Tipp von Ken Jebsen : Angela, pack deine Koffer, Trump hat gewonnen, verstehst du das ?

 

Unabhängiger Journalist Ken Jebsen feiert den Wahlsieg von Donald Trump und
teilt mächtig Kritik aus an „unsere heiß geliebte“ Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Es Reicht !!! – Wehrt euch! – Angela Merkel – Kanzlerin der Schande

Merkel gegen Trump – Seit wann wackelt der Schwanz mit dem Hund ?

das_merkel_usaIm Normalfall gebe ich alle zwei Wochen ein Statement zu aktuellen politischen Themen ab.
Nach dem erdrutschartigen Sieg von Donald Trump lief das Mailpostfach mit Anfragen unserer
treuen Lesergemeinschaft über, die wissen wollten, wie ich zu diesem Thema stehe.

Als ich die Reaktionen von Merkel und ihrer Führungsclique auf den Wahlerfolg von Trump sah,
fragte ich mich, ob sie auf Droge sind oder sich in geistiger Umnachtung befinden. Nach einer
längeren Schockstarre, stellte Merkel sogar Bedingungen an ein Gespräch mit ihrem zukünftigen
Chef. Ihr Außenminister Steinmeier ging sogar noch ein Stück weiter, indem er Trump einen
Hassprediger nannte und es nicht einmal für nötig hielt, ihm zu gratulieren. Das ist einmalig
in den deutsch-amerikanischen Beziehungen seit 1945.

Es könnte aber auch sein, dass Merkel und Steinmeier schon wissen, dass sie so
gut wie „draußen“ sind und ihre schon sicher geglaubten Posten (Merkel UN Vorsitz),
wie Eis in der Sonne schmelzen sehen.

Spätestens seit der NSA-Affäre müsste jedem Bürger klar geworden sein, dass
Deutschland immer noch ein besetztes Land ist, in dem die USA den Ton angeben.

In diesem Zusammenhang sagte Gregor Gysi im August 2013 bei Phoenix, dass es
höchste Zeit sei, die Besatzung Deutschlands zu beenden, da das Besatzungsstatut
der Alliierten von 1945 bis heute immer noch gilt.

Bislang war es so, wenn die USA pfeifen, dann hat das Schoßhündchen Deutschland,
vertreten durch Kanzlerin Merkel, zu kommen. Sie hat ihrem Herrchen Obama immer
gehorcht, schön brav „Sitz“ gemacht und auf Kommando reagiert, wie beispielsweise
bei den Sanktionen gegen Russland. Jetzt aber scheint Merkel zu denken, das Schwänzchen
könne mit dem Hund wedeln.

26-05-15-01Hinsichtlich der Maßnahmen gegen Russland haben sogar die Amerikaner öffentlich eingeräumt,
dass die EU gegen ihren Willen zu Sanktionen gegen Russland gezwungen wurde. US-Vizepräsident
Joe Biden sagte, Obama habe darauf bestanden, dass die EU wirtschaftlichen Schaden in Kauf
nehmen muss, um Russland zu bestrafen. Die Ausführungen Bidens machten klar, dass Angela Merkel
und ihre EU-Kollegen auf Druck der USA ihren eigenen Völkern Schaden zugefügt haben.

Trump hingegen hat angekündigt, das Verhältnis zu Russland zu normalisieren. Dies hat Putin
zum Anlass genommen, ihm als einer der ersten zu gratulieren. Ferner sagte Trump, man müsse
sich mit allen unterhalten. Damit verlässt er die Politik der Clinton-Bush-Ära, die sich in
einem ständigenKampf gegen die vermeintliche „Achse des Bösen“ befanden.

Hillary Clinton selbst hat während des Wahlkampfs Russland mit Krieg gedroht, was aber dem
deutschen Fernsehkonsumenten vorenthalten wurde. Anlass für einen solchen Krieg sollen
Cyber-Attacken sein, für die Russland nach Clintons Ansicht verantwortlich ist.

Mehr noch, die Terrororganisation IS wurde sogar durch die Obama-
Clinton-Administration finanziert und militärisch unterstützt.

Die Nutznießer dieser Politik war die Rüstungsindustrie. Deswegen ist es auch
nicht erstaunlich, dass nach der Bekanntgabe von Trumps Wahlsieg, die Kurse der
Rüstungskonzerne an der Börse einbrachen.

Der Wahlsieg Trumps ist eher als Befreiungsschlag gegen die selbsternannten Eliten und ihre
größenwahnsinnigen Pläne zu sehen, die dabei waren, die Menschen auszubeuten, zu belügen und
ins Elend zu stürzen. Deshalb haben sie Trump gewählt.

