„Richter“ und „Staatsanwälte“ demonstrieren vor dem Landtag in Potsdam

 

Das System pfeift anscheinend aus dem letzten Loch. Achtet
darauf, was die „Richter“ und „Staatsanwälte“ über die zukünftige
Handlungsfähigkeit der Justiz in diesem „Rechtsstaat“ zu sagen haben.

Nach der Veranstaltung kam es zum spontanen Richterschwund. Der Auslöser war
MenschTVs Nachfrage, wie denn dieser immer wieder genannte Rechtsstaat heißt?!

Als einzige Antwort wurde „na Bundesrepublik Deutschland“ genannt. Die Nachfragen,
warum diese Bundesrepublik Deutschland bei upik.de als Firma gelistet sei, und wir
uns doch in Brandenburg, also (Ex)DDR-Gebiet befinden, und wie und wann denn dieser
Bereich in die 1990 dejure erloschenen BRiD übergehen konnte, wurden leider nicht
mehr beantwortet, da die anwesenden PERSONEN anscheinend plötzlich nicht mehr meine
Sprache verstanden und sich spontan „entmaterialisierten“, wie man es sonst nur
von den „Beamten“ (Neudeutsch) kennt.