die Bundestagswahl
mitkämpfen, hat einen Eliten-Förderungs-Familienpolitik-Werbespot geschaltet.

An und Für sich keine Grosse Sache, wenn eine Partei ein Wahlkampfvideo schaltet.

Doch „Die Partei“ hat ungewollt erreicht, dass bei den Verkäufern von
Flachbildschirmen ein Grossandrang herrscht. Tausende wollen ihre Bildschirme
umtauschen. Das Bild sei in letzter Zeit viel zu grobkörnig, total unscharf.

Weder Personen noch Gegenstände könnten erkannt werden. Wie Saturn, Mediamarkt
und Co. herausfanden, war der Auslöser das Wahlkampfvideo von „Die Partei“.

Tatsächlich kann die Familienfördernde Massnahme im Video schlicht nicht erkannt werden :

Gefunden bei : swiss-lupe.blogspot.de

Bild-Leser beschimpfen Titanic

Einen Einblick in den Geisteszustand des mutmaßlichen
Wählerklientels der Blockparteien liefert dieses Dokument der Zeitgeschichte : 😉

Zum Hintergrund :

Wenn man sich wirklich mal ansieht, worum es geht,
nämlich darum, dass die Titanic damals ein Fax verschickt hat,
wo sie mit Kukusuhren und Schinken als Bestechung gewunken hat,
wenn die WM nach Deutschland kommt, dann wird das ganze erst
richtig lustig. Es zeigt so überdeutlich, wie gehirnamputiert
die Leute sind, wenn man die Faktoren Fußball und Bild!
in einen Topf wirft und mal ordentlich durchschüttelt.
Und es zeigt, wie hörig Bild!-Leser ihrem Gott aus
Druckerschwärze eigentlich sind.

Bild-Leser beschimpfen Titanic

Siehe auch Wikipedia:

„Wie Titanic einmal die Fußball-WM 2006 nach Deutschland holte“