Die Apache-Indianer sagen: „Großer Geist, bewahre mich davor, über einen
Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“

Das gilt auch für Trump.

Ihr Heiko Schrang

Terrorgruppe Reichsbürger | Rette sich wer kann !

Die Reichsbürger stellen, laut der Amadeu-Antonio-Stiftung, die eng mit dem Verfassungsschutz
zusammenarbeitet, eine zunehmende Gefahr in Deutschland dar, der es mit diversen Mitteln auf
Kosten des Steuerzahler entgegenzuhalten ist.

Entschuldigt bitte den Ton!

Ich möchte hinzufügen, daß der Betreiber der Seite Volksbetrug wohl Probleme
beim Freischalten mancher Kommentare hat, daher sind meine Kommentare wohl untergegangen.

Anmerkung von Volksbetrug :

Der Spam Filter von WordPress hat manchmal seine Macken und
daher müssen Wir die Kommentare manuell aussortieren.

Hat nichts mit Dir zu tun ! 😉

Gruß NEO , Team Volksbetrug

Deutscher Bundestag : Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“

Gouverneurflagge_Deutsches_ReichBerlin: (hib/AHE) Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung
festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen
und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm
als Völkerrechtssubjekt identisch ist. (Besatzung auf dem Gebiet des DR)

Darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/5178) auf eine Kleine
Anfrage der Fraktion Die Linke zum Potsdamer Abkommen von 1945 (18/5033).

Die Abgeordneten hatten sich unter anderem nach der „These von der Fortexistenz
des Deutschen Reiches“ erkundigt und gefragt, ob die Bundesregierung diese als
öffentlich als unhaltbar zurückweisen werde, „damit diese Behauptung nicht von
Neonazis und der so genannten Reichsbürgerbewegung für ihren Gebietsrevisionismus
gegenüber den EU-Nachbarländern instrumentalisiert werden kann“.

Quelle : Deutscher Bundestag

Geschichtslügen : Verzeih mir Opa Du hast immer die Wahrheit gesagt

 

Es ist paradox,obwohl das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick
entfernt ist, sind Millionen Menschen jeder Altersgruppe geistig derart
retardiert, dass sie nicht einmal wissen, dass das Wissen der Welt heute
nur noch einen Mausklick entfernt ist.

So ähnlich beschreibt auch Michael Schmidt-Salomon in seinem Buch “Keine
Macht den Doofen” die Problematik der Massenverblödung durch das Fernsehen.

Es wird beim Einschalten offenbar nicht nur der Alltag und die Langeweile
ausgeschaltet, sondern der kritische Verstand gleich mit. Wie anders ist es
sonst zu erklären, dass Sendungen als „Wissenssendung“ durchgehen, die sich
mit Fragen beschäftigen, wie: “Hat James Bond das in seinem Film wirklich
alles so hinbekommen können?

Wie anders ist zu erklären, wenn sich Sendungen „Abenteuer Wissen“ nennen,
in welchen so gut wie ausschließlich Schwach- und Unsinn präsentiert wird
und das kaum jemanden auffällt?!

Wer heute nicht mehr in der Lage ist, selbstständig zu denken und sich
seine eigene Meinung zu bilden, der wird von vorne bis hinten verarscht.

Gegen den Willen der Bevölkerung : Atomwaffen in der Bundesrepublik

 

Auch in Deutschland sind US-amerikanische Atomwaffen stationiert. Obwohl die
Bevölkerung fast einstimmig Nuklearwaffen ablehnt, will Bundeskanzlerin Merkel
nichts daran ändern. RT-Reporterin Maria Janssen hat sich zu diesem Thema mit
Angelika Wilmen, Pressesprecherin von IPPNW, und Willy Wimmer, Staatssekretär
a.D im Verteidigungsministerium, getroffen.

Staatsangehörigkeitsausweis : Passierschein A38

fit-400x320In Deutschland gibt es eine wachsende Zahl von Menschen, die sich darum bemühen,
ihre deutsche Staatsangehörigkeit vom zuständigen „Ausländeramt“ feststellen zu
lassen. Sinn der Übung ist es, sich vom rechtslosen Personalausweisträger in
einen vorteilhafteren Rechtskreis zu befördern, in dem man den Protagonisten des
BRD Systems auf Augenhöhe begegnen kann.

Für mich war der Auslöser jedoch in erster Linie die Chance, den Alliierten des
ersten Weltkrieges den Frieden erklären zu können. Dazu bedarf es nämlich mindestens
5 Millionen nachgewiesener Deutscher und wir sind erst bei knapp 4 Millionen, die
beim Bundesverwaltungsamt als nachgewiesene Deutsche registriert sind.

Wer sich darüber informiert, was alles von diesem Frieden abhängt, der wird begreifen,
warum dieser Schritt zur gesetzlichen deutschen Staatsangehörigkeit nicht ins Konzept
der Herrschenden passt. Schließlich haben die damaligen Protagonisten bei den 2+4
Treffen 1990 vereinbart, explizit keinen Friedensvertrag anzustreben.

Für die aktuellen Marionetten im BRD Regime gilt es inzwischen nur noch, diesen
verständlichen Entwicklungsprozess der Deutschen mit allen gegebenen Mitteln zu
verhindern oder wenigstens in größtmöglichem Maße zu behindern. Dabei ist es
anscheinend völlig egal, ob Recht und Gesetz noch beachtet werden oder nicht.

Was Berlin tagtäglich vorlebt, ist längst auch in der deutschen Provinz angekommen.

So wird selbst in meinem Heimatlandkreis die überall feststellbare Obrigkeitswillkür
zur nervenden Landplage. Eigentlich ist der Kreis Bergstraße, der sich von der
südhessischen Rheinebene, über den Odenwald bis ins Neckartal erstreckt, ein besonders
schöner Flecken auf dieser Erde.

Es wachsen zwar zunehmend „Merkelpropeller“ auf den Höhen des Odenwaldes, aber gegenüber
der anderen Rheinseite und dem Pfälzer Wald, haben wir bezüglich der unsäglichen Windräder
immer noch eine wahre Idylle. Was jedoch in den stickigen Büros des Landratsamtes Tag für
Tag passiert, weckt Erinnerungen an eine Comic Geschichte aus den Achzigern, über die wir
als Jugendliche noch gelacht haben. Leider ist die lustige Geschichte in „Merkels freiester
Republik aller Zeiten“ zum bitteren Ernst geworden.

Vielleicht erinnern Sie sich ebenfalls noch an die Geschichte “Asterix erobert Rom”.
Der Film dazu wird im Sommerloch des deutschen Fernsehens mit gewohnter Regelmäßigkeit
wiederholt. Darin erhalten die beiden gallischen Krieger Asterix und Obelix mehrere
besonders heikle Aufgaben. Eine davon führt sie in ein römisches Verwaltungsgebäude
um den Passierschein A 38 zu besorgen.

Während die Gallier von einem Schalter zum nächsten geschickt werden, steigt ihr Frust
permanent und die Wut der Helden wächst unaufhörlich. Diskussionen mit den Schalterbeamten
kommen auf, Verzweiflung macht sich breit. Jedem Zuschauer wird klar, warum jeder Bürger,
der in diese Mühle hineingeworfen wird, nur noch völlig wahnsinnig wieder herauskommen kann.

Schließlich gelingt es den schlauen Gallier aber doch, das
bürokratische Chaoten-System mit seinen eigenen Waffen zu schlagen.

Ähnlich verläuft es vermutlich nicht nur bei uns im Landratsamt des Kreises Bergstraße.
Ich führe es deshalb nur exemplarisch für viele weitere “Ämter” dieses Landes an. Sicher
gibt es überall zuhauf ähnliche Berichte. Der einzige, aber für mich relevante Unterschied
ist, dass ich beim Kreis Bergstraße auf eigene Erfahrungen zurückgreifen kann.

Der Passierschein A38 aus dem Asterix Comic entspricht in der Kreisverwaltung dem
Eingangs erwähnten Staatsangehörigkeits-Ausweis, auch Staatsangehörigkeits-Urkunde
oder umgangssprachlich “gelber Schein” genannt, mit der die deutsche Staatsangehörigkeit
per Gesetz nachgewiesen wird. Wer diesen haben will, erlebt das Abenteuer von Asterix
und Obelix zumindest im Landratsamt des Kreises Bergstraße hautnah.

Aber was tut man nicht alles für den Frieden.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Deutschland Pranger

Buchtip : Geheimsache Privatisierung

frontStress mit Linsenstaplern und Erbsenzählern, übereifrigen Prollo von oben
herabsehenden-Sachbearbeitern ? GEZ Alt-Fahndern und deren artverwandten
Kollegen des einsammelnden Kapitals, welchen allesamt gemeinsam ist, vor
des Deutschen Haustür den dicken Max rauszukehren, sich aber ins Hochhaus
an der Ecke mit den perfekt ausländisch sprechenden Menschen nicht hineintrauen ?

Vielleicht mit etwas zu großen Lettern und breiteren Zeilen, aber doch recht spannend
zu lesen, um dem AHA-Effekt nahe zu kommen.Man kann natürlich auch 5x umziehen und die
Adresse wechseln, damit die Verjährung bei OWIG-Sachen einsetzt, wohlwissend, dass mit
dem 17.07.1990 eine non governmental organization den staatsähnlichen Verwaltungsladen
in das pure Handelsrecht rutschen ließ, was die Mehrzahl der Politiker gar nicht
mitbekommen haben.

Es regiert sich eben leichter, wenn das brave Volk brav alle 4 Jahre ansatzweise
die Richtung der Politik bestimmen darf und danach in einen lethargischen Ruhezustand
fällt. Was will uns der Dichter damit sagen? Es ist schwierig, jemanden etwas verstehen
zu machen, wenn sein Einkommen davon abhängt, es nicht zu verstehen. Wenn das Vereinigte
Wirtschaftsgebiet souverän wäre, dann hätte es nichts zu fürchten, sich nach der Meinung
der breiten Öffentlichkeit zu richten.

Das tut es jedoch nicht. Es verfolgt ganz spezifische Interessen, die sich auf bestimmte
Machtkonstrukte und Monopolinteressen fokussieren. Menschenwürde steht hier ganz oft weit
hinten, wenn man sich dessen bewußt wird, was unsere Bevölkerung durchlebt.

Geschehnisse in der Welt werden durch ausgesuchte Verfahren zur allgemeinen Kenntnis
gebracht, die einen höheren Grad von Wahrheit in der Vermittlung von Nachrichten
vermissen lassen. Durch intensive Recherchen mit Hilfe zur Verfügung stehender Mittel
kommt man zu völlig anderen Ergebnissen als den Schlüssen, die man aus TV- und
Pressenachrichten oder Reportagen ziehen kann.

Ein höchst intelligent gelenkter Prozeß, um eine bestimmte Atmosphäre oder Stimmung
in der Bevölkerung zu erzielen. Die Lebensqualität der Bevölkerung wird so nicht
gesteigert. Ich vermag eine Souveränität Deutschlands absolut nicht zu erkennen
und darum diese Buchempfehlung.

Beschreibung :

„Privatisierung“ ist die Verharmlosung eines Begriffs, der unter den Worten
plündern, rauben, enteignen, konfiszieren und stehlen eigentlich verständlicher ist.

Davon sind nicht nur Staatsunternehmen durch Hedgefonds betroffen, sondern zunehmend
Klein- und Kleinstbetriebe sowie Privatleute, die durch staatliche Willkür
„Steuerzuschätzungen“ erlangen, daraus resultierend Zwangshypotheken in Grundbüchern
eingetragen werden und sich folgerichtig die Zwangsversteigerung ergibt.

Das Endergebnis ist, wie in verschiedenen Beispielen dokumentiert, die totale Verarmung.

Für Eigentümer mit mittleren und kleinen Vermögen wurde dieses Buch als Wegleitung
geschrieben. Schutzmechanismen wurden bislang von „Normalbürgern“ außer Acht gelassen,
weil diese bislang jeglichen finanziellen Rahmen eines mittleren bis kleinen Vermögens
sprengten und einfache und kostengünstige Schutzmechanismen wohlweislich verschwiegen
wurden.

Um Schutz bemühte Eigentümer kennen in der Regel weder kompetente Ansprechpartner
noch Mittel und Wege, wirksam Eigentum zu schützen. Die Finanzwirtschaft stellt aber
seit Jahrhunderten Instrumente zur Verfügung, die bei intelligenter Nutzung Willkür
und damit verbundene Plünderung und Verarmung verhindern kann.

Rezeptartig werden diese hier anhand von in der Praxis erprobten Konstrukten, wie
dem SLB-Vertrag oder dem „Privatfactoring“ vorgestellt. Wie sich eine Plünderung
von Vermögenswerten anbahnt wird ebenfalls anhand von realen Beispielen dargestellt,
analysiert und die Gegenmaßnahme aufgezeigt.

Das Buch ist gespickt mit real umsetzbaren Anleitungen, warum, wofür und wie
ein bestimmtes Konzept umzusetzen ist. Es räumt auch gründlich damit auf,
Kleinvermögen wirksam in Stiftungen und Konglomeraten aus GbR´s schützen zu können.

Dem Schutzbedürftigen steht nicht nur eine Anleitung und kostengünstige Infrastruktur
zur Verfügung, die beschrieben wird, sondern ein seit Jahren erprobtes und von
Fachleuten der Finanzwirtschaft anerkanntes System.

Das Buch könnt Ihr hier erwerben :

ePubli Shop

Amazon