Jeffrey Epstein & die Ibiza-Affäre: Verdächtige Verbindungen | Q hatte recht – PE-Talk

 

Oliver Janich

Am 24.07.2019 veröffentlicht

🌴 Auswandern auf die Philippinen: https://escapetablas.de/

📚 Alle meine Bücher:
https://www.amazon.de/Oliver-Janich/e…

💬 Frühzugriff auf meine Videos und tägliche Kommentierungen auf Telegram:
https://t.me/oliverjanich

📈 CryptoSpace: Magazin für Investments des 21. Jahrhunderts:
https://cryptospace.ll.land/?ref=337

📹 Alle meine Videos werden auf Bitchute gespiegelt:
https://www.bitchute.com/channel/oliv…

🖥 Meine Webseite mit Spendenbutton:
https://www.oliverjanich.de/

💰Ihr könnt auch auf mein Bitcoin-Konto überweisen:
1J8jJHUvWsegE59QahVewW7YmcH2GDTTsT

🗞 Affiliate-Link zur ExpressZeitung:
https://www.expresszeitung.com/?atid=58

🛍 Affiliate-Link für Amazon (keine Kosten für euch):
https://www.amazon.de/?_encoding=UTF8…

➡️ Links:

https://alexandrabader.wordpress.com/…

 

Q ist soviel mehr: Launch Qlobal Spirit & Qlobal Green

Qlobal Spirit

Am 28.06.2019 veröffentlicht

Video Titel:
Q ist nicht aus dieser unserer 3. Dimension. Um Q zu begreifen, müssen wir nach innen sehen!

Qlobal Change ist aus der Q Bewegung entstanden und ist nun die Anlaufstelle für alle Q Interessierte und Fans. Q ist so viel mehr, als wir alle uns vorstellen können, Q ist der Anfang von etwas ganz Großem, und Qlobal Change ist im deutschsprachigem Raum ganz vorn mit dabei, die Veränderungen auf der Welt zu beschleunigen.

Wollt Ihr die Wahrheit hören? Wollt Ihr den Sinn verstehen? Wollt Ihr den Plan erfahren? Was wäre, wenn alles, was Ihr bisher als Wahrheit empfunden habt, eine Lüge ist und einem bestimmten Plan folgt? Wo führt dieser Plan hin? Wer hat einen Nutzen davon? Was hat Q damit zu tun? Was haben ich und du damit zu tun?

Wir möchten nun Qlobal Change erweitern, da wir erkannt haben, dass Q nur ein Wegweiser des Guten auf Erden ist, um das Göttliche in uns zu erfahren und zu begreifen, um uns der Lügen der vergangenen Jahrhunderte bewusst zu werden und sie aufzudecken, um so die Möglichkeit zu bekommen, die wahre Menschlichkeit auf Erden erleben zu können.

Denn weil wir Menschen sind, ist Liebe unsere Religion, Wahrheit unser Leben und Freiheit unser Recht!

Wir sollten nicht länger in einer dualen Wirklichkeit auf Erden leben, sondern wieder in einer trinitären Realität, denn auch wir Menschen bestehen aus einer Dreieinigkeit, nämlich Körper, Geist und Seele. Und so möchten wir nun auch Qlobal Change in einer Dreieinigkeit aufbauen, nämlich Qlobal Change = Körper, Qlobal Green = das Irdische und der Geist und Qlobal Spirit = die unteilbare und unsterbliche Seele, die stets in anderer Gestalt reinkarniert. Mit diesen drei Formaten möchten wir nun die Vision des Guten vorantreiben und die Möglichkeit geben, zu erwachen, auch für die Wahrheit unserer Erde mit ihrer Natur und freien Energie und der Klimalüge entgegenwirken. Mit Qlobal Spirit bieten wir die Möglichkeit, spirituell zu erwachen, um das Göttliche in dir und des Menschen wahre Natur zu erkennen. Denn wir haben Beine zum Laufen, Hände zum Greifen eine Lunge zum Atmen und eine Zirbeldrüse (drittes Auge) zum BewusstSEIN!!!

__________________________________________________

Das Video darf und sollte frei verbreitet und in allen Sprachen übersetzt werden.

#Q #WWG1WGA #QAnnon

Trump’s historischer Staatsbesuch in Großbritannien: Gewinnen, Gewinnen und Gewinnen – SerialBrain2

von https://qlobal-change.blogspot.com

Bist du es schon leid, zu gewinnen?

Genießt du die Show?

Empfängst du die subtilen Botschaften des Maestros vom Schlachtfeld?

Hast du sein neuestes Twitter-Bild gesehen, das den DDay illustriert? Hast du Augen zum sehen? Schau: Img1

 

WACH. AUGEN ZUM SEHEN. D5.

Q2494
D5
Nichts kann das stoppen, was kommen wird.
Nichts.
Q

Q2968
Wer wach ist, kann gut sehen.
Q

Q1069 

Wir haben die Kontrolle.
Diejenigen, die wach sind, können sehen.
Q
Q2758
Wenn du wach bist, können wir klar sehen.
Q

Hast du gesehen, wie der GROSSEN GROSSEN GROSSEN GEWINN, den Trump aus Großbritannien zurückgebracht hat?

Er gab dir Hinweise in seinem Interview vom 6. Juni mit Laura Ingraham. Mal sehen, ob du den zugehörigen Tweet entschlüsseln kannst.

Es gibt viele Hinweise, aber der beeindruckendste ist in der Videolänge kodiert: 137 Sekunden. 137 ist der Wert für die KÖNIGLICHE FAMILIE, aber auch für TWO AND A HALF MEN, was der Maestro mit den Worten bestätigt hat: „Dreieinhalb Tage“ bei 0:75. TWO AND A HALF MEN bringt Charlie Sheen und BINGO! Wir betreten das GEWINNERLAND!

Hahaha! Der Maestro ist ein Meistertroller!

Also sagt er uns, dass er etwas im Zusammenhang mit der britischen Königsfamilie gewonnen hat. Was könnte es sein?

Um das herauszufinden, müssen wir den ersten Tweet des Tages entschlüsseln. Lies sehr sorgfältig:
Img2

 1606: 1. CHARTA VON VIRGINIA

Trumps Tweet vom 06. Juni 2019 um  0:57 Uhr:
 Ein großer und wundervoller Tag heute!


Die Großbuchstaben des Tweets: A=1
6. Juni = 6.6  = 1606 – das führt zum First Virginia Charter

 Q1257
 Keine Geiseln mehr

LÖSUNGWEG 
Großbuchstabe A=1 und Tagesdatum 6. Juni=6.6 bringt 1606, das Jahr der First Virginia Charter. Die Verbindung wurde durch den Abschluss von Laura lngraham von der Virginia School of Law bestätigt. Der Zeitstempel verbindet sich mit Q1257.

THE FIRST VIRGINIA CHARTER
King James I ist berühmt für die Bibelübersetzung, aber auch für die Unterzeichnung der First Virginia Charter im Jahr 1606, die den britischen Vorfahren Amerikas eine Lizenz zur Ansiedlung und Kolonisierung Amerikas gewährte. Die Charta garantierte, dass zukünftige Könige und Königinnen Englands souveräne Autorität über alle Bürger und kolonisiertes Land in Amerika haben würden, das den Indianern gestohlen wurde.

DEKODIERTE NACHRICHT
Keine Geisel mehr: Trump befreite uns von unseren alten Verpflichtungen, die uns an den König von England binden und von der First Virginia Charter übernommen wurden.

Schockiert? Du dachtest, unsere Unabhängigkeit befreite uns von der Souveränität des britischen Königs? Denke noch einmal nach. Wenn du diese Dinge nicht weißt, mach dich bereit, denn es wird eine holprige Fahrt. Sieh dir zunächst das folgende Video sehr sorgfältig an: Video.

Hast du das verstanden? Lasst uns zusammenfassen und uns auf die USA konzentrieren, wir kommen später wieder auf das Drei-Städte Imperium zurück.

Seit der First Virginia Charter von 1606 steht Amerika unter der Autorität der britischen Krone. Nach unserer „Unabhängigkeit“ wurde der Pariser Vertrag von 1783 unterzeichnet und der König von England behielt sein Recht, weiterhin Zahlungen für sein Unternehmen zur Kolonisierung Amerikas zu erhalten. Mit anderen Worten, wir waren seine Sklaven. Im Jahr 1810 wurde der 13. Zusatzartikel (der später auf mysteriöse Weise verschwand) ratifiziert und festgelegte US-Präsidenten waren dem König von England unterworfen. Mit anderen Worten, der US-Präsident war seine Marionette. Im Jahr 1871 setzte der Kongress den letzten Nagel in den Sarg, indem er das Gesetz von 1871 verabschiedete, das eine separate Körperschaft schuf, die als Vereinigte Staaten und Unternehmensregierung für den District of Columbia bekannt ist. Dieser Verrat ermöglichte es dem District of Columbia, als Unternehmen außerhalb der ursprünglichen Verfassung der Vereinigten Staaten und außerhalb des besten Interesses der amerikanischen Bürger zu agieren.

Vergiss alles, was dir in der Schule beigebracht wurde. Willkommen im La La La Land.

Bist du bereit dafür? Möchtest du wissen, was ein US-Präsident wirklich ist und was der WAHRE Grund dafür ist, dass sie hinter Trump her sind? Hier, sehr genau beobachten bis 8:27.

Seit der Gründung der Vereinigten Staaten dachten wir, wir würden die US-Präsidenten frei wählen, obwohl es sich in der Tat um vorselektierte Landjunker (oder Subritter) handelte, die von der britischen Krone positioniert wurden! Lass das einwirken. Jetzt weißt du, woher dieser Drop wirklich kommt:

Q1708 Was wäre, wenn die britische Regierung Hand in Hand mit der Hussein-Administration arbeiten würde, um die Wahlen 2016 zu sabotieren?

Du dachtest, Hussein und die Hexe wären die ersten, die versuchen, unsere Wahlen zu manipulieren? Die Britische Krone, das Drei-Städte Imperium und ihre Marionetten spielen seit 1606 mit uns. Wir haben das Spiel gestoppt, als wir Trump gewählt haben, und deshalb erlebst du durch ihre Fake News ihren ketzerischen Zusammenbruch.

Nun konzentrieren wir uns auf das Drei-Städte Imperium. Wie du bereits weißt, mag die Kabale Dreiecke. Sie teilten die globale Machtstruktur in 3 auf und teilten jeder Stadt eine bestimmte Macht zu: Vatikan-Religion, City of London Randfinanzierung, District of Columbia-Militär. Was ist der gemeinsame Nenner? Antwort: Geld. Von wem? Antwort: Rothschild.

Die wahren „Orangen“ (Ursprünge) der Rothschild Kabalen-Macht finden sich in 1694, als König Wilhelm III. von Oranien die Bank of England privatisierte und William Patterson ermächtigte, Finanzinstrumente aus Deutschland und der Schweiz zu importieren. Dies half ihm, seine Kriege zu finanzieren und seine Flotte wieder aufzubauen, die kürzlich von Frankreich zerstört wurde. Später, 1815, war das Finanzzentrum von London der erste Dominostein, der fiel, als Nathan Rothschild die Kontrolle über die Börse und später die Bank of England übernahm. Dank seines weit verzweigten Bankpostnetzwerks, das durch Kriege nicht gestört würde, war ihm bewusst, dass Wellington 24 Stunden vor dem Einsatz in London die Schlacht von Waterloo gegen Napoleon gewann. Er manipulierte den Markt, indem er das Gerücht verbreitete, dass sie den Krieg verloren haben und später die geschwächten Aktien überfallen haben. Video. Und natürlich, während des Krieges, als Nathan Rothschild die britische Krone finanzierte, finanzierte sein Bruder Jacob Napoleon. Ziemlich cooler Betrug, um zu entscheiden, wer gewinnen würde, oder?

Mit der Kontrolle des britischen Reichtums wurden die Rothschilds zu einer wesentlichen Finanzmacht, und der Vatikan ernannte sie 1823 zu ihrem Finanzberater. Was glaubst du, was sie im Wesentlichen geraten haben? Ja, 1832 geschah dies:

Q1021 Clown-Verbindung. 1832 Rothschild-Darlehen an den Heiligen Stuhl. Q

„Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Land zu erobern und zu versklaven. Eine ist mit dem Schwert. Der andere ist Verschuldung“. John Adams.

Der Vatikan war der zweite Dominostein, der fiel.

Als Nächstes? Die Rothschild-Kabale griff Amerika an. In 2 Hauptschritten. Zuerst lobbyierten sie den Kongress, um das Gesetz von 1871 zu verabschieden, das wir zuvor durchgegangen sind. Zweck? Erlaube dem District of Columbia, so viel Geld wie nötig in unserem Namen zu leihen, um später Konkurs anzumelden. Hier ist das Kapitel 62 der 41. Kongresssitzung 3 mit dem Gesetz zur Schaffung einer Regierung für den District of Columbia: Link. Warum ist das relevant? Warum Kapitel 62? Weil wir 62 Jahre nach Verabschiedung dieses Gesetzes so viel Geld geliehen haben, dass wir wie geplant 1933 Konkurs anmelden mussten! Dies war die finanzielle falsche Flagge, die es FDR ermöglichte, unser Gold zu stehlen, uns zu verarmen und uns weiter durch die soziale Sicherheit zu versklaven:  link1link2.

Siehst du es? Der Konkurs der US Corporation wurde 62 Jahre nach ihrer Gründung geplant. Sie kodierten es im „erschaffenden“ Kapitel 62 des Gesetzes von 1871. Die Wissenden bereiteten sich entsprechend darauf vor, ein Vermögen zu verdienen.

Washington DC war der dritte und letzte Dominostein, der fiel.

DAS SATANISCHE 3-STÄDTE-IMPERIUM DER KABALE.

VATICAN 
Religiöse Rothschild Kontrolle: 
Schritt 1: Der Vatikan ernannte Rothschild 1823 zu seinem Berater 
Schritt 2: Q1021 1832 Rothschild Darlehen an den Heiligen Stuhl. Q

Ungöttliche Missionen: Geheimgesellschaften Pädophilie, Menschenhandel, Satanische Opferungen, Massenmagie, legalisierte Sünde, religiöse Veränderungen.

Drängen auf eine Weltreligion

WASHINGTON DC 
Militär Rothschild Kontrolle: 
Schritt 1: Washington DC wurde 1871 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt =>Schulden. 
Schritt 2: 1933 US-Konkurs.

Ungöttliche Missionen: Satanische Opferungen, Massenmord, Störszone für Menschenhandel.

CITY OF LONDON (Perimter)
Finanzielle Rothschild-Kontrolle: 

Schritt 1: König Wilhelm III. privatisierte 1694 die Bank of England.

Schritt 2: Nathan Rothschild übernahm 1815 nach der Schlacht von Waterloo betrügerisch die Börse.

Ungöttliche Missionen: Wucher, Diebstahl, gnadenlose Sklaverei.

Warum sind wir uns dieser Dinge nicht bewusst? Antwort1: Weil sie das Schulsystem kontrollieren, durch das sie uns im Austausch für einen Job und ein schönes Auto belügen. Antwort2: Weil sie die Kontrolle über die mitschuldigen Fake News and Unterhaltungs-Unternehmen haben, deren Aufgabe es ist, uns schlafend und abgelenkt zu halten.

Ja, Amerika, wir haben unsere Freiheit, unseren Reichtum und unsere Regierung vor langer Zeit verloren.

Bis Trump.

Jetzt kannst du die Macht der Trump’s Executive Orders voll nutzen, insbesondere die am 21. Dezember 2017 unterzeichnete und was in Q1700 wirklich gemeint ist: Img4

NEUE WACHEN FÜR UNSERE ZUKÜNFTIGE SICHERHEIT ZU STELLEN.

Q1700
– Wenn eine Regierungsform für diese Zwecke destruktiv wird, ist es das Recht des Volkes, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen, die auf diesen Grundsätzen aufbaut und ihre Befugnisse in einer solchen Form organisiert, dass sie ihre Sicherheit und ihr Glück am ehesten zu beeinflussen scheint. Die Vorsicht wird in der Tat vorschreiben, dass die seit langem etablierten Regierungen nicht für leichte und vorübergehende Ursachen geändert werden sollten; und dementsprechend hat alle Erfahrung gezeigt, dass die Menschheit eher bereit ist zu leiden, während das Übel leidet, als sich selbst zu beheben, indem sie die Formen abschafft, an die sie gewöhnt sind. Aber wenn ein langer Zug von Missbräuchen und Usurpationen, die immer das gleiche Objekt verfolgen, einen Plan hervorruft, um sie unter absoluter Despotie zu reduzieren, ist es ihr Recht, es ist ihre Pflicht, diese Regierung abzulehnen und neue Wachen für ihre zukünftige Sicherheit zu stellen. —
Q


Anordnung der Exekutive, die das Eigentum von Personen blockiert, die an schweren Menschenrechtsverletzungen oder Korruption beteiligt sind.

Du bist nun in der Lage, den Tweet des Maestros mit Ingrahams Interview zu entschlüsseln: Img5

 

 SIE VERLOREN MACHT UND EINFLUSS. DER STURM IST DA. GEWINNEN.

Der Busch im Video hinter Trump symbolisiert Amerikas Auferstehung.

Gegenstand & Kontext:
Ingraham: „150.000 TRUPPEN“.
oder 75+75=150
„UNGLAUBLICHE MENSCHEN“ = 150
KÖNIGIN ELISABETH = 150

„SPEKTAKULÄRE FRAU“ = 185
DONALD JOHN TRUMP = 185
Politische Emanzipation & Sieg

„TAGE WIE KEINE ANDEREN“ = 202
Code für Washington DC

AUTOMATISCHE CHEMIE=223
Skull & Bones 322 kehrte die religiöse Emanzipation um und die Geheimgesellschaften wurden neutralisiert.

 „Sie haben es um einen Tag verschoben“. 80-81 (im nächsten Artikel dekodiert)  

Q243
Fäden durchtrennt.
Verlust von Macht/ Einfluss.

Q KODIERT:
DDADD=17
Bei 61 Sekunden: „Das sollte heute ein Sturm sein“.


Videolänge = 137 Sekunden
KÖNIGLICHE FAMILIE = 137
TWO AND A HALF MEN =137


„Wir vergeben Medaillen.“
Militär/Geheimdiest-Kontrolle

DEKODIERTE NACHRICHT

Der STURM ist hier.

Trump hat die Unabhängigkeit Amerikas erfolgreich wiederbelebt und die Beziehungen zur britischen Königsfamilie und zu den Geheimgesellschaften unterbrochen.

Sie haben ihre Macht und ihren Einfluss auf die USA und Washington DC ist aus dem Drei-Städte-Imperium verloren.

Unsere militärische und nachrichtendienstliche Gemeinschaft ist wieder in der vollen Kontrolle der USA. #WINNING

Aber es gibt noch mehr.

Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass bei diesem Staatsbesuch in Großbritannien Trump und Melania das Drei-Städte Imperium erobern würden? Ja! Sie kodierten es mit ihrer Garderobe bei der Abreise aus Washington DC und bei der Landung in London! Schau: Img6

CODIERTES OUTFIT: DIE EROBERUNG DES 3-STÄDTE-IMPERIUMS
 Du dachtest also, Melanias Kleiderschrank und Accessoires würden nur wegen ihrer Schönheit ausgewählt? Denke noch einmal nach. Ich habe dir in einem früheren Beitrag gesagt: Sie ist eine Geheimkriegerin. Was für ein Segen für Amerika! Hast du gesehen, wie der Maestro Israel in die Dekodierung hineingezogen hat? Hast du seine Botschaft verstanden? Noch einmal, unterscheide zwischen dem heutigen Staat Israel, wo wir gute Freunde und Feinde haben, und dem Volk Israel. Das Volk Israel ist du und ich: Es ist jeder, der den Bund angenommen und beschlossen hat, nach den göttlichen Geboten zu leben, die Mose offenbart und von Jesus Christus, dem Messias, bestätigt wurden. Das ist es, was dieses Volk zum erwählten Volk in Gottes Augen macht. Es ist keine DNA. Einige Israeliten haben diesen Bund angenommen, andere nicht. Seit König David wird dieses Volk Israel von verschiedenen Königen regiert, und ob man es weiß oder nicht, seine Nachkommen sind immer noch unter uns, heimlich regierend. Die Satanische Kabale verweigert ihre Autorität und kämpft für die Umsetzung ihrer eigenen antichristlichen Agenda durch Regierungen, Zentralbanken und den Vatikan.

Siehst du es?

Warum muss Jesus Christus zurückkommen? Weil diejenigen, die seine Autorität verweigert haben, immer noch hier sind. Wer sind sie? Noch einmal, wer sind sie? Antwort: Rom. Du dachtest, das Römische Reich wäre weg? Sie waren die ersten Politiker, die herausfanden, dass Imperien kommen und gehen. Und? Anstatt auf den Zusammenbruch zu warten, haben sie ihr Verschwinden inszeniert. Ja. Kontrollierter Abbruch. Genau wie Gebäude 7. Und wie sind sie zurückgekommen? Ja: durch das 3-Städte-Imperium!

Bist du mit den römischen Fascis (Rutenbündel) vertraut? Es ist ein gebundenes Bündel von Holzstäben, manchmal mit einer Axt, deren Klinge auftaucht und im antiken Rom als Symbol für Macht und Autorität verwendet wird. Die Rassen waren lange Zeit das Symbol des republikanischen Roms, bevor es zu einem Reich wurde. Der Faschismus leitet seinen Namen von Rassen ab, die auch Stärke durch Bündelung darstellen. Siehst du das Goldene Kalb? Was ist mit dem Sozialismus?…… Mussolinis National Faschistische Partei hatte Rassen auf ihrer Flagge. Nun zur Frage: Warum finden wir dieses Symbol in unserem Kongress? Schau: Img7

DAS SYMBOL DES FASCHISMUS IM US KONGRESS

Jetzt kennst du den geheimen Grund, warum der Kongress uns so oft im Stich gelassen hat. Von 1871 bis zur nervösen Nancy…..

An dieser Stelle hast du alles, was du brauchst, um das erstaunliche US Staatsbesuchs-Rätsel zu entschlüsseln und alle Siege zu identifizieren, die der Maestro nach Hause gebracht hat. Das Rätsel beginnt und endet mit dem Code #USStateVisit und besteht aus 10 Tweets: Img8

DER US-AMERIKANISCHE STAATSBESUCH ZUM BRITISCHEN RÄTSEL

 Trumps Tweet vom 4. Juni 2019 um 03:17 Uhr:
 #USStateVisit🇺🇸🇬🇧 https://t.co/8eN2bvtLLU

Trumps Retweet vom 4. Juni 2019 um 03:11 Uhr:
@TheDukeOfYork: 🇬🇧🇺🇸
Am zweiten Tag des #USStateVisits begrüßen der Herzog von York und der Premierminister @TheresaMay Präsident Donald Trump @POTUS im St. James’s Palace zu einem UK/US Senior Business Leaders Group Frühstückstreffen.


 Trumps Tweet vom 4. Juni 2019 um 08:52 Uhr:
Video von der Pressekonferenz mit Theresa May



 Trumps Tweet vom  4. Juni 2019 um 09:50 Uhr
 Danke @Theresa_May!

 Trumps Tweet vom  4. Juni 2019 um 13:09 Uhr:
Hatte gerade einen großen Sieg im Bundesgericht über die Demokraten im Haus über die dringend benötigte Grenzmauer. Ein großer Schritt in die richtige Richtung. Die Mauer ist im Bau!

Trumps Retweet vom 3. Juni 2019 um 13:19 Uhr: 




Heute Abend nahmen der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall an einem Abendessen in London teil, das von @POTUS und @FLOTUS am zweiten Tag des #USStateVisit durchgeführt wurde.

– PA-Bilder

Trumps Retweet vom 3. Juni 2019 um 12:37 Uhr:

Präsident @realdonaldtrump und @FLOTUS begrüßen The Prince of Wales und The Duchess of Cornwall bei ihrer Ankunft im Winfield House zum Rückbankett. #USStateVisit

Trumps Tweet vom 4. Juni 2019 um 19:04 Uhr:
Können Sie sich vorstellen, dass Cryin‘ Chuck Schumer laut, für alle hörbar, sagt, dass ich bluffe, wenn es darum geht, Zölle auf Mexiko zu erheben? Was für ein Widerling. Er würde eher unser Land mit Drogen und Einwanderung scheitern lassen, als den Republikanern einen Sieg zu geben. Aber er gab Mexiko einen schlechten Rat, keinen Bluff! 

Trumps Tweet vom 4. Juni 2019 um 19:30 Uhr:
Durchgewaschener Psycho @BetteMidler war gezwungen, sich für eine Aussage zu entschuldigen, die sie mir zuschrieb und die sich als völlig von ihr erfunden herausstellte, um „deinen großen Präsidenten“ wirklich schlecht aussehen zu lassen. Sie wurde erwischt, genau wie die gefälschten Nachrichtenmedien. Eine kranke Betrügerin! 

Trumps Tweet vom  5. Juni 2019 um 12:41 Uhr:
#USStateVisit🇺🇸🇬🇧 https://t.co/XKa0iJRQYO
 Video mit Theresa May

Versuche es zu lösen und wir werden unsere Ergebnisse in meinem nächsten Beitrag vergleichen. Viel Glück!

Q2442 Geschichte wird geschrieben. Ihr seid die Retter der Menschheit. Nichts wird das, was kommt, aufhalten. Nichts. Q

https://qlobal-change.blogspot.com/2019/06/trumps-historischer-staatsbesuch-in.html

Völlig irre? Papst dankt Migranten für ihren Beitrag zum Genozid an den ethnischen Europäern

von https://www.anonymousnews.ru

Papst Franziskus hat sogenannte „Flüchtlinge“ in Bulgarien besucht. Der Überfremdungsfanatiker ließ die Gelegenheit nicht aus, den Migranten für ihren „guten Willen“ zu danken, die Umvolkung und den Genozid an den weißen Europäern voranzutreiben. Den illegalen Invasoren wünschte das Kirchenoberhaupt in diesem Zusammenhang alles Gute.

von Ernst Fleischmann

Dass Papst Franziskus ein ausgewiesener Verfechter der illegalen Massenmigration ist, ist hinlänglich bekannt. Das Oberhaupt der katholischen Kirche macht keinen Hehl draus, die Länder Europas lieber heute als morgen mit Zuwanderern aus der ganzen Welt fluten zu wollen. Eine Ausnahme bildet dabei der Vatikan. Der Stadtstaat hat bisher keinen einzigen „Flüchtling“ aufgenommen und beabsichtigt dies auch keineswegs. Denn den umstrittenen Migrationspakt unterschrieb der Papst selbstredend nicht.

Dafür unternimmt Franziskus alles, um die übrigen Staaten mit Bereicherern zu überschwemmen. Er wird nicht müde, von angeblicher Verantwortung zu faseln, die wir alle gegenüber unerlaubt eingereisten Migranten haben würden. In diesem Kontext besuchte er am Montag sogenannte „Flüchtlinge“ in Bulgarien. In einer Einrichtung am Stadtrand von Sofia traf er ca. 50 Fluchtsimulanten aus Syrien, dem Irak und Afghanistan, wie das Portal VaticanNews berichtet.

Das Kirchenoberhaupt sprach den Menschen Mut zu und dankte ihnen für ihren „guten Willen“. Doch was meinte der Papst wohl mit dem „guten Willen“? Den Willen, sich völlig selbstlos in die Sozialsysteme der EU-Staaten zu integrieren? Den Willen, an einem Gesellschaftsexperiment teilzunehmen, an dessen Ende das erklärte Ziel der Auslöschung der weißen Rasse steht? Je mehr man darüber nachdenkt, umso perverser erscheinen diese Aussagen des Kirchen-Chefs.

Bulgarien, das den Migrationspakt (wie auch der Vatikan) nicht unterschrieben hatte, durfte sich anlässlich des Besuchs des Papstes direkt eine Moralpredigt abholen. Franziskus appellierte an Bulgariens Regierung und Politiker, sich Migranten nicht zu verschließen. Eine derartige Doppelmoral ist wahrlich bemerkenswert, zeichnet jedoch das zweifelhafte Wirken des 266. Papstes. Erst im vergangenen Jahr nannte er illegale Invasoren „Krieger der Hoffnung“  und erklärte Weihnachten kurzerhand zum Fest der Flüchtlinge. Die neuerlichen Eskapaden reihen sich somit wunderbar in die völkerfeindliche Agenda des Oberhauptes der katholischen Kirche ein.

https://www.anonymousnews.ru/2019/05/07/voellig-irre-papst-dankt-migranten-fuer-ihren-beitrag-zum-genozid-an-den-ethnischen-europaeern/

Papst verhindert Handküsse und sein Terminkalender ist leer – Zufall?

von https://qlobal-change.blogspot.com

 

 

Auf der original Vatikanhomepage sind plötzlich sämtliche Termine des Papstes für April und Mai gelöscht! Auch Ostern. Nur Märztermine sind noch da.
http://w2.vatican.va/content/francesco/de/events/month.dir.html/2019/3.html

https://qlobal-change.blogspot.com/2019/03/papst-verhindert-handkusse-und-sein.html

Diözese hat absichtlich Sexualstraftäter und kinderschändende Priester eingestellt

Kurier:

USA: Diözese soll wissentlich Sexualstraftäter eingestellt haben

… Der Generalstaatsanwalt des Bundesstaates West Virginia hat Anklage gegen die Diözese Wheeling-Charleston und gegen deren früheren Bischof Michael Bransfield erhoben, wie die Behörde am Dienstag mitteilte.

Bransfield und der US-amerikanischen Diözese wird vorgeworfen … wissentlich Sexualstraftäter sowie Priester eingestellt zu haben, die glaubhaft bezichtigt worden waren, Sexualstraftaten verübt zu haben. ….

Siehe:

Papst stützt Kardinal der wegen Kindermißbrauch gerichtlich verurteilt wurde

 

„Das war alles?“ – Reaktionen auf den Anti-Mißbrauchsgipfel im Vatikan

Das Gipfeltreffen im Vatikan, das gestern zu Ende ging, scheint niemand zufriedenzustellen, nicht die Opfer, nicht die weltliche Presse, nicht die glaubenstreuen Kreise.

Letztere sehen den Grund für den sexuellen Mißbrauch durch Kleriker nicht im „Klerikalismus“, wie es Papst Franziskus nimmermüde wiederholt, sondern in einer Glaubenskrise. Die Hauptursache für den sexuellen Mißbrauch an Minderjährigen sehen sie in der Homosexualität, die sich nach der „Versöhnung“ mit der Welt im konziliaren Klima und durch die sexuelle Revolution der 60er Jahre in der Kirche ausbreiten konnte.

Um die Glaubenskrise und die Sünde Homosexualität machten Papst Franziskus und die Gipfelchoreographen jedoch einen großen Bogen. Die in den westlichen Gesellschaften vorherrschenden Denkverbote werden unter Papst Franziskus in die Kirche importiert und praktiziert.

„Das war alles?“, fragten sich daher gestern in Rom, wenn auch aus teils ganz unterschiedlichen Perspektiven, nicht wenige katholische und weltliche Medienvertreter gleichermaßen.

Ein Rundblick im katholischen Spektrum soll erste Reaktionen zur Bilanz einfangen:

„Mißbrauchsgipfel: Nur ein Reden über das Nichts? Geht es nur um eine Frage der Prozeduren oder um eine Glaubenskrise?“ (Mißbrauchsskandal im Vatikan: Warum schweigt der Papst?)

Messa in Latino

„Sexueller Mißbrauch ist eine Folge von zuviel Macht, sagt Franziskus und verliert Macht und Glaubwürdigkeit.“

Sandro Magister

„Prominente Whistleblowerin zum Gipfel über den sexuellen Mißbrauch: ‚Das kann nicht die katholische Antwort sein‘.“

OnePeterFive

„Ein so ausgerichteter Mißbrauchsgipfel konnte die Opfer nicht zufriedenstellen.“

Nuova Bussola Quotidiana

„Der Papst schließt den Anti-Mißbrauchsgipfel ab, ohne über die Homosexualität im Klerus zu sprechen.“

InfoVaticana

„Entweder oder: Eine Kirche, die bei der Homosexualität wegschaut, muß Amoris laetitia und die ihm zugrundeliegende, häretische Moraltheologie korrigieren.“

Chiesa e postconcilio

„Das war ein ‚Schuldbekenntnis‘ von Bergoglio mit Krokodilstränen.“ (Vatikan: Wird Papst Franziskus durch neuen Mißbrauchsskandal selbst vom Saubermann zum Angeklagten?)

Cronache di Papa Francesco

Missbrauchsopfer nennen Papst-Rede «schamlos»

Papst Franziskus will angeblich stärker gegen sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche vorgehen. Den Opfern ist das zu wenig konkret.

Missbrauchsopfer haben empört auf die Rede von Papst Franziskus zum Abschluss der Anti-Missbrauchkonferenz im Vatikan reagiert. «Wir haben dieses Bekenntnis, Missbrauch zu bekämpfen, schon oft gehört. Wann und wie, das ist es, was wir hören müssen – im Detail.» Das schrieb die Irin Marie Collins, die selbst Opfer von Missbrauch wurde und einst in der päpstlichen Kinderschutzkommission sass, am Sonntag auf Twitter.

«Die Rede des Papstes ist der schamlose Versuch, sich an die Spitze der Bewegung zu setzen, ohne sich der Schuld und dem Versagen zu stellen und wirkliche Veränderung anzugehen», twitterte auch Matthias Katsch vom deutschen Opferschutzverband Eckiger Tisch.

Der Papst hatte zwar ein Ende der Vertuschung und Durchgreifen gegen Täter versprochen. Allerdings nannte er keine konkreten Massnahmen, wie er das in Zukunft erreichen will.

In seiner Rede zum Abschluss der Bischofskonferenz verglich Papst Franziskus am Sonntag Kindesmissbrauch mit der in einigen Kulturen einst weitverbreiteten «grausamen» religiösen Praxis, Menschen «in heidnischen Ritualen» zu opfern. Oft seien Kinder die Opfer gewesen (Papst Franziskus und die Schwarze Messe im Vatikan (Videos)).

 

«Unmenschliches Phänomen»

In seiner mit Spannung erwarteten Abschlussrede der viertägigen Konferenz geisselte der Papst das «Übel der Pornografie» und prangerte das weltweite Phänomen des Kindesmissbrauchs an. Die Unmenschlichkeit dieses Phänomens werde in der Kirche «noch schwerwiegender und skandalöser», weil es «im Gegensatz zu ihrer moralischen Autorität und ihrer ethischen Glaubwürdigkeit» stehe, sagte Franziskus. Ein Priester, der Kinder missbrauche, werde zu einem «Werkzeug Satans»  (Vatikan: Papst Franziskus – „Ich bin der Teufel“ und weitere irritierende Aussagen (Videos)).

Papst Franziskus hatte die Konferenz am Donnerstag mit einem Ruf nach «konkreten und wirksamen Massnahmen» gegen sexuellen Missbrauch eröffnet und als Diskussionsgrundlage einen 21-Punkte-Plan vorgelegt. Auf seine Einladung waren die 114 Vorsitzenden der katholischen Bischofskonferenzen weltweit nach Rom gereist.

Literatur:

Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt.

Bilderberger

Die Rockefellers: Ein amerikanischer Albtraum

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Quellen: PublicDomain/20min.ch/katholisches.info am 25.02.2019

https://www.pravda-tv.com/2019/02/das-war-alles-reaktionen-auf-den-anti-missbrauchsgipfel-im-vatikan/

Vatikanbank hilft Kommunisten bei Geldwäsche

Freie Welt:

Hexenjagd in Rom: Papst will Salvini exkommunizieren, weil er keine illegalen Migranten aufnimmt

von http://www.anonymousnews.ru/

Papst Franziskus hat Matteo Salvini den Krieg erklärt, weil sich der stellvertretende Ministerpräsident und amtierende Innenminister weigert, illegale Migranten ins Land zu lassen. Mit seinem Ungehorsam verstoße er gegen kanonisches Recht und greife er den Vatikan an. Das überfremdungsfanatische Kirchenoberhaupt will Salvini jetzt sogar exkommunizieren, also in die Hölle verbannen.

von Ernst Fleischmann

Dass der Papst ein ausgewiesener Fetischist der illegalen Migration ist, wird Ihnen als aufmerksamer Leser von AnonymousNews nicht entgangen sein. In der jüngsten Vergangenheit forderte der Vatikan-Chef mehrfach die Massenmigration kulturfremder Ausländer nach Europa. Obwohl er als gnadenloser Verfechter des UN-Migrationspaktes gilt und er sogar eine stattliche Delegation aus dem Vatikan nach Marrakesch entsandte, weigerte sich Franziskus bis zuletzt beharrlich, jenen angeblich so wertvollen Vertrag selbst zu unterzeichnen.

Jetzt hat der Stellvertreter Gottes auf Erden sein anmaßendes Verhalten auf ein neues Level gehoben. Ins päpstliche Visier geriet in diesem Kontext der italienische Innenminister Matteo Salvini. Dieser erntete unlängst weltweit Applaus für sein beherztes Durchgreifen gegen illegale Migranten. Das italienische Parlament hatte ein scharfes neues Einwanderungs- und Sicherheitsgesetz gebilligt, das es erleichtern wird, Migranten konsequent abzuschieben, die Straftaten verüben und jenen, die wegen Terrorismus verurteilt wurden, die italienische Staatsangehörigkeit zu entziehen.

Dies ist Franziskus selbstredend ein Dorn im Auge. Weil sich Salvini der päpstlichen Anordnung, den Illegalen Tür und Tor zu öffnen, widersetze, gehöre er exkommuniziert, forderte die Kirche. Weil der Minister unter anderem Häfen für NGO-Schiffe, die illegale Migranten im Mittelmeer aufsammeln und deren Aufnahme im Namen angeblicher „Menschenrechte“ unter anderem auch in Italien erzwingen wollen, schloss, erklärte der Papst ihm nun den Krieg.

Diesem Angriff folgten weitere Kirchenvertreter wie etwa Pfarrer Don Paolo Farinella, der als ausgewiesener Speichellecker des Papstes gilt. Farinella schickte sich an, ein höchst zweifelhaftes Zeichen gegen das sogenannte „Salvini-Dekret“ zu setzen, indem er die Kirche in San Torpete vom 24. Dezember bis 5. Januar geschlossen ließ. Für ihn ist jeder Illegale mit Jesus von Nazareth gleichzusetzen, weshalb er Salvinis klare Kante gegen unerlaubte Migration scharf verurteilt.

In der Stadt Campagnola ging der Priester Enrico d’Ambrosio auf Salvini und dessen Wähler los. Wer Migranten nicht willkommen heiße und für eine Partei stimme, die Häfen am Weihnachtsabend schließe, sei kein vollwertiger Christ, donnerte es von der Kanzel. Wer das eigene Volk auslöschen will und die Überflutung der Heimat mit Fremden fordert und fördert, kann so ein guter Christ allerdings auch nicht sein (Anm. d. Red.).

Die Marschrichtung für die zunehmend bizarren Ausritte der Kirche gegen Salvini und all jene Politiker, die ihre Bürger vor den Folgen illegaler Einwanderung schützen wollen, gibt eindeutig Papst Franziskus vor. Er lässt keine Gelegenheit aus, illegale Migranten mit Jesus zu vergleichen, ihre Aufnahme bezeichnete er als „biblischen Auftrag“. Er befürwortet Massenmigration, denn Europa sei schließlich auch von Migranten erschaffen worden. Weiterhin scheut er auch nicht davor zurück, angebliche „Populisten“ verächtlich zu machen, indem er sie auf geradezu lächerliche Art und Weise in eine Reihe mit Hitler zu stellen versucht.

http://www.anonymousnews.ru/2019/01/11/hexenjagd-in-rom-papst-will-salvini-exkommunizieren-weil-er-keine-illegalen-migranten-aufnimmt/

Doppelmoral im Vatikan: Papst feiert Migrationspakt – wollte Vertrag aber selbst nicht unterschreiben

von http://www.anonymousnews.ru

Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche

Papst Franziskus hat sich erneut für die Überflutung Europas mit kulturfremden Migranten stark gemacht. In seiner Neujahrsansprache würdigte das Kirchenoberhaupt sowohl den UN‐Migrationspakt als auch den UN‐Flüchtlingspakt. Der Vatikan selbst wollte sich an beiden Abkommen jedoch nicht beteiligen und verweigerte kurzerhand die Unterschrift.

von Roscoe Hollister

Papst Franziskus hat die wohlhabenderen Staaten erneut dazu aufgefordert, Türen und Tore für Migration aus aller Welt zu öffnen. „Regierungen müssten allen helfen, die aufgrund von Armut, Gewalt oder Verfolgung, Naturkatastrophen oder Klimawandel auswanderten, sagte er am Montag in seiner Neujahrsansprache an Diplomaten im Vatikan“, berichtet das Portal kathpress.

Von besonders großer Bedeutung ist für den Papst der Migrationspakt, der Ende des vergangenen Jahres in Marrakesch unterzeichnet wurde. „Insbesondere stellt der Migrationspakt einen wichtigen Schritt für die internationale Gemeinschaft dar, die sich nun im Rahmen der Vereinten Nationen zum ersten Mal auf multilateraler Ebene mit diesem Thema in einem Dokument dieser Bedeutung befasst. Trotz der Tatsache, dass keine Rechtsverbindlichkeit gegeben ist und dass einige Regierungen bei der letzten Konferenz der Vereinten Nationen in Marrakesch nicht anwesend waren, werden diese beiden Pakte als wichtige Bezugspunkte für politisches Engagement und konkrete Maßnahmen von internationalen Organisationen, Gesetzgebern und Politikern dienen. Angesprochen sind Politiker sowie alle Personen, die sich für einen verantwortungsbewussteren, koordinierteren und sichereren Umgang mit Situationen einsetzen, in denen Flüchtlinge und Migranten beteiligt sind“, so Franziskus wörtlich.

Der Vatikan selbst, der zwar mit einer vergleichsweise großen Delegation nach Marrakesch reiste, unterzeichnete den Migrationspakt jedoch nicht. Dafür erteilte Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin dem Pakt aber den Segen von Papst Franziskus. Man darf die Worte des Kirchenoberhauptes damit durchaus als heuchlerisch bezeichnen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Papst mit derartigen Äußerungen auffällt. Bereits mehrfach forderte er insbesondere die europäischen Staaten auf, ihre Sozialsysteme für illegale Migranten aus aller Welt zu öffnen. Im Vatikan hat sich bisher kein einziger sogenannter „Flüchtling“ eingefunden, darauf achtet man im Kirchenstaat sehr.

Doch als würde dieser neuerliche Akt der Heuchelei nicht schon ausreichen, setzte der Papst in seiner Ansprache noch einmal einen weiteren Akzent der Dreistigkeit. Er forderte unter anderem dazu auf, im Jahre 2019 das 100. Jubiläum des Versailler Diktates zu feiern, unter dem hauptsächlich das deutsche Volk nach dem Ersten Weltkrieg besonders zu leiden hatte. Neben einer großen Zahl an Land- und Bevölkerungsabtretungen musste das Deutsche Reich in diesem Kontext unter anderem den größten Teil der Handelsflotte und seiner Goldreserven an die Sieger übergeben und astronomische Summen an Reparationszahlungen leisten. Das deutsche Volk wurde regelrecht in Ketten gelegt. Der Papst ist der Meinung, dass dies ein Grund zum Feiern ist. Na dann…

http://www.anonymousnews.ru/2019/01/09/doppelmoral-im-vatikan-papst-feiert-migrationspakt-wollte-vertrag-aber-selbst-nicht-unterschreiben